Das Sofa ist das größte Teil in jedem Wohnzimmer, daher muss es als erstes platziert werden. Manchmal kann man einen Raum betreten und es scheint offensichtlich, wohin das Sofa gehen soll, aber in anderen Räumen ist es nicht so einfach. In der Regel sollte das Sofa zum Brennpunkt zeigen, aber wenn es keinen natürlichen Brennpunkt gibt, was machen Sie dann? Hier sind einige Tipps zur Platzierung von Sofas, die Ihnen dabei helfen, dies herauszufinden.

Betrachten Sie Balance

Jedes Mal, wenn Sie Möbel arrangieren, müssen Sie über die Balance nachdenken. Wenn sich zu viele visuell schwere Dinge auf einer Seite des Raums befinden, wirkt der gesamte Raum unausgeglichen. Da Sofas in der Regel großformatig sind, beanspruchen sie viel visuellen Raum und benötigen etwas von gleichem Gewicht, um den Raum auszugleichen. Aus diesem Grund stehen oft zwei Stühle direkt gegenüber einem Sofa. Zusammen gleichen die Stühle das Gewicht des Sofas aus.

Betrachten Sie Verkehrsmuster

Sofas sind groß, daher kann ihre Platzierung einen großen Einfluss auf den Verkehrsfluss im Raum haben. Menschen sollten niemals um Gegenstände herumgehen müssen, um durch einen Raum zu gelangen. Es dürfen auch keine Stolperfallen bestehen. Es ist wichtig, dass zwischen dem Couchtisch und dem Sofa sowie zwischen dem Sofa und den Stühlen ein paar Meter Platz sind. Erstellen Sie einen klaren Weg, damit die Menschen problemlos von einem Ende des Raums zum anderen gehen können.

Raum zum Atmen

Es gibt eine verbreitete Tendenz, Sofas gegen die Wand drücken zu wollen. In einigen Zimmern ist dies aufgrund von Größenbeschränkungen erforderlich. In den meisten Fällen kann das Sofa jedoch von der Wand weggezogen werden. Wenn dies bei Ihnen zu Hause der Fall ist, probieren Sie es aus. Es ist erstaunlich, welchen Unterschied es machen kann, wenn das Sofa etwas Raum zum Atmen hat.

Ideale Platzierung

  • Vor einem Fenster: Obwohl Sie niemals ein Fenster blockieren möchten, kann ein Sofa, das vor einem platziert wird, großartig aussehen, solange die Rückseite des Sofas relativ niedrig ist. Stellen Sie nur sicher, dass eine Lücke von 10 bis 12 Zoll vorhanden ist, um dem Teil etwas Luft zu lassen und Fensterbehandlungen zu ermöglichen.
  • Gegenüber einem Fenster: Wenn Sie vorne oder hinten im Raum ein schönes großes Fenster haben, stellen Sie Ihr Sofa gegenüber, um die großartige Aussicht und das natürliche architektonische Element zu nutzen.
  • Vor dem Kaminsims: In den meisten Räumen, in denen es einen Kaminsims gibt, steht der Kaminsims im Mittelpunkt. Da will man Möbel immer so platzieren, dass sie in den Mittelpunkt rücken. gegenüber einem Kaminsims ist der perfekte Ort, um ein Sofa zu setzen.
  • Gegenüber einem anderen Sofa: Da das visuelle Gleichgewicht so wichtig ist, gibt es keinen besseren Ort, um ein Sofa zu platzieren, als ein anderes, vorzugsweise passendes Sofa. In kleinen Räumen ist dies normalerweise nicht möglich, aber in größeren Räumen, in denen Platz vorhanden ist, lohnt sich die Gestaltung
  • In der Mitte des Raumes: Dies ist eine andere für Design-Profis und die Design-Risikoträger. In großen Räumen ist ein rückenfreies Sofa oder eine Chaiselongue perfekt, um den Raum aufzubrechen und Gesprächsbereiche zu schaffen.

