Fransen für Vorhänge, Banden, Überdachungen, Schnürsenkel - all diese Elemente ergänzen und verleihen Vorhängen und Vorhängen für Fenster ein besonderes Aussehen. Das Dekorieren von Fensteröffnungen ist nicht so schwierig. Die Hauptsache ist, den gewählten Stil bei der Gestaltung des Raumes beizubehalten und eine allgemeine Atmosphäre im Raum zu schaffen.

Vorhänge mit Fransen sind längst in Mode gekommen und haben ihren rechtmäßigen Platz in der allgemeinen Klassifizierung von Vorhängen eingenommen. Lose Fäden in einer dichten Reihe, die am Rand des Vorhangs hingen, gaben solchen Textilien immer einen besonderen Stil. Dank dieses Geflechts können alle Vorhänge veredelt werden und schaffen eine wirklich einzigartige und einzigartige Sache für die Dekoration eines Hauses.

Der Inhalt des Artikels

Wie man mit eigenen Händen Fransen für Vorhänge macht

Momentan verwenden Designer mit großer Freude Randelemente nicht nur auf Textilien für Fenster, sondern auch zum Dekorieren von Plaids, dekorativen Kissen und sogar Lampenschirmen.

Wenn also die Idee gekommen ist, einen neuen Stil für Vorhänge zu kreieren, lohnt es sich, ihn im Detail und bis ins kleinste Detail zu überdenken. Wichtige Punkte in der Arbeit beim Erstellen von Fransen für Vorhänge sind die folgenden Punkte:

  1. Klebeband mit Fransen sollte nicht schwerer sein als der Vorhang selbst. Es lohnt sich, die Dichte und das Gewicht des Gewebes und des Geflechts in Beziehung zu setzen. Andernfalls wird der Blick auf den Vorhang unattraktiv und schlaff.
  2. Das Farbverhältnis des dekorativen Elements und der Leinwand für Fenster ist ebenfalls eine sehr wichtige Entscheidung. Das gesamte Aussehen und Spiel der Töne kann sehr davon abhängen, ob ein einzigartiges Schnitt- und Vorhangdesign verloren geht oder nicht. Aber wenn Sie die Farben richtig und wissentlich verwenden, können Sie im Gegenteil die Einzigartigkeit und den Stil des Vorhangs betonen.
  3. Einer der Hauptpunkte in der Arbeit ist immer Mäßigung und Zurückhaltung. Mit anderen Worten, es ist wichtig, nicht mit dem Dekor und kleinen Elementen zu übertreiben.
  4. Die Fransen werden mit eigenen Händen aus Geflecht oder einem anderen handlichen Material hergestellt, das für die Textur von Vorhangstoffen geeignet ist. Wenn der Vorhang beispielsweise glänzend und leicht ist, sieht er mit einem schweren Samtgeflecht nicht harmonisch aus. Und hier werden Samt und schwere Vorhänge ganz richtig zu diesem dekorativen Element hinzugefügt.

Geflecht aus Perlen

Es gibt viele Möglichkeiten, Textilien für Fenster zu gestalten. Viele wissen nicht, wie man aus Perlen selbst Fransen macht und stellen ihre Ideen deshalb mit Angst und Unsicherheit wieder ins Regal. Und vergebens, denn bei dieser Arbeit gibt es in der Tat nichts Kompliziertes. Um ein solches Geflecht zu schaffen, muss man große Perlen und Signalhörner in geeigneten Farben kaufen.

Sehr effektiv wirkt Perlenband auf Vorhängen mit hängenden Fäden mit einem sanften Farbübergang von hellem zu dunklerem Ton. Zum Beispiel ist es für Grüntöne besser, gelbgrüne, hellgrüne, smaragdgrüne und dunkelgrüne Perlen zu kaufen. Am oberen Rand und vor dem Fadenanfang werden helle Perlentöne genäht, nach dem Übergang zu einer dunkleren Farbe werden Perlen in einem dunkleren Ton abgedunkelt, es ist notwendig, die dunkelste Farbe der Perlen zu vervollständigen. Dieser Fadenrand mit Perlen oder Glasperlen kann in mehreren Reihen ausgeführt werden, und dann sieht ein solches Dekor reicher und zarter aus.

Fransen von Seidenfäden

Zum Verkauf steht eine riesige Auswahl an Bändern und Bändern aus Seidenfäden. Das Nähen ist nicht schwierig, außerdem können sie beim Entwerfen in Breite und Farbe kombiniert werden. Dank dieser können Sie Ihren einzigartigen und einzigartigen Stil des Vorhangs vermitteln. Aus Seidenfäden können Sie sich nicht nur ein Band mit Fransen schaffen, sondern auch Bänder für Strumpfbänder mit massiven Quasten für Vorhänge an den Enden. Aus dichten Seidenfäden binden viele Facharbeiter mit Hilfe eines Hakens wahre Meisterwerke.

