Fast jede Wohnung hat einen eigenen Balkon. Und dieser Raum dient jedem zu unterschiedlichen Zwecken: Oft machen ihn einige zu einem Lagerhaus für alle unnötigen Dinge im Haus, die nicht in den Schrank passen oder einfach in das Haus eingreifen, andere im Winter und Herbst lagern Gemüse dort, andere benutzen es nicht es überhaupt. Eine solche zusätzliche Raumnutzung in der Wohnung kann jedoch nicht als rational bezeichnet werden. Schließlich ist der Balkon ziemlich groß. Machen Sie ihn zu Ihrem eigenen Büro, in dem Sie sich konzentrieren und ruhig arbeiten können, zu einem kleinen Wintergarten, einer Werkstatt, einem Spielzimmer für Kinder oder einfach zu einem komfortablen Ort zum Entspannen. Aber um all diese Fantasien zu verwirklichen, muss man auf eine gute Verglasung und Erwärmung des Balkons achten. Es ist jedoch leichter gesagt als getan. Weiter im Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Balkon mit Ihren eigenen Händen glasieren. Um Windows effizient und schnell zu installieren, müssen Sie einige Regeln und Details befolgen. Schauen wir uns alles genauer an.

Wie man einen Balkon glasiert

Um die Verglasung Ihres Balkons durchführen zu können, müssen Sie zunächst entscheiden, wie und auf welche Weise die Verglasung erfolgen soll. Tatsächlich gibt es heute viele Möglichkeiten. Betrachten wir sie, dann können Sie diejenige auswählen, die sowohl in Bezug auf den Preis als auch in Bezug auf den Zweck zu Ihnen passt.

Möglichkeiten der Balkonverglasung:

  1. Kaltverglasung.
  2. Panoramafenster.
  3. Schiebeverglasung.

Kaltverglasung wird seit vielen Jahren eingesetzt, hat aber bis heute nicht an Popularität verloren. Einzelscheiben werden in den Leichtbaurahmen eingesetzt. Dies ist die günstigste Option, da Sie den Balkon nur vor der äußeren Umgebung schützen können, ihn jedoch nicht erwärmen, um ein Arbeitszimmer oder einen Platz zum Ausruhen außerhalb des Raums zu schaffen. Das Hauptziel der Kaltverglasung ist es, den Balkon vor Niederschlag, Wind, Staub, Schmutz und Ablagerungen zu schützen. Bis zu einem gewissen Grad können Sie sich vor Straßenlärm schützen, jedoch nicht vollständig. Um einen Balkon auf diese Weise zu glasieren, werden meist Holzrahmen und ein Aluminiumprofil verwendet.

  • die billigste Option für die Verglasung,
  • Schaffung eines gemütlichen Raumes, der vor der äußeren Umgebung geschützt ist und in dem Sie sich besonders im Sommer wohlfühlen können.

  • Mangel an Wärme, die in der Winter- und Herbstsaison zu spüren ist,
  • Wenn Sie einen Holzrahmen herstellen, kann dieser mit der Zeit verfaulen und zusammenbrechen.

Die Panorama-Verglasung des Balkons ist sehr attraktiv und spektakulär und wird oft in den Häusern der Eliteklasse durchgeführt. In diesem Fall wird der Glaszaun ohne Verwendung von Rahmen von der Decke bis zum Boden montiert. Unten und oben montieren Sie Führungen, in die das Glas an speziellen Befestigungspunkten eingesetzt wird. Aus diesem Grund scheint es Ihnen, dass sich auf dem Balkon überhaupt kein Glas befindet und Sie im Freien stehen. Um eine solche Verglasung herzustellen, müssen Sie ein spezielles haltbares Glas verwenden. Es ist stärker und dicker als üblich, es ist nicht so einfach, es mit einem einfachen Schlag zu brechen, und es reißt nicht bei starkem Frost. Wenn Sie diese Art der Verglasung wählen, können Sie eine gute Schalldämmung erzielen. Eine solche Verglasung alleine durchzuführen kann jedoch nicht sein, da solche Arbeiten Professionalität erfordern. Verglasungsabschnitte können faltbar, klappbar oder verschiebbar sein.

  • schöne Aussicht und Attraktivität des Balkons,
  • lange Lebensdauer der gesamten Struktur,
  • schützt perfekt vor äußeren Einflüssen,
  • viel mehr Licht kommt in den Raum.

  • Sie können es nicht selbst tun,
  • entsprechend hohe kosten,
  • Im heißen Sommer ist der Balkon aufgrund der fehlenden Brüstung und des fehlenden Rahmens noch mehr direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt, sodass es im Raum heiß wird.

Schiebeverglasung wird verwendet, wenn der Balkon einen kleinen Raum einnimmt, deshalb ist es besser, dies zu tun. Dank der speziellen Rollenmechanismen können Sie die Klappen, die nicht viel Platz beanspruchen, einfach bewegen.

  • gut schützt den Balkon vor Wind, Niederschlag, Staub und Insekten,
  • Spart Platz, wenn Sie in Chruschtschow wohnen und Ihr Balkon sehr klein ist.

  • schlechte Wärmedämmung, da die Struktur häufig aus Aluminium mit einem einzigen Glas besteht, das die Wärme nicht vollständig speichern kann.

Warum ist es notwendig, Selbstverglasung durchzuführen

Bisher beschäftigte sich eine große Anzahl von Unternehmen mit der Herstellung und dem Einbau von Verglasungen. Es ist jedoch anzumerken, dass die Kosten für die Arbeit von Fachleuten recht hoch sind.

