Im Chinesischen bedeutet das Wort "Lilie" "für immer verliebt". Diese schönen und duftenden Blumen sind seit mehr als 3.000 Jahren ein Symbol für Reinheit und können als Schnittblume in einem Arrangement oder als Wuchs in Ihrem Garten genossen werden.

Der Anbau von Lilien stammt aus dem Jahr 1500 v. mit der Madonna Lilie oder Lilium Candidum. Viele der leuchtenden Farben und Formen von Lilien wurden auf botanischen Expeditionen im 19. Jahrhundert in Asien gefunden. Die chinesischen und japanischen Lilienarten wurden nach Europa exportiert und hybridisiert, um neue Sorten zu schaffen, die heute als Schnittblumen und als Gartenpflanzen beliebt sind.

Heute gehören Lilien aufgrund ihrer langen Haltbarkeit, Blütenform und ihres Duftes zu den Top-Schnittblumen der Welt. Im Garten sind sie zuverlässige Stauden, die jedes Jahr mit großen, wunderschönen Blüten zurückkehren und nur sehr wenig Pflege benötigen.

White Flower Farm, eine Versandhandelsgärtnerei, die Pflanzen anbaut und direkt an Kunden versendet, verkauft 23 Liliensorten und verschiedene Arten von Lilienmischungen. Es gibt neun Hauptabteilungen von Lilien, wobei orientalische und asiatische Lilien am beliebtesten sind. Orientalische Lilien sind bekannt für ihre großen Blüten und Düfte. Sie sollten wegen ihrer hohen Stiele und großen Blüten zur Mitte oder zur Rückseite des Gartens gepflanzt werden. Asiatische Lilien sind bekannt für ihre kräftigen Stängel, Blütenanzahl und leuchtenden Farben und sollten in der Mitte bis vor die Grenze gepflanzt werden, da sie stämmiger sind.

Orientalische Lilien

  • Lilium 'Casa Blanca': Reines Weiß mit nach außen gerichteten Blüten, stark duftend und majestätisch aussehend. Dies ist eine der beliebtesten Hochzeitsblumen, die heute verwendet werden. Im Garten werden sie 4 Fuß oder mehr.
  • Lilium 'Robina': Eine Kreuzung zwischen orientalischen Lilien und Trompetenlilien, bekannt als Orienpets oder OTs. Diese Blumen sind ein neuer Farbdurchbruch von Lavendel aus Holland.
  • Lilium 'Stargazer': Der Stargazer gilt als eine der beliebtesten Lilien, die heute angebaut werden. Er hat eine dunkelrote / rosa Farbe und ist nach oben gerichtet und duftend. Dies ist auch eine gute Gartensorte und sehr beliebt als Schnittblume.
  • Lilium 'Shocking': Eine weitere Kreuzung zwischen Oriental und Trompete mit auffallend gelben, rot gestreiften Blüten. Diese Blüten sind nach außen gerichtet und groß.

Asiatische Lilien

  • Lilium 'Loreto': Leuchtendes Orange mit Pinselspuren auf jedem Blütenblatt nahe der Mitte. Das Loreto wächst untersetzt und kurz mit vielen Blütenknospen pro Stiel.
  • Lilium 'Toronto': Ein sattes dunkles Rosa mit einem kleinen Gelb in der Mitte. Die Toronto-Blüten sind nach oben gerichtet und befinden sich an der Spitze des Stiels. Sie sind eine früh blühende Sorte, die bis zu 4 Fuß wachsen kann.
  • Lilium 'Litouwen': Eine reinweiße LA-Hybride (eine Kreuzung aus asiatischen Lilien und Longiflorum-Lilien, die die Trompetenlilien sind). Diese Gruppe ist sowohl als Schnittblume als auch als Gartensorte aufgrund der starken Stängel und der hohen Knospe sehr beliebt Anzahl.
  • Lilium 'Pisa': Leuchtend gelb mit einem goldenen Schimmer in der Mitte der Blüte. Das Pisa hellt jeden Garten auf. 'Pollyana' ist eine weitere gelbe Sorte, die sowohl als hervorragende Schnittblume als auch als Gartenartist mit 6 oder mehr Blüten pro Stiel bekannt ist.

Lilien pflanzen

Die beste Zeit, um Lilienknollen zu pflanzen, ist entweder der frühe Frühling oder der mittlere bis späte Herbst. Lilien bevorzugen kühle Erde (unter 60 Grad), um richtig zu wurzeln; Das Einpflanzen in warme Erde führt zu schwachen Pflanzen und kleineren Blüten. Nach dem ersten Jahr werden sie von der Transplantation abprallen und eine gute Leistung erbringen.

