Oft versuchen die Hostessen nach Reparaturen in der Küche, die Haushaltsgeräte so zu verstecken, dass sie den Innenraum nicht verderben, sondern in speziell vorbereiteten Nischen hinter den Holzfassaden verstecken. Aber konventionelle Modelle sind nicht empfehlenswert, deshalb gibt es eingebaute.

Neben den üblichen Waschmaschinen und Geschirrspülern sind bereits Einbaukühlschränke aufgetaucht. Und da der Kühlschrank ein wesentlicher Bestandteil des Kochens ist, ist es selten, was eine Küche ohne ihn macht.

Für die Ausstattung ist es jedoch sehr wichtig, dass Sie eine Schachtel richtig anfertigen oder ein Modell in die vorhandenen Möbel aufnehmen. Hierzu ist es sehr wichtig zu wissen, wie die Maße des Schranks und der Fassaden für den eingebauten Kühlschrank berechnet werden.

Anforderungen an die Box für den Einbaukühlschrank

  1. Es müssen zwei Regale hergestellt werden: unter dem Hauptfach (Sockel) und darüber (Zwischengeschoss). Näher an der Rückwand Belüftungsöffnungen anbringen, so dass der Bereich des Luftkorridors mindestens 200 cm2 sup2 beträgt.
  2. Die Breite des Gehäuses für eingebaute Kühlschränke sollte 2 bis 3 cm, die Länge 8 cm und die Tiefe 10 bis 15 cm über den Abmessungen liegen. Dies ist notwendig, um die Luftzirkulation zu gewährleisten und eine Überhitzung zu vermeiden.
  3. Die Rückwand der Spanplatte ist besser nicht zu tun.
  4. Die Fassaden sollten die gesamte Kühlschranktür und die Abstände zu den Schrankwänden bedecken. Sie können mit Hilfe von am Kühlschrank befestigt werden

spezielle Läufer oder Stromabnehmersysteme.

Wie wählt man die Größe eines eingebauten Kühlschranks?

Jetzt können Sie einen Kühlschrank jeder Größe kaufen. Aber wenn Sie vorhaben, es hinter den Fassaden zu verstecken, funktionieren nicht alle für Sie. Folgendes berücksichtigen:

  1. Bei einer Deckenhöhe von 2 m 20 cm können Sie einen Einbaukühlschrank mit einer Höhe von bis zu 1 m 75 cm installieren.
  2. Das Arbeitsvolumen der Kammern ist bei niedrigen und breiteren Modellen größer als bei hohen und dünnen.
  3. Wenn Sie einen Einkammer-Kühlschrank nehmen, sollte seine Höhe niedriger sein als Ihre Arbeitsplatte, damit die Linie der Arbeitsfläche nicht unterbrochen wird.

Für welchen Einbaukühlschrank Sie sich auch entscheiden, vertrauen Sie solche teuren Haushaltsgeräte lieber Profis an.

Abhängige Instrumente und Kits

Auf dem Markt gibt es eine große Anzahl von Einbaugeräten für die Küche, aber abhängige Kits haben die meiste Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Abhängige eingebettete Geräte - sind z. B. alle dasselbe Kochfeld, werden jedoch nur über Kabel zum Anschluss an den Backofen geführt. In dem Ofen befinden sich die Hebel zur Steuerung von Kochfeldern, die den ersten und Hauptnachteil solcher Geräte betreffen. Das ist aber nicht das einzig Negative:

  1. In diesem Fall, wenn Kochfeld und Backofen miteinander verbunden sind, erfolgt die Einstellung der Temperatur nicht in der Nähe des Brenners und bei einem Backofen. Diese Anordnung bringt unangenehme Sensorinnen mit sich.
  2. Wenn der Ofen kaputt geht, fällt das Kochfeld automatisch aus, da sich Mechanismen im Ofen befinden. Schließen Sie das Kochfeld an eine andere Stromquelle an.
  3. Stellen Sie den Backofen nicht getrennt vom Kochfeld auf. Dies wird zu einem Problem, wenn die Küche wenig Platz und unbequem direkt unter dem Backofenbrenner zu installieren ist.

