Sommer fordert Sommeressen und Sommeressen Sommerweine - Weine, die leicht, kühl und nicht zu ernst sind, damit Sie auch leicht und kühl bleiben. Und - überraschend - dazu gehören auch Rotweine. Gekühlter Rotwein? Na sicher. Es ist Sommer und verdammt heiß für stickige Regeln.

Während Ihre übliche Sommerwahl eine Kanne mit etwas Einfachem sein mag, wie ein billiger weißer Zinfandel, werden Sie belohnt, wenn Sie Ihren Sommerweinen mindestens die Hälfte der Aufmerksamkeit widmen, die Sie Ihrem Sommeressen widmen. Mit ein wenig Aufwand können Sie interessante Weine trinken, die all Ihre brillanten Gerichte noch besser schmecken lassen und die nicht mehr kosten müssen, als Sie es gewohnt sind zu zahlen.

Beginnen Sie mit leichten und einfach zuzubereitenden Sommergerichten - Salaten, gegrilltem Gemüse und Meeresfrüchten. Der Wein, den Sie wählen, sollte die gleiche elegante Lässigkeit haben. Betrachten Sie einen Muscadet aus Frankreich. Es ist leicht zu kaufen (oft um die 6 US-Dollar) und hat einen knackigen, zitrischen, etwas erdigen, herben Geschmack, der es ideal zu vielen Gerichten mit warmem Wetter macht.

Eine weitere Möglichkeit für Sommergerichte ist ein Pinot Gris aus Oregon, einer der charmantesten Weißweine der Welt. Einer unserer Freunde beschreibt es als "wie das Trinken der Kälte". Es hat eine besondere Lust, die sogar Senfkartoffelsalat in Ihrem Mund tanzen lässt. Und schließen Sie Weine aus exotischeren Gegenden als Kalifornien oder Frankreich nicht aus, denn sie sind manchmal großartige Deals. Der knusprige, zitronige Vinho Verde aus Portugal ist oft für 6 US-Dollar erhältlich und macht selbst die einfachsten Gerichte - zum Beispiel gegrilltes Gemüse, übergossen mit nativem Olivenöl und einem Spritzer Zitrone oder ein leichter Fisch oder Pasta mit Pesto und Walnüsse - scheinen das speziellste Gericht zu sein.

Wenn Ihr Essen komplexer wird, kann auch Ihr Wein. Sancerre aus dem französischen Loiretal schmeckt nach einem sehr reifen, frisch gepflückten grünen Apfel. Stellen Sie sich diesen saftigen Geschmack mit Curry-Hähnchen-Salat oder einem Brathähnchen mit Cranberry-Relish vor. Sancerre wird aus der Sauvignon Blanc-Traube hergestellt. Wenn Sie also lieber in der Nähe bleiben möchten, probieren Sie den Sauvignon Blanc von Beringer Vineyards in Kalifornien. Es ist reich und fruchtig, ein fabelhafter Schluck Wein und Spaß, der nur alleine genippt wird. Während es kein Essen braucht - im Gegensatz zu Muscadet oder Vinho Verde, die ihre höchsten Noten mit Essen erzielen - kann Sauvignon Blanc Puten- oder Schinkensandwiches, Hühnchen- und Meeresfrüchtesalate und Rohkost mit einem einfachen Dip aufpeppen. Es ist himmlisch mit einem Waldorfsalat.

Und obwohl wir wissen, dass Sie wahrscheinlich skeptisch sind, sollten Sie einen deutschen Riesling probieren, denn es gibt nur wenige bessere Weine mit Schweinebraten- und Lammbrötchen. Deutsche Weinetiketten sind so aufwändig, dass sie beängstigend sind. Achten Sie jedoch auf die Wörter Riesling und Kabinett, was bedeutet, dass der Wein trockener (nicht süßer) ist und aus der wunderbaren Riesling-Traube hergestellt wird. Wenn Sie zufällig Mosel-Saar-Ruwer sehen, aus welcher Region es stammt, wird der Wein wahrscheinlich besonders blumig und lieblich sein. Gut entspannen, am Pool öffnen und einen Schluck trinken. Oder entspannen Sie sich bei einem Schluck - und tun Sie so, als wären Sie an einem Pool.