Die von Hand gefertigten, durchbrochenen Girlanden-Fransen sind ein wunderschönes und exklusives Dekor für die Vorhänge. Beim Nähen mit Fransen müssen Sie den Stil und die allgemeine Idee des Vorhangdesigns berücksichtigen. Sie können den Stoff einfach an der Unterkante entlang nähen oder in Form von Wellen ein solches Klebeband von der Mitte des Vorhangs bis zur Kante nähen.

Im Allgemeinen wird eine solche Arbeit jeder Geliebten gefallen, und vor allem wird diese Dekoration für Fenster eine besondere Atmosphäre und einen besonderen Komfort im Haus schaffen. Da es möglich ist, mit eigenen Händen Fransen aus verschiedenen geeigneten Materialien herzustellen, können Sie nicht nur die neue Leinwand für Fenster dekorieren, sondern auch alten Vorhängen einen neuen Stil und ein völlig unkenntliches Bild verleihen.

Noch beliebter sind alle dekorativen Elemente, die für Vorhänge mit eigenen Händen hergestellt werden. Aus den verfügbaren Materialien können Sie eine Vielzahl von Bändern, Seidenfäden, Bändern, Perlen und Perlen verwenden.

Es ist überhaupt nicht schwierig, den Vorhang eigenständig zu gestalten, außerdem ist es eine faszinierende und kreative Arbeit, die es Ihnen ermöglicht, Ihr kreatives Denken einzubeziehen und Ihre Designidee zu verwirklichen. Darüber hinaus wird so etwas absolut einzigartig und exklusiv sein, wie es von uns selbst gemacht wird.

Von Carli Alman

Beauty Crew Editor / 24. April 2019

Genau so sollten Sie Ihr Haar föhnen

Von Carli Alman

Beauty Crew Editor / 24. April 2019

Aktie

Wenn es einen Haartrend gibt, der den Test der Zeit zu bestehen scheint, ist es der Rand. Ob voll und stumpf, lang und wuschelig oder der klassische Fransenvorhang, es gibt immer einen in der Mode. Und während die volle Bandbreite gerade einen Moment hat, scheinen die allseits schmeichelhaften Vorhangstöße unsere Social-Media-Feeds und unser Herz zu erobern. Obwohl Brigitte Bardot den Vorhang zum ultimativen französischen Stil für coole Girls gemacht hat, sind die Lieblinge des roten Teppichs, Alexa Chung, Sienna Miller, Georgia May Jagger, Suki Waterhouse, Camilla Cabello und Dakota Johnson, mitverantwortlich dafür, dass der Trend am Leben bleibt Gut.

Auch als Gringe (oder ausgewachsener Pony) bekannt, ist der Mittelteil-Stil aus mehreren Gründen populär geworden, vor allem, weil es keine umständliche Auswuchsphase gibt und - vorausgesetzt, Sie haben sich für lange Vorhangknalle entschieden - dies möglich ist leicht hinter den Ohren verstaut werden. Es kann auch auf jede Gesichtsform und Haarlänge zugeschnitten werden, so dass es ein äußerst unkomplizierter Weg ist, in den Randtrend einzusteigen.

Während der Stil mühelos und unkompliziert aussehen kann, ist es ein bisschen schwierig, das richtige Styling zu finden. Deshalb haben wir mit Tarryn Cherniayeff, Hair Director und Mitbegründerin von MOB HAIR, gesprochen, um zu erfahren, wie man bläst -Trocknen Sie Ihren Pony.

Wähle deinen Pinsel

Um das beste Ergebnis zu erzielen, wählen Sie eine Rundbürste, die sowohl Ihrem Haartyp als auch der Länge Ihres Pony entspricht.

„Für einen dicken und lockigen Pony würde ich einen mittelgroßen bis großen Wildschweinborstenpinsel verwenden, um einen glatteren und geschmeidigeren Effekt zu erzielen, und für einen feinhaarigen Pony einen kleinen bis mittleren Nylon- / Keramikpinsel, um mehr zu erzielen Sprungkraft und Körper “, sagt Cherniayeff.

Versuchen: Moroccanoil 35-mm-Rundbürste mit Bootsborsten für dickes und lockiges Haar oder Curious Grace Ceramic Tube Brush Small für feines Haar.