Die Ausrüstung muss nach allen Sicherheitsregeln installiert werden

Vergessen Sie aber nicht die positiven Aspekte der abhängigen Pakete, und sie haben:

  1. Design. Kochfeld und Backofen passen zusammen, da Optik im Detail angelegt. Typischerweise werden Elektrobackofen und Deckel mit Kochplatten separat in verschiedenen Geschäften gekauft, um Techniken so zu kombinieren, dass sie problemlos miteinander harmonieren. Schon kleine Details - der Griff oder der Rahmen - verderben die Gestaltungsideen.
  2. der Preis von. Kits Küchengeräte billiger als diese Technik allein. Daher eignet sich diese Option für diejenigen, die ein knappes Budget haben.

Berücksichtigen Sie beim Kauf eines solchen Geräts, dass es in den folgenden Konfigurationen verkauft wird:

  • Gasherd und elektrischer Ofen.
  • Gasherd und Gasofen.
  • Beide Geräte sind elektrisch.

Oft in Geschäften Duo aus dem Elektroherd und Gaskocher gefunden. Finden Sie empfindliche Geräte, die ausschließlich mit Gas arbeiten, problematisch, aber wahrscheinlich. In diesem Fall ist es jedoch besser, den separaten Küchengeräten den Vorzug zu geben, die in Geschäften leichter zu finden sind.

Es ist erwähnenswert, dass manchmal ein Ofen zwei oder drei Redaktionen anbietet, sodass Sie die richtige auswählen können. Prüfen Sie in diesem Fall jedoch sorgfältig die Kompatibilität der gewählten Technologie, da Berater in dieser Frage nicht immer behandelt werden.

Wählen Sie eine Technik, bei der die erfahrensten Verkäufer

Seite 9

Die Breitenmaße wurden von Schnittkante zu Schnittkante gemessen.

Höhenmaße werden mit ausgefahrenen Nivellierfüßen angezeigt

(3 mm) unter den Rollen.

Modelle mit 36 ​​"(91,4 cm)

* Wenn die Nivellierfüße vollständig auf 1 ausgefahren sind

¹⁄₈ "(2,9 cm) zu den Höhenmaßen.

42 "(106,7 cm) Modelle

* Wenn die Nivellierfüße vollständig auf 1 ausgefahren sind

¹⁄₈ "(2,9 cm) zu den Höhenmaßen.

Abmessungen der Türschwinge

Die Tür muss sich an der Stelle um mindestens 90 ° öffnen lassen.
Erlaube 4

¹⁄₂ "(11,4 cm) Mindestabstand zwischen der Seite des

Kühlschrank und eine Eckwand.

HINWEIS: Wenn Sie Overlay verwenden, ist möglicherweise mehr Abstand erforderlich
Platten oder benutzerdefinierte Griffe.

Informationen zum Einstellen der Türschwingung finden Sie unter „Einstellen der Türschwingung“.

Maße in einer Zahl

Die Gesamttiefe von Gegen-Tiefkühlschränken beträgt ungefähr 30 Zoll, was ungefähr 5 Zoll tiefer ist als bei den meisten Theken.

Der Kastenabschnitt nur von einem Gegen-Tiefkühlschrank ist ungefähr 24 Zoll bis 25 Zoll.

Sie können eine gute Vorstellung davon bekommen, wie groß ein Kühlschrank ist, indem Sie einfach wissen, ob es sich um eine Standardgröße handelt, aber das Wort "Standard" ist nicht präzise. Um genau zu sein, müssen Sie tatsächlich den Stil, den Hersteller und das Modell kennen.

Abmessungen für die Einbaugeräte

Komplettsätze von Einbaugeräten für die Küche haben bestimmte Abmessungen, unter denen sich die Küche anpasst:

  • Höhe Sockel - nicht weniger als sechzig Zentimeter und mehr als fünfundachtzig Zentimeter. Die genaue Zahl hängt von den individuellen Vorlieben und Ihrem gewählten Modell ab.
  • Tiefe Arbeitsplatten für Küchenpoller - mindestens sechzig Zentimeter. Sie brauchen sich keine Gedanken über die Möbelgröße zu machen, wenn Sie fertige Geschäfte wie diese Standardgrößen kaufen.
  • Die Schrankbreite beträgt in der Regel 568 Millimeter oder 868 mm.

