Die richtige Farbkombination zu finden, ist einer der wichtigsten Schritte, um ein stilvolles und ganzheitliches Erscheinungsbild zu erzielen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen dieses Spickzettel an, damit Sie bei der Auswahl von Kleidung und Inneneinrichtung immer voll auf Ihre Kosten kommen.

Schema Nr. 1: Eine ergänzende Kombination

Komplementärfarben (auch Ergänzungs- oder Kontrastfarben genannt) sind Farben, die sich auf dem Itten-Farbkreis gegenüberliegen. Die Kombination solcher Farben erzeugt einen lebendigen und anregenden Effekt, insbesondere bei maximaler Sättigung.

Schema Nr. 2: Die Triade - eine Kombination aus drei Farben

Eine Triade ist eine Kombination von 3 Farben, die auf dem Farbkreis einen gleichen Abstand voneinander haben. Es erzeugt einen kontrastreichen Effekt und bewahrt gleichzeitig die „Harmonie“. Eine solche Komposition wirkt lebendig, auch wenn Sie blasse und ungesättigte Farben verwenden.

Schema Nr. 3: Eine analoge Kombination

Dies ist eine Kombination von 2 bis 5 (idealerweise 2 bis 3) Farben, die auf dem Farbkreis nebeneinander liegen. Es entsteht ein beruhigender, sympathischer Eindruck. Hier ist ein Beispiel für die Kombination analoger gedämpfter Farben: Gelb-Orange, Gelb, Gelb-Grün, Grün, Blaugrün.

Schema Nr. 4: Die aufgeteilte komplementäre Kombination

Eine Variation der Komplementärfarbkombination. In diesem Fall nehmen Sie eine Primärfarbe und zwei Komplementärfarben (die Farben, die auf beiden Seiten des Antipodes der Primärfarbe im Farbkreis liegen). Der Effekt, der durch ein solches Schema erzeugt wird, ist genauso kontrastreich wie der vorhergehende, jedoch etwas weniger intensiv. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie das komplementäre Schema verwenden, verwenden Sie stattdessen das aufgeteilte komplementäre Schema.

Schema Nr. 5: Die Tetrade - eine Kombination aus vier Farben

Dies ist ein Schema, das eine Primär- und zwei Komplementärfarben sowie eine zusätzliche Farbe enthält, die die Akzente hervorhebt. Ein Beispiel: blau-grün, blau-violett, orange-rot, orange-gelb.

Schema Nr. 6: Der Platz

Eine Kombination von 4 Farben, die auf dem Farbkreis einen gleichen Abstand voneinander haben. In diesem Fall unterscheiden sich die Farben im Ton voneinander, sind aber auch komplementär. Dies erzeugt einen dynamischen, lebendigen und spielerischen Effekt. Ein Beispiel: violett, orangerot, gelb, blaugrün.

Wie bewerbe ich mich grün im Innenraum?

Jeder kann Geheimnisse der richtigen Farbauswahl für das Dekor meistern. Es gibt Hauptregeln, denen man folgen sollte, um das Design der Räumlichkeiten zu erstellen.

Man muss genau wissen, welche Farbe mit dem Grün im Innenraum harmoniert:

Sie sollten bedenken, dass Grün eine kalte Tinktur ist. Wenn es keine in warmen Tönen gehaltenen Elemente enthält, würde es nicht den gewünschten Effekt der Behaglichkeit und des Komforts erzielen. Die vorderste Kombination der kalten und warmen Töne ist die gelb-grüne Farbe im Innenraum, es ist eine klassische Harmonie der Frühlingsnatur und des warmen sonnigen Lichts.

Psychologen sind sich einig, dass die richtige Kombination der grünen Farbe im Innenraum dazu beiträgt, die Ruhe zu bewahren, sich geschützt und selbstbewusst zu fühlen. Die moderate grüne Farbe passt nicht zu jedem. Ein exzentrischer und zu aktiver Mensch braucht andere Farblösungen. Leuchtende Grüntöne, die die Energie wecken, wären in einem solchen Fall die bessere Lösung.

