Wer wusste, dass es so viele Möglichkeiten gibt, einen Pfirsich zu genießen? Von Salaten über Chutneys bis hin zu Desserts können Sie das Beste aus dieser saftigen, duftenden Frucht machen.

Wonach schauen

Juli und August sind Hauptzeit für Pfirsiche. Wählen Sie Früchte mit einem duftenden Aroma und Fruchtfleisch, das beim sanften Pressen etwas nachgibt. Wenn ein Pfirsich Schnitte oder Bräunungsflecken hat oder steinhart oder matschig ist, kaufen Sie ihn nicht. Farbe hat mehr mit Abwechslung als mit Reife zu tun. Mit Grün getönte Pfirsiche sind jedoch in der Regel unterreif. Suchen Sie für den besten Geschmack nach lokal angebauten, baumgereiften Pfirsichen.

Wie man reift

Pfirsiche in eine Papiertüte mit einem Apfel geben. Bewahren Sie sie bei Raumtemperatur auf, bis sie fertig sind, und überprüfen Sie sie regelmäßig.

Wie man es lagert

Reife Pfirsiche werden am besten sofort gegessen, aber Sie können sie drei bis fünf Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wie man schält

Blanchieren

Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen; auf köcheln lassen. Die Pfirsiche dazugeben und 1 Minute köcheln lassen.

Schock

Übertragen Sie Pfirsiche mit einem geschlitzten Löffel in eine große Schüssel mit Eiswasser; 5 Minuten einwirken lassen, bis die Haut zu falten beginnt.

Schälen

Reiben Sie die Haut vorsichtig mit den Fingern ab. Wenn die Häute schwer zu entfernen sind, schneiden Sie sie mit einem Gemüsemesser ab.