Rat: Wenn Sie vorhaben, Möbel selbst herzustellen oder in der Kabine zu bestellen, kaufen Sie alle Küchengeräte vor. Andernfalls müssen Sie die Technik anhand der Abmessungen des Headsets auswählen.

Bei der Auswahl der Möbel ist es wichtig zu berücksichtigen, welche Technologie eingebettet wird. Normalerweise besetzte Küche:

  • Kühlschrank und Mikrowelle.
  • Backöfen und Kochfelder sowie Spezialextrakte.
  • Geschirrspülmaschine.
  • Küchenmaschine.

Verpassen Sie nicht mit der Größe

Manchmal das Küchenset und eine Waschmaschine, wenn es der Platz erlaubt. Notwendige Küchenausstattung, die in die Möbel eingebaut wird, Es kommt auf die speziellen Bedürfnisse der Familie an:

  1. Wenn Sie in der Küche bleiben und nur selten etwas kochen, ist die Ausstattung in der Küche auf ein Minimum beschränkt - das Kochfeld Siemens, der Kühlschrank, die Mikrowelle und der Wasserkocher.
  2. Standard-Set, das die meisten Familien anspricht - Kühlschrank, Siemens-Ofen, Herd und Mikrowelle, Wasserkocher und Küchenmaschine.
  3. Wenn Sie es sich leisten können und viel Zeit in der Küche verbringen, wählen Sie die Premium-Verpackung. Hier gibt es auch eine Standardtechnik und Geschirrspüler, Kaffeemaschine, Waage und TV.

Wählen Sie die Modelle der Küchenmöbel, sind in der Pflege nicht launisch. Andernfalls muss viel Zeit und Geld für die Reinigung des Kochfelds und des Kühlschranks aufgewendet werden.

Wir sollten auch die Regeln für die Auswahl jeder Einheit berücksichtigen. Beachten Sie zunächst auf dem Kühlschrank. Diese Art von Technik, wenn sie in die Küche eingebettet ist, wählt nicht das Aussehen, aber es ist wichtig, andere Punkte zu berücksichtigen:

  • Bequemlichkeit. Regale und Schubladen im Kühlschrank sollten funktionell und leicht zugänglich sein.
  • Maße. Die Abmessungen des Kühlschranks hängen direkt von Ihren Bedürfnissen ab - Anzahl der Familienmitglieder und die Menge der Lebensmittel, die Sie zum Speichern einer Zeit verwenden.
  • Gefrierschrank. Wenn Sie Lebensmittel lieber in großen Mengen einfrieren möchten, achten Sie auf die Größe des Gefrierschranks.
  • Geschirrspüler - ist nicht der Haupteinwohner der Küche, aber viele können nicht darauf verzichten. Dieses Gerät muss nicht unbedingt in die Küche eingebaut werden, aber diese Ausführungsform weist eine andere Ästhetik auf, da die Frontplatte vor den Augen der Küchenfassade verborgen ist.

Der Geschirrspüler muss deutlich in den dafür vorgesehenen Raum passen

Es ist nicht erforderlich, einen Geschirrspüler einzubauen. Wenn Sie eine kleine Familie haben und selten eine Dinnerparty organisieren. Eine kleine Menge Geschirrspülmittel leichter die eigenen Hände waschen, laden Sie in die Maschine. Außerdem ist die Pflege dieser Technik mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Gefrierschrank-Abmessungen

Es gibt drei Varianten: freistehend, Kontertiefe und eingebauter Tiefkühlschrank. Die eingebaute ist 35 cm breit, 23 bis 24 cm tief und 82 cm hoch. Einige Versionen sind einen Zoll breiter und einige 84 Zoll groß.

Der freistehende Gefrierschrank unten ist 66 cm hoch, 29 cm breit und 28 cm tief. Bei einigen Modellen beträgt die Tiefe 30 Zoll. Einige extra hohe Gefrierschränke mit freistehendem Boden haben eine Höhe von 70 Zoll. Diese sind auch bei 36 Zoll breiter.

Eine Untersuchung der Standardabmessungen des Kühlschranks zeigt, dass die Kontertiefe 35 Zoll breit ist. Es ist 68 cm hoch und 23 cm tief. Genau wie bei den anderen Tiefkühlgeräten sind einige Modelle einige Zentimeter breiter, höher und / oder tiefer.