Einer der wichtigsten Faktoren ist der Einfluss des Innenraums auf die Gesundheit. Durch die Schaffung des grünen Designs im Raum kann eine Person das psychologische Gleichgewicht erreichen und sich entspannen. Mit anderen Worten, dies ist die Farbe der Entspannung.

Fachleute schlagen vor, stilistische Besonderheiten der Dekoration zu berücksichtigen. Zum Beispiel erfordert klassisches Interieur die Auswahl von tieferen Tönen, Pastelltinkturen wären für moderne Innenräume geeignet. Die High-Tech-Modelle würden mit der verschwommenen Kombination (d. H. Ohne abrupte Übergänge) von Grün mit anderen Farben gut aussehen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die grüne Farbe den Raum vergrößert und daher für kleinere Räume geeignet ist. Dies betrifft insbesondere helle Tinkturen, zum Beispiel schaffen hellgrüne Fenstervorhänge mit bläulichem Spiel das Gefühl des Übergangs von den Räumlichkeiten in die umgebende Natur.

Mit welchen Farben lässt sich das Grün besser kombinieren?

Designer halten die grüne Farbe für flexibel, sie kann wunderbar in die Dekoration von Decken- und Wandverkleidungen eingearbeitet oder für textile Elemente, Möbelfronten, Dekorationsgegenstände usw. verwendet werden. Der Hauptvorteil besteht jedoch in der Kompatibilität mit nahezu allen Farbbereichen. Ihre Hauptaufgabe ist es, eine Harmonie von Tinkturen zu schaffen, die dem Innenraum Stil verleiht und das Leben im Raum komfortabler macht.

Die weiß-grüne Farbe im Innenraum

Die weiße Farbe in ausgewogener Kombination mit der grünen schafft das Gefühl von Leichtigkeit und Leichtigkeit. Die Palette des hellen Grüns ist für jeden Raum geeignet: ein Wohnzimmer, ein Kinderzimmer, eine Küche oder ein Badezimmer. Die weiße Farbe im Inneren eines kleinen Raums ermöglicht es, ihn optisch zu vergrößern und in der großen Halle Luft und Freiheit zu schaffen. Für diejenigen, die das helle Grün bevorzugen, gibt es ein Geheimnis zu wissen: den Ausgleichsfaktor zu verwenden, nämlich viele weiße Elemente. Beispiele hierfür sind Kombinationen aus weißen Wänden mit grünen Möbeln in einer Küche oder schneeweiße Regale mit schönen weißen Utensilien auf dem Hintergrund hellgrüner Wände. Das gleiche Prinzip kann bei der Dekoration eines Kinderzimmers angewendet werden.

Die hellgrüne Farbe im Innenraum

Diese Farbe ist mit jungem Grün, Frühlingsnatur und Zärtlichkeit verbunden. Es erzeugt Lichtstimmung, alle stressigen Gedanken verschwinden und Ruhe kommt in einem solchen Raum an. Das ist der Grund, warum die hellgrüne Farbe im Innenraum für eine Küche, ein Wohnzimmer, ein Kinderzimmer und ein Schlafzimmer geeignet ist. Mit Hilfe von hellgrünen Tapeten und sandgrünen Gehegedecken mit cyanfarbenem Textil lassen sich verschiedene Tinkturnuancen erzeugen. Diese Palette fördert Entspannung und Gelassenheit, sie lindert und erholt sich.

Die roten und grünen Farben im Innenraum

Die Kombination von Rot und Grün wird von den Designern selten angewendet. Dies wird durch die aggressive Natur eines solchen Bereichs vorgegeben. Die rote und grüne Farbe könnte im Innenraum verwendet werden, aber die Töne sollten verdünnt werden. Zum Beispiel ist es für den klassischen Stil selbstverständlich, die dunkelgrünen Wände mit weinroten schweren Vorhängen an Fenstern und Türen zu kombinieren. Hellere Farben sind bei der Dekoration von Räumen im Eklektizismus möglich, wo der scharfe Kontrast einer Farbpalette das künstlerische Hauptgerät ist. Hellrote und grünrote Elemente sind typisch für den Landhausstil und die nach ethnischen Motiven eingerichteten Innenräume. Zum Beispiel Stoffteppiche, Patchwork-Kissenbezüge, gestrickte Tafelbilder und so weiter.