Natürlich kann der Einbau von konventionellen Fenstern in die Baukosten einbezogen werden, aber für eine Vollverglasung haben Balkone und Loggien eine gute Bezahlung. Deshalb denken eine große Anzahl von Menschen darüber nach, die ganze Arbeit selbst zu erledigen.

Und weiter werden wir die Nuancen betrachten, die bei der Arbeit und Vorbereitung berücksichtigt werden sollten.

Grundstoffe für die Verglasung

Verwenden Sie für die Verglasung des Balkons folgende Materialien:

Kunststoff ist das gebräuchlichste Arbeitsmaterial, da für die Wärme- und Schalldämmung des Balkons Kunststoffrahmen mit Ein- und Zweikammer-Doppelverglasung eingebaut sind. Dieses Material ist kostengünstig und erfüllt die Funktionen, für die es vorgesehen ist. Ihr Zimmer wird warm und komfortabel sein. Zu den Vorteilen von Kunststoffprodukten zählen die Festigkeit des Glases, die gute Wärmedämmung und die Dichtheit. Durch die Verglasung des Balkons mit Kunststofffenstern ersparen Sie sich zudem häufiges Streichen und aufwändige Pflege. Darüber hinaus wird dieser Balkon ganz anständig und schön aussehen.

Aluminiumverglasungen werden mit Aluminiumprofilen ausgeführt - sie sind viel leichter und dünner als Kunststoff. In diesem und seinem Vorteil gegenüber anderen Materialien. Aufgrund ihres geringen Gewichts können solche Verglasungsrahmen auf Balkonen installiert werden, die eine schwache Konstruktion haben und nicht in der Lage sind, schweren Lasten standzuhalten. Am häufigsten wird Aluminium für die Kaltverglasung eines Balkons mit Einfachglas verwendet.

Die günstigste Option für die Verglasung eines Balkons sind Holzrahmen mit einem einzigen Glas. Normalerweise hat billiges Holz keine schalldämmenden Eigenschaften und kann die Kälte in den Raum lassen. Dies kann jedoch über die Budgetoption gesagt werden. Wenn Sie nicht sparen, können Sie moderne Rahmen kaufen, die viel teurer sind, aber hervorragende Schall- und Wärmedämmeigenschaften aufweisen. Darüber hinaus wirkt diese Verglasung natürlich und verleiht dem Balkon eine solide Ausstrahlung.

Nachdem Sie alle Verglasungsoptionen in Betracht gezogen und sich mit den Materialien vertraut gemacht haben, die für diesen Zweck verwendet werden können, können Sie die Vor- und Nachteile abwägen, um die Option auszuwählen, die sowohl in Bezug auf das Material als auch für die Verwirklichung Ihrer Ziele zu Ihnen passt. Lassen Sie uns nun herausfinden, wie Sie einen Balkon mit Ihren eigenen Händen richtig glasieren.

Doppelfenster und Sturmfenster

Isolierglas ist eine Weiterentwicklung älterer Technologien, die als Doppelfenster und Sturmfenster bekannt sind. Traditionelle Doppelfenster verwendeten eine einzige Glasscheibe, um den Innen- und den Außenraum voneinander zu trennen.

  • Im Sommer würde außen über dem doppelt hängenden Fenster eine Fensterscheibe angebracht, um Tiere und Insekten fernzuhalten.
  • Im Winter wurde die Abschirmung entfernt und durch ein Sturmfenster ersetzt, das eine zweischichtige Trennung zwischen Innen- und Außenraum herstellte und die Fensterisolierung in den kalten Wintermonaten erhöhte. Zur Belüftung kann das Sturmfenster an abnehmbaren Scharnierschlaufen aufgehängt und mit klappbaren Metallarmen aufgeschwenkt werden. Bei offenen Sturmfenstern war normalerweise kein Screening möglich, obwohl im Winter Insekten normalerweise nicht aktiv sind.

Herkömmliche Sturmfenster und -schirme sind relativ zeitaufwendig und arbeitsintensiv und erfordern das Entfernen und Lagern der Sturmfenster im Frühjahr und das Wiedereinsetzen im Herbst und die Lagerung der Bildschirme. Das Gewicht des großen Sturmfensterrahmens und des Glases macht das Ersetzen von oberen Stockwerken von hohen Gebäuden zu einer schwierigen Aufgabe, bei der wiederholt mit jedem Fenster eine Leiter hochgeklettert werden muss und versucht wird, das Fenster an Ort und Stelle zu halten, während Halteklammern an den Rändern befestigt werden. Aktuelle Reproduktionen dieser Sturmfenster im alten Stil können jedoch mit abnehmbarem Glas in der unteren Scheibe hergestellt werden, das bei Bedarf durch einen abnehmbaren Bildschirm ersetzt werden kann. Dadurch muss das gesamte Sturmfenster nicht mehr den Jahreszeiten angepasst werden.

Isolierverglasung bildet ein sehr kompaktes Mehrschicht-Sandwich aus Luft und Glas, wodurch Sturmfenster überflüssig werden. Bildschirme können auch das ganze Jahr über mit Isolierverglasung installiert werden. Sie können so installiert werden, dass sie im Inneren des Gebäudes installiert und entfernt werden können, ohne dass zur Wartung der Fenster das Äußere des Hauses erklimmen zu müssen. Es ist möglich, Isolierverglasungen in herkömmliche Doppelrahmen nachzurüsten, obwohl dies aufgrund der größeren Dicke der IG-Baugruppe erhebliche Änderungen am Holzrahmen erfordern würde.