Lilie Zwiebeln sind saftige fleischige Schuppen ohne Schutzhülle, die sie von anderen Zwiebeln unterscheidet. Sie sind nicht ruhend und müssen so bald wie möglich nach Erhalt gepflanzt werden. Bewahren Sie sie in den Säcken, in denen sie mit Holzspänen geliefert wurden, an einem kühlen Ort auf, bis Sie zum Pflanzen bereit sind.

Lilien bevorzugen feuchte Erde, aber keine nassen Füße. Wenn Sie ein Gebiet mit stehendem Wasser haben, verfaulen diese höchstwahrscheinlich über den Winter. Wählen Sie einen gut durchlässigen Standort, vorzugsweise nicht zu trocken. Für Sonnenlicht haben Sie mehr Blumen und stämmige Stiele mit voller Sonne, aber teilweiser Schatten ist das Beste, weil er sie vor der brennend heißen Mittagssonne schützt. Sie halten ihre Blüten länger und die Farbe ist besser, wenn sie tagsüber etwas Schatten bekommen. Der perfekte Ort hat Morgensonne und Schatten am späten Nachmittag.

Die "As Time Goes By" -Kollektion von White Flower Farm kombiniert "Casa Blanca" -Lilien und den nach Heu duftenden Farn Dennstaedtia punctiloba. Dieser Farn gedeiht in der Sonne, was ihn von anderen unterscheidet und sich gut mit den Lilien verbindet, wodurch die Umgebung mit einer wunderschönen Textur ausgefüllt wird. Lilien mögen Farne zu ihren Füßen, weil sie flache Wurzeln haben, die eine Matte bilden und die Lilienknollen kühl halten.

Die beste Pflanztiefe für Zwiebeln ist im Allgemeinen dreimal so groß wie die Zwiebel. Für orientalische Lilien ist 6 Zoll eine gute Tiefe. Asiaten können 4 bis 5 cm tief gepflanzt werden. Das Hinzufügen von Zwiebelfutter oder Knochenmehl gibt ihnen etwas Phosphor zum Starten. Interplantieren Sie die Farne und Lilien, indem Sie sie abwechselnd in einem Abstand von 25 cm einpflanzen.

Durch Zugabe von Kompost oder getrocknetem Gülle für organische Substanzen werden Feuchtigkeit und Dünger besser gespeichert. Lilien und Farne mögen Feuchtigkeit, daher ist es wichtig, sie nach dem Pflanzen zu gießen und in trockenen Zeiten zu gießen. Lilien genießen im Frühjahr Zwiebelfutter und Mulch. Denken Sie beim Pflanzen daran, dass es am besten ist, die Zwiebeln in einem Stück zusammen zu halten, damit sie eine Aussage machen, wenn sie blühen. Ein häufiger Fehler besteht darin, sie zu weit auseinander oder in einer Reihe zu platzieren.

Pflege für geschnittene Lilien

Lilien in einer Vase sind elegant; Es gibt ein paar Tipps, damit sie immer gut aussehen. Schneiden Sie zunächst nur die Länge ab, die Sie für die Vase benötigen, nichts extra. Jedes Laub oder jeder Stamm, den Sie an der Pflanze belassen, wird die Zwiebel für das nächste Jahr füttern. Wenn Sie geschnittene Lilien kaufen, entfernen Sie das Laub, das sich unter dem Wasser befindet, aber lassen Sie die Blätter darüber, da sie die Feuchtigkeit für den Stiel und die Blüte behalten.

Das Entfernen der Staubbeutel, die den Pollen tragen, kann eine Katastrophe der Kleidung verhindern - sie kann Ihre Kleidung beflecken, sobald Wasser auf die Fläche trifft. Wenn Sie zufällig Pollen auf Ihre Kleidung bekommen, ist es wichtig, sie zu entfernen; Versuchen Sie es mit Zellophan-Klebeband für die einfache Entfernung. Verwenden Sie für die Pflege von Schnittblumen ein Blumenkonservierungsmittel, das Sie vom Floristen erhalten haben, und schneiden Sie die Stiele in einem 45-Grad-Winkel. Tauschen Sie alle paar Tage das Wasser aus und schneiden Sie die Stiele 2,5 cm ab. Halten Sie Ihre Blumen von direktem Sonnenlicht fern und sie halten länger.

Besonderen Dank

Besonderer Dank geht an Barbara Pierson für die Überreichung von Lilienknollen und Kopien des White Flower Farm-Katalogs an unser Studiopublikum.