Kombinationen einzelner Farben

  • Weiß: Kombiniert mit allem, besonders Blau, Rot und Schwarz.
  • Beige: kombiniert mit Blau, Braun, Smaragd, Schwarz, Rot, Weiß.
  • Grau: kombiniert mit Fuchsia, Rot, Violett, Pink, Blau.
  • Pink: kombiniert mit Braun, Weiß, Minzgrün, Oliv, Grau, Türkis, Hellblau.
  • Fuchsia (dunkelrosa): kombiniert mit Grau, Gelbbraun, Limette, Minzgrün, Braun.
  • Rot: kombiniert mit Gelb, Weiß, Fulvous, Grün, Blau, Schwarz.
  • Tomatenrot: kombiniert mit Cyan, Minzgrün, Sand, Cremeweiß und Grau.
  • Kirschrot: kombiniert mit Azurblau, Grau, Hellorange, Sand, Hellgelb, Beige.
  • Himbeerrot: kombiniert mit Weiß, Schwarz, Damastrose.
  • Braun: kombiniert mit Hell-Cyan, Creme, Rosa, Reh, Grün, Beige.
  • Hellbraun: kombiniert mit hellgelb, cremeweiß, blau, grün, lila, rot.
  • Dunkelbraun: kombiniert mit Limettengelb, Cyan, Minzgrün, Purpurrosa und Limette.
  • Rotbraun: kombiniert mit Pink, Dunkelbraun, Blau, Grün, Lila.
  • Orange: kombiniert mit Cyan, Blau, Lila, Violett, Weiß, Schwarz.
  • Hellorange: kombiniert mit grau, braun, oliv
  • Dunkelorange: kombiniert mit hellgelb, oliv, braun, kirsche.
  • Gelb: kombiniert mit Blau, Lila, Hellcyan, Violett, Grau, Schwarz.
  • Zitronengelb: kombiniert mit kirschrot, braun, blau, grau.
  • Hellgelb: Kombiniert mit Fuchsia, Grau, Braun, Rottönen, Gelbbraun, Blau, Lila.
  • Goldgelb: kombiniert mit Grau, Braun, Azurblau, Rot, Schwarz.
  • Olive: kombiniert mit Orange, Hellbraun, Braun.
  • Grün: kombiniert mit goldbraun, orange, salatgrün, gelb, braun, grau, creme, schwarz, cremeweiß.
  • Salatgrün: Kombiniert mit Braun, Gelbbraun, Rehbraun, Grau, Dunkelblau, Rot, Grau.
  • Türkis: kombiniert mit Fuchsia, Kirschrot, Gelb, Braun, Creme, Dunkelviolett.
  • Elektrische Farben: kombiniert mit goldgelb, braun, hellbraun, grau oder silber.
  • Cyan: kombiniert mit Rot, Grau, Braun, Orange, Pink, Weiß, Gelb.
  • Dunkelblau: kombiniert mit Helllila, Cyan, Gelblich-Grün, Braun, Grau, Hellgelb, Orange, Grün, Rot, Weiß.
  • Flieder: kombiniert mit Orange, Rosa, Dunkelviolett, Oliv, Grau, Gelb, Weiß.
  • Dunkelviolett: kombiniert mit Goldbraun, Hellgelb, Grau, Türkis, Minzgrün, Hellorange.
  • Schwarz ist eine universelle Farbe - sie sieht in jeder Kombination elegant aus, besonders in Verbindung mit Orange, Pink, Salatgrün, Weiß, Rot, Mauvish oder Gelb.

Basierend auf Materialien aus dem Dekor-Design

Der Innenraum in den Farben Braun und Grün

Die Kombination von Grün mit Braun ist üblich und für den klassischen und modernen Stil ausgewogen. Die natürliche Verbindung von Rinde und Laub wird vom menschlichen Auge als natürlich empfunden und daher häufig für die Innenausstattung verwendet. Braune Holzmöbel, Textilien, Bilderrahmen, Fliesen auf einem Schornstein und Vorhänge sehen auf dem Hintergrund grüner Wände perfekt aus. Das Interieur in den Farben Braun und Grün ist besonders beliebt für ein Wohn- und Schlafzimmer im klassischen Stil und eine Küche im modernen Stil. Im ersteren Fall werden tiefe Töne bevorzugt, im letzteren Fall ist es besser, die hellere Palette zu wählen.