Moderne Fenstereinheiten mit IG ersetzen in der Regel die ältere Doppel-Hänge-Einheit vollständig und enthalten weitere Verbesserungen wie eine bessere Abdichtung zwischen den oberen und unteren Fenstern und einen federbetätigten Gewichtsausgleich, durch den große Hängegewichte in der Wand neben dem Fenster vermieden werden Fenster, die eine bessere Isolierung des Fensters ermöglichen und Luftleckagen reduzieren, bieten einen robusten Schutz gegen die Sonne und halten das Haus im heißen Sommer kühl und im Winter warm. Diese federbetätigten Ausgleichsmechanismen ermöglichen es typischerweise auch, dass die Oberseite der Fenster nach innen schwingt, wodurch das Äußere des IG-Fensters vom Inneren des Gebäudes aus gereinigt werden kann.

Unabhängige Balkonverglasung und Loggien

Verglasungen genug, aber gleichzeitig Installationstechnik ist praktisch identisch, und es hat nur einige Funktionen. Als nächstes betrachten wir das Beispiel, wie der verglaste Balkon ausgeführt wird.

Der erste Schritt, den wir vorschlagen, um zu cons />

Betrachten wir nun die einzelnen Phasen der Arbeit und gehen wir zu einer Analyse über:

  1. Der erste Hinweis bezieht sich direkt auf die Systemauswahl. Am häufigsten werden Flügel und Rahmen aus Aluminium, Metall und Kunststoff oder Holz verwendet. Sie können gleiten und sich öffnen. Die Wahl des Materials hängt natürlich von der Lebensdauer und der Qualität der Verglasung ab. Zum Beispiel halten Holzrahmen nicht so lange, andere, aber es ist einfacher, mit ihnen zu arbeiten. Außerdem können sie einen Balkon mit herkömmlichen Tischlerwerkzeugen glasieren.
  2. Der zweite Schritt ist die Vermessung des Balkons und der Sonderanfertigungen.
  3. Weitere Vorarbeiten. Im Rahmen dessen ist es nicht nur notwendig, den Balkon zu reinigen, sondern auch seine Unversehrtheit zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass die Geländer und Brüstungen zuverlässig sind. Geländer, falls erforderlich, sollten verstärktes Mauerwerk, metallische Bereiche oder Schweißnähte sein.
  4. Der nächste Schritt in den Installationshinweisen der Rahmenstruktur.
  5. Danach musst du das ebb installieren.
  6. Der letzte Schritt ist die Installation der Ventile und deren Einstellung.

Gehen Sie nun direkt zu einer Prüfung der einzelnen Arbeitsschritte über.

Einige Momente

Wenn Sie in Chruschtschow wohnen, sollte beachtet werden, dass es Ihnen einfach nicht gelingt, den Balkon zu verglasten, da Sie auf eine Reihe von Schwierigkeiten stoßen werden. Der erste von ihnen - als das Haus ursprünglich entworfen wurde, ahnte niemand, dass die Balkone anschließend verglast werden. Daher war der Balkon eine zusätzliche Betonplatte, die aus der Wand der Fassade des Hauses herausragte, die einfach an drei Seiten von einem Gitterzaun umschlossen ist. Rahmen mit Glas oder anderen Geräten, die den Innenraum trennen würden, fehlten bei diesem Balkon. Deshalb ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Sie zuerst eine einzelne Struktur installieren müssen, die den Rahmen, die Öffnungsmechanismen und die Brüstung des Balkons enthält, die ummantelt werden sollten, wenn Sie sich dazu entschließen, den Balkon mit Ihren eigenen Händen zu glasieren.

All diese zusätzlichen Elemente werden natürlich die gesamte Struktur schwerer machen, was wiederum zusätzlichen Druck auf den Balkon und die Stützen ausübt. All dies kann zum Zusammenbruch der Stützen führen.

Wenn Sie in der obersten Etage wohnen, müssen Sie während der Ausführung der Verglasung auf die Bauarbeiten für das Dach warten. Solche Arbeiten erhöhen die Komplexität des Prozesses selbst erheblich und wirken sich auch auf das Gewicht der gesamten Struktur aus.

Wenn Sie all dies bereits getan haben oder Ihr Balkon mit Holzrahmen verglast ist, die bereits überlebt haben und für die weitere Verwendung ungeeignet geworden sind, müssen sie nur durch neue ersetzt werden. Erfahren wir mehr darüber, wie dies getan werden kann.

Abstandshalter

Die Glasscheiben sind durch einen "Abstandhalter" voneinander getrennt. Ein Abstandhalter, auch als warme Kante bezeichnet, ist das Teil, das die beiden Glasscheiben in einem Isolierglassystem trennt und den Gasraum zwischen ihnen abdichtet. In der Vergangenheit bestanden Abstandshalter hauptsächlich aus Metall und Fasern, was nach Meinung der Hersteller eine längere Lebensdauer bedeutet.

