Auf dem Balkon rief Julia: "O Romeo, o Romeo! Wo bist du, Romeo?" als sie dort stand und jeden Abend auf ihn wartete. Es war vom Balkon, dass mehrere Theaterstücke applaudiert wurden. Jetzt. Es ist ein Sonntagmorgen! Würden Sie nicht gerne Ihre Beine auf dem Tisch ausstrecken, während Sie eine Tasse Kaffee auf Ihrem Balkon trinken? Seit mehreren Jahrzehnten werden Balkone unterschiedlich genutzt. Von einem Arbeits- oder Entspannungsbereich über einen Garten bis hin zu einem Meditationsraum haben Balkone in den meisten Häusern immer einen besonderen Platz behalten. Eine Wohnung mit schönen Balkonen, die eine tolle Aussicht bieten, ist auf dem Markt nach wie vor sehr gefragt, und es ist kein Wunder, warum. Selbst der kleinste Balkon lässt sich in einen gemütlichen Rückzugsort verwandeln. Lesen Sie weiter, um einige Tipps zu erhalten, mit denen Sie einen Balkon, eine Terrasse oder eine Terrasse in Ihrer Wohnung oder Ihrem Zuhause dekorieren können. Wir wünschen Ihnen alles Gute für das gleiche.

Wie können Sie Ihren Balkon in Barcelona genießen?

Foto über Pixabay

Um Ihren Balkon optimal zu nutzen, müssen Sie zunächst einen Ort zum Entspannen schaffen. Es gibt viele Möglichkeiten, und die Kapazität des Gebiets, über das Sie verfügen, ist entscheidend für die Wahl des einen oder anderen Gebiets. Wenn Sie nur einen winzigen Balkon haben, verzweifeln Sie nicht, denn ein kleiner Hocker, ein Klappstuhl oder ein kleiner Kofferraum können sicherlich als Sitzgelegenheit dienen. Für ein wenig mehr Komfort können Sie ein schönes Kissen hinzufügen, solange Sie sicherstellen, dass der Stoff im Freien verwendet werden kann. Andernfalls können die Farben verblassen oder er kann schnell beschädigt werden. Sie können Ihren kleinen Raum mehr zum Leben erwecken, indem Sie in einige schöne investieren Pflanzen. Sie können Töpfe oder Körbe auswählen, die am Geländer hängen. Auf diese Weise verlieren Sie keine Fläche auf Ihrem Balkon. Wählen Sie Pflanzen mit lebendigen Farben und Blumen um Ihren Balkon sofort aufzuhellen, aber denken Sie immer daran, dass die von Ihnen gewählte Sorte der Lichtstärke auf Ihrem Balkon entsprechen sollte. Pflanzen, die viele Stunden natürliches Tageslicht benötigen, gedeihen nicht beschattet Balkone. Wenn Sie in der glücklichen Lage sind, einen noch größeren Balkon zu haben, können Sie sich für einen Tisch und ein paar Stühle entscheiden. Stellen Sie sich das Frühstück, Mittag- und Abendessen draußen vor, das Sie genießen werden. Für zusätzliche Sitzgelegenheiten können Sie einen rustikalen Kofferraum wählen, in dem auch Gegenstände aufbewahrt werden können. Fügen Sie ein paar Kissen hinzu und Sie sind bereit! Sie können auch mit einem speziellen Teppich im Freien fertig werden.

Foto über Pixabay

Wenn es dunkel wird, können Sie Ihren Balkon mit Lichtern dekorieren. Sie können ein paar Kerzen anzünden oder Girlandenlichter neben Ihrem Balkon oder Ihrer Balkontür aufhängen. Diese Lichter bringen Wärme in Ihren Außenbereich und sorgen dafür, dass Sie Ihren Balkon nie wieder verlassen möchten. Ihr Balkon ist der beliebteste Ort für warme Sommernächte und Abendessen im Freien mit Freunden. Und wenn Sie noch einige Quadratmeter haben und einen großen, sonnigen Balkon oder eine Terrasse haben, können Sie sich sogar bequem von zu Hause aus sonnen. Sie können eine oder zwei Hängematten oder Sonnenliegen wählen und mit ein paar Töpfen an der Seite mit tropischen Pflanzen, Palmen oder Kakteen sogar für etwas Privatsphäre sorgen. Diese Arten von Pflanzen vertragen normalerweise hohe Temperaturen, so dass sie nicht täglich benötigt werden Pflege oder Aufmerksamkeit. Wenn Sie auf Ihrem Balkon noch mehr Privatsphäre schaffen möchten, gibt es einige einfache und kostengünstige Lösungen. Sie können verschiedene Arten von Materialien auswählen, die am Balkongeländer befestigt werden sollen, z. B. Heidekraut, Bambus oder sogar Leinwand.

Was magst du am meisten an deinem Balkon? Teilen Sie Ihren Rat!