Ländergrundstücke befinden sich in der Regel in einem gewissen Abstand zu verschiedenen Kommunikationssystemen und insbesondere zur Zentralheizung. Vor diesem Hintergrund ist die Frage, wie die erforderliche Temperatur in einem kleinen Raum gehalten werden kann, für viele Gärtner von großem Interesse. Manchmal läuft die Wahl jedoch darauf hinaus, dass das Erhitzen von Gusseisenöfen für diese Zwecke am besten geeignet ist.

Konstruktionsmerkmale und Spezifikationen

Zunächst ist anzumerken, dass solche selbstgemachten Strukturen nicht existieren. Dies liegt an der Tatsache, dass der Gusseisen-Heizofen und alle seine Elemente durch Gießen erzeugt werden. Zugleich muss gleich gesagt werden, dass dieses Verfahren vor allem bei der Einzelfertigung recht aufwendig ist (siehe auch den Artikel Buleryan Heizofen - Geräte und Eigenschaften).

Verdienste

  • Zuallererst ist zu erwähnen, dass dieses Design ein ziemlich großes Gewicht hat, was auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass die Wände des Produkts ziemlich dick sind.. Dies ermöglicht jedoch kein schnelles Ausbrennen des Ofens, und tatsächlich können solche Öfen als Systeme mit der längsten Lebensdauer bezeichnet werden.

  • In der Regel ist der Preis für Gusseisenprodukte nicht zu hoch, aber wenn Sie Nachteile haben
  • Qualitativ gegossene und verarbeitete Öfen haben ein originelles Aussehen und ein gutes Design.. Sie passen perfekt in jedes Interieur und können zum Hauptbestandteil werden.
  • Aufgrund des hervorragenden Designs des Produkts und des Materials, aus dem es hergestellt wird, liegt der Wirkungsgrad selbst bei der Verbrennung des ineffizientesten Kraftstoffs bei über 70%.

Spitze! Bei der Auswahl solcher Produkte sollten Sie darauf achten, dass diese Öfen die kompakteste Größe und Einfachheit des Designs aufweisen.

Nachteile

Der wichtigste Nachteil dieser Produkte ist, dass sie insbesondere mit Wasser nicht schnell abgekühlt werden können. In diesem Fall wird dieser Moment in jeder Bedienungsanleitung als wichtigster und zu beachtender Punkt beschrieben. Tatsache ist, dass das Gusseisen bei einem starken Temperaturabfall reißen kann.

Zu erwähnen ist auch der hohe Kohlenstoffgehalt im Material, der das Auftreten von Rost verursacht. Daher müssen solche Produkte regelmäßig gewartet oder zuverlässig geschützt werden.

Es ist sehr wichtig zu erwähnen, dass einige moderne Modelle solcher Produkte für spezielle Kraftstoffarten hergestellt werden. Aus diesem Grund müssen Sie auf die Größe des Ofens achten und diese entsprechend Ihren Anforderungen auswählen.

Für solche Öfen müssen ziemlich hohe Schornsteine ​​hergestellt werden. Dies kann ein Problem bei der Installation mobiler Strukturen sein, obwohl es unter allen Mängeln als das unbedeutendste bezeichnet werden kann.

Spitze! Am besten kaufen Sie Gusseisenöfen, die mit Stein oder Spezialkacheln veredelt sind. So können Sie sich vor heißen Elementen und ungewolltem Eindringen von Wasser in das Metall schützen.

Fachberatung

  • Wenn die Wartung eines solchen Produkts von Hand durchgeführt wird, lohnt es sich, ein Design zu kaufen, das am besten vor Korrosionseinflüssen geschützt ist.. So kann später eine kleine Überzahlung gespart werden.

  • Zu verschenken lohnt sich der Kauf eines Systems mit mehreren Funktionen. Zum Beispiel muss der Herd ein Kochfeld haben, damit darauf gekocht werden kann.
  • Aufgrund der Mängel der Materialherstellung können solche Konstruktionen nicht in Saunen oder Bädern verwendet werden. Rüsten Sie sie auch nicht mit Systemen zum Erhitzen von Wasser durch Kohlenmonoxyd aus

Fazit

Nachdem wir das in diesem Artikel vorgeschlagene Video ausführlich untersucht haben, können wir den Schluss ziehen, dass diese Arten von Heizgeräten für den Einsatz im Land am besten geeignet sind. Sie sind klein, sparsam und leisten hervorragende Arbeit in kleinen Räumen (siehe auch den Artikel Wassergeheizte Öfen sind eine kostengünstige und praktische Lösung).

