Ein symbolisches Geschenk

In der jüdischen Tradition von Hachnasset Orchim (Begrüßung des Fremden) erinnert die Gabe des Salzes an die Opfer, die in alten Tempeln gebracht wurden, und bedeutet, dass unsere Häuser in der Tat "kleine Heiligtümer" sind, während Kerzen dafür sorgen, dass das Licht immer das Haus durchdringt. Lassen Sie sich inspirieren und fügen Sie Ihre eigenen hinzu: Mehl symbolisiert die Hoffnung auf Fülle; Zucker ruft die Süße des Lebens hervor; ein Besen fegt das Alte weg, um dem Neuen Platz zu machen.

Willkommen zuhause

Mary und George Bailey (Donna Reed und Jimmy Stewart) begrüßen die Familie Martini in einer Szene aus Frank Capras Film von 1946 mit drei symbolischen Geschenken und einer kurzen, von Herzen kommenden Rede in ihrem neuen Zuhause. "Brot, damit dieses Haus niemals den Hunger kennt", sagen sie. "Salz, damit das Leben immer Geschmack hat. Und Wein, damit Freude und Wohlstand für immer regieren."

Es ist nur eine winzige Szene, aber sie fängt einen universellen Moment ein. Es ist eine Sitte, die Jahrhunderte und Kulturen umfasst, neuen Nachbarn oder engen Freunden, die umgezogen sind, ein Geschenk zu machen. Das Judentum hat eine Tradition der Aufnahme von Fremden (wie oben erläutert), die bis in die Zeit Abrahams zurückreicht.

Als sich die Pilger in Plymouth niederließen, brachten ihnen die Wampanoag-Indianer das dringend benötigte Hirschfleisch und Biberhäute. Bei neuen Nachbarn ist das Schenken eine einfache Möglichkeit, gute Beziehungen aufzubauen. Und für Freunde, die umgezogen sind, ist ein Einweihungsgeschenk ein wichtiges Zeichen der Unterstützung in einer stressigen Zeit.

Bei der Präsentation von Einweihungsgeschenken sind einige vernünftige Richtlinien zu beachten. Wenn ein Geschenk beispielsweise verderbliche Waren enthält, stellen Sie sicher, dass Sie es direkt an den vorgesehenen Empfänger liefern. Wenn Sie es auf der Veranda oder im Briefkasten lassen, wird Ihr Geschenk möglicherweise beschädigt. Wenn Sie Lebensmittel in einem Behälter abgeben, den Sie zurückgeben möchten, kleben Sie Ihren Namen auf ein Stück Klebeband auf der Unterseite. Dies wird einen erneuten Besuch Ihrer neuen Nachbarn anregen und ihnen helfen, sich an Ihren Namen zu erinnern.

Im Allgemeinen sollten Geschenke an neue Nachbarn praktisch und kostengünstig sein. Andenken für abgehende Freunde können etwas mehr kosten und persönlicher sein. Aber egal, wen Sie mit einem Geschenk begrüßen, ein Gleichgewicht zwischen dem Praktischen und dem Angenehmen zu finden, wird ein neues Haus in der Tat sehr warm machen.

Liebenswürdige Geschenke

Nachdenkliche Tipps