a apVe d W YaK b wl y wbghm np T gADu o aLSLt p nlF t wa a l TIgdg

Toptal ist meiner Meinung nach der vertrauenswürdigste Ort, um erstklassige Designer zu finden.

Bei Toptal habe ich großartige UI / UX-Designer für mehrere Budgets gefunden und es gibt eine zweiwöchige Testphase.

Das Einrahmen der rauen Öffnungen für Türen ist ein komplexer Bestandteil beim Bauen der Wände eines Hauses. Die Aufgabe des Framings ist nicht so schwierig, aber Genauigkeit und Konsistenz sind wichtig. Die Auswahl Ihrer Türen vor dem Bau ist normalerweise erforderlich, um sicherzustellen, dass jede Öffnung die richtige Größe hat.

Türmaße

Bei der Herstellung der Türöffnung kann die Breite des Türrahmens in Standardgrößen oder größer / kleiner gewählt werden, wobei der Zweck des Raums und der Wunsch des Eigentümers berücksichtigt werden. Für Häuser und Wohnungen wird empfohlen, Raumöffnungen kleiner zu machen als die Wohnung zu betreten.

Die Standardgröße für die Breite des Eingangstürblatts beträgt mehr als 800 Millimeter. Innentüren haben eine Breite von 600, 700, 800 Millimetern.

Manchmal erweitern die Besitzer die Öffnung gezielt auf 900 Millimeter.

Tipp: Bei der Planung und Installation einer Türöffnung im Raum ist zu beachten, dass große Möbel in der Öffnungsweite von 600 Millimetern nur sehr schwer herzustellen sind. Der optimale Wert liegt bei 800 Millimetern. Für das Bad sollten die gleichen Maße gewählt werden, damit eine Waschmaschine und andere Großgeräte problemlos mitgebracht werden können.

Für den Türrahmen sind die Standardabmessungen in der Tabelle angegeben:

Türhöhe, cmHöhe der Öffnung, cmBahnbreite, cmÖffnungsweite, cm
190194 — 2036067 — 70
200204 — 21190

97 – 100

Doppeltüren
Aus zwei gleich breiten Tüchern.6067 — 70
Aus Leinwänden unterschiedlicher BreiteEine 60, die zweite 40/80107 – 110

Aus dem Tisch ist ersichtlich, dass die Leinwand mindestens 7 cm kleiner als die Türöffnung ist. Dies sollte jedoch die Dicke des Türrahmens berücksichtigen.

Wenn beispielsweise die Dicke des Kastens 30 Millimeter beträgt, was der Mindestgröße einer laminierten einfachen Tür entspricht, reicht es aus, die Öffnungsbreite nur um 6 Zentimeter zu vergrößern. Für furnierte oder teleskopierbare Kästen reicht dies jedoch nicht aus. Sie sind dicker und haben eine zusätzliche Lücke zum Aufblasen von Schaum.

Antwort Wiki

In Großbritannien sind dies typischerweise:

726 x 1981 mm - 800 mm x 2100 strukturelle Öffnung
826 x 1981 mm - 900 mm x 2100 strukturelle Öffnung
926 x 1981 mm - 1 m x 2100 bauliche Öffnung

Der Grund für die Präzision liegt in den Standardbreiten der Türverkleidungen und den Toleranzen.

Im Allgemeinen ist 826 hier Standard, und genau genommen sind die strukturellen Öffnungen 10 mm größer, um Toleranzen zu berücksichtigen.

In geöffnetem Zustand sollte eine 826-mm-Innentür je nach Schaukel und Beschlag ungefähr in Ordnung sein, um den Zugang für Rollstuhlfahrer zu ermöglichen, 926 ist jedoch besser.

In Großbritannien müssen mindestens die WC-Türen breit sein.

Türhöhen

Die Höhe der üblichen Türen beträgt 6 Fuß 8 Zoll. Die Standardhöhe der rauen Öffnung für eine Tür ist die Türhöhe plus 2 5/8 Zoll. Der zusätzliche Raum bietet Platz für einen 3/4-Zoll-Pfosten, eine Unterlegscheibe über dem Türpfosten und die Dicke der Unterlage und des fertigen Fußbodens. Wenn Sie vorgehängte Türen verwenden, sollte die Öffnung 1 bis 2 cm höher sein als die Tür und der Pfosten zuzüglich der Dicke der Unterlage und des fertigen Fußbodens.