Die blauen und grünen Farben im Innenraum

Blaue Tinkturen passen perfekt zur grünen Farbe und sind so natürlich wie das Wasser mit einer grünen Wasserseite. Moderne Designer verwenden Blau und Grün für die Dekoration von Kinderzimmern, Bädern und Küchen. Diese Farben sind miteinander verwandt und daher uneingeschränkt kompatibel. Jeder Gegenstand oder jede Oberfläche im Raum kann grün oder blau sein und eine unterschiedliche Farbsättigung aufweisen. Zum Beispiel sehen blaue Möbel oder ein Badezimmer auf der Rückseite grüner Wände gut aus, trotz der Fremdartigkeit der Komposition.

Der Innenraum in der grünen und hellblauen Farbe

Die hellblaue und grüne Palette bezieht sich auf die luftigen Farbkombinationen. Das Interieur in den Farben Grün und Hellblau gilt als das verbreitetste und wird zur Dekoration von Räumen in einem Haus oder einer Wohnung eingesetzt. Diese Popularität wird durch die natürliche Harmonie einer solchen Kombination bestimmt, die bei der Mehrheit der Menschen keine Ablehnung hervorruft. Möbel, Tapeten, Farben und Deckenverkleidungen werden in diesen Farben hergestellt. Dies ist eine zarte und exquisite Kombination, die die Räumlichkeiten geräumig, gemütlich und raffiniert macht. Hellblaue und grüne Vorhänge an den Fenstern, Utensilien in den Regalen, Textilutensilien im Schlafzimmer sehen immer gut aus und schaffen eine positive Atmosphäre. Der Vorteil der Palette ist, dass es im Laufe der Jahre nicht stört.

Die graue und grüne Farbe im Innenraum

Die Dekoration des Raumes in Kombination mit grauen und grünen Tinkturen ist originell und elegant. Auf der Oberfläche sieht dieses dunkle Design einfach aus, und dies wird von Profis als Eleganz und Stil angesehen. Die Farben Grün und Grau im Innenraum sind besonders relevant für Büroräume, Geschäftszentren, Schränke und Häuser. Die beliebte Farbpalette ist die Kombination aus verdünnten grünen Wänden mit grauen Ledersofas, Vorhängen und Flecken im Einklang mit Möbeln und Wänden. Solche Innenräume können für ein Wohnzimmer, eine Küche und einen Lobbyraum geeignet sein.

Die dunkelgrüne Farbe im Innenraum

Es gibt eine Meinung, dass dunkelgrüne Töne die Stimmung der Menschen negativ beeinflussen. Das ist falsch. Schauen Sie sich nur die Fotos von Räumen an, in denen die dunkelgrüne Farbe in massiven Fenstervorhängen dargestellt wird, die tiefen und gesättigten Polster der weichen Möbel oder die Wände in tiefgrüner Farbe mit Ornament im Blumenstil, Lampenschirme aus dem grünen Textil mit Besatz aus goldener Knöchel. Sie würden gerne die gleiche Dekoration haben! Diese Farbpalette passt zu einem Schlafzimmer und einem Wohnzimmer, lässt sie luxuriös und exklusiv aussehen und hat in der Kunstwelt einen hohen Stellenwert.

Die Rosen- und Grüntöne im Innenraum

Die Kombination von Rosen- und Grüntönen ist eine köstliche Harmonie des Sommers, das sogenannte Fruchtbouquet. Es ermöglicht eine fröhliche und fröhliche Stimmung und sorgt für eine positive Atmosphäre. Die Rosen- und Grüntöne im Innenraum können durch Wandmalerei in Flaschen und Polstermöbel mit roségrünen Tinkturen erzeugt werden. Vorhänge mit Blumen und Tischplatten aus Rosenstein wären hier eine gute Ergänzung. Eine solche mehrfarbige Palette ist für ein Schlafzimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer und ein Kinderzimmer geeignet, sie ist auch für Klassiker und einen ethnischen Stil geeignet.