Es werden drei Typen verkauft: freistehend, Kontertiefe und nebeneinander eingebaut. Die freistehenden Modelle sind 66 cm groß, 28 cm tief und 32 cm breit. Größere Versionen sind 29 cm tief, 70 cm hoch und 36 cm breit.

Die Modelle mit Kontertiefe sind 24 Zoll tief, 68 Zoll groß und 36 Zoll breit. Die Höhe und Breite kann um einige Zoll größer sein. Die Tiefe ändert sich jedoch selten.

Die eingebauten sind 42 cm breit, 23 cm tief und 83 cm hoch. Wenn Sie ein größeres Modell benötigen, gibt es nebeneinander eingebaute 48 cm breite Modelle. Diese sind auch ein Zoll größer bei 84 Zoll.

Durchschnittliche Kontertiefe: Täuschend und alles andere als durchschnittlich

Die durchschnittliche Tiefe der Küchenarbeitsplatte liegt bei 25 Zoll. Gelegentlich kann die Tiefe so niedrig wie 24 Zoll oder so hoch wie 26 1/2 Zoll sein.

Verschiedene Faktoren können die Tiefe verändern:

  • Unterschränke in leicht unterschiedlichem Abstand von der Wand
  • Backsplashes in verschiedenen Tiefen, beeinflusst von Materialstärke, Backer Board und Thinset
  • Fliesen Bullnose und Trim (die Vorderkante der Arbeitsplatte) unterschiedlicher Dicke
  • Sonderanfertigungen, insbesondere Fliesen älterer Bauart

Beginnen Sie beim Messen der Kontertiefe an der Wand und nicht am Aufkantungspunkt.

Ameisen

1. Verbraucherberichte sind nicht der richtige Ort, um nach Empfehlungen zu suchen. an eingebauten Kühlschränken.

2. Built-Ins kosten zwischen $ 7000 und $ 12000 - das ist nur der Markt. Der einzige Weg, einen für weniger zu bekommen, ist, einen gebrauchten zu kaufen oder einen Laden zu finden, der sein Geschäft aufgibt.

3. Wir müssen Ihre genauen Maße kennen, bevor wir Sie beraten können. Die Einbaubreite variiert je nach Marke und / oder Detail der Designerspezifikation um +/- 1/2 ". Die Einbaubreite ist in der Regel gleich hoch, 24" tief und 36 ", 42" oder 48 "breit .

"Ich finde anscheinend andere Kühlschränke mit unterschiedlichen Abmessungen (gleiche Breite, aber kürzer und tiefer) für viel weniger Geld." Richtig - das sind keine eingebauten Kühlschränke.

Sie können sicherlich eine verwenden, wenn es passt und Sie die xtra Tiefe nichts ausmacht. Sie müssen einen Schreiner, Installateur oder Handwerker / Schreiner fragen, was Ihre Änderung nach einer Vorschau Ihrer Küche kosten wird. Es hängt alles vom Zugang, dem Arbeitsaufwand, den mit Minwax von der Stange gebeizten Materialien oder dem lackierten Zebrano-Furnier ab.

Ausnahmslos wird es BILLIGER sein, einen 2500-Dollar-Kühlschrank zu kaufen und Schränke wieder einzurichten, als einen 7-9-Dollar-Kühlschrank zu kaufen, der genau passt. Das ist aber nicht immer besser - das können nur Sie selbst entscheiden.

Top-Mount Gefrierschränke

Top-Mount-Kühlschränke, bei denen der Gefrierschrank auf Augenhöhe und das Frischhaltefach darunter platziert werden, sind im traditionellen Stil gehalten. Die meisten oben montierten Kühl- / Gefriergeräte haben eine Breite von 23 bis 36 Zoll, eine Höhe von 65 bis 69 Zoll und eine Tiefe von 24 bis 33 Zoll. Darüber hinaus wird es ein Innenvolumen zwischen 10 und 25 Kubikfuß haben, wobei sich allein im Kühlteil zwischen 7,5 und 18 Kubikfuß (der Großteil) befindet.