Öffnungsmessung

Für diejenigen, die alles mit ihren eigenen Händen tun und die Arbeitskosten senken möchten, wird eine kurze Anleitung angeboten, die Ihnen hilft, Türöffnungsmessungen korrekt und schnell durchzuführen:

  • Die Messung sollte an den "bloßen" Wänden durchgeführt werden. Entfernen Sie dazu vor Arbeitsbeginn Türblatt und Kasten.
  • Der Abstand zwischen den Wänden wird an mehreren Stellen gemessen: oben, unten und in der Mitte.. Der kleinste Wert wird aufgezeichnet.

Tipp: Wenn Sie das Türblatt und die Box nicht zerlegen können, messen Sie das Türblatt oder die Größe von der Mitte eines der Platbands zur Mitte des anderen gegenüberliegenden Platypus. Dies gibt ungefähre Ziffern für die Eröffnung.

Türöffnung W>

Die Breite kann von 12 bis 48 Zoll variieren. Die Breite der rauen Öffnung einer Tür ist die Breite der Tür plus 2 Zoll. Die 2 Zoll sind auf jeder Seite mit einem 3/4-Zoll-Pfosten sowie einem 1/2-Zoll-Einstellbereich versehen. Wenn Sie vorgehängte Türen verwenden, sollte die Öffnung 1 Zoll bis 1 1/2 Zoll breiter sein als die Tür und ihre Türpfosten.

Berechnung der Öffnungsgröße

Nach den Messungen können Sie die Größe des Türblatts korrekt berechnen.

Dies berücksichtigt:

  • Die Höhe des Türblatts und seine Breite.
  • Die Dicke und Breite des Türrahmens.
  • Die Breite der Platbands.
  • Wenn es einen Schwellenwert gibt, dessen Größe.

Als Beispiel wird die Berechnung der Öffnung für das Türblatt mit Abmessungen genommen:

  • Höhe - 2 Meter.
  • Breite - 80 Zentimeter.
  • Die Dicke der Box für die Tür - 25 Millimeter.

Bei der Berechnung der Größe der Öffnung für eine Innentür muss die Dicke des Kastens auf beiden Seiten zur Breite der Tür addiert werden. Zusätzlich werden bei der Berechnung die seitlichen Einbauspiele von ca. 15-20 Millimetern berücksichtigt.

Das w>

Diese Türbreite ist nahezu ideal für Hersteller von Innentüren. Türen können problemlos in Standardabmessungen von Öffnungen für Wohnräume installiert werden.

Die Höhe der Öffnung wird auf die gleiche Weise berechnet, wobei die Montagefreiräume und das Vorhandensein einer Schwelle berücksichtigt werden. Die Höhe der Türöffnung beträgt: 2000 + 25 + 10 + 15 = 2050 Millimeter.

Für das Türblatt mit den Abmessungen 2 x 0,8 m ergibt sich eine Wandöffnung von 2,05 x 0,88 m.

Wie dick sind die Türrahmen? Normalerweise beträgt die Standardgröße 75 Millimeter. Dies muss beim Einbau der Tür beachtet werden.

Andernfalls müssen Sie den Box Extender verwenden oder ihn abschneiden. In diesem Fall kann es beim nachträglichen Einbau der Lamellen zu Problemen kommen, die das Erscheinungsbild der Tür beschädigen.

Um die Parameter der Wand an drei Stellen zu bestimmen, muss ihre Dicke von allen Seiten gemessen werden. Wenn die Parameter am Umfang der Türöffnung gleich sind, wird die Bestellung der Innentür mit nicht standardmäßigen Abmessungen ausgeführt. Bei unterschiedlichen Dicken an diesen Stellen wird der Türrahmen gesägt oder angefügt.

Wenn Sie sich das Video in diesem Artikel ansehen, können Sie die Öffnung für die Installation des Türblatts unter Berücksichtigung des Stils, der Materialeigenschaften und der Betriebsbedingungen korrekt berechnen.