Kombination aus gelbgrün und orange-grün im Innenraum

Sie sollten gelb auf dem Hintergrund des Grüns nur stückweise als helle Flecken für die Dekoration verwenden. Verwenden Sie in einem solchen Fall nicht zu viele gelbe und helle Punkte, um hervorzuheben. Sie sollten den Raum beleben, aber nicht den allgemeinen Hintergrund beeinträchtigen. Die Kombination von Gelb und Grün im Innenraum wird mit der Malerei von Holz und Sonne verglichen. Die Sonnenflecken können in Form von Zierkacheln an der Wand einer Küche angebracht werden, sie können auch in Form eines hellen Lampenschirms auf dem Stand in einem Schlafzimmer oder Wohnzimmer sowie auf den Sofakissen in einem Wohnzimmer präsentiert werden Wohnzimmer. Wenn Sie gelbe Tinkturen als Hintergrund verwenden (Wandmalerei), müssen Sie viele grüne Elemente auftragen, nämlich Vorhänge, einen Teppich, Polstermöbel usw. Die Designer verwenden die gleichen Prinzipien, wenn sie das Interieur in Grün und Orange dekorieren Farben. Es gibt hier nur eine Regel - nicht mit hellen, sonnigen Stellen über Bord zu gehen.

Vorhänge und ihr Einfluss auf den Innenraum

Spezialisten für Innenarchitektur, dass sie durch die Vorhänge des Raumes einen vollständigen Blick bekommen. Durch das richtig gewählte Farbschema können Sie eine besondere Stimmung erzeugen und komplexe architektonische oder gestalterische Aufgaben lösen.

Alle Räumlichkeiten, in denen die Reparatur und die Installation von Möbeln das letzte Detail erfordern, nämlich - die Dekoration von Fenstern. Traditionell sind dies Vorhänge. Sie helfen, alle Gestaltungsideen und Stimmungen erfolgreich umzusetzen.

Es gibt keine Gesetze in der Auswahl der Vorhangfarbenkünstler. Selbst Fenstervorhänge, so scheint es, können dank der ursprünglichen Struktur die unpassendsten Farben harmonisch in den Gesamtstil des Raumes passen. Sie können die gewinnbringende Kombination von Farben im Innenraum, Vorhängen und Tapeten im Raum wählen, wenn Sie mehrere Punkte berücksichtigen. Dank dieser Nuancen können Sie Ihre eigenen Hände mit Ihren eigenen Händen schaffen, in denen es sehr warm und gemütlich sein wird.

Ein halbes Jahr darunter

Bei der Auswahl der richtigen Vorhänge ist es wichtig, mehrere Entwurfsregeln zu kennen und auszuführen. Natürlich ist dies die richtige Kombination von Farben im Innenraum, Vorhängen und Tapeten, die farblich aufeinander abgestimmt sind. Farben können zusammenfallen oder nur im selben Maßstab sein - hier kommt es nur auf den Geschmack und den Stil des Raumes an.

Wenn das Hintergrundbild jedoch ein Muster aufweist, können Vorhänge anders aussehen als wenn das Hintergrundbild kein Muster aufweist. Für Tapeten, die ein Muster in Form von Blumen haben, werden Vorhänge empfohlen, um Monochrom zu wählen. Den Designern wird empfohlen, auch andere Optionen für die Dekoration von Fenstern zu verwenden - dies kann beispielsweise ein anderer Vorhangplan und andere dekorative Ornamente sein.

Hauptsache ist also die richtige Farbkombination im Innenraum. Vorhänge und Tapeten, wie man wählt? Wenn beide Elemente im Ton übereinstimmen, ist dies gut, aber nur für klassische Stile. Wenn die Vorhänge im wahrsten Sinne des Wortes einen Ton heller sind, verleiht dies dem Raum mehr Lautstärke.

Buntere Blumen mit einem hellen Muster werden sich ruhigeren und neutraleren Vorhängen nähern - in diesem Fall werden sie schattieren und irgendwo sogar eine helle Farbe der Wände unterstreichen. Viel bedeutet eine Kombination von Farben im Innenraum. Vorhänge und Tapeten im Schlafzimmer sollten unterschiedliche Töne haben. Um die intime Atmosphäre des Schlafzimmers zu verstärken, ist die Tapete so ausgewählt, dass sie etwas dunkler ist als die Gammavorhänge.

