Ob du einen wirfst Downton Abbey- Für ein Abendessen oder ein Feiertagsereignis wie die Herzogin Kate sind bestimmte Momente des Lebens äußerst formelle Tischdekorationen erforderlich (obwohl wir alle aus Spaß beispiellose Formalitäten vertreten). Obwohl es zweifellos mehr Planung (und Silber!) Kostet, um eine für die Könige würdige Tischlandschaft zu erstellen, als Sie sich vorstellen können, ist diese nicht so unzugänglich, wie Sie vielleicht denken - vor allem, wenn Sie die folgenden rationalisierten Tipps von Myka Meier, Gründerin der Beaumont Etiquette und Autorin von, befolgen Moderne Etikette leicht gemacht (15,29 USD, amazon.com). Hier finden Sie alles, was Sie über das Kuratieren des Abendtisches wissen müssen, den Sie sich bei einem Besuch der Königin gesetzt hatten.

Beginnen Sie mit den Grundlagen.

Obwohl britische und amerikanische Tischeinstellungen nach ihren eigenen Regeln spielen, überlappen sich viele von ihnen. Gabeln links, Messer und Löffel rechts; Glaswaren über den Messern. Stellen Sie sicher, dass die Messerklingen zur Platte zeigen und dass das gesamte Besteck gleichmäßig verteilt und am unteren Rand der Einstellung ausgerichtet ist. Hier unterscheiden sich die Stile: In den britischen Einstellungen ist kein Teller oder Ladegerät zwischen dem Besteck enthalten (Sie legen die gefaltete Serviette tatsächlich zwischen das Besteck). Und während amerikanische Einstellungen Dessertbesteck über den Teller legen, legen die Briten Dessertgabeln und -messer an die Seiten des Tellers (oder lassen sie ganz weg, anstatt diese Stücke zu setzen, nachdem das Hauptgericht geklärt ist).

Entscheiden Sie sich für ein gehobenes Menü.

Nicht für jede Mahlzeit ist ein festliches Gedeck erforderlich. Wenn Sie also die schickste königliche Atmosphäre nachahmen möchten, die Sie sich vorstellen können, sollten Sie das Menü entsprechend planen und sicherstellen, dass Ihre Einstellungen für jeden Kurs geeignet sind. "Die Tische im Buckingham Palace sind sowohl für die Formalität des Essens als auch für die Anzahl der zu servierenden Gänge ausgelegt", erklärt Meier. "Ein Filet Mignon mit Spargel eignet sich für einen formelleren Rahmen als BBQ Ribs und Mais auf dem Cob. "

Brechen Sie Ihre besten Gerichte aus.

Nicht einmal die Könige verwenden ihre Erbstücke für jede Mahlzeit - aber wenn Sie Ihr kostbares Porzellan, den funkelnden Kristall und das polierte Silber zur Schau stellen, wird Ihre Veranstaltung edler. "Es gibt formelle Gerichte, die ausschließlich für staatliche Veranstaltungen bestimmt sind, sowie alltägliche Gerichte, mit denen die Mitarbeiter täglich Mahlzeiten für die Königin und ihre Familie zubereiten", sagt Meier. "Wenn die Königin oder ein anderes Mitglied ihrer Familie zum Abendessen kommen würde, würden Sie Ihr feinstes Geschirr abdecken, da dies ein Zeichen von Respekt und Rücksichtnahme ist."

Fügen Sie ein paar liebenswürdige Extras hinzu.

Bei formellen Veranstaltungen mit acht oder mehr Personen an einem Tisch sollten Sie Tischkarten über dem Essteller anbringen, um eine geselligere Atmosphäre zu schaffen. "Tischkarten können hilfreich sein, um Menschen strategisch zu positionieren und ein reges Gespräch über den Tisch zu führen", sagt Meier. Sie empfiehlt auch, mehrere Paar Salz- und Pfefferstreuer einzuschließen, damit jeder Gast sie erreichen (oder passieren) kann, ohne sich zu lehnen - und den Tisch weniger überladen zu lassen, indem er darauf wartet, Kaffeetassen, Teetassen und Untertassen bis zum Dessert zugedeckt zu haben. Aber nehmen Sie nicht an, dass mehr Besteck eine formellere Umgebung bedeutet. Sie sollten nur Stücke platzieren, die Ihre Gäste benötigen. "Wenn Sie keine Suppe servieren, würden Sie den Tisch nicht mit einem Suppenlöffel decken", sagt Meier. "Wenn Sie den Tisch falsch gedeckt haben, können Sie Ihre Gäste verwirren."