Türzeitplan

Pläne für Häuser enthalten normalerweise einen Türzeitplan. Für jede Türöffnung ist ein Vermerk enthalten, der die Größe und den Typ der zu installierenden Tür angibt. Manchmal enthält der Türplan auch die Modellnummer des Herstellers. Unter Bezugnahme auf den Katalog des Herstellers finden Sie die Spezifikationen für die raue Öffnung jeder Tür. Zuerst wird die Breite der rauen Öffnung aufgeführt, dann die Höhe. Türmaße werden häufig in einem vierstelligen Format auf den Türzeitplan geschrieben, zum Beispiel 2068. Dies würde eine Tür von 2 Fuß, 0 Zoll Breite und 6 Fuß, 8 Zoll Höhe anzeigen.

Zuordnung eines zusätzlichen Elements

Das zusätzliche Element ist eine Leiste, mit der der Balken der verwendeten Box zum Öffnen erweitert wird.

Es wird verwendet, um einen Abschnitt der Wand zu schließen, der nicht durch die Kastenleiste geschlossen wird. Die Breite des erforderlichen Dobors wird berechnet, indem die Wandstärke in der Türöffnung gemessen wird, und die Breite des Kastenträgers wird von dem erhaltenen Wert abgezogen.

Die Standardbreite des Türinnenkastens beträgt 7 Zentimeter. Bei größeren Wandstärken ist der Einbau von Dobor erforderlich. Die Ausnahme ist die Verwendung von G-förmigen Bändern.

Tipp: Beim Kauf von Türen müssen Sie die größte Größe der Wandstärke an der Öffnung berücksichtigen. Andernfalls ist die Box kürzer als die Wandbreite und das Gehäuse passt nicht fest an Wand und Box.

Wenn ein solcher Defekt auftritt, muss Alabaster oder Gipsmörtel zum Schmieren der Lücke verwendet werden.

Die Breite der Tür ist gleich oder größer als der zu schließende Teil der Wand. Beispielsweise ist bei einer Wandbreite von 12 cm und einer Kastenbreite von 8 cm eine Mindestbreite von 4 cm erforderlich.

Abrechnung für Paint

Wenn Sie die Türen und Türpfosten streichen möchten, müssen Sie die Dicke der Farbe berücksichtigen. Eine Grundierungsschicht und zwei Schichten Emaille sind 6 mm dick. Die Breite der Tür wird viermal um 1/32 Zoll erhöht, zweimal für jeden Pfosten und zweimal für jede Seite der Tür. Dadurch entsteht eine zusätzliche Dicke von 1/8 Zoll, die bei der Dimensionierung der rauen Öffnung berücksichtigt werden sollte.

Eigenschaften des Dobor

Bevor Sie die Blenden an den Türrahmen montieren, sollten Sie mit den Vorteilen des Einbaus vertraut sein:

  • Hohe Installationsgeschwindigkeit des für die Türen verlängerten Blocks.
  • Es gibt keine "nassen" Prozesse während des Endbearbeitens, ungünstig für Holz.
  • Die große Zeit zwischen den nächsten Reparaturen.
  • Ästhetik, die die Integrität und das schöne Erscheinungsbild der Türstruktur gewährleistet.
  • Ein kleiner Preis Latten.

Zusammengesetzt in ein einzelnes Ganzes aus drei Komponenten des Extender-Dobors, ähneln Sie dem Buchstaben P und können ihn montieren:

  • Direkt zum Türrahmen.
  • An der Wand, am Aufstellungsort der Öffnung.
  • Auf der Montageleiste, zwischen der Doborie- und der Vertikalebene der Öffnung platziert.

Wenn keine besondere mechanische Belastung vorliegt, können Sie sie nur mit flüssigen Nägeln in einer speziell angefertigten Aussparung befestigen. Für die Montage werden jedoch häufiger verzinkte Schrauben verwendet.

Tipp: Wenn die Fixierung von der Vorderseite aus erfolgt, müssen die Verschlusskappen mit auf die Schachtel abgestimmten Kitten oder Stopfen verdeckt werden.

Arten von Dobor

Türen können für Heimwerker gekauft werden:

  • Bei den Kästen, bei denen im Vorfeld eine Nut in der Außenseite zur korrekten Ausrichtung mit Dobory gewählt wurde.