Antwort Wiki

Ich komme gleich auf den Punkt und empfehle, was ich (und viele andere) als das beste verfügbare Gewächshaus in Bezug auf Effektivität, Energieeffizienz, Erschwinglichkeit und Vielseitigkeit ansehe. Unten finden Sie eine vereinfachte Zusammenfassung.

Das Gewächshaus im chinesischen Stil

Das ist nicht nur eine coole Idee. Es gibt Meilen und Meilen von diesen Gewächshäusern in Nordchina.

Es gibt 3 Variationen, aber die folgenden Konzepte gelten:

1. Passives Solardesign:
Es ist länger als breit und nach Süden ausgerichtet (vorausgesetzt, Sie befinden sich auf der Nordhalbkugel). Dies maximiert die Wärmeabgabe von der Sonne, AKA "Solargewinn".

2. Wärmemasse Nordwand:
Die Rückwand ist massiv / dicht, normalerweise aus Ziegel oder Mörtel. Hier wird die tagsüber aufgenommene Wärme gespeichert. Es gibt auch normalerweise einen nicht verglasten Kick-up in Richtung Süden, der die Wärme einschließt und verhindert, dass sie aufsteigt und durch die Verglasung hindurchgeht.

3. Isolierdecke:
Nachts wird eine Rolle Stroh oder Grasnarbe (Schlamm und Stroh) über die Verglasung gerollt, um die Hitze einzuschließen. So einfach, aber genial. Du deckst dich nachts mit einer Decke zu. Warum zum Teufel nicht nachts dein Gewächshaus mit einer Decke bedecken? Dies kann von Hand oder sogar motorisiert und automatisiert erfolgen, wenn Sie ein anderes Material verwenden.

4. Betriebs- oder Lagergebäude:
In der Regel gibt es ein angeschlossenes Gebäude, in dem Vorräte gelagert werden können oder in dem der Gewächshausbetreiber wohnt. Sie verbinden häufig Pflanzenproduktion mit Tierproduktion, um Kohlendioxid und Sauerstoff auszutauschen und Wärme im Gewächshaus zu erzeugen. Das angeschlossene Gebäude kann auch zur Unterbringung dieser Tiere genutzt werden.

Das war's Leute!

Es gibt unzählige Möglichkeiten, ein Gewächshaus zu bauen, aber dies ist meiner Meinung nach das Beste. Was soll ich sagen, Chinesen sind super schlau.

Warum brauchen wir Schachtöfen?

Dies ist eine Art Industrieofen, der zum Braten, Erhärten und Erhitzen bestimmt ist. Als Rohstoffe können Rohstoffe und stückige Gesteine ​​sowie lose Massen verwendet werden. Insbesondere arbeiten solche Aggregate effektiv mit Carbonatgesteinen und Erzmaterialien. Was Metalle betrifft, ist der Ofen zur Wärmebehandlung vom Minentyp zur Wartung von Gusseisen-, Aluminium- und Kupferlegierungen geeignet.

Um die Kapazität von solchen effektiv zu nutzen, ist es notwendig, das Volumen des zu füllenden Materials sorgfältig zu berechnen. Beispielsweise können die Abmessungen des Stückgutanteils im Bereich von 60-120 mm liegen. Es gibt jedoch auch Industrieöfen, die Material mit einem Durchmesser von mehr als 240 mm aufnehmen können. Diese Fähigkeit hängt von der Kapazität der Kamera und der Kapazität des Geräts ab. Selbst wenn das Gerät ein Objekt mit großen Abmessungen physisch aufnehmen kann, bedeutet dies nicht, dass die Kamera es ordnungsgemäß durch thermische Belichtung behandelt. Daher werden zunächst die Leistungseigenschaften der Öfen mit den Eigenschaften des Targetmaterials verglichen.

Schachtofenvorrichtung

Die Basis für fast jeden Schachtofen sind vier Teile - Lade- und Entladeeinheiten sowie ein Schornstein mit Wärmebehandlungskammer. Sprung-, Summen- und Fördermechanismen werden zum Laden von Rohstoffen verwendet. Die Wahl einer bestimmten Ausführung hängt von zwei Hauptparametern ab: erstens von den Eigenschaften des Aufgabegutes und zweitens von den Betriebsbedingungen der Einheit. Das Absetzsystem umfasst beispielsweise die Verwendung eines Eimers mit einem Rückwärtshub und einer Winde, so dass es als universeller Lademechanismus angesehen werden kann. Die Austragvorrichtung, der der Schachtofen zugeführt wird, besteht ebenfalls aus mehreren Teilen, die Hauptkomponente ist jedoch ein Zwischenbehälter, ein Dichtungs- und Dosiermaterial.