Metallabstandshalter leiten jedoch Wärme (es sei denn, das Metall ist thermisch verbessert), was die Fähigkeit des Abstandshalters untergräbt Isolierglaseinheit (IGU) Wärmestrom zu reduzieren. Aufgrund des starken Temperaturunterschieds zwischen Fenster und Umgebungsluft kann es auch zu Wasser- oder Eisbildung am Boden der versiegelten Einheit kommen. Um die Wärmeübertragung durch den Abstandshalter zu verringern und die Gesamtwärmeleistung zu erhöhen, können Hersteller den Abstandshalter aus einem weniger leitenden Material wie beispielsweise Strukturschaum herstellen. Ein Abstandshalter aus Aluminium, der auch eine hochstrukturelle Wärmesperre enthält, reduziert die Kondensation auf der Glasoberfläche und verbessert die Isolierung, gemessen am Gesamt-U-Wert.

  • Ein Abstandshalter, der den Wärmefluss in Verglasungskonfigurationen verringert, kann auch Eigenschaften zur Schalldämpfung aufweisen, wenn Außengeräusche ein Problem darstellen.
  • In der Regel werden Abstandshalter mit Trockenmittel gefüllt oder enthalten Trockenmittel, um im Gasraum eingeschlossene Feuchtigkeit während der Herstellung zu entfernen. Dadurch wird der Taupunkt des Gases in diesem Raum gesenkt und die Bildung von Kondensat auf der Oberfläche Nr. 2 verhindert, wenn die Außenseiten> Konstruktion sind

IGUs werden häufig auf Bestellung in Fertigungsstraßen hergestellt, es sind jedoch auch Standardeinheiten erhältlich. Die Maße für Breite und Höhe, die Dicke der Glasscheiben und die Art des Glases für jede Scheibe sowie die Gesamtdicke des Geräts müssen dem Hersteller mitgeteilt werden. Auf der Montagelinie werden Abstandshalter mit bestimmten Stärken auf die erforderlichen Gesamtbreiten- und -höhenmaße zugeschnitten und zusammengebaut und mit Trockenmittel gefüllt. Auf einer parallelen Linie werden Glasscheiben zugeschnitten und gewaschen, um optisch klar zu sein.

Ein klebendes Dichtungsmittel (Polyisobutylen) wird auf jeder Seite auf die Fläche des Abstandshalters aufgetragen und die Scheiben gegen den Abstandshalter gedrückt. Wenn die Einheit mit Gas gefüllt ist, werden zwei Löcher in den Abstandshalter der zusammengebauten Einheit gebohrt, Leitungen werden angebracht, um die Luft aus dem Raum herauszuziehen und sie durch das gewünschte Gas zu ersetzen (oder nur Vakuum zu lassen). Die Leitungen werden dann entfernt und Löcher verschlossen, um das Gas aufzunehmen. Die modernere Technik ist die Verwendung eines Online-Gasfüllers, bei dem keine Löcher in den Abstandshalter gebohrt werden müssen. Die Einheiten werden dann randseitig entweder mit Polysulfid- oder Silikondichtmittel oder einem ähnlichen Material abgedichtet, um zu verhindern, dass feuchte Außenluft in die Einheit eindringt. Das Trockenmittel entfernt Feuchtigkeitsspuren aus dem Luftraum, sodass bei kaltem Wetter kein Wasser auf den Innenseiten (keine Kondensation) der zum Luftraum gerichteten Glasscheiben austritt. Einige Hersteller haben spezielle Verfahren entwickelt, bei denen Abstandshalter und Trockenmittel in einem einzigen Schritt aufgetragen werden.

Die Isolierverglasung, bestehend aus zwei Glasscheiben, die zu einer einzigen Einheit mit einer Dichtung zwischen den Scheibenrändern zusammengefügt wurden, wurde in den Vereinigten Staaten von Thomas Stetson im Jahr 1865 patentiert. Sie wurde in den 1930er Jahren zu einem kommerziellen Produkt entwickelt Mehrere Patente wurden angemeldet und ein Produkt wurde 1944 von der Libbey-Owens-Ford Glass Company angekündigt. Das Produkt wurde unter dem Markennamen Thermopane vertrieben, der 1941 als Marke eingetragen worden war. Die Thermopane-Technologie unterscheidet sich erheblich von den heutigen IGUs . Die beiden Glasscheiben wurden durch eine Glasdichtung zusammengeschweißt, und die beiden Scheiben wurden durch weniger als die für moderne Einheiten typischen 1,3 cm (0,5 Zoll) voneinander getrennt. Der Markenname Thermopane ist als generisches Markenzeichen für jede IGU in das Vokabular der Verglasungsindustrie aufgenommen worden. Zitat benötigt

Maße und Bestellung

Dieser Schritt wird ausgeführt, nachdem Sie die Art der Verglasung ausgewählt haben. Um mehr darüber zu erfahren, was sie sind und welche Sie in einem separaten Artikel auswählen können.

  1. Wenn die Wahl getroffen wird, muss die Struktur bestellt werden, aber Sie müssen alle Dimensionen des Systems kennen.
  2. Die Durchführung von Messungen setzt eine vollständige Demontage der alten Verglasung voraus. Entfernen Sie alle notwendigen Rahmen, Befestigung und Freigabe der Balkonbrüstung an der Decke von Altteilen.
  3. Jetzt müssen wir den Balkon vermessen, dies reicht aus, um ein Roulette zu spielen.
  4. Messen Sie die Höhe der Struktur von der Decke bis zur Brüstung. Von den resultierenden Werten, die erforderlich sind, um die Dicke der Schwelle zu subtrahieren, wird der Höhenunterschied berechnet. Das Ergebnis wird in der Bauleistung berücksichtigt.
  5. Bei der Messung der Länge der Struktur werden Licht und Zwickel nicht erfasst.
  6. Das Visier sollte die Länge des fertigen Designs auf 20-30 cm überschreiten, und die Länge der Schwelle wird mehr auf 15-30 cm betragen. Übertragen Sie die Messungen an die Firma, fertigt Rahmen.
  7. Alle Messungen müssen millimetergenau durchgeführt werden, da Fehler bei der Installation und danach zu globalen Problemen führen können.
  8. Als nächstes zeichnen Sie ein Diagrammfenster. Wenn Sie mit dem Zeichnen fertig sind, müssen Sie berücksichtigen, dass die Breite der Klappen größer oder gleich der Breite des Balkons sein muss. Lassen Sie Blätter auf 10-20 weniger sehen als die Tiefe des Balkons, dass sie sich frei öffnen und schließen.

