Zwar kann jedes Ihrer Fotos für die hier vorgestellten Projekte verwendet werden, aber einige sehen zwangsläufig besser aus als andere. Achten Sie auf den Hintergrund, egal ob Sie ein altes oder ein neues Foto auswählen: Es sollte natürlich hübsch sein, aber nicht übermäßig beschäftigt. Für Kopfschüsse ist ein einfarbiger Hintergrund oft am besten. Nachdem Sie das Bild gescannt oder auf den Computer hochgeladen haben, können Sie mit der grundlegenden Bearbeitungssoftware die folgenden Verbesserungen vornehmen:

Passen Sie die Farbe an

Oder entfernen Sie es ganz, wie wir es bei vielen unserer Fotos getan haben. Das nostalgische Gefühl von Schwarz-Weiß, das mit einem einfachen Mausklick erzielt wird, eignet sich für das Erstellen von Fotos. Sepia-Töne verleihen Bildern auch eine altertümliche Qualität, die dem Cyanotyp ähnelt.

Nehmen Sie Korrekturen vor

Mit den meisten Bearbeitungsprogrammen können Sie rote Augen entfernen, Risse in alten Abzügen beseitigen und sogar unerwünschte Objekte vom Hintergrund eines Fotos entfernen.

Ändern Sie das Format

Nur weil Sie das Foto auf eine Weise aufgenommen haben, heißt das nicht, dass es auf Ihrem Kissen, Ihrem Schmuck oder Ihrer Einkaufstasche so aussehen muss. Spielen Sie mit der Größe, zoomen Sie hinein und heraus, bis Sie das gewünschte Gleichgewicht erreicht haben, und schneiden Sie die Hintergrundablenkungen heraus.