Thanksgiving ist noch nicht vorbei, und die ersten Anzeichen der Feiertage - Kränze, Ornamente, Lichter und Bäume - sagen alles: Wir sind auf dem besten Weg, den Countdown bis Weihnachten zu laufen. Und während die Forschung behauptet, dass Menschen, die sich dem Urlaubsgeist hingeben, glücklicher sind, ist es nicht zu leugnen, dass viele von uns es vorziehen würden, unseren Thanksgiving-Truthahn vor einem Stück Lebkuchen und einem Glas Eierlikör zu genießen.

Johnny Miller

Aber gibt es tatsächlich eine einfache Antwort auf diese heiß diskutierte Frage? Früher galt es als allgemeine Faustregel, bis nach Thanksgiving zu warten, bevor man Weihnachten dekoriert. In der heutigen Zeit scheint dies jedoch nicht mehr der Fall zu sein. "Die Leute freuen sich immer früher auf Weihnachten", sagt Etsys Trendexpertin Dayna Isom Johnson. "Und wir sollten niemanden von der Aufregung in den Ferien abhalten, denn es ist ein Moment, um Freunde und Familie zu feiern und eine gute Zeit miteinander zu verbringen."

Die Leute begannen bereits im August dieses Sommers, auf Etsy nach Lametta, Girlanden und Ornamenten zu suchen, wie Johnson betont. Auf dem Etsy-Marktplatz verzeichneten sie allein im September einen Anstieg der Einkäufe von Weihnachtsdekoration um 359 Prozent. Aber wie können Sie nun für diese weit vorausschauenden Urlaubsplaner beginnen, Weihnachten in Ihr Herbst- und Erntedankfest-Dekor zu integrieren? Und ist es möglich, den Übergang von einem Urlaub zum anderen zu erleichtern?

Zu diesem Zweck schlägt Johnson vor, mit einer festen Heftklammer zu beginnen, mit der Sie Zubehör austauschen können. Ein gutes Beispiel dafür sind weiße Kürbisse. "Sie können sie für Halloween verwenden, wenn Sie ausgeschnittene Abziehbilder erhalten, und Sie können Ihre Gesichter auf dem Kürbis haben", schlägt sie vor. "Dann entfernen Sie die Abziehbilder. Zum Erntedankfest können Sie weitere Kürbisse oder Erntethemen hinzufügen. Um in die Weihnachtszeit überzugehen, möchten Sie vielleicht einen Hauch von Metallic hinzufügen." Ein weiteres dekoratives Element, das leicht von Urlaub zu Urlaub überführt werden kann, ist der Kranz. Johnson sagt, er wähle eine Kranzform - eine abgerundete Drahtform, einen Holzreifen oder einen Messingring - und passe sie mit weihnachtlichen Details an, wenn sich die Jahreszeiten ändern (denke an Spinnen und Mäuse für Halloween, Blätter für den Herbst und Thanksgiving, dann Ornamente) und kristallartige Applikationen für die Weihnachtszeit).

Natürlich, wenn Sie jemandem Beispiel folgen, gibt es wahrscheinlich keine bessere Gastgeberin für Urlaubsfreuden als unsere Gründerin. Nehmen Sie eine Seite aus Marthas Buch - buchstäblich in Form von Leben- und lesen Sie die Rezepte, handgefertigten Geschenke und dekorativen Ideen, die Sie während der Saison inspirieren sollen. All diese Ferienprojekte brauchen zusammen mit ihren Redakteuren monatelange Planung, die im Sommer beginnt und in der Mitte der Saison endet. "Meine Redakteure arbeiten das ganze Jahr über so hart und kreieren Geschichten, die charmante und unvergessliche Feiern, Mahlzeiten und Feste inspirieren", sagte Martha im Dezember 2010 von Leben. "Im Allgemeinen schmücken sie die Feiertage außerhalb der Saison, manchmal basteln sie zu Weihnachten im Juni und zu Chanukka im April."

Dieses Jahr in Marthas Dezember Kalender vom LebenIn der ersten Dezemberwoche plant sie, die Lichter im Freien anzuzünden und das Haus mit ihren Enkelkindern Jude und Truman zu schmücken. Am 19. Dezember soll es dann Tischgedecke geben und am 21., weniger als eine Woche vor Weihnachten, sollen die Familienstrümpfe aufgehängt werden Tag. "Weil ich alles mit meiner Dekoration zu tun habe - viele Kränze, Girlanden, Bäume und handgefertigte Vignetten im ganzen Haus und auf dem Bauernhof", erklärte Martha im Jahr 2010, "ich teile diese Visionen gerne mit so vielen Freunden wie möglich."

Also, wenn Sie jetzt die Hallen schmücken wollen? Das ist auch gut so. Tatsächlich mag das genau die richtige Idee sein: Eine Studie, die im Internet veröffentlicht wurde Zeitschrift für Umweltpsychologie fanden heraus, dass Menschen, denen Fotografien eines Hauses gezeigt wurden, das mit Weihnachtsschmuck fröhlich und hell wirkte, die Menschen, die dort lebten, als freundlicher und geselliger empfanden als Häuser ohne Dekoration. Diese geschmückten Häuser galten als "offener" oder zugänglicher, unabhängig davon, wie sehr sich die Bewohner unter ihre Nachbarn mischten.

Mache es fröhlich wie Martha und andere im ganzen Land. Und wenn Sie so geneigt sind, fangen Sie früh mit Ihren Plänen für das nächste Jahr an - etwa übermorgen nach Weihnachten?

  • Von Roxanna Coldiron