En Papillote oder in Pergamentpapier zu kochen, ist eine klassische Technik für die Zubereitung köstlicher und gesunder Mahlzeiten. Die Pergamentpakete können bis zu einem Tag im Voraus vorbereitet werden und eignen sich perfekt für eine einzelne Portion, wenn Sie für eine kochen.

Um sicherzustellen, dass das Gemüse gar ist, schneiden Sie es dünn und gleichmäßig in Scheiben. Achten Sie auch darauf, die Pergamentverpackung vollständig zu verschließen oder zu quetschen, damit kein Dampf entweicht, während das Essen kocht. Öffnen Sie niemals die Pergamentverpackung, um das Essen zu kontrollieren. Beachten Sie alle im Rezept angegebenen Garzeiten.

Pergamentpapier ist mit Silikon imprägniert, damit es sich nicht entzündet. Pergament ist fett-, feuchtigkeits- und relativ hitzebeständig.

Bekommen

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Falten von Pergament.

Was in Pergament zu kochen

Sie können eine Vielzahl von Lebensmitteln in Pergament kochen, einschließlich Huhn, Schalentieren, Fisch und Gemüse. Fügen Sie aromatische Zutaten hinzu, um das Gericht zu würzen. Zu den aromatischen Zutaten zählen Ingwer, Weißwein, Brühe, Kräuter und Frühlingszwiebeln.

Nutzen für die Gesundheit

Das Kochen in Pergamentpapier erzeugt auf natürliche Weise fettarme Lebensmittel, da bei diesem Vorgang weder Fette noch Öle zugesetzt werden müssen.

Rezepte mit Pergament

Nachdem Sie die Grundlagen des Kochens in Pergament kennengelernt haben, probieren Sie die heute vorgestellten Rezepte aus:

Asiatische Birnen,

Heilbutt und

Marokanisches Huhn.

Wenn Sie das Kochen mit Pergament beherrschen, probieren Sie einige der anderen Lieblingsrezepte von Martha:

Ingwer-Frühlingszwiebel-Hähnchenbrust in Pergament gebacken,

Lachs, Spinat und in Pergament gebackene Kartoffeln

Muscheln.