Für Schlafzimmer in Pastelltönen und ruhigeren Farben wird empfohlen, Vorhänge der gleichen Farbe und des gleichen Stils zu wählen. Tulles, Lambrequins in den gleichen Tönen wie die Tapete, sind sehr charakteristisch für romantische Stile.

Klassiker, die immer relevant sind

Zu den beliebten Modetrends im modernen Design gehört das Verkleben von Wänden in Räumen mit zwei Arten von Tapeten. Normalerweise versuchen sie, so zu wählen, dass sie sich auf Farben und Zeichnungen gegenseitig kontrastieren können. Wenn entschieden wird, eine solche Methode zu wählen, ist es wünschenswert, die Vorhänge so auszuwählen, dass ihr Muster oder ihre Farbe die Farbe oder das Muster einer der Wände wiederholen kann.

Die beste Wahl für jedes Interieur sind oft weiße Standardvorhänge - dies erleichtert die weitere Kombination von Farben im Innenraum. Vorhänge und weiße Tapeten lassen sich einfach und erfolgreich mit jedem modernen und klassischen Stil kombinieren. Oft wird eine solche Entscheidung in klassischen Stilen angewendet. Bei weißen Tapeten werden Sandvorhänge manchmal vorteilhaft kombiniert - sie tragen dazu bei, eine Kammeratmosphäre im Raum zu schaffen.

Auch für den klassischen Stil sind sehr relevante römische Vorhänge von diskreten, zurückhaltenden Tönen, in Farbe mit Tapeten.

Moderne Stile

Für Fans von technologischeren und moderneren Innenräumen bedarf es der gleichen modernen Farbkombination im Innenraum. Vorhänge und Tapeten sind einfarbig ausgewählt - sie harmonieren perfekt mit Metall, Chrom und anderen Elementen.

Die Moderne verlangt, dass bei einfarbigen Schwarz-Weiß-Tapeten weiße Vorhänge mit großen schwarzen Zeichnungen kombiniert werden. Für diejenigen, die keine Schwarz-Weiß-Töne mögen, bieten Designer helle und kontrastreiche Art Deco. Hier dürfen farblich abgesetzte Vorhänge angebracht werden.

Luxus-Interieur

Natürliche Töne sind hier ebenso willkommen wie die Verfügbarkeit natürlicher Materialien. Dies tritt häufig in japanischen Innenräumen auf. Um die richtige Farbkombination für Interieur, Vorhänge und Tapeten zu wählen, lautet der Rat der Designer: Das Farbschema des Vorhangs muss unbedingt mit dem Hintergrund auf der Tapete übereinstimmen. Andernfalls können neutrale Farben und Schattierungen angewendet werden.

Für Luxusstile empfehlen Designer die Verwendung nicht weniger luxuriöser Vorhänge, die auch in Farbe mit Tapeten ausgewählt werden. Sie können die Tapete auch mit Goldstickerei verzieren.

Stoffe und Textur

Die Farbe der Vorhänge spielt in Innenräumen eine wichtige Rolle, jedoch spielt die Textur des Materials, aus dem dieses Accessoire besteht, keine untergeordnete Rolle. Die optimalste Option ist die gleiche Textur von Vorhängen und Polstern. Es ist jedoch nicht zulässig, dass derselbe Stoff für Vorhänge und Polster verwendet wird. Es ist erforderlich, nur eine gute Kombination zu erzielen, anstatt die vollständige Einhaltung zu gewährleisten.

Experten empfehlen die Wahl natürlicherer Materialien - sie fühlen sich viel angenehmer an, ziehen keinen Staub an und können sich nicht statisch aufladen.

Regeln verletzen

Bei der Gestaltung des Kinderzimmers, des Wohnzimmers oder der Säle und vielleicht sogar der Küche ist es nicht notwendig, überall klassische Ratschläge anzuwenden. Für diese Räume können Sie Vorhänge verwenden, deren Farbe sich grundlegend vom Farbton der Tapete unterscheidet.

