Die Thompson-Finch Farm ist einer von vielen Orten, an denen Sie das Vergnügen erleben können, Obst und Gemüse zu pflücken. Um einen Bauernhof in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie www.pickyourown.org. Dort finden Sie nach Landkreis und Bundesland geordnete Auflistungen (auf der Website finden Sie auch Farmen für verschiedene Obstsorten). Besuchen Sie www.thompsonfinch.com oder rufen Sie 518-329-7578 an. Beachten Sie die folgenden Tipps, wenn Sie zum Pflücken bereit sind:

Gehen Sie in den frühen Morgenstunden oder an kühlen, wolkigen Tagen. Wenn Sie während des heißesten Teils des Tages pflücken, werden die Früchte weich und können leicht blaue Flecken bekommen.

Der Eigentümer weist Ihnen höchstwahrscheinlich eine Reihe zum Kommissionieren zu. Wählen Sie einen sauberen Punkt aus, bevor Sie fortfahren.

Größer ist nicht immer besser; Kleine Beeren sind oft die süßesten.

Nehmen Sie nur rote Beeren. Wenn die Spitzen noch weiß sind, brauchen sie noch ein paar Tage. Ziehen Sie die verrotteten Teile ab und werfen Sie sie weg.

Halten Sie zum Pflücken den Stängel mit Zeigefinger und Daumen etwa einen Zentimeter von der Erdbeere entfernt und drehen Sie ihn leicht. Dann lassen Sie die Beere in die Handfläche rollen. Platzieren Sie sie vorsichtig in Ihrem Behälter (wenn Sie sie hineinwerfen, können sie blaue Flecken bekommen).

Verwenden Sie flache, breite Behälter und machen Sie nur ein paar Schichten, damit das Gewicht der Beeren die darunter liegenden nicht beschädigt.

Versuchen Sie, die Beeren schnell nach Hause zu bringen - bewahren Sie sie nicht in einem heißen, stickigen Kofferraum auf.