Über Sectionals

Schnittsofas können manchmal schwierig sein. Aufgrund ihrer Form ist es sehr verlockend, sie in Ecken zu stecken. Schnitte können jedoch wunderbar funktionieren, wenn sie von den Wänden weggezogen werden. Da sie so viele Sitzgelegenheiten bieten, werden sie nicht oft von vielen anderen Möbeln begleitet, sodass Sie die Möglichkeit haben, mit ihnen herumzuspielen. Geben Sie ihnen also etwas Luft und lassen Sie den Raum dahinter frei, um zu gehen. In einigen Fällen können Sektionen auch als Raumteiler fungieren, wobei eine Seite eine visuelle Unterbrechung zwischen Räumen bietet. Lassen Sie sich also nicht von der Form in eine Schublade stecken und machen Sie Ihre Schnitte für Ihren Raum.

Sensationelles Sitzen

Oh, die Freuden der Sitzstrategie! Wenn Ihr Wohnzimmer räumlich in irgendeiner Form oder Form herausgefordert ist, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, eine Sitzanordnung zu finden, die sowohl bequem als auch entgegenkommend ist. Wenn Sie viel Platz haben, Eine geräumige Couch ist ein großartiger Ort, um anzufangen. Das Wohnzimmer darunter verfügt über ein modulares Sofa von Usona:

Ein modernes Wohnzimmer mit einem modularen Sofa

Um das Beste aus einer Ecke zu machen, versuchen Sie es mit einem L-förmigen Sofa, wie in unserem nächsten vorgestellten Raum gezeigt. von Alan Kosa Interiors

Ein Ecksofa in einem eleganten Wohnzimmer

Oder Verdoppeln Sie den Spaß mit einem Paar passender Sofas! Unten sehen wir ein Wohnzimmer aus der Brown Residence, das von The Construction Zone entworfen wurde. Zwei schlanke Sofas sorgen für mehr Symmetrie und schaffen die ideale Sitzanordnung von Angesicht zu Angesicht. von Houzz

Ein Wohnzimmer mit passenden weißen Sofas

Ihre passenden Sofas müssen nicht besonders lang sein, um die Arbeit zu erledigen. Und Zögern Sie nicht, mit lebendigen Kissen Farbtupfer hinzuzufügen. von LLI Design

Passende beige Sofas in einem farbenfrohen Wohnzimmer

Wenn Ihr Raum nicht ideal für die Platzierung von Sofas ist, Versuchen Sie, die Sitzplätze in einer senkrechten Formation anzuordnen, wie im nächsten Bild gezeigt. von Studio M Design über Houzz

Senkrechte Mid-Century Sofas

Als nächstes sehen wir ein New Yorker Loft-Wohnzimmer, das uns daran erinnert, wie dreiseitig Sitzgelegenheiten für große Räume perfekt sein können. Mit anderen Worten, Kreieren Sie mit Ihren Sofas und Stühlen eine U-FormBewegen Sie sie gegebenenfalls von der Wand weg. Fügen Sie hier und da eine lustige Note hinzu, wie die unten gezeigten Pedro Friedeberg Hand- und Alvar Alto-Loungesessel aus den 1960er Jahren. von Alan Kosa Interiors über Houzz

Ein modernes New Yorker Loft

Sofas müssen nicht modular aufgebaut sein, um sich auszudehnen. Beispielsweise, Ein geschwungenes Sofa sorgt für viel Platz und geometrisches Interesse. Wirf einen Drehsessel hinein und Halten Sie einige Sitzpuffs und Kissen bereit Für jene Nächte, an denen Unterhaltung für große Gruppen ein Muss ist. von LLI Design

Ein gebogenes blaues Sofa in einem zeitgenössischen Wohnzimmer

Wer sagt, dass Ihr Couchtisch nicht als Sitzplatz dienen kann, während Sie eine Versammlung abhalten? Unten sehen wir einen getufteten Couchtisch / eine getuftete Bank, die leicht verschoben werden kann, um eine Gruppe aufzunehmen. Foto von K West Bilder über Houzz

Eine Couchtischbank kann als Sitzgelegenheit im Wohnzimmer dienen

Unser letztes Bild dient als wichtige Erinnerung an Halten Sie Ihr Layout interessant! Geschwungene Sofas und Stühle sind in einem Winkel angeordnet, und aufgrund der linearen Anordnung der Sofas ergeben sich zwei unterschiedliche Sitzbereiche. von der Causa Design Group

