Beim 27. Biennial World Championship Cheese Contest in Madison, Wisconsin, belegte ein 77-Pfund-Block Gruyere kürzlich den ersten Platz. Es schlug 1.940 andere Käse und Butter aus 20 verschiedenen Ländern und wurde von einer Jury von 22 Richtern als zu 98,82 Prozent perfekt eingestuft.

Um den Käse zu bewerten, hatte jeder Richter ein Bewertungsblatt, von dem er Punkte abzog, anstatt Punkte zu belohnen. Eine perfekte Punktzahl liegt bei 100 Prozent und die Beurteilung basiert auf Geschmack, Körper und Textur. Die Richter müssen nur den Prozentsatz auf der Grundlage des Geschmacks aufzeichnen - sie müssen keine Daten speziell darüber aufzeichnen, warum ein Käse nicht perfekt war.

Der Sieger Gruyere wurde von Michael Sycher, einem Käsehersteller aus den Schweizer Alpen, in dem kleinen Schweizer Dorf Wasen hergestellt. Michael ist ein Ein-Mann-Betrieb und einer der kleinsten Käsehersteller der Schweiz. Dieser preisgekrönte Käse wird nun Ende April bei der Champion Cheese Auction der Wisconsin Cheese Makers Association versteigert und wird voraussichtlich etwa 10.000 US-Dollar erhalten. Alle eingenommenen Gelder kommen dem gemeinnützigen Wettbewerb, den Mitgliederbildungsprogrammen und den Stipendien zugute.

Eine Gorgonzola der CERPL-Käserei in Bologna, Italien, belegte mit einer Punktzahl von 98,56 Prozent den zweiten Platz im Käsewettbewerb. Die Hauptvoraussetzung für Gorgonzola ist, dass es aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt wird, die aus den Provinzen Piemont oder Lombardei in Italien stammt. Dieser spezielle Käse ist 120 Tage alt, stammt aus Novara im Piemont und wird seit drei Generationen von der Familie Leonardi hergestellt.

Der Emmentaler Schweizer Käse von Bernhard Naf aus Guntershausen, Schweiz, belegte mit 98,42 Prozent den dritten Platz. Im Alter von vier bis 14 Monaten wird dieser köstliche Käse zu 200-Pfund-Rädern verarbeitet.

Wenn Sie einen Käse für zu Hause auswählen, gehen Sie an einen Ort, dem Sie vertrauen können, der Qualitätskäse und gute saisonale Vorschläge bietet. Achten Sie auch auf sichtbare Mängel wie Schimmel unter der Hülle oder weiche Stellen, die nicht vorhanden sein sollten. Es ist immer vorzuziehen, frisch geschnittenen Käse zu kaufen und vor dem Kauf einen Geschmack zu bekommen.

Ressourcen

Besonderer Dank geht an Rob Kaufelt von Murray's Cheese in New York - dem einzigen Ort in den USA, an dem der preisgekrönte Le Gruyere ausgestellt ist - für die Weitergabe dieser Informationen.