Die richtige Ausrüstung ist für den Garten unerlässlich. Marthas Chefgärtner Shaun Kass hält diese fünf Werkzeuge für unverzichtbar.

Top Gartengeräte

Seidige Gomtaro Handsägen

Shaun verwendet zwei Handsägen zum Beschneiden in Marthas Bedford-Garten: eine mit einer groben Klinge für grobe Schnitte und eine mit einer feinen Klinge für feinere Arbeiten. Diese Silky Gomtaro-Sägen werden in Japan mit unglaublich effektiven Zähnen hergestellt, die niemals geschliffen werden müssen, da sie aus einem sehr hochwertigen Stahl bestehen, der in speziellen Winkeln geschnitten wird. Online kaufen

Okatsune Heckenschere

Diese japanischen Scheren - ein unschätzbares Werkzeug zum Scheren von Hand - sind die schärfsten, die Shaun jemals benutzt hat. Hergestellt aus dem hochwertigsten Stahl der Welt, behalten sie eine messerscharfe Schneide bei minimalem Schärfen. Um zu verhindern, dass Werkzeuge wie diese Heckenscheren rosten, hält Shaun sie mit einer dünnen Ölschicht bedeckt. Wenn sie rosten, reinigt er sie mit Stahlwolle und trägt dann eine dünne Schicht Öl auf, um sie für die Zukunft zu schützen. Online kaufen

Okatsune Handschneider

Shaun schneidet mit diesen Handschneidemaschinen Bäume, Sträucher, Stauden, Einjährige und Tropen. Die Gartenschere verfügt über einen Verriegelungsverschluss an der Unterseite, der sie sicher geschlossen hält, und eine formschöne Feder, mit der sie sich leicht zusammendrücken und zurückziehen lässt. Online kaufen

Lesche Bodenmesser

Dieses vielseitige Messer schneidet, gräbt und schneidet fast alles im Garten. Shaun verwendet es hauptsächlich zum Jäten, da seine lange Klinge tief in den Boden eindringen kann, um das Ende der längsten Unkrautwurzeln zu finden. Online kaufen

Topfwäscher

Shaun verwendet Topfwäscher, wenn ein Tontopf nach dem Umtopfen einer Pflanze gereinigt werden muss. Da in Töpfen Krankheiten von Insekten oder Organismen im Boden zurückbleiben können, ist es wichtig, das Innere der Töpfe mit einem organischen Reinigungsmittel zu reinigen. (Shaun scheuert niemals die Außenseite der Töpfe, da er die Patina nicht entfernen möchte.)

Um die Innenseite der Töpfe zu reinigen, entfernen Sie zunächst alle Schmutzreste aus dem Topf und stellen Sie den Topf in die Spüle. Verwenden Sie ein organisches Reinigungsmittel und Wasser, um den Topf von innen zu befeuchten. Verwenden Sie dann einen Topfwäscher, der in eine Richtung und von unten beginnend kreisförmig verläuft, um den Schmutz zu entfernen.

Gartengeräte schärfen

Shaun empfiehlt, dass der durchschnittliche Gärtner seine Werkzeuge alle 2 Wochen schärft. Um Ihre Werkzeuge zu schärfen, schrubben Sie sie zunächst wie einen Topf mit Stahlwolle. Schärfen Sie die Klinge mit einem Schärfer mit 2 bis 4 Strichen. Tragen Sie zum Schluss Öl auf die Klingen auf und reiben Sie es mit einer behandschuhten Hand ein.

Eine Pflanze umtopfen

Wenn Sie eine Pflanze ständig gießen müssen und ihre Blätter welken, ist es Zeit zum Umtopfen.

Um eine Pflanze umzutopfen, verwenden Sie zunächst ein Bodenmesser, um die Wurzeln zu lösen und auseinanderzubrechen (dies ermöglicht es den Wurzeln, sich zu verzweigen). Legen Sie Terrakotta-Scherben zum Abtropfen auf den Boden Ihres Topfes (dies verhindert, dass Erde und Wasser aus dem Topf laufen). Legen Sie Ihre Pflanze in den neuen Topf und passen Sie den Boden an. Klopfen Sie mit den Fingern auf den Boden, um die Pflanze gerade zu halten und Lufteinschlüsse zu beseitigen.

Die Pflanze mit Wasser einweichen, bis der Boden voll ist. Beim Umtopfen ist darauf zu achten, dass die Wurzeln nass sind, damit die Pflanze keinen Transplantationsschock erleidet. Nachdem das Wasser vollständig abgelaufen ist, was ungefähr eine Stunde dauern kann, gießen Sie es erneut.