Zur Abgasentfernung dient ein Kamin in Form von Abzweigrohren, die sich am häufigsten im hinteren Teil des Ofens befinden. In modernen Modellen hat dieses System oft ein komplexes Design mit Filtern und einem automatischen Steuersystem. In der Brennkammer selbst, die mit einem Schachtofen ausgestattet ist, findet der Hauptprozess der Verarbeitung der eingehenden Rohstoffe statt. Über das Bedienfeld stellt der Benutzer die Betriebsparameter gemäß den Anforderungen der Technologie zur Herstellung des Materials ein.

Funktionsprinzip

Die Funktion solcher Öfen beruht auf dem Prinzip des Gegenstroms, bei dem die fallenden Rohstoffschichten durch Gegengasströme gewaschen werden. Das verarbeitete Material durchläuft nacheinander mehrere technologische Abschnitte, darunter eine Trocknungszone, Heiz-, Kalzinierungs- und Kühlkammern. Bei einigen Modellen fällt die Brennkammer mit dem Bereich zusammen, in dem der Brennstoff verbrennt. Hier bilden sich heiße Gase. Eine wichtige Rolle für die Effizienz des Prozesses spielt das Design der Einheit. Wenn der Schachtofen für die Arbeit mit großen Mengen heterogener Rohstoffe ausgelegt ist, steht das Verteilungssystem bei der Wahl der Konstruktion im Vordergrund. Am häufigsten wird diese Funktion von den Kegelspaltern ausgeführt, dank denen die automatische Befüllung des Ofens durchgeführt wird.

Arten von Aggregaten

Es gibt verschiedene Klassifikationen, die die Öfen dieses Typs nach Kategorien unterteilen. Insbesondere kann die Art des thermischen Effekts in Labor- und Produktionseinheiten unterschieden werden. Wenn erstere eher hohe Verarbeitungsergebnisse erzielen, sind für letztere die Intensität des Gesamtprozesses und die Kapazität der Ladekammer wichtiger. Designs unterscheiden sich auch in der Art des verwendeten Materials. Wenn wir von stückigem Material sprechen, dann ist die Ausrüstung für die Herstellung von Ziegeln in diesem Segment die gebräuchlichste. In verschiedenen Regionen sind Zuschlagstoffe gefragt, die mit Brennstoffen, Erz und Gesteinen, Gas usw. arbeiten.

Mechanisierte und elektrische Öfen

Die meisten Modelle dieser Art, die in der Produktion eingesetzt werden, arbeiten auf der Basis von Elektrizität. Ihre Konstruktion besteht aus einem Gebläse, das Luftmassen zirkuliert und so zu einer Erhöhung der Aufwärmintensität beiträgt. Übrigens ist einer der Hauptvorteile von elektrischen Einheiten die Möglichkeit der Leistungsregelung. Diese Option ist besonders nützlich, wenn Sie mit Rohmaterialien geringer Dichte arbeiten. Ein Elektroofen zum Kalzinieren von Kalk ermöglicht es beispielsweise, die grundlegenden Qualitätseigenschaften beizubehalten und die Parameter des Temperatureffekts in verschiedenen Verarbeitungsstufen schnell zu ändern. Mechanisierte Einheiten arbeiten mit dem hydraulischen Antriebssystem. Das Anheben und Absenken des Deckels erfolgt bei solchen Geräten über kompakte Ministationen, die mit Öl betankt sind.

Vorteile von Schachtöfen

Die betrieblichen Vorteile solcher Öfen werden durch strukturelle Merkmale bestimmt. Dennoch gibt es allgemeine Vorteile, die zu einer weit verbreiteten Verwendung solcher Aggregate geführt haben. Insbesondere Bergbaumaschinen zur Herstellung von Ziegeln ermöglichen in kurzer Zeit die Wärmebehandlung großer Mengen von Tonrohstoffen. Die Möglichkeiten, mit Metallen, Gas, Schüttgütern und sogar Abfällen zu arbeiten, erlauben es uns, über die Universalität solcher Öfen zu sprechen.