Föhnen Sie den Abschnitt

Wenn es darum geht, Ihre Pony zu trocknen, empfiehlt Cherniayeff, direkt in die Föhnphase zu gehen, anstatt zuerst eine Grobtrocknung durchzuführen, da „dies flauschige, krause Stücke vermeidet und eine maximale Spannung gewährleistet, um die glattesten Pony zu erzielen“.

Hier sind die Tipps von Cherniayeff, wie Sie diesen Vorhang fertigstellen können: "Föhnen Sie ihn zuerst und rollen Sie Ihre Fransen nach vorne und nach unten. Nach dem Trocknen rollen Sie es rückwärts um die Bürste und lassen es auf der Bürste erstarren und abkühlen. Einmal herausgenommen (dies sieht ein bisschen aus wie in den 80ern), teilen Sie Ihren Pony und glätten Sie ihn mit Ihrem Trockner und bürsten Sie ihn in einer wischenden Bewegung von Ihrem Gesicht weg.

Der Vorhang knallt

Funktioniert auch hervorragend bei welligem Haar: Vorhangknall.

Wie der Name schon sagt, fällt dieser Pony-Stil nicht über die Stirn, sondern ist in der Mitte geteilt, wobei die Pony auf beiden Seiten des Gesichts fallen. Im Idealfall sollte der Pony länger als die Augenlänge sein und sich an den Seiten in die längeren Strähnen Ihres restlichen Haares einfügen - so holen Sie das Lässigste aus diesem Look heraus. Diejenigen mit volleren Haaren eignen sich besonders für Vorhangknalle: Je dicker, desto besser.

Wie man Vorhangknalle stylt

Der Rest des Haares kann entweder abgenutzt oder wie hier zu einem hohen Knoten gestylt werden.

Wenden Sie nach dem Waschen einen Hitzeschutz auf das Haar an, erstellen Sie ein Mittelteil und lösen Sie beim Föhnen die Pony mit den Fingern. Sobald das Haar trocken ist, teilen Sie die Ponypartien in der Mitte und stylen Sie sie zu beiden Seiten Ihres Gesichts. Sie brauchen keinen Kamm oder Pinsel - stylen Sie einfach mit den Fingern. Zum Fixieren etwas Gel oder Mattwachs auftragen. Aber schone die Stylingprodukte: Vorhangknalle sehen am besten aus, wenn sie lose und zufällig um das Gesicht fallen.

Was ist der eckige Haarschnitt?

Der eckige Haarschnitt mit Fransen ist ein Stil, bei dem die Seiten etwas kurz gehalten werden und die Oberseite relativ lang bleibt. Dieses Konzept „kurz an den Seiten, lang oben“ ist dasselbe, auf dem Stile wie die Hinterschneidung und der Pompadour basieren.

Der wichtige Unterschied besteht darin, dass der Pony über der Stirn hängen bleibt. Es ist auch schräg geschnitten, um eine einzigartige Textur zu erhalten. Das Ergebnis ist ein schräg geschnittener Rand, daher der Name.

Der Haarschnitt mit eckigen Fransen ist ideal für Männer mit runden Gesichtern, da die eckigen Fransen dem Gesicht eine gewisse Länge verleihen können.

Was brauche ich für den eckigen Haarschnitt?

Dies ist ein mittelgroßer Stil, daher werden ungefähr 2 bis 4 Zoll empfohlen. Sie möchten, dass der untere Rand Ihres Pony direkt über Ihren Augenbrauen liegt, damit er Ihre Sicht nicht beeinträchtigt.

Wenn Sie zuvor einen Hinterschnitt oder ähnlichen Stil hatten, bei dem er an den Seiten kurz und oben lang ist, können Sie diese Maße für den eckigen Fransenhaarschnitt verwenden.

So erhalten Sie den Winkelfransen-Haarschnitt

Entscheiden Sie zunächst, wie lang die Seiten und die Oberseite sein sollen. Sie können so kurz wie die Nummer 1 für die Seiten gehen oder sogar eine Hautverblassung anfordern. Ein # 4 ist eine ziemlich mittelgroße Clipper-Einstellung, die etwa einen Zentimeter Haar hinterlässt. Sie können von dieser Einstellung aus beliebig hoch oder runter gehen.

Nun zum Rand. Bitten Sie Ihren Friseur, Ihre Pony in einem Winkel zu schneiden, sodass sie nicht über den Boden hinausragen. Unterschiedliche Längen sind hier der Schlüssel. Es ist auch wichtig, Bilder einzubringen, da der kantige Haarschnitt verschiedene Variationen aufweist.

