Während bestimmte Feiertage und Ereignisse Ihr bestes Porzellan und Erbstücksilber erfordern, erfordert das unterhaltsamste eine informellere Einstellung. "Die Zeiten, in denen Omas feinstes Porzellan auf den Tisch gelegt und im Speisesaal gesessen wurde, der eigentlich nur zu Thanksgiving und Weihnachten genutzt wird, sind lange vorbei", sagt der kalifornische Veranstaltungsplaner Kiersten Rooney von LB Event Planning. "Bei modernen Dinnerpartys geht es darum, dass sich die Gäste wohl und zu Hause fühlen. Egal, ob Nachbarn und Freunde eingeladen werden oder ob meine Lieben zum Abendessen eingeladen werden, ich halte die Dinge eher kausal, damit das Gespräch - und guter Wein - auf natürliche Weise fließen."

Bei kleineren, entspannteren Dinner-Feiern sorgt die richtige Tischdekoration für eine authentischere Veranstaltung und hilft Ihren Gästen, sich wohler zu fühlen. Hier finden Sie alles, was Sie über das Gedecken eines informellen Tisches wissen müssen, von der Zusammenstellung des Essgeschirrs bis zur Auswahl der Wäsche und mehr.

Beginnen Sie mit den Grundlagen.

Eine informelle Umgebung sollte das Offensichtliche beinhalten - Teller, Gläser, Besteck und Servietten -, aber ein paar durchdachte Entscheidungen können eine ungezwungene, aber dennoch raffinierte Atmosphäre auf den Tisch bringen. "Normalerweise setze ich jedes Gedeck mit einem Teller, einer Gabel und einem Messer, einem Weinglas und einem Wasserbecher - nicht mit einem Becher", sagt Rooney. "China und echtes Silber sind ein bisschen zu stickig für meinen Geschmack und geben den Menschen das Gefühl, dass sie sich nach besten Kräften verhalten müssen. Wenn sich alles andere gemütlich anfühlt und sich jemand auf ein formelles Ladegerät und ein Gedeck setzt, werden sie möglicherweise unwohl, wenn sie es tun." sind nicht vertraut oder auf die Änderung des Tons vorbereitet. "

Stoffservietten sind schicker als Papier, aber wenn Sie sich für einen schnörkellosen, natürlichen Stoff entscheiden, sorgen Sie für eine entspannte Stimmung - insbesondere neben einer einfacheren Sammlung von Tellern und Besteck. "Um das Ambiente aufzuwerten, schneide ich ein Kraut aus meinem Garten, um meine Leinenservietten zu schmücken", sagt Rooney.

Mit kleinen Gruppen (etwas) größer werden.

"Mit einer intimeren Gruppe mag ich es, die Dinge ein bisschen auf Vordermann zu bringen, als wenn wir uns in einer größeren Umgebung befinden", sagt Rooney. "Ich benutze gerne Leinenservietten und echtes Kristallglas. Das ist für mich fast immer ein Muss - wir legen großen Wert auf Glas, weil wir guten Wein lieben."

Überfüllen Sie den Tisch nicht, wenn Sie größere Gruppen veranstalten.

Eine größere (aber immer noch lässige!) Party schmeißen? Minimieren Sie Ihre Vorbereitungsarbeiten und schaffen Sie eine großzügigere Tischlandschaft, indem Sie formale Elemente wie Mehrfachteller und voreingestellte Gläser eliminieren. "Weil ich normalerweise eine familiäre Mahlzeit zu mir nehme. Ich verzichte auf das Ladegerät und die Salatteller und lasse die Leute alles auf ihren eigenen Teller stapeln", sagt Rooney. Dasselbe gilt für Gläser, sagt sie: Ermutigen Sie die Gäste, ihren Cocktail vor dem Abendessen an den Tisch zu bringen, anstatt Weingläser aufzustellen, und bieten Sie an jeder Stelle einen Stapel Wasserbecher und einen Krug anstelle eines Glases an.

Übersehen Sie nicht das Mix-and-Mingle-Modell.

Bei größeren Veranstaltungen, bei denen sich die Gäste treffen, anstatt zusammenzusitzen, muss ein informeller Rahmen nicht mit billigen Papptellern und preiswerten Servietten einhergehen. "Jedes Jahr beherbergen mein Mann und ich in unserem winzigen Cottage einen weißen Elefanten für mehr als 25 Personen", sagt Rooney. "Ich mag es, wenn ich maßgeschneiderte Cocktailservietten bestelle und mit echtem Glas spucke, aber bei so vielen Gästen ist es unrealistisch, für jede Person ein Gedeck zu haben."

Stattdessen verwendet sie Bambusteller - "Sie sind haltbarer als Papier und sehen besser aus als Plastik", sagt sie - gepaart mit metallischen Plastikutensilien, die aussehen fast echt. "Weil ich ein Fan von Details bin, aber auch die Bedeutung der Logistik verstehe", sagt sie, "werde ich normalerweise die Plastikware in einer Serviette aufrollen und eine festliche Krawatte mit farbiger Schnur anbringen - süß und leicht zu greifen!"