Stilvolle Sitzgelegenheiten in einem weitläufigen Wohnzimmer

Raumteiler

In kleinen und großen Räumen ist das Abgrenzen von Raum zu Raum eine weitere gestalterische Herausforderung, die nicht ignoriert werden darf! Wie teilen Sie Ihren Raum mit Stil? Wenn Einbauten eine Option sind, warum nicht den kamin als funktionale abschirmung nutzen? Unten sehen wir einen Brio Clear Red Fliesenkamin von Modwalls. Foto von Playhouse Design Group über Houzz

Regale und ein rot gefliester Kamin definieren einen Wohnraum

Manchmal ist die Antwort so einfach wie Verlassen Sie sich auf die Möbel, die Sie bereits besitzen. Im nächsten Bild unterscheidet ein Sofa ein Wohnzimmer von einem Barbereich in einem schicken Einfamilienhaus. von sechs drei möblierten Suiten über Houzz

Ein Sofa setzt eine klare Wohnzimmergrenze

Die Trennwand muss nicht einmal ein Sofa sein! Ein Paar Stühle erledigt die ArbeitWie die grauen und schwarzen Stühle zeigen, die das Wohnzimmer und das Esszimmer darunter trennen. von Marcson Homes über Houzz

Wohnzimmerstühle dienen als Raumteiler

Was ist, wenn die Farbe der Wände die Bühne für einen Raumwechsel bereitet? Im nächsten Bild bedeckt ein im Wohnzimmer sparsam eingearbeitetes Tapetenmuster die Wände des Esszimmers in einem Interieur, das von Celerie Kemble und Anna Burke entworfen wurde. von Lonny

Die Tapete grenzt das Wohnzimmer klar vom Esszimmer ab

Auf der Suche nach Höhe und einer klaren Trennung der Räume? Gehen Sie mit einem TrennbildschirmB. eine mattierte Plexiglasauswahl, die das Licht einlässt, während sie ihre Arbeit erledigt. von Wie man ein Haus baut

Ein Plexiglas-Trennschirm

Fernseher in Verkleidung

Um den heißen Brei geht es nicht: Das Verstecken eines Fernsehers im Wohnzimmer kann schwierig sein, auch wenn es sich um einen schmalen Flachbildschirm handelt! Müssen Sie es vollständig abdecken? Andererseits ist Fernsehen ein völlig akzeptabler Zeitvertreib. Warum sollte man es also verstecken? Der Grad der Verschleierung liegt bei Ihnen, aber wenn Sie Ihren Fernseher in irgendeiner Weise verbergen möchten, finden Sie hier einige hilfreiche Ideen… Sich für eine maßgeschneiderte Lösung zu entscheiden, kann sehr elegant sein. Im Raum darunter hebt sich ein ganz weißes Bild, um den Fernseher zu enthüllen. von LLI Design über Houzz

Ein modernes Wohnzimmer mit einem versteckten Fernseher

Oder verstecken Sie einfach den Fernseher in den Schränken gegenüber der Couch, wie im Raum unten gezeigt. Siehst du den fernseher Das ist der Punkt! von DiGiacomo Homes & Renovation, Inc. über Houzz

Ein Fernseher versteckt sich in den Wohnzimmerschränken

Angenommen, Sie möchten Ihren Fernseher nicht vollständig verstecken. Stellen Sie den Fernseher in ein großes Regal, in dem eine Reihe stilvoller Gegenstände ausgestellt sind. Warum nicht ein Teil des Dekors werden lassen? von Moshir Furniture über Houzz

Ein zeitgemäßes Wohnzimmer mit einem großen Regal

Auch wenn Sie den Fernseher nicht verbergen möchten, Manchmal kann weniger Wert auf das Fernsehen gelegt werden, indem strategisch vermieden wird, dass es zum Mittelpunkt des Raums wird. In dem von Epic Development entworfenen und gebauten Raum darunter ist das Sofa dem Kamin zugewandt. Ein Fernseher an der Seitenwand bleibt weitgehend unbemerkt. Foto von Brian Gassel, von Epic Development via Houzz

