Das Hinzufügen von Blumen zu Ihrer Veranda ist eine einfache Möglichkeit, die Attraktivität Ihrer Wohnung zu steigern. Sie verbessern das Erscheinungsbild Ihres Gartens für Besucher und Passanten gleichermaßen. Außerdem ist es nicht schwierig, die Geländer, Stufen und sogar Wände Ihrer Veranda mit hellen Blüten zu schmücken. Hier sind fünf unserer beliebtesten Möglichkeiten, um Ihrer Veranda noch mehr Blumen hinzuzufügen.

Hängen Sie blühende Blumenampeln

Hängende Körbe können die einfachste (und in einigen Fällen die kostengünstigste) Möglichkeit sein, Blumen auf die Veranda zu setzen. Kaufen Sie sie bereits zusammengebaut oder wählen Sie Körbe und "füllen Sie sie mit Blumen, die über die Seiten fließen, wie Fuchsie, Lobelie oder Pelargonie, um im Frühling und Sommer eine atemberaubende Kaskade zu bilden", schlägt Pippa Churcher vor, Gartenbauexperte für Candide Gardening. Sie empfiehlt die Verwendung eines Weidenkorbs: "Es kommt nie aus der Mode und muss nur alle ein bis drei Tage gewässert werden."

Vertikal gehen

Wenn Sie etwas anderes als den Standardcontainergarten tun möchten, schlägt Claire Josephson, Produktmarketingmanagerin für PanAmerican Seed, die Schaffung einer Blumenwand vor. Um Ihrer Veranda einen vertikalen Garten hinzuzufügen, empfiehlt Josephson, kleine Behälter an einem hohen Gegenstand anzubringen, z. B. einem Abschnitt eines Palisadenzauns oder einer Holzpalette, die Sie als Teil Ihrer Dekoration haben möchten. "Oder stapeln Sie zwei Töpfe übereinander, um einen Kaskadeneffekt von oben nach unten zu erzielen", sagt Josephson.

Fensterrahmen hinzufügen

"Fensterkästen sind eine garantierte Möglichkeit, Ihrer Veranda einen Farbensprung zu verleihen", sagt Churcher. (Wie bei hängenden Körben können kurze oder nachlaufende Blumen in einer Vielzahl von Farben perfekt verwendet werden. Churcher empfiehlt Geranien, Ringelblumen, Petunien, Stiefmütterchen, englischen Efeu oder Tomaten und sagt, dass sie Pflanzen meiden sollen, die sich ausbreiten B. Melone oder Kürbis.) Das Anbringen von Fensterkästen ist ein unkomplizierter Vorgang, aber "es ist am besten, Behälter mit gummi- oder kunststoffbeschichteten Halterungen zu wählen, um eine Beschädigung der Geländer zu vermeiden", sagt sie.

Mit duftenden Blumen dekorieren

Auf der Suche nach einer perfekten Möglichkeit, Gäste in Ihrem Zuhause willkommen zu heißen? Fügen Sie Ihrer Veranda duftende Blumen hinzu, sagt Josephson. Stellen Sie einen dekorativen Topf neben die Haustür oder auf die Verandastufen, schlägt sie vor, und füllen Sie ihn dann mit duftenden Blumen wie blauem Speer oder Lavendel. "In der kühleren Jahreszeit haben Stiefmütterchen mit kühlen Wellen ein angenehmes Aroma, ebenso wie Behältervorräte und Dianthus", sagt Josephson.

Verwenden Sie Anweisungselemente

Ihre Veranda mag kleiner sein, aber das heißt nicht, dass winzige Blumen oder zierliche Töpfe Ihre einzigen Optionen sind. Es ist auch "der ideale Ort für große Blütenpflanzen wie Agapanthus, Zwergbuddleia oder einen Hibiskusbaum", sagt Churcher. "Dies sind echte Statement-Pflanzen, daher ist es eine großartige Gelegenheit, auch einige beeindruckende Töpfe zu finden. Egal, ob Sie den Look von Stein, Holz, Metall oder Keramik mögen, es gibt viele Möglichkeiten. Sie können sich sogar für etwas mehr entscheiden." ungewöhnlich wie eine alte Milchkanne. "

  • Von Jillian Kramer