Der Side-by-Side-Kühlschrank verfügt über zwei vertikale Türen mit dem Frischhaltefach auf der einen Seite und dem Gefriergut auf der anderen Seite. Der typische Side-by-Side-Kühlschrank misst zwischen 30 und 36 Zoll in der Breite, 67 und 70 Zoll in der Höhe und 29 bis 35 Zoll in der Tiefe. Das Gesamtvolumen reicht von 22,5 bis 31 Kubikfuß, wobei sich 14,5 bis 20 Kubikfuß im Kühlschrank befinden. Eingebaute Modelle könnten sich als etwas größer erweisen.

Französische Tür Böden

Diese sind auch als freistehende, Einbau- und Kontertiefe erhältlich. Die freistehenden Maße betragen 33 x 68 x 28 (B x H x T). Die Abmessungen für die Gegentiefe betragen 35 x 69 x 23 (B x H x T). Die Einbaumodelle haben Abmessungen von 42 x 83 x 23.

Die oben angegebenen Standardabmessungen des Kühlschranks sind für die meisten Familien geeignet. Aber wenn Sie der Typ sind, der sich gerne mit Lebensmitteln eindecken möchte, sollten Sie sich eine größere Einheit zulegen. Es gibt auch kompakte Versionen für diejenigen, die wenig Platz haben.

Schalttafel

Wenn Sie sich für abhängige Küchengeräte entschieden haben, ist es wichtig, sich mit dem Kontrollzentrum vertraut zu machen, da es seine eigenen Merkmale aufweist:

  1. Alle Einstellvorrichtungen befinden sich am Backofen, eine Kochfeldsteuerung entfällt. Der unabhängige Ofen ist mit einer Leistungsregelung für den größten Teil des Ofens ausgestattet.
  2. Achten Sie bei der Auswahl der Geräte auf den Reglertyp. Variante mit sanfter Schalttemperatur ist teurere Lösung, und Low-End-Modelle sind nicht mit stufenlosen ausgestattet.
  3. Die Glaskeramikplatte ist mit zusätzlichen Sensoren ausgestattet, die die Elemente Temperatur, Leistung und Zustand darstellen.

Beachten Sie die zusätzlichen Funktionen, die häufig mit Kochfeldern und Backöfen ausgestattet sind:

  • Einbaubacköfen sind manchmal mit Funktionen wie Grill und Heißluft ausgestattet, die eine Vielzahl von Gerichten zubereiten.
  • Einige Kochfelder befinden sich im Energiesparmodus, wenn Sie das Geschirr vom Herd nehmen, und werden erst wieder einbezogen, wenn das Geschirr zurückgegeben wird.
  • Bei teuren Modellen haben Sie die Möglichkeit, die Reihenfolge der Aktionen zu speichern. Das Kochfeld selbst reguliert die Temperatur der ausgewählten Gerichte.

teuer - Siemens Kaffeemaschine, aber angenehmer Spaß

  • Backofen mit automatischer Abschaltung, falls Sie dies vergessen.
  • Liebe Kochfelder, Sie können das Gericht einige Zeit in heißem Zustand halten, ohne es zu überhitzen.
  • es gibt modelle, die mit dieser funktion ausgestattet sind, wie die einstellung der heizung je nach größe des geschirrs. Dies spart Strom, da die Kochstelle nicht vollständig, sondern ausschließlich unter der Pfanne oder Bratpfanne aufgeheizt wird.

Bei der Auswahl der Geräte in der Küche interessieren sich viele für die Frage, was besser ist - Gas- oder Elektroofen. Es ist daher wichtig, die wichtigsten Punkte zu berücksichtigen:

  • Gleichmäßigkeit der Erwärmung. In Gasöfen treten häufig große Temperaturschwankungen zwischen 20 und 40 Grad auf, die sich letztendlich auf die Qualität der zubereiteten Speisen auswirken können. Ofen ohne dieses Manko und um es viel bequemer zu kochen, da die Luft gleichmäßig erwärmt wird.
  • Wirtschaft. Mit diesem Punkt ist alles einfach - Gas ist billiger als Strom, also koche profitabel mit Gas.
  • Funktionalität. Gasöfen sind mit einem Minimum an Funktionen ausgestattet - Temperaturregelung und Konvektion. Manchmal gibt es einen Timer und einen Grill. Elektroofen hat auch solche Funktionen, wie Turbogril, Auftauen von Lebensmitteln, Selbstreinigung, für die Zubereitung von beliebten Gerichten Programm.

