Sie brauchen keine Immobilie direkt am See, um die Vorzüge des Wassers im Garten zu genießen. Gestapelte Töpfe, die mit einer Pumpe gefüllt und bis zum Rand gefüllt sind, erzeugen Geräusche, die an plätschernde Wellen erinnern. Die gerollten Ränder der Gefäße - und die daraus resultierenden Kaskaden - verstärken den Klang des Wassers, und ihre Färbung entspricht einer Begonie in der Nähe.

Wie man

1. Sammle drei "Display" -Töpfe und zwei "Support" -Töpfe. Die Maße sollten keine Rolle spielen, solange die Basen und Oberseiten wie oben gezeigt übereinstimmen. (Die von uns verwendeten Anzeigetöpfe messen wie folgt: 12 Zoll oben, 6 Zoll unten, 17 Zoll oben, 8 Zoll unten, 23 Zoll oben, 12 Zoll unten. Der kleinere Auflagetopf ist 8 Zoll unten Oberseite, 6 Zoll an der Basis; die größere ist 12 Zoll an der Spitze, 10 Zoll an der Basis.)

2. Verschließen Sie die Ablauföffnung des größten Topfes mit Schaumdichtmittel. Stellen Sie den Topf auf eine ebene Fläche. Schneiden Sie ein Stück flexiblen Kunststoffschlauch mit einem Durchmesser von 1 Zoll ab, der sich beim Einsetzen in eine Pumpe mit einer Kapazität von 375 Gallonen pro Stunde durch beide Auflagetöpfe und 6 Zoll über dem Boden des kleinsten Auflagetopfs erstreckt. Stecken Sie den Schlauch in die Pumpe.

3. Stellen Sie die Pumpe in den Sockel, und führen Sie das Netzkabel über den Rand in Richtung einer geerdeten Außensteckdose. Drehen Sie den größeren Auflagetopf über die Pumpe und stützen Sie ihn auf Holzscheiben, damit das Wasser darunter fließen kann. Führen Sie den Schlauch durch die Ablauföffnung. Sprühen Sie Schaumstoff um den Schlauch, um ihn abzudichten.

4. Positionieren Sie den zweiten Anzeigetopf. Zufuhrschlauch durch Loch. Mit Schaum versiegeln. Wiederholen Sie dies mit den verbleibenden Stütz- und Auslagetöpfen. Fügen Sie ein Durchflussregelventil ein paar Zentimeter vom Rohrende entfernt hinzu. Füge Wasser hinzu, bis die Töpfe überlaufen. Schließen Sie die Pumpe an den Auslass an und stellen Sie den Druck nach Bedarf ein.