Sie können sogar Ihren Friseur bitten, die Enden mit einem Rasiermesser abzuschneiden, um eine abgehackte Textur zu erhalten. Das Ergebnis sollte ein chaotischer, eckiger Rand mit viel Textur und visuellem Interesse sein.

Den Mann-Rand unten brechen

Der Rand des Mannes hat in den letzten Jahren eine große Anhängerschaft gefunden. Das gilt auch für die traditionelleren kurzen Rücken- und Seitenschnitte, bei denen die meisten Herren ihr Haar zur Seite scheren oder zum Himmel emporschieben.

Die Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass die Ränder riesig sind und bei keinem Mann gleich sind. Es sind drei Dinge zu beachten: die Länge (lang oder kurz), das Volumen (hoch oder flach zur Stirn) und die Form (gerundet oder schärfer). Und je nach Textur, Dichte und natürlichem Haarausfall sitzt Ihr Pony dementsprechend.

Halten Sie die Dinge einfach und wählen Sie den Rand, an dem sich ein kurzer Seiten- und Rückenschnitt abzeichnet. Sie können Dinge wie das Haar „verblassen“ lassen (wie kurz der Schnitt am unteren Ende des Kopfes ist, bevor er nach oben hin immer länger wird).

Je niedriger die Überblendung, desto besser für Ränder. Und kombinieren Sie es dann mit einer kurzen Krone, die übereinander gelegt ist, um die Länge des Randes zu verbessern. Mit der zusätzlichen Länge im Gesicht wird Schwere erzeugt, aber es müssen subtil unterschiedliche Längen in den Pony eingearbeitet werden, um ihm Form und Körper zu verleihen. Und es deckt alle Anzeichen eines zurückweichenden Haaransatzes ab, ohne den Schrecken eines Kämmers.

So stylen Sie den Man-Fringe

Nehmen Sie einen Fön und sprengen Sie Ihr Haar trocken. Wenn Sie einen Pinsel verwenden, erhalten Sie ein runderes, glatteres Finish, oder ein Kamm mit breiten Zähnen ist ebenfalls in Ordnung, da er mit dem natürlichen Zustand Ihres Haares arbeitet, während es trocknet. Was auch immer Sie wählen, Sie werden einen schönen Glanz und etwas dringend benötigtes Volumen für diejenigen auf der dünneren Seite haben.

Verwenden Sie dann Wachs. Es schafft Struktur und Definition und beseitigt das Aufblähen, während die Dinge zusammengehalten werden - lange nachdem Sie die Sicherheit Ihres Badezimmerspiegels verlassen haben. Für Haarprodukte stehen glänzende oder matte Optionen zur Verfügung. Und die Wahl liegt bei Ihnen. Aber sparsam verwenden, denn weniger ist mehr, Herr Greaseball.

Stylen Sie zunächst die einzelnen Streifen des Ponyfransens und, falls mehr erforderlich ist, tragen Sie mehr auf den Rest des Ponyfransens auf, wobei der Schwerpunkt auf den Spitzen liegt. Da das Haar von Natur aus glänzend ist, können Sie es hervorragend vom Rest Ihres Haares abgrenzen, indem Sie Ihren Pony matt machen.

Für lockiges Haar föhnen und anschließend in ein Textur-Mousse einarbeiten. Dies schafft Bewegung, Volumen und ein bisschen Sprungkraft.

Vorhänge im Innenraum des Raumes

Vorbei sind die Zeiten, in denen Vorhänge nur zum Schutz vor hellem Sonnenlicht verwendet wurden. Heute sind Textilprodukte für die Gestaltung von Innenräumen unverzichtbar. Diese Art der Dekoration kann nicht nur die visuelle Wahrnehmung des Raumes verändern, sondern dem Raum auch ein völlig neues Aussehen verleihen. Es ist sehr wichtig, die Auswahl der Vorhänge richtig zu behandeln. In den meisten Fällen spielt diese Art der Dekoration eine Schlüsselrolle im Innenraum des gesamten Raumes. Viele Designer raten kürzlich dazu, sich nicht mit den klassischen Optionen zu befassen, sondern im Gegenteil zu versuchen, die unerwartetesten Lösungen bei der Gestaltung von Fenstern zu verwenden. Dies ist auf Anfrage mit dem Zuschneiden von Vorhängen ganz einfach möglich. Aber wenn die materiellen Mittel es nicht erlauben, eine solche Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, können Vorhänge unabhängig ausgestellt werden. Dazu müssen Sie spezielle Methoden anwenden. Ideal für Gegenstände wie Lambrequins, Plektren, Vorhangfransen.