Damit Sie die richtige Wahl treffen, lesen Sie mehr mit den vier wichtigen Empfehlungen:

  1. Überprüfen Sie unbedingt die Unversehrtheit der Geräte im Laden. Besondere Aufmerksamkeit erfordern Glasscheiben.
  2. Entscheide dich für ein Bild und untersuche die Vor- und Nachteile. Keramikkochfeld attraktives Aussehen, eine stahlsteuernde Pflege und erträgt den Kontakt mit der Haushaltsreinigung.
  3. Achten Sie auf zusätzliche Funktionen. Sie sollten sich nicht allein auf den Wert der Ware verlassen, da einige der Funktionen Sie möglicherweise nicht benötigen.
  4. Überlegen Sie sich vorher, wo Sie die Geräte einstellen. Es ist besser, einen detaillierten Plan zu erstellen, der in Zukunft keine ernsthaften Probleme bereiten wird.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Kochfeld oder das Backofenset bauen sollen, wählen Sie eine gebräuchliche Technik.

Wie Sie sehen, ist die Auswahl der richtigen Einbaugeräte für die Küche nicht so einfach. Es ist wichtig, das Aussehen und die zusätzliche Funktionalität zu berücksichtigen. Wenn Sie Angst haben, einen Fehler zu machen, wenden Sie sich an die Fachleute, die Ihnen bei der Auswahl des eingebauten Elektrobackofens oder des Gaskochfelds helfen.

Was ist Kühlschrank Tiefe überhaupt? (Gute Frage)

Wenn die Küchentheken etwa 25 Zoll tief sind, beträgt die Tiefe der Kühlschränke vermutlich 25 Zoll.

Die Fließfähigkeit von Messungen in Kühlschränken mit entgegengesetzter Tiefe wird anhand eines Beispiels veranschaulicht: des KitchenAid-Kühlschranks mit entgegengesetzter Tiefe (KSBP25IN).

  • 24 Zoll = Box selbst, sonst nichts. Keine Türen, keine Griffe. Kein empfohlener 1-Zoll-Abstand hinter der Front

Während die Kühlbox technisch ausgerechnet tief ist, müssen alle Kühlschränke in Rücken, Türen und Griffen Freiraum haben.

Somit beträgt die wahre Tiefe dieses Kühlschranks 30 1/8 Zoll, wobei alles gezählt wird. Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie das Schwingen der Türen berücksichtigen müssen, da es für Türen unmöglich ist, richtig zu schwingen, wenn sie auf die Zähler treffen.

Hersteller beteiligen sich nicht an einer branchenweiten Verschwörung der Unehrlichkeit. Es geht vielmehr darum, einen gemeinsamen Bezugsrahmen für das zu schaffen, was wir unter Gegentiefe verstehen.

In jedem Fall sind diese Kühlschränke flacher als Ihr durchschnittlicher Kühlschrank, der mehrere Zentimeter tiefer laufen kann.

Palimpsest

Sie könnten eine Menge benutzerdefinierte Kabinett für $ 6000-7000 tun. Es wäre relativ einfach, einen anständigen Gegen-Tiefkühlschrank zu bekommen und die Innenseite der aktuellen Öffnung passend zu den Schränken fertigzustellen. Sie müssen sicherstellen, dass das nicht eingebaute Gerät um die Seiten herum genügend Umlaufraum hat. Eine Nicht-Gegentiefe benötigt möglicherweise einen Zoll oder mehr auf jeder Seite, während eine "Gegentiefe" möglicherweise nur 1/8 "benötigt. Wenn Ihre Wahl mehr Auflagen erfordert als Sie, müssen Sie möglicherweise von 42" ---> 36 "gehen. breit.

Dies ist von einem Subzero-Besitzer, der in den letzten 7 Jahren etwa 10% (was nicht viel ist) für Reparaturen ausgegeben hat und der befürchtet, dass ich eine größere Reparatur oder einen größeren Austausch benötige (mein Gerät ist 27 Zoll groß), also ziehe ich an Ich habe keine große Auswahl.

Andere Kühlschrankstile

Wenn Sie sich für einen anderen Kühlschranktyp entscheiden, z. B. einen mit dem Gefrierfach unten, sind die Größen immer noch recht typisch. Mit wenigen Ausnahmen wird ein Standardkühlschrank in der Nähe der Größen für Side-by-Side- oder Freezer-on-Top-Modelle liegen.

