Wenn Sie darüber nachdenken, ist Thanksgiving der einzige Feiertag, der immer einem bestimmten Zeitplan folgt: Familienmitglieder und andere Gäste werden eintreffen, Sie werden sich als Gastgeber unterhalten, während die letzten Details in der Küche festgelegt werden, und jeder wird zusammentreten um einen Esstisch, während ein wunderschön zusammengestelltes Menü serviert wird. Da das Abendessen häufig der Höhepunkt eines Thanksgiving-Treffens ist, sollten Sie alle Elemente eines formellen Abendessens berücksichtigen - wenn Sie Gastgeber sind, müssen Sie Ihre Gäste rechtzeitig einladen, das Essen servieren und die allgemeine Gastfreundschaft fördern Zuhause. Aber auch Gäste haben ihr eigenes Protokoll zu befolgen; Schließlich würde man sich niemals vorstellen, einen Gastgeber am Erntedankfest in seinem eigenen Zuhause in Verlegenheit zu bringen, besonders wenn er eine enge Familie ist.

Mit Hilfe von Patricia Fitzpatrick, einer hochrangigen Schülerin an der Etiquette School in New York, und Jung Lee, der weltberühmten Event-Designerin der Party-Planungsfirma Fête New York, legen wir ein Regelwerk für diejenigen fest, die dies möchten Vielleicht veranstalten Sie zum ersten Mal ein formelles Erntedankfest oder nehmen daran teil. Beide Experten teilen eine Liste von Dosen und Verboten für alle, die am Tisch sitzen, um ein reibungsloses und stressfreies Feiern zu gewährleisten.

Zuerst die Familie einladen, dann alle anderen

Für viele von uns ist die Familie im ganzen Land verstreut. und während Thanksgiving immer auf den dritten Donnerstag im November fällt, heißt das nicht, dass Sie ihnen keine Vorankündigung für die Reise machen sollten. "Rufen Sie zuerst Ihre Familie an und senden Sie sie per E-Mail, und zwar in den ersten beiden Septemberwochen", sagt sie. "Zu diesem Zeitpunkt ist keine formelle Einladung erforderlich, da Sie zunächst alle relevanten Details besprechen müssen." Fitzpatrick sagt, dass ihre Familie die Gastgeberpflichten jedes Jahr zwischen sich und ihren Geschwistern wechselt. Wenn eines Ihrer Familienmitglieder ein starkes Interesse am Hosting hat, sollte es seine Präferenzen klarstellen, bevor Einladungen erfolgen. Als Faustregel gilt, dass die Gastgeber von ihren Gästen erwarten sollten, dass sie innerhalb des nächsten Jahres eine Einladung zu einem anderen, wenn nicht demselben Feiertagsereignis senden.

Während Fitzpatrick der festen Überzeugung ist, dass schriftliche Einladungen für größere Veranstaltungen von größter Bedeutung sind, können intimere Abendessen - bei denen Sie jeden einzelnen an Ihrem Tisch gut kennen - mit charmanten Evites angekündigt werden. "Die Einladung gibt den Ton für jedes Fest, jede Party oder jedes Abendessen an", sagt sie, "aber Sie möchten der Großfamilie mitteilen, von wem sie es empfängt und was sie erwarten sollten, wenn überhaupt." Benutzerdefinierte Einladungen werden am besten gespeichert, wenn es darum geht, andere einzuladen, die Sie möglicherweise nicht so gut kennen wie die Familie. "Spätestens zwei Wochen vorher, möglichst früher, sollten Sie Freunde und Nachbarn einladen, die in der Nähe wohnen."

Informieren Sie sich auf Einladung über Pflichten und Einschränkungen

Sie denken vielleicht, Sie wissen bereits, wer in Ihrer Familie eine vegane oder alternative Ernährung mag, aber es lohnt sich, auf Nummer sicher zu gehen und direkt danach zu fragen. Lee empfiehlt, sich rechtzeitig vor dem großen Tag mit Ihren Gästen in Verbindung zu setzen, um eventuelle Allergien oder Einschränkungen im Voraus zu bestätigen. Für Gäste ist dies das einzige Mal, dass sie höflich Anfragen bei ihren Gastgebern stellen müssen, insbesondere wenn es sich um die Speisekarte handelt. "Wenn Sie zu Thanksgiving eingeladen sind und wissen, dass es Probleme geben kann, ist es höflich, Ihren Gastgeber einfach zu informieren, indem er ihn um Erlaubnis bittet, das Menü zu ergänzen", sagt Fitzpatrick. "Versuchen Sie etwas wie:" Ich bin auf eine eingeschränkte Diät festgelegt - darf ich ein Gemüsegericht mitbringen, das jeder genießen kann? " Ich möchte anbieten, etwas für die ganze Gruppe und nicht nur für mich selbst mitzubringen, da Thanksgiving von Natur aus gemeinschaftlich ist.