Es ist erwähnenswert, dass die meisten Unternehmen ihre eigenen Messungen der Kunden nicht vertrauen, und weil Sie zamerschika gesendet werden, die zusätzlich alle erforderlichen Messungen entfernt, und Ihnen helfen, die beste Kombination von Flügeln zu wählen.

Es gibt auch Ratschläge zur Ausführung der Arbeiten (die Notwendigkeit, den Balkon zu stärken, oder d />

Nach den Messungen und Genehmigung des Projekts vor Ort zamerschika können Sie den Preis und die Bedingungen der Lieferstrukturen diskutieren.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, ist es wichtig, auf deren Sicherheit zu achten. Nun, wenn der Balkon im zweiten Stock ist, wo die Höhe klein ist. Wenn Sie jedoch in der 5. Etage oder höher wohnen, ist der Abstand zum Grundstück eher groß. Und da die Arbeiten auf dem offenen Balkon durchgeführt werden, kann der Wind oder die irdische Kraft einen grausamen Witz mit Ihnen spielen. Daher müssen alle Arbeiten mit einem Sicherheitsgurt durchgeführt werden.

Sie können einen gewöhnlichen Sportgürtel kaufen, der billiger und leichter als der industrielle ist. Es ist klar, dass der Industriegürtel zuverlässiger und langlebiger ist, aber es wird genug Sport für die Verglasungsarbeiten geben, aber Sie klettern nicht. Achten Sie bei der Auswahl auf die Länge der Feile, die mindestens 2,5 m betragen muss, um einen komfortablen Betrieb zu gewährleisten. Ein Gürtel mit einem kurzen Schwanz erschwert die Arbeit nur, und wenn er sehr lang ist, können Sie sich beim Fallen verletzen. Es ist wichtig, dass der gesamte Riemen und der Karabiner einer Belastung von ca. 400 kg standhalten. Die Ladung muss in der Bescheinigung angegeben werden. Wenn keine solche Ladung vorhanden ist, kaufen Sie diesen Riemen nicht.

Nach dem Kauf müssen Sie nun eine sichere Halterung für das Fall bereitstellen. Zum Zeitpunkt der Verglasung der Hauptwand ist es daher erforderlich, den Ankerbolzen mit einer Metallhülse so zu befestigen, dass er mindestens 15 cm tief gedrückt wird. Ein Sicherheitsfall wird daran befestigt. Durch die Einhaltung elementarer Sicherheitsmaßnahmen können Sie sich vor schweren Verletzungen und sogar vor dem Tod schützen. Seien Sie also besonders vorsichtig!

Thermische Leistung

Der maximale Isolationswirkungsgrad einer Standard-IGU wird durch die Dicke des Raums bestimmt. In der Regel erreichen die meisten versiegelten Einheiten maximale Isolationswerte bei einem Abstand von 16 bis 19 mm (0,63 bis 0,75 Zoll), wenn sie in der Mitte der IGU gemessen werden.

Die IGU-Dicke ist ein Kompromiss zwischen der Maximierung des Isolationswerts und der Fähigkeit des verwendeten Rahmensystems, das Gerät zu tragen. Einige Verglasungssysteme für Privathaushalte und die meisten gewerblichen Verglasungssysteme bieten die ideale Dicke einer Doppelverglasung. Probleme treten bei der Verwendung von Dreifachverglasungen auf, um den Wärmeverlust in einem IGU weiter zu reduzieren. Die Kombination von Dicke und Gewicht führt zu Einheiten, die für die meisten Verglasungssysteme für Wohn- oder Gewerbezwecke zu unhandlich sind, insbesondere wenn diese Scheiben in beweglichen Rahmen oder Flügeln enthalten sind.

Dieser Kompromiss gilt nicht für Vakuumisolierglas (VIG) oder evakuierte Verglasung, da Wärmeverluste aufgrund von Konvektion beseitigt werden und Strahlungsverluste und Wärmeleitung durch die Randversiegelung und erforderliche Stützpfeiler über der Stirnfläche verbleiben. Bei diesen VIG-Einheiten wird der größte Teil der Luft aus dem Raum zwischen den Scheiben entfernt, wodurch ein nahezu vollständiges Vakuum entsteht. Derzeit auf dem Markt befindliche VIG-Einheiten sind entlang ihres Umfangs mit Lötglas hermetisch abgedichtet, dh eine Glasfritte (Glaspulver) mit verringertem Schmelzpunkt wird erhitzt, um die Komponenten zu verbinden. Dadurch entsteht eine Glasdichtung, die mit zunehmendem Temperaturunterschied im gesamten Gerät einer zunehmenden Beanspruchung ausgesetzt ist. Diese Beanspruchung kann die maximal zulässige Temperaturdifferenz begrenzen. Ein Hersteller stellt fest, dass die erforderlichen inneren Säulen Anwendungen ausschließen, bei denen ein ungehinderter Blick durch die Verglasungseinheit erwünscht ist, d. H. Die meisten Wohn- und Gewerbefenster und Kühlvitrinen für Lebensmittel.