Außenmaße: Höher und breiter

Wenn Sie Messungen an einem Teil des Kühlschranks abschneiden, müssen Sie sie an einer anderen Stelle nachholen. Der Innenraum besteht normalerweise aus höheren und breiteren Kühlschränken.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Tiefkühlschränke unter Schränke stellen. Aufgrund ihrer oft überhöhten Größe (bis zu 30 cm) passen sie möglicherweise nicht.

Eine typische Konfiguration, die von einem Samsung Stainless French Door-Modell stammt:

  • Kapazität: 23 Kubikfuß
  • Tiefe: 28 1/2 Zoll
  • Breite: 35 3/4 Zoll
  • Höhe: 69,63 Zoll

1. Suchen Sie nach Dimensionen und nicht nach Namen

Abmessungen, nicht der Name, machen es zu einem Tiefkühlschrank.

Sie können nach Kühlschränken mit entgegengesetzter Tiefe suchen und einen finden, der ausdrücklich als "entgegengesetzter Tiefe" und mit einer Tiefe von 28 1/2 Zoll aufgeführt ist.

Wenn Sie jedoch nach Kühlschränken im Side-by-Side- oder French-Door-Stil suchen, ist die Tiefe möglicherweise immer noch in etwa gleich - aber billiger und ohne den teuren Namen "Gegentiefe".

2. Technische Daten Wichtig (keine Verkaufsbroschüren)

Um die tatsächlichen Abmessungen zu ermitteln, ziehen Sie die technischen Daten des Kühlschranks heran, den Sie erwerben möchten.

KitchenAid bietet zum Beispiel hilfreiche Dimension Guides für jeden seiner freistehenden Kühlschränke an.

Hierbei handelt es sich um Strichzeichnungen, die die verschiedenen Interpretationen der Bemaßungen angeben (wie oben erläutert), sodass Sie selbst über die Bemaßungen entscheiden können. Verlassen Sie sich nicht auf die Größenangaben auf der Verkaufsseite eines Produkts

3. Die Gesamtkapazität entscheidet letztendlich darüber, wie viel Lebensmittel darin enthalten ist

Achten Sie genau auf die Kapazität. Gegen-Tiefe Kühlschränke haben ein Fassungsvermögen von 15 Kubikfuß bis 25 Kubikfuß.

Während Sie vielleicht denken, dass Sie einen schönen, platzsparenden Tiefkühlschrank bekommen, zahlen Sie tatsächlich dafür, indem Sie die Gesamtkapazität verringern.

4. Du bekommst etwas, du verlierst etwas

Die meisten Gegen-Tiefkühlkostenkäufe beziehen eine persönliche Kosten-Nutzen-Entscheidung mit ein.

Die Kosten: geringere Kapazität und höhere Preise. Der Vorteil: Ein schlanker Kühlschrank, der sich nahtlos in Ihre Küchentheken einfügt.

So wählen Sie die richtige Kühlschrankgröße aus

Selbst wenn Sie eine Ressource wie FridgeDimensions.com gefunden haben, kann es schwierig sein, genau zu wissen, wonach Sie suchen. Es gibt mehrere Standardgrößen für Kühlschränke, und die Abgrenzung zwischen den Gruppen kann in vielen Fällen unscharf sein. Die Hauptkategorien der Kühlschrankgrößen sind Standard- (oder Voll-), Tiefkühl-, Industrie- (häufig eingebaute), Unterbau-, Kompakt- und Minikühlschränke. Es gibt auch einige Spezial- und Neuheitenkühlschränke wie Weinkühlschränke, die möglicherweise nicht in eine dieser Standardkategorien passen.

Bundesstandards betrachten jeden Kühlschrank mit 7,75 Kubikfuß Kapazität oder mehr als einen mittelgroßen oder großen Kühlschrank. Dazu fügen wir die Größenkategorie Counter-Depth hinzu.

Für die Zwecke der Energy Star- und CEE-Einstufung werden Kompaktkühlschränke als solche mit einem Fassungsvermögen von weniger als 7,75 Kubikfuß definiert. Diese Definition von Compact umfasst Mini-Kühlschränke und sogar USB-Kühlschränke. Hier auf FridgeDimensions.com teilen wir diese Kategorien auf, da es erhebliche Unterschiede in der Art und Weise der Vermarktung sowie in der Größe und dem Funktionsumfang gibt.

