Zweiter Wind

In der Hektik des Alltags rast man oft von einem Event zum anderen, fast ohne Zeit dazwischen. Was können Sie tun, um sich in nur 20 Minuten zu erfrischen und zu verjüngen? Diese schnelle Routine kann Ihnen helfen, die Reset-Taste für Körper, Geist und Seele zu drücken.

1. Entspannen Sie sich zuerst

Es ist schwierig, die eigenen Energieressourcen zu erschließen, wenn Sie müde sind. Diese einfache Übung hilft dabei, die angesammelten Spannungen des Tages abzubauen und Sie können von vorne beginnen.

Stell deine Füße hoch

Fünf bis sieben Minuten

Durch die Umkehrung der Auswirkungen der Schwerkraft und die Förderung der Durchblutung des Herzens hilft diese Yoga-Haltung, den Geist zu reinigen. Setzen Sie sich mit der linken Seite an eine Wand und strecken Sie die Beine aus. Verlagern Sie Ihr Gewicht nach rechts, drehen Sie Ihr Becken, legen Sie sich zurück und heben Sie Ihre Beine an. Wenn Sie Schmerzen in der Achillessehne haben, schieben Sie Ihre Hüften ein Stück von der Wand weg. Lassen Sie Ihre Arme an Ihren Seiten entspannen, Handflächen nach oben. Rollen Sie die Schultern zurück, um die Brust zu öffnen. Atme tief ein und dann ganz aus. Verbringen Sie fünf Minuten in dieser Position oder länger, atmen Sie tief durch und lassen Sie die Spannungen des Tages los.

Spannung ausrollen

Eine Minute

Diese lustige, von Pilates inspirierte Übung ist eine großartige Möglichkeit, um Rückenspannungen zu lösen.

Sitzen Sie mit den Händen auf Ihrem Schienbein oder auf der Rückseite Ihrer Oberschenkel, die Knie sind in Ihre Brust eingezogen und der Kern ist eingerastet. Atmen Sie aus, während Sie rückwärts auf Ihre Wirbelsäule rollen.

Beginnen Sie auf dem Weg nach unten auszuatmen und atmen Sie oben ein. Finden Sie Ihren natürlichen Rhythmus.

2. Dann beleben

Diese Übung wurde aus der Qigong-Praxis abgeleitet und erweckt Ihre Sinne und lässt Sie den Abend mit neuem Geist begrüßen.

Pummeling

Zwei Minuten

Schlagen Sie mit einer locker geschlossenen Faust leicht gegen Ihre Beine, als würden Sie an eine Tür klopfen. Dies sollte belebend und nicht schmerzhaft sein, da Sie die Haut und die Muskeln stimulieren, Verspannungen lösen und den Energie- oder Qi-Fluss durch Ihren Körper erhöhen. Schlagen Sie auf die Fußsohlen, die Innen- und Außenseiten jedes Beins, Ihre Arme, die Seiten Ihres Nackens, des oberen Rückens, der Brust, des Solarplexus und des Bauches. Vergessen Sie nicht die Handflächen jeder Hand.

Greifen Sie nach Ihrem Gesäß, dem unteren Rücken und der Niere und bewegen Sie sich dann bis zu Ihren Schultern und dem oberen Rücken.

Schnelles Do-Over

10 Minuten

Sie müssen nicht Ihre gesamte Morgenroutine wiederholen, um sich wieder frisch und energiegeladen zu fühlen. Überlegen Sie sich ein paar Abkürzungen, um die Stimmung von Kopf bis Fuß zu verbessern.

Gönnen Sie sich ein schnelles Fußbad

Ein Fußbad ist weniger zeitaufwendig als eine volle Dusche und kann Sie von unten nach oben mit Energie versorgen. Setzen Sie sich auf den Wannenrand und lassen Sie das Wasser über Ihre Füße laufen oder holen Sie sich ein Becken und tauchen Sie Ihre Füße in warmes Seifenwasser. Oder, wenn Sie den Tag auf Ihren Füßen verbracht haben und sie sich wund fühlen, versuchen Sie ein kühles Fußbad eher als ein warmes. Fügen Sie für einen zusätzlichen Lift ein paar Tropfen anregendes ätherisches Zitrus- oder Pfefferminzöl hinzu. Noch besser, massieren Sie Ihre Füße mit einem natürlichen Peeling, das groben Zucker oder Salz enthält, um matte, raue Haut zu entfernen und die Durchblutung anzuregen. Spülen Sie Ihre Füße und tupfen Sie sie trocken. Anschließend eine reichhaltige Körperbutter oder Fußcreme auftragen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit für eine Mini-Fußmassage und reiben Sie sich die Fußsohlen, um sich zu entspannen und den ganzen Körper zu stimulieren.

Berühren Sie Gesicht und Haare

Auffrischen muss keine große Tortur sein. Besprühen Sie Ihr Gesicht einfach leicht mit Wasser, tupfen Sie es trocken und tragen Sie Make-up-Basics wie Rouge und Eyeliner auf, falls Sie diese tragen. Wenn Sie Ihr Haar spritzen, können Sie auch morgens verwendete Stylingprodukte aktivieren. Pinsel, Zahnseide und los geht's.

Lächeln

Auch wenn Sie nicht lächeln möchten. Studien deuten darauf hin, dass dies Ihre Stimmung positiv beeinflussen kann. Wenn Sie ein Bild positiver Energie projizieren, spüren Sie es auch im Inneren.