Dazu können Spanplatten oder Holzlatten mit einer Dicke von einem Zentimeter verwendet werden. Die Breite der Lamellenpaneele wird mit einem in der Öffnung montierten Kasten gemessen, der die Grundlage der Konstruktion bildet. Gleichzeitig wird das Element mit verzinkten kleinen Noppen mit einer Schrittweite von 20 bis 35 Zentimetern auf die Rückseite der Öffnung genagelt. Sie können die Streifen in die Nut einlegen und sie dann mit Klebstoff in der Kartonöffnung befestigen.

  • Ohne Nut mit Kastenstange. In diesem Fall können Sie:
  1. Wählen Sie eine Nut mit einer Fräsmaschine mit einem speziellen geraden Fräser,
  2. Befestigen Sie die Kisten mit den vorgebohrten selbstschneidenden Schrauben am Ende des Elements.

Tipp: Beim Anbringen der zusätzlichen Streifen an der Dose ist der Durchmesser der Durchgangslöcher über die gesamte Länge nicht gleich. Zuerst wird der Bohrer mit einem Durchmesser aufgenommen, der der Kappe der Schraube und dann der Größe ihres Rumpfes entspricht.

  1. An den mit Schrauben an der Wand verschraubten Stangen sind zusätzliche Elemente angebracht. Die erste befindet sich 200 Millimeter über dem Boden und dann in Schritten von 60 Zentimetern.
  2. Schubladen mit einer Box "hinsetzen" in der Basis von Sperrholz oder Trockenbau,
  3. Der Kastenträger ohne Nut wird durch die Schienenmontage mit den Lamellen verbunden, die von der Außenseite der Öffnung entlang der Ausrichtungslinie verläuft.
  4. Die Schiene oder Sperrholzschiene wird nicht in einem durchgehenden Streifen, sondern in einzelnen Segmenten um den Umfang befestigt.

An der Schiene ist Stab und Streifen Dobor genagelt. In diesem Fall müssen die Mittelachse der Schiene und die Verbindungslinie zusammenfallen oder eine geringe Verschiebung aufweisen.

Nach der Montage ist die äußerste Dobor-Linie bündig mit der Linie der Türöffnung. Überschüsse bis zu einem Millimeter werden mit einem Flugzeug zerschmettert, und dann wird alles bar geschlossen.

Installations-dobor

Normalerweise wird die obere Stange in Kombination mit dem Sturz auf zwei vertikale Teile gelegt.

Um die Länge zu berechnen, müssen der Länge des Sturzes zwei Fertigpfosten hinzugefügt werden. Aber Sie können die Latte zwischen ihnen setzen. Die Länge des Stichdobors richtet sich nach der Breite der Schachtel, und die Höhe der oberen und unteren Balken wird zu den Höhen der linken und rechten vertikalen Elemente addiert.

  • Mit größter Sorgfalt werden die Messungen nach einem Schema durchgeführt, das der gewählten Befestigungsmethode entspricht.

Tipp: Für das rechte und das linke Objekt wird die vertikale Größe separat gemessen. Gleichzeitig sollte die innere Linie der zukünftigen Diele entlang des Kastens und die äußere Linie in der Öffnung gemessen werden.

  • Die Platte wird nach Maß und Bauplan geschnitten.
  • Alle drei zusätzlichen Elemente sind am montierten Türrahmen befestigt.
  • Bei der Befestigung der Lamellen an der Dose, die nicht in der Öffnung installiert ist, wird diese zusammen mit diesen installiert.
  • Zwischen Wand und Türfuß befinden sich Montagekeile, die das Gerät in der Öffnung ausrichten.
  • Der Schaum wird vor dem Einbau der Distanzkeile zwischen Kastenträger und Dobor in den Einbauspalt eingebracht.
  • Zapenivanie der gesamte Raum ist in Teilen ausgeführt, nicht weniger als zwei Schritte. Die Einstellung des Aushärtungsprozesses wird überwacht, bis der Schaum aushärtet.
  • Die Arbeiten werden abgeschlossen, indem der zwischen den Holzteilen und dem Boden gebildete Spalt abgedichtet und die Plattenbänder installiert werden.

Durch eine ordnungsgemäß ausgeführte Erweiterung des Türrahmens können Sie jede Öffnung schnell und effizient arrangieren. Dies ist besonders wichtig, wenn es schwierig ist, ein standardmäßiges fertiges Design zu wählen.

Lassen Sie Ihren Kommentar