Ein Wohnzimmer mit einem Flachbild-TV an der Seite

Wenn Ihr Sitzplatz zum Fernsehgerät zeigt, versuchen Sie, ihn links oder rechts vom Brennpunkt des Raums zu platzieren. Ein Stuhl kann jederzeit gedreht werden, um eine bessere Ausrichtung auf den Fernseher zu erzielen, wenn Sie Ihre Lieblingssendung sehen möchten. von Lonny

Ein Flachbild-TV hängt über einer Truhe im Wohnzimmer

Small Space-Lösungen

Auch wenn Ihr Wohnzimmer keine räumlichen Herausforderungen darstellt, können die kleinen Raumtipps unten Ihre Wohnung noch geräumiger machen! Einer der ältesten Tricks im Buch: Geh mit einem kleinen Kaffeetisch. Unten sehen wir ein quadratisches Holzstück in einem Raum, der von John Dransfield und Geoffrey Ross entworfen wurde. Beachten Sie, wie sich der Raum offen anfühlt, da in der Mitte keine großen Möbel vorhanden sind. von Lonny

Ein kleiner Couchtisch bietet viel Platz

Ein weiterer hilfreicher Hinweis: Verwenden Sie Beistelltische als Couchtische. Sie können leicht verschoben werden, um den Raum zu öffnen, wenn es Zeit für Unterhaltung ist. von Causa Design Group über Houzz

Moderne Beistelltische eignen sich hervorragend als Couchtisch

Vergiss das nicht Klare Möbel schaffen die Illusion von Raum. Das Wohnzimmer darunter ist offensichtlich kein kleines Interieur, aber ein Couchtisch aus Glas verstärkt das offene Gefühl, das durch raumhohe Fenster erzeugt wird. Foto von Barry Grosman für die Causa Design Group

Ein klarer Couchtisch aus Glas schafft die Illusion von Raum

Kombinieren Sie die modulare Couchtisch-Idee mit einem durchsichtigen Stil. Versuchen Sie, vier durchsichtige Beistelltische zu gruppieren, um einen großen Couchtisch zu erstellen, auf dem eine Vielzahl von Gegenständen aufbewahrt werden kann, wie im von Estee Stanley entworfenen Raum unten gezeigt. Wenn die Firma eintrifft, schieben Sie die Tische bei Bedarf zur Seite. von Lonny

Vier Klarglastische bilden einen Couchtisch

Ein Bücherregal kann überladen aussehen. Wenn Sie nicht regelmäßig auf die Inhalte zugreifen müssen, Hängen Sie ein großes Kunstwerk aus den Regalen, wie im nächsten von John Dransfield und Geoffrey Ross entworfenen Raum gezeigt. Diese Technik ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, um den begrenzten Platz an der Wand zu maximieren, sondern verbirgt auch stilvoll den Inhalt des Regals. Versuchen Sie in der Tat, Papierkram oder andere unschöne Gegenstände hinter der Leinwand zu platzieren! von Lonny

Das Kunstwerk hängt über einem Bücherregal im Wohnzimmer

Apropos unansehnlich, nichts verbirgt sie so wie ein Bildschirm. Die dekorativen Bildschirme im Raum darunter verleihen dem Raum ein künstlerisches Element. Der Raum wurde von John Dransfield und Geoffrey Ross aus Lonny entworfen

Verstecken Wohnzimmer Unordnung mit dekorativen Bildschirmen

Egal, ob Sie ein Problem mit der Raumaufteilung im Wohnzimmer haben oder nach Möglichkeiten suchen, Ihren Raum zu verändern, vergessen Sie nicht, wie wichtig es ist, Ihre Möbel strategisch zu platzieren. Ganz zu schweigen davon, dass Sie, wenn Sie ein oder zwei neue Stücke kaufen möchten, die Bedürfnisse des Zimmers berücksichtigen müssen, bevor Sie diesen Kauf tätigen. Ein bisschen Voraussicht kann viel dazu beitragen, ein stilvolles und zugleich funktionales Wohnzimmer zu schaffen. Viel Spaß beim Dekorieren!