Vakuumtechnologie wird auch in einigen nicht transparenten Isolationsprodukten verwendet, die als Vakuumisolationsplatten bezeichnet werden.

Eine bereits etablierte Methode zur Verbesserung der Isolationsleistung besteht darin, die Luft im Raum durch ein Gas mit geringerer Wärmeleitfähigkeit zu ersetzen. Die konvektive Wärmeübertragung von Gas ist eine Funktion der Viskosität und der spezifischen Wärme. Monatsgase wie Argon, Krypton und Xenon werden häufig verwendet, da sie (bei normalen Temperaturen) im Rotationsmodus keine Wärme übertragen, was zu einer geringeren Wärmekapazität führt als mehratomige Gase. Argon hat eine Wärmeleitfähigkeit von 67% gegenüber Luft, Krypton etwa die Hälfte der Leitfähigkeit von Argon. Argon macht fast 1% der Atmosphäre aus und ist zu moderaten Kosten isoliert. Krypton und Xenon sind nur Spurenelemente der Atmosphäre und sehr teuer. Alle diese "Edelgase" sind ungiftig, klar, geruchlos, chemisch inert und aufgrund ihres w> SF im Handel erhältlich
6 fällt unter die F-Gas-Richtlinie, die die Verwendung für mehrere Anwendungen verbietet oder kontrolliert. Seit dem 1. Januar 2006 hat SF
6 ist als Prüfgas und in allen Anwendungen mit Ausnahme von Hochspannungsschaltanlagen verboten.

Im Allgemeinen ist die optimale Dicke umso dünner, je effektiver ein Füllgas bei seiner optimalen Dicke ist. Beispielsweise ist die optimale Dicke für Krypton geringer als für Argon und für Argon geringer als für Luft. Da es jedoch schwierig ist zu bestimmen, ob sich das Gas in einer IGU zum Zeitpunkt der Herstellung mit Luft vermischt hat (oder sich nach der Installation mit Luft vermischt), bevorzugen viele Konstrukteure, dickere Spalte zu verwenden, als dies für das Füllgas optimal wäre, wenn dies der Fall wäre waren rein. Argon wird häufig in Isolierverglasungen verwendet, da es das günstigste ist. Krypton, das ist Nachteile

Vorbereitung der Balkonverglasung

Sobald die Bestellung eingegangen ist und Sie auf das Auslieferungsfenstersystem warten, können Sie den Balkon für den Arbeitsbeginn vorbereiten.

Überprüfen Sie zunächst den Zustand der Brüstung und stellen Sie fest, ob Mängel (Risse, Schlitze) vorhanden sind, die behoben werden müssen.

die spaltabdichtung kann über stahl verzinkt erfolgen. Es reicht aus, das Blechstück in der gewünschten Größe auszuschneiden und die Schrauben am äußeren Seitengitter zu befestigen. Um die Aufgabe recht schwierig zu erledigen, empfiehlt es sich daher, einen Assistenten hinzuzuziehen.

Wenn sich die Brüstung in einem schlechten Zustand befindet und nicht für die Verglasung geeignet ist, müssen Sie eine neue bauen. Die Standard-Brüstungsberechnung wird mit einem einzelnen Sandmörtel durchgeführt.

Es ist während des Baus erforderlich, die Füllhöhe und die lotrechte Brüstung zu steuern. Am Ende ist am Umfang der Metallstreifen befestigt, die weiterhin zur Befestigung der Verglasung dienen.

Wärmeisolierende Eigenschaften

Die Wirksamkeit von Isolierglas kann als R-Wert ausgedrückt werden. Je höher der R-Wert ist, desto größer ist sein Widerstand gegen Wärmeübertragung. Eine Standard-IGU, die aus klaren, unbeschichteten Glasscheiben (oder Lichtern) besteht, wobei sich Luft im Hohlraum zwischen den Lichtern befindet, hat typischerweise einen R-Wert von 0,35 K · m 2 / W.

Bei der Verwendung von in den USA üblichen Einheiten gilt als Faustregel, dass jede Änderung der IGU-Komponente zu einer Erhöhung des Wirkungsgrads um 1 R-Wert führt. Die Zugabe von Argongas erhöht den Wirkungsgrad auf etwa R-3. Bei Verwendung von Glas mit niedrigem Emissionsvermögen auf Oberfläche 2 wird ein weiterer R-Wert hinzugefügt. Richtig konstruierte dreifach verglaste IGUs mit Beschichtungen mit niedrigem Emissionsvermögen auf den Oberflächen Nr. 2 und Nr. 4, die in den Hohlräumen mit Argongas gefüllt sind, führen zu IG-Einheiten mit R-Werten von bis zu R-5. Bestimmte vakuumisolierte Glaseinheiten (VIGU) oder IG-Einheiten mit mehreren Kammern, die beschichtete Kunststofffolien verwenden, führen zu R-Werten von bis zu R-12,5

Zusätzliche Verglasungsschichten vorschreiben> Sogar Fünffach- und Sechsscheibenverglasung (vier oder fünf Hohlräume) sind erhältlich - mit m>

