Wenn der Herbst gut angelaufen ist, ist es Zeit, eine Pause vom Kochen herzhafter Suppen, Bestellen von Getränken mit Kürbisgewürzen und Dekorieren mit herbstlichen Farben zu machen und stattdessen in den Garten zu gehen, um einige Aufgaben zu erledigen, während das Wetter noch angenehm ist. Martha ist zusammen mit ihren Gärtnern und der Außencrew damit beschäftigt, Sturzaufgaben auf ihrer Farm in Bedford, New York, von der To-Do-Liste zu streichen. Neben den typischen Herbstarbeiten arbeiten Martha und ihr Team auch immer wieder an ein paar speziellen Gartenprojekten.

"Im Herbst müssen die Gärten aufgeräumt, abgestorben, Blätter gepflückt, kompostiert und gemulcht werden", sagt Ryan McCallister, Marthas Gärtner. Aber die Liste endet nicht dort. Das Pflanzen von Blumenzwiebeln und Bäumen ist eine große Sache auf der Farm - und mit „groß“ meinen wir Tausende von Narzissen, Zwiebeln und gemischten kleinen Blumenzwiebeln, die jeden Herbst in den Garten kommen, um die Frühlingsblüte zu steigern. "Außerdem pflanzen wir viele immergrüne und laubwechselnde Topfbäume, die wir in den letzten Jahren aus Sämlingen gezogen haben", sagt McCallister. Martha und ihr Team haben kürzlich Londoner Planeten entlang der Kutschenstraßen um ihre Farm gepflanzt, um ein neues Allée (oder eine Allee) zu schaffen. Im Landschaftsbau ist ein Allée eine gerade Straße oder ein Pfad, der von einer Reihe der gleichen großen Sträucher oder Bäume gesäumt wird.

McCallister gibt auch diesen Ratschlag für Hausgärtner: "Je mehr Sie Ihre Pflanzen füttern und beschneiden und pflegen, desto besser wachsen und blühen sie für Sie. Pflanzen müssen essen!" Welcher Dünger wird in Marthas Garten verwendet? Nun, dies ändert sich je nachdem, welche Pflanze gefüttert wird, aber die Standards sind Osmocote, Roots Dry Roots, Azomite und Superphosphat. "Wir stellen auf der Farm unseren eigenen Kompost her und verwenden diesen auch", fügt McCallister hinzu. Marthas nährstoffreicher Kompost wird aus all den organischen Abfällen (gefällte Bäume, Blätter und Zweige) hergestellt, die sich auf der Farm angesammelt haben, und dieses "schwarze Gold" wird verwendet, um alle Pflanzen zu füttern.

Fühlen Sie sich inspiriert, nach draußen zu gehen und Ihrem Herbstgarten zu helfen, sich auf sein Winterbett vorzubereiten? McCallister hat einen Ratschlag: "Machen Sie so viel Gartenreinigung wie möglich, um den Garten bettfertig zu machen, da dies die Frühlingsarbeit - was die hektischste Zeit ist - viel reibungsloser und einfacher macht."

Zuletzt fragten wir McCallister, welche bemerkenswerten Blüten gerade eine Show im Garten abhalten und er antwortet: "Dahlien blühen wie verrückt. Auch Astern, japanische Anemonen und Colchicum."