Standard (Voll) Kühlschränke

Dies sind die am häufigsten verwendeten Kühlschränke. Lassen Sie sich jedoch nicht vom "Standard" -Moniker täuschen, da diese nichts anderes als standardisiert sind. Standard-Kühlschränke können sowohl in Bezug auf die Abmessungen als auch auf die Installationsarten sehr unterschiedlich sein. Natürlich sind auch die Stile und Funktionen sehr unterschiedlich. Den richtigen Standardkühlschrank zu finden, kann eine ziemliche Belastung sein, wenn man bedenkt, aus wie vielen Marken und Modellen man wählen kann. Normalerweise fallen Vintage- und Retro-Kühlschränke in diese Kategorie.

Inhalt:

Standard (Voll) Kühlschränke

Dies sind die am häufigsten verwendeten Kühlschränke. Lassen Sie sich jedoch nicht vom "Standard" -Moniker täuschen, da diese nichts anderes als standardisiert sind. Standardkühlschränke können sowohl in Bezug auf die Abmessungen als auch auf die Installationsarten sehr unterschiedlich sein. Natürlich sind auch die Stile und Funktionen sehr unterschiedlich. Den richtigen Standardkühlschrank zu finden, kann eine ziemliche Belastung sein, wenn man bedenkt, aus wie vielen Marken und Modellen man wählen kann. Normalerweise fallen Vintage- und Retro-Kühlschränke in diese Kategorie.

Was sind Standardabmessungen von Kühlschränken?

Standardgrößen

Inhalt:

Gegen-Tiefe Kühlschränke

Kontertiefenkühlschränke werden in modernen Küchen immer häufiger eingesetzt. Sie unterscheiden sich im Allgemeinen in der Tiefe von ihren Standardgegenstücken, wobei die anderen Dimensionen weitgehend gleich sind. Diese Kühlschränke sollen bündig mit den Arbeitsplatten und Schränken sein, neben denen sie installiert sind, daher der Name. Da die Tiefe der Arbeitsplatten jedoch unterschiedlich ist, gilt dies auch für Kühlschränke mit entgegengesetzter Tiefe. Dies kann die Suche nach dem richtigen Tiefkühlschrank erheblich erschweren, insbesondere wenn Sie benutzerdefinierte Aufsätze haben, die keine Standardgrößen sind.

Unterbaukühlschränke

Kühlschränke in dieser Kategorie sind für den Einbau in Schränke vorgesehen, wie der Name vermuten lässt. Diese befinden sich normalerweise unter der Arbeitsplatte. In einigen seltenen Fällen finden Sie unter Umständen Kühlschränke, die in anderen Konfigurationen installiert sind. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Küche für einen “Unterbau” -Kühlschrank entwerfen, der ebenso wie andere Größen von eingebauten Kühlschränken sehr hohe Anforderungen an den Schrankraum stellt.

Kompakte Kühlschränke

Diese Kühlschränke sehen oft genauso aus wie ihre Standard- oder Kontertiefen-Geschwister, nur in einer kleineren Verpackung. Kompakte Kühlschränke sind häufiger in Gebieten anzutreffen, in denen Strom knapp ist, und sie sind in der Regel billiger und weniger gut verarbeitet als die größeren und teureren Kühlschränke. Es kann sehr verwirrend sein, Kühlschränke an der Grenze zwischen Kompakt- und Minikühlschränken zu finden, da sich die Abmessungen überschneiden und die Etikettierung von Herstellern und Händlern inkonsistent ist.

Mini-Kühlschränke

Mini-Kühlschränke haben tatsächlich die größte Variation in Bezug auf Stil und Größe aller Größenkategorien für Kühlschränke. Zu diesen Kühlschränken gehören Mikro-, USB-Kühlschränke, tragbare Kühlschränke, Aufsatzkühlschränke und sogar dekorative Antiquitäten. Aus Platzgründen eignen sich diese Kühlschränke am besten für Apartments und Studentenwohnungen sowie für Kabinen, Hotelzimmer und Wohnmobile.