Vorbereitung des Designs

Nach der Lieferung der fertigen Rahmen fahren Sie mit der Vorbereitung der Fenster fort. Führen Sie vor dem Starten der Installation die folgenden Vorgänge aus:

  1. Zunächst müssen Sie Windows entfernen. Dies ist sehr wichtig, da die Gefahr einer Beschädigung während der Installation groß ist

Installation der Rahmenstruktur

Beginnen Sie nun sofort mit dem Einbau von Glas mit den Händen. Er hat sich wie folgt verhalten:

  1. Das komplette System hat ein spezielles Profil (Podstavochny), es ist an erster Stelle gesetzt. Diese Art von Kunststoffstreifen, die am unteren Rand des Designs befestigt ist. Mit Hammer in die Rahmenrillen schlagen.
  2. Jetzt müssen Sie die Halterung für den Rahmen installieren. Führen Sie den Systemrahmen des Layout-Layout-Fensters aus und ziehen Sie ihn dann 15 Zentimeter von jedem Ende zurück und setzen Sie die Halterung. Für sie ist es notwendig, die speziellen Löcher in der Brüstung des Balkonfensters auszuführen.
  3. Als nächstes setzen Sie am Befestigungsrahmen. Das kann man nicht machen, für diesen Job braucht man 3 Mann. Stellen Sie den Rahmen an seinem Platz ein und legen Sie ihn dann mit Hilfe der Wasserwaage und des Lotes streng vertikal und horizontal frei.
  4. Einmalige Verriegelung der Rahmenausrichtung über Stützen.
  5. Befestigen Sie es an der Brüstung, Wänden und Decke. Alles, was Sie montieren müssen, um mindestens sechs Zentimeter fahren zu können.
  6. Danach wird als Rahmen das Visier festgelegt, das als Drainage dienen soll. Die Montage erfolgt mit Schrauben oben am Außenteil.
  7. Komponentenschaum versiegeln die Nähte und h />

Auf dieser Balkonverglasung montieren Technik direkt mit den Händen über PVC. Das einzige, was Sie brauchen, um ein Fensterbrett zu installieren.

Schalldämmende Eigenschaften

In einigen Situationen bezieht sich die Isolierung auf die Geräuschminderung. Unter diesen Umständen verbessert ein großer Luftraum die Geräuschdämmung oder die Schallübertragung und verbessert die akustische Dämpfungsleistung.

Andere Variationen des Verglasungsmaterials wirken sich auf die Akustik aus. Die am häufigsten verwendeten Verglasungskonfigurationen zur Schalldämpfung umfassen Verbundglas mit unterschiedlicher Dicke der Zwischenschicht und Dicke des Glases. Das Einbeziehen eines strukturellen, thermisch verbesserten Luftabstandshalters aus Aluminium in das Isolierglas kann die akustische Leistung verbessern, indem die Übertragung von Außengeräuschquellen in das Fenstersystem verringert wird.

Die Überprüfung der Verglasungssystemkomponenten, einschließlich des im Isolierglas verwendeten Luftraummaterials, kann eine Verbesserung der Gesamtschallübertragung gewährleisten.

Funktionen und Empfehlungen

Bevor Sie mit dem Einbau der Verglasung beginnen, sollten Sie das gesamte System und die Öffnungsvarianten der Ventile sorgfältig prüfen. Dieser Schritt ist erforderlich, da Sie bei Nichtbeachtung in Zukunft das Risiko eingehen, sich den Herausforderungen des Pflegesystems und seiner Funktionsweise zu stellen.

Die seit vielen Jahren beliebteste Öffnungsmöglichkeit bleibt das Klappen durch einen der Blinden.

Auch ein wichtiger Punkt für versteckte Gelenke Brüstungs- und Fenstersystem. Dies geschieht auf Kosten der zusätzlichen Hardware, die Sie kaufen möchten (im Lieferumfang der Fenster ist sie nicht enthalten).

Außerdem müssen nach Abschluss der Arbeiten alle Lücken mit Schaum und Dichtmittel abgedichtet werden, um den Durchtritt von Feuchtigkeit und Kälte zu verhindern. Erst wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind und nichts anderes geplant ist, muss die Schutzfolie mit Rahmen und Doppelverglasung entfernt werden.

Langlebigkeit

Die Lebensdauer einer IGU hängt von der Qualität der verwendeten Materialien, der Größe des Zwischenraums zwischen Innen- und Außenscheibe, den Temperaturunterschieden, der Verarbeitung und dem Aufstellungsort sowohl in Bezug auf die Blickrichtung als auch auf den geografischen Standort sowie von der Behandlung des Geräts ab. IG-Einheiten halten in der Regel 10 bis 25 Jahre, wobei die Fenster zum Äquator hin oft weniger als 12 Jahre halten. IGUs bieten in der Regel eine Garantie von 10 bis 20 Jahren, je nach Hersteller. Wenn die IGUs geändert werden (z. B. durch Anbringen einer Sonnenschutzfolie), erlischt möglicherweise die Garantie des Herstellers.

Die Insulating Glass Manufacturers Alliance (IGMA) hat eine umfassende Studie durchgeführt, um das Versagen von kommerziellen Isolierglaseinheiten über einen Zeitraum von 25 Jahren zu charakterisieren.