Arten von Vorhängen

Zuerst müssen Sie den Stil der Vorhänge festlegen. Es gibt verschiedene Arten von Textilien: Klassik, Moderne, Neoklassizismus, Eklektizismus, Minimalismus, Gotik und andere Optionen. Bei der Auswahl der Vorhänge sollten Sie den Stil des gesamten Raumes berücksichtigen. Sie sollten nicht der hellste und ausdrucksstärkste Teil des Innenraums sein. Es ist notwendig, das Fenster so anzuordnen, dass es sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt und das Erscheinungsbild des Raumes ergänzt. Nachdem Sie die Richtung festgelegt haben, können Sie beginnen, die Vorhänge zu drapieren. Eine der ungewöhnlichsten Arten, Textilien zu dekorieren, sind die Fransen. Es ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern verleiht auch den unerwartetsten Designlösungen ein ungewöhnliches Aussehen. Diese dekorative Dekoration ist in fast allen Stilen weit verbreitet. Am häufigsten werden die Fransen am Boden und an den Seiten des Produkts angenäht, aber häufig experimentieren die Dekorateure und flechten den größten Teil des Stoffs. Reicher sieht ein solches Produkt aus, wenn das Dekor bei Ebbe verwendet wird.

Tape als eine Art Vorhang

Fransenfransen sind ein spezielles Geflecht mit verschiedenen Bürsten und Schnürsenkeln. Dieses Material ist so spezifisch, dass es auf eine Vielzahl von Produkten angewendet werden kann: Vorhänge, Vorhänge, schmücken Lambrequins und Pickings. Selbst die leichtesten Stoffe, aus denen Vorhänge bestehen, können mit Zöpfen verziert werden. Fransen für Textilien bestehen aus einer Vielzahl von Materialien: natürlich, synthetisch, gemischt. Es gibt verschiedene Arten dieser Dekoration: Lametta, Schnitt, Fächer und Blockstreifen. Das Verzieren dieses Geflechts mit Perlen, Perlen und Strasssteinen ist erwünscht. Das Dekorieren ist optional, es sollte jedoch beachtet werden, dass die Ränder eine Schlüsselrolle im Hauptbild der Vorhänge spielen. Es ist sehr wichtig, dass die Farbpalette dieses Dekors reich an Schattierungen ist. Dank dieser können Sie sicher mit dem Design spielen. Pinsel können auch dekoriert werden, und wenn nötig, und unabhängig hergestellt werden. Fransen, Bürsten für Vorhänge und Plektren, die mit eigenen Händen hergestellt werden, verleihen dem gesamten Produkt ein einzigartiges Erscheinungsbild und einen einzigartigen Stil.

Generelle Empfehlungen

Um den größtmöglichen Erfolg beim Dekorieren von Textilien zu erzielen, müssen Sie alle Phasen der Veredelung sorgfältig abwägen. Beispielsweise ist es nicht erforderlich, ein Geflecht derselben Farbe mit Vorhängen zu verwenden. Die Kombination mehrerer Farbtöne verleiht Ihrem Produkt nur eine besondere Würze. Fransen für Vorhänge können die unerwartetste Farbe sein. Dies unterstreicht nicht nur das ungewöhnliche Erscheinungsbild des Raumes, sondern verleiht ihm auch einen Hauch von Luxus.

Vorhänge mit Pony sehen immer rentabel aus. Darüber hinaus verleiht seine Verwendung dem Raum ein reiches und festliches Aussehen. Diese Dekorationsvariante wird sehr häufig zum Dekorieren von Möbeln, Kissen, Tischdecken, Sitzkissen verwendet. Dies erfolgt für die fertige Art von Raum. Das Geflecht selbst zu nähen ist keine leichte Aufgabe. Solche Arbeiten erfordern viel Aufmerksamkeit und Genauigkeit. Immerhin ruiniert sorglos genähtes Klebeband nicht nur das Aussehen von Textilien, sondern auch die gesamte Raumgestaltung. Nähen Sie das Geflecht von der falschen Seite.

Das Dekorieren der Vorhänge mit eigenen Händen ist sehr einfach. Schließlich gibt es in der Welt keine spezifischen Regeln für die Gestaltung von Textilien. So können Sie jede noch so unerwartete Idee im Leben vollständig umsetzen. Ein bisschen Fantasie - und Sie erhalten einzigartige Vorhänge mit Fransen. Fotos von ihnen können sicher in den besten Designermagazinen zur Schau gestellt werden. Sie können sich immer an einen Designer wenden, aber Sie können Ihren eigenen Traumraum nur mit Ihren eigenen Händen schaffen!