Die Amerikaner trinken eine große Menge weißen Zinfandel - in der Tat mehr als jede andere Art von amerikanischem Wein außer Chardonnay. In den USA wird jedes Jahr ungefähr eine Flasche weißer Zinfandel für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind verkauft! Fühlen Sie sich niemals schlecht, wenn Sie so einen billigen, einfachen, quaffenden Wein trinken. Jeder Wein hat seine Zeit und seinen Ort. Aber denken Sie auch nicht, dass Sie sich mit weißen Zinfandel zufrieden geben müssen, die nichts anderes sind als erwachsenes Kool-Aid.

Es gibt weiße Zinfandel, die nicht nur angenehm und leicht zu trinken sind, sondern auch Ihrem Picknick eine gewisse Komplexität und Frische verleihen können, wie kaltes Brathähnchen, gegrillte Garnelen, geräuchertes Fleisch und Kartoffelsalat. Wenn Sie jemals das Glück haben, den weißen Zinfandel von De Loach Vineyards zu sehen, greifen Sie zu. Es ist Amerikas bestes. Weinstock Cellars macht auch eine gute und es ist koscher.

Wir empfehlen, die meisten amerikanischen Rosen zu meiden, da sie leicht süß und zu schwer sind, um zu leichten Sommergerichten zu passen, obwohl Wolffer Estate / Sagpond Vineyards aus Long Island, New York, und Swanson Vineyards und Hart Winery, beide aus Kalifornien, sie herstellen die guten. Auf jeden Fall sind Roséweine aus Frankreich - sie sind fruchtig, feuersteinig und ein bisschen erdig - günstiger und passen besser zu Hamburgern, Thunfischsteaks, gegrilltem Gemüse (denken Sie an Pilze) und gegrilltem Hähnchen.

Grill? Na sicher. Grillen heißt nicht nur Bier. Probieren Sie einen Beaujolais aus Frankreich. Die von Georges Duboeuf, die man fast überall findet, kostet nur 6 US-Dollar und ist ausgezeichnet. Aber seien Sie sicher, es etwas zu kühlen. Ja, es ist okay, einige Rotweine zu kühlen. Es ist doch Sommer. Die diffusen Aromen von Beaujolais sind viel besser und konzentrierter, wenn der Wein leicht gekühlt ist. Legen Sie es etwa fünf Minuten lang in Eiswasser oder eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank. Ein gekühltes, junges Beaujolais mit Rippchen vom Grill oder ein Brathähnchen, das Sie mitgenommen haben - wie einfach! - wäre der Himmel. Eine andere Möglichkeit: eine preiswerte Rioja aus Spanien, auch leicht gekühlt (wir mögen Marques de Riscal).

Und das sind nicht die einzigen Rottöne, die gekühlt werden können. Wenn Sie noch nie einen leichten, jungen, frischen Pinot Noir aus Oregon mit pochiertem Lachs, heiß oder kalt, probiert haben, sind Sie es sich selbst schuldig. Einige Oregon Pinot Noirs können sehr teuer sein, aber einige sind vernünftig.

Gönnen Sie sich nach dem Abendessen einen Dessertwein. Sie denken vielleicht nicht, dass Sie Dessertweine mögen, aber probieren Sie einen Moscato d'Asti aus Italien. Es ist leicht, frisch, leicht kohlensäurehaltig und köstlich (und normalerweise alkoholarm) und passt perfekt zu frischen Beeren, gekühlter Melone, Beerenkompott, pochierten Birnen, Obstkuchen und Torten, Keksen und Pudding.

Abschließend unser wichtigster Ratschlag: Bewahren Sie immer eine Flasche Sekt im Kühlschrank auf. Chandon Brut oder Blanc de Noirs aus Kalifornien sind normalerweise für 15 USD oder weniger erhältlich. Eine gekühlte Flasche Sekt ist für den Sommer unverzichtbar, da Sie nie wissen, wann der perfekte Sonnenuntergang eintrifft.