Legen Sie eine Ankunftszeit für Ihre Gäste fest

"Wenn Sie hosten - besonders wenn es Ihr erstes Mal ist - wissen Sie oft nicht, wie viel Zeit erforderlich ist", sagt Lee. "Denken Sie daran, dass Sie für das Essen aller verantwortlich sind!" Um unvernünftige Verzögerungen zwischen den Kursen zu vermeiden, empfiehlt Lee, zu entscheiden, wann Sie essen möchten, und die Veranstaltung rückwärts zu planen. "Stellen Sie die Zeit ein, zu der Sie hungrig und essfertig sind. Laden Sie dann Ihre Gäste eine Stunde vorher ein. Dies ermöglicht es jedem, der etwas spät dran ist, sich zu unterhalten." Fitzpatrick meint, man sollte mit einer Verspätung von bis zu 15 Minuten rechnen und die Leute sollten sich zuerst unterhalten, bevor das Abendessen serviert wird, was man bedenken sollte. Als Gast möchten Sie auch nicht zu früh anreisen. Es mag nicht so schlimm erscheinen, 30 Minuten vor der Einladungszeit zu erscheinen, aber es besteht die Gefahr, dass die Vorbereitung Ihrer Gastgeberin in letzter Minute beeinträchtigt wird.

Bringen Sie Kerzen oder Obst-Not Food oder Blumen

Auch wenn Ihre Ernährung nicht eingeschränkt ist, möchten Sie vielleicht etwas Höfliches mitbringen. Bei Thanksgiving geht es darum, eine Mahlzeit mit Ihren Lieben zu teilen. Fitzpatrick sagt, du solltest deine guten Vorsätze erfüllen, bevor du mit einem Gericht deiner Wahl an der Tür auftauchst. "Sie möchten immer den Gastgeber oder die Gastgeberin fragen, was Sie beitragen können", sagt sie und fügt hinzu, dass es unhöflich ist, etwas zu machen, das ausschließlich Ihren Geschmackspräferenzen entspricht. "Bringen Sie kein Gericht mit, ohne es vorher zu besprechen - bringen Sie besser ein nicht essbares Geschenk für die Gastgeberin oder etwas Saisongerechtes mit (zum Beispiel eine Flasche Wein oder einen Obstkorb im Herbst), das der Gastgeber nicht benötigt sofort servieren. " Vergessen Sie nicht, dass alles, was Sie mitbringen, außer speziellem Serviergeschirr, dem Gastgeber zur Verfügung gestellt werden sollte. "Ich würde sagen, dass alles, was Sie mitgebracht haben, dem Gastgeber gehört ... Es wäre Sache des Gastgebers, zu sagen:" Bitte nehmen Sie es mit, ich möchte, dass Sie es genießen ", sagt Fitzpatrick.

Ein weiteres überraschendes Nein? Blumen. "Sie können zusätzliche Arbeit für die Gastgeberin bedeuten. Wenn sie nicht nach einem bestimmten Essen oder Dekor fragen, sollten sie keines mitbringen", sagt Lee. Die sicherste Wette für einen Gast, der keine Kommunikation mit seinem Gastgeber hatte, ist ein Geschenk für zu Hause - wie eine Duftkerze oder ein kleines Käseset, wie Lee empfiehlt.

Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Gäste wohl fühlen

Es ist bequem, mit Ihren unmittelbaren Familienmitgliedern zu speisen, aber beim Thanksgiving-Abendessen geht es oft darum, mit denen in Ihrer größeren Gemeinde zusammenzukommen. "Wenn Sie eine echte Dinnerparty veranstalten, werden Sie viele verschiedene Arten von Menschen einladen und versuchen, neue Mitglieder in Ihre Party einzubeziehen, die Ihre Familie und andere Freunde vielleicht nicht kennen - das ist schließlich das Schöne an einer Dinnerparty. Es ist eine Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und mehr Spaß zu haben ", sagt Fitzpatrick. Während es wichtig ist, Ihre Familie im Voraus darüber zu informieren, an wen Sie eine Einladung senden, sollten Sie es nicht nur für die Familie zum Erntedankfest aufbewahren - sie sollten freundlich sein und Ihnen helfen, jeden bei sich zu Hause willkommen zu heißen.

Die Einladung zu verlängern ist aber nur die halbe Arbeit. "Als Gastgeberin ist es Ihre Aufgabe, wenn sich Ihre Gäste nicht alle kennen, sie vorzustellen und dabei zu helfen, gemeinsame Themen zu finden", sagt Lee. Bevor Gäste ankommen, empfiehlt sie, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um über eine Besonderheit jedes Gastes nachzudenken, die als Diskussionspunkt für Einführungen dienen kann oder die ihnen helfen kann, sich miteinander zu verbinden. Wenn Sie einen Sitzplan erstellen, schlagen sowohl Lee als auch Fitzpatrick vor, Paare gegenüber (oder neben denen, mit denen sie möglicherweise auskommen) zu setzen, um zu verhindern, dass sich jemand ausgelassen fühlt.