Bei einer IG-Einheit in Standardbauweise sammelt sich Kondenswasser zwischen den Glasschichten, wenn die Perimeterdichtung versagt hat und wenn das Trockenmittel gesättigt ist, und kann im Allgemeinen nur durch Ersetzen der IGU beseitigt werden. Ein Versagen der Dichtung und ein anschließender Austausch führen zu einem signifikanten Faktor bei den Gesamtkosten für den Besitz von IGUs.

Große Temperaturunterschiede zwischen Innen- und Außenscheibe belasten die Abstandsklebstoffe, die eventuell versagen können. Einheiten mit einem kleinen Abstand zwischen den Scheiben sind aufgrund der erhöhten Beanspruchung anfälliger für Ausfälle.

Atmosphärendruckänderungen in Kombination mit nassem Wetter können in seltenen Fällen dazu führen, dass sich die Lücke mit Wasser füllt.

Die flexiblen Dichtflächen, die das Eindringen in die Fenstereinheit verhindern, können sich ebenfalls verschlechtern oder reißen oder beschädigt werden. Der Austausch dieser Dichtungen kann schwierig bis unmöglich sein, da IG-Fenster üblicherweise extrudierte Kanalrahmen ohne Dichtungshalteschrauben oder -platten verwenden. Stattdessen werden die Randdichtungen installiert, indem eine pfeilförmige, eingedrückte, flexible Einweglippe in einen Schlitz im extrudierten Kanal gedrückt wird, und können häufig nicht einfach aus dem zu ersetzenden extrudierten Schlitz herausgezogen werden.

In Kanada gibt es seit Anfang 1990 einige Unternehmen, die die Wartung ausgefallener IG-Einheiten anbieten. Sie bieten eine offene Belüftung der Atmosphäre, indem Löcher in das Glas und / oder den Abstandshalter gebohrt werden. Diese Lösung kehrt häufig die sichtbare Kondensation um, kann jedoch die innere Oberfläche des Glases und Flecken, die nach längerer Einwirkung von Feuchtigkeit aufgetreten sein können, nicht reinigen. Sie können eine Garantie von 5 bis 20 Jahren anbieten. Diese Lösung senkt den Isolationswert des Fensters, kann jedoch eine "grüne" Lösung sein, wenn sich das Fenster noch in gutem Zustand befindet. Wenn die IG-Einheit eine Gasfüllung hatte (z. B. Argon oder Krypton oder eine Mischung), wird das Gas auf natürliche Weise abgeleitet und der R-Wert leidet.

Seit 2004 gibt es in Großbritannien auch einige Unternehmen, die den gleichen Wiederherstellungsprozess für defekte Isolierglaseinheiten anbieten, und seit 2010 gibt es in Irland ein Unternehmen, das die Wiederherstellung von defekten Isolierglaseinheiten anbietet.

Fazit

As you can see, independent balcony glazing (Company assistant course) It is not very difficult. Main fully follow all instructions, and you will be able to well save money on installation of glazing. But if you are not confident in their abilities, better to entrust this work to professionals, because any error during installation can result in the need for complete replacement of the glazing to the new, and vice versa if the cost will increase several times.

In conclusion, offer watch a video about, how to perform the glazed balcony or loggia to.

Thermal stress cracking

Thermal stress cracking isn't different for insulated glazing and uninsulated glazing. Temperature differences across the surface of glass panes can lead to cracking of the glass. This typically occurs where the glass is partially shaded and one section is heated in sunlight. Tinted glass increases heating and thermal stress, while annealing reduces internal stress built into the glass during manufacturing leaving more strength available to resist thermal cracking.

Thermal expansion creates internal pressure, or stress, where expanding warm material is retrained by cooler material. A crack may form if the stress exceeds the material strength and the crack will propagate until the stress at the tip of the crack is below the material's strength. Typically cracks initiate and propagate from the narrow shaded cut edge where the material is weak and the stress is spread over a small glass volume compared to the open area. Glass thickness has no direct effect on thermal cracking in windows because both thermal stress and material strength are proportional to thickness. While thicker glass will have more strength remaining after supporting wind loads, that's usually only a significant factor for large glazing units on tall buildings and wind improves heat dissipation. Increased resistance to cracking with thicker glazing in common residential and commercial applications is more reliably result of using tempered glass to satisfy building safety codes requiring its use to reduce the severity of injuries when broken. Cut edge stresses have to be reduced by annealing prior to tempering and that removes stress concentrations created during glass cutting and that significantly increases the stress required to initiate a crack from the edge. The cost to process tempered glass is much greater than the cost difference between 1/8" (3 mm) glass and 3/16" (5 mm) or 1/4" (6.5 mm) material, prompting glaziers to suggest replacing cracked glazing with thicker glass. It may also avoid revealing to the customer that tempered glass should have been used initially.

Estimating heat loss from double-glazed windows

Given the thermal properties of the sash, frame, and sill, and the dimensions of the glazing and thermal properties of the glass, the heat transfer rate for a given window and set of conditions can be calculated. This can be calculated in kW (kilowatts), but more usefully for cost benefit calculations can be stated as kWh pa (kilowatt hours per annum), based on the typical conditions over a year for a given location.

The glass panels in double-glazed windows transmit heat in both directions by radiation, through the glazing by conduction and across the gap between the panes by convection, by conduction through the frame, and by infiltration around the perimeter seals and the frame's seal to the building. The actual rates will vary with the conditions throughout the year, and while solar gain may be much welcomed in the winter (depending on local climate), it may result in increased air conditioning costs in the summer. Unwanted heat transfer can be mitigated by for example using curtains at night in the winter and using sun shades during the day in the summer. In an attempt to prov > .