Führen Sie alle durch das Abendessen

Ihre Hosting-Pflichten enden nicht, sobald alle Platz genommen haben. Führen Sie Ihre Gäste sanft durch höfliche Tischgespräche zwischen den Bissen. Selbst wenn Sie mit denen an Ihrem Tisch sehr vertraut sind, sollte ein Thema, das größtenteils verboten ist, die Politik sein. Wenn es zu politischen Auseinandersetzungen kommt, versuchen Sie, das Eis mit Bestimmtheit zu brechen. "Sie können sagen, 'Wir sind uns alle einig, nicht zuzustimmen!' oder wie toll es ist, dass alle bei einem köstlichen Essen versammelt sind ", schlägt Lee vor. Sie empfiehlt sogar, eine bedeutende oder enge Vertraute als offiziellen "Witzbold" zu bezeichnen, falls angespannte Momente eine humorvolle Lösung erfordern.

Abgesehen von Konversationssnafus fühlen sich Gäste möglicherweise unbehaglich bei physischen Fehlern wie verschütteter Soße oder Wein - aber der Gastgeber sollte alles tun, um zu spielen, wenn er frei ist, auch wenn das Abendessen auf der Vintage-Bettwäsche Ihrer Großmutter serviert wird. "Thanksgiving ist chaotisch; Unfälle passieren!" Sagt Lee. "Wischen Sie es einfach ab und sagen Sie: 'Keine Sorge, ich mache das die ganze Zeit.'" Gleiches gilt für den Kindertisch, der ziemlich unordentlich werden kann, noch bevor Ihre Gäste die Chance hatten, Platz zu nehmen. Lee teilt mit, dass einige Familien das Abendessen der Kinder in der Stunde beaufsichtigen könnten, bevor Erwachsene Platz nehmen, und die Kinder dann ihrem Erntedankfest in einem Wohnzimmer oder einer Höhle überlassen, die an ein festliches Abendessen angrenzt. Ihre Mutter hat Ihnen vielleicht beigebracht, immer nach dem Essen aufzuräumen, aber es ist wichtig, dass die Gäste zuerst nachfragen, bevor sie annehmen, dass ein Gastgeber Hilfe benötigt. "Nur klar, wenn sie dich um Hilfe gebeten hat", rät Fitzpatrick. "Wenn Sie sehen, dass Ihr Gastgeber im Speisesaal nervös wird, versuchen Sie, etwas nach dem Motto" Möchten Sie ein bisschen Hilfe? "Zu fragen. Aber wenn sie nein sagen, sollten Sie nicht darauf bestehen. "

Beende den Abend anmutig

Auch wenn Thanksgiving eines der besonderen Abendessen ist, das Sie das ganze Jahr über genießen werden, bedeutet dies nicht, dass Ihre Gäste länger als maximal zwei Stunden am Tisch bleiben sollten. "Zwischen den Gängen sollte nicht viel Zeit liegen, außer für Nachspeisen. Der Kurs könnte sogar in einem Wohnzimmer oder an einem gemütlicheren Ort zum Abschluss des Abends serviert werden", sagt Fitzpatrick. Sie können Kaffee und Tee neben Dessert servieren und die Gäste nach Belieben ausspannen lassen. Teilen Sie uns im Voraus mit, dass Gäste abreisen müssen, um ordnungsgemäß aufzuräumen und die Kleinen pünktlich ins Bett zu bringen. Drucken Sie dieses Detail auf Ihre Einladungen. Auf diese Weise werden die Gäste dies im Hinterkopf behalten und (vorbehaltlich etwaiger Pannen) beginnen, dementsprechend aufzusteigen.

Auf die gleiche Weise, wie Gastgeber Einladungen im Voraus versenden sollten, sollten Gäste nicht zu lange warten, um Ihrem Gastgeber tatsächlich einen Dankesbrief zuzusenden. Laut Fitzpatrick ist ein Dankeschön für die Gastgeber unerlässlich, da sie wissen, dass Sie den Urlaub zusammen genossen haben und all die Arbeit, die in das Essen gesteckt wurde, um dies zu ermöglichen. Sie sollten sich sicher fühlen, Ihrem Gastgeber eine Dankesnachricht in dem Medium zuzusenden, in dem Sie eine Einladung erhalten haben. Wenn es sich also um eine Evite handelte, können Sie eine Dankes-E-Mail senden. Aber der beste Weg, um Dankbarkeit zu verbreiten, ist handgeschriebener Dank, sagt Fitzpatrick, da dies ein Zeichen wahrer Wertschätzung ist, die sowohl Sender als auch Empfänger schätzen werden.

  • Von Alexandra Lim-Chua Wee
  • Von Zee Krstic