Designer empfehlen, von den Standards abzuweichen. In welcher Farbkombination kommen Interieur, Vorhänge und Tapeten zum Einsatz? Beratung von Fachleuten - all dies kann sicher und auf Ihre eigene Art und Weise erfolgen. Es gibt die Meinung, dass es unmöglich ist, kalte Farben mit warmen Farben zu kombinieren. In einigen Fällen können Sie jedoch nur auf diese Weise den gewünschten Effekt erzielen. Sie können beispielsweise Sandvorhänge vor dem Hintergrund blauer Tapeten anbringen, und lila Farben passen perfekt zu den dunklen Blautönen.

Wenn der Unterschied sehr groß ist, weichen Sie ihn mit verschiedenen Einrichtungselementen aus - es können Möbelstücke, Polster, Teppiche sein, die auf den Schatten abgestimmt sind. Der Kontrast verleiht dem Raum einen besonderen Charme und eine energiegeladene Atmosphäre.

Eine Kombination von Farben im Innenraum, Vorhängen und Tapeten für die Küche

Nach und nach sind eingängige Küchen aus der Mode gekommen, und auf ihrem Platz in Wohnungen und Häusern kommen ruhige und raffinierte klassische Interieurs. Oft sind dies Stile der Provence und des Landes. Die beliebtesten Farblösungen sind in diesen Fällen grün, grau, lila, beige. Küchen, deren Fenster nach Süden ausgerichtet sind, sind in helleren Tönen gehalten und erzeugen in diesem Fall einen Schatten, der dazu beiträgt, dunkle Töne zu tapezieren.

Bei der Auswahl der Vorhänge sind die Raummaße wichtig. Das Interieur kann nur durch Wechsel der Vorhänge variiert werden.

Für Küchen in lila Tönen können Vorhänge aus leichten Stoffen aus natürlichen Materialien gekauft werden. Optimal in Farbe - Pastellfarben ohne Zeichnungen. Was die Vorhangmodelle betrifft, so reichen kurze Lösungen mit Rüschen, die die untere Hälfte des Fensters schließen. Diese Vorhänge können mit einem an der Decke befestigten Stoffstreifen wirkungsvoll ergänzt werden. Auch in diesem Fall echte Schleifen, Schleier und Klammern.

Country - einfach und gemütlich

Küchen im Landhausstil sind die besten und einfachsten Gestaltungsmöglichkeiten. Diese Lösungen eignen sich für Landhäuser und Wohnungen. In diesen Fällen sind graue Tapeten perfekt. Diese Innenräume lassen sich harmonisch mit klassischen, kurzen Vorhängen aus Kattun, Baumwolle oder Leinen ergänzen. Was die Farbe angeht, so harmonieren mit der grauen Tapete die leisen Farbtöne sowohl warm als auch kalt. Scharlachrote, orange, braune und kirschfarbene Vorhänge.

Klassiker des Kücheninterieurs

In einer schönen grünen Farbe machen Sie classickitchen aus. Die am besten geeignete Tapete - heller, hellgrün. Die Vorhänge sind in Pastelltönen oder dunklen, kalten Farben gehalten. Hervorragend und wirkungsvoll können ein wenig gelbliche Lichtvorhänge mit Tüll und Lambrequins aussehen, ergänzt mit Rüschen und Pony. Wenn Sie Lichtvorhänge haben möchten, können Sie Varianten mit Mustern kaufen. Wenn der Stoff ein dünnes weißes Muster ist, verleiht er dem Inneren der Schmiede einen Hauch von Luxus.

Schauen Sie sich an, wie die Farbkombination im Innenraum wirkt. Vorhänge und Tapeten, Fotos von verschiedenen Innenräumen helfen denen, die ihre Küche dekorieren werden.

Schlussfolgerungen

Anscheinend ist die Gestaltung von Innenräumen keine exakte Wissenschaft, und hier gibt es viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Die einzigen Varianten von Farbkombinationen sind eine große Anzahl, es gibt Regeln, die verletzt werden können. Hier hängt alles mehr von Vorstellungskraft und kreativen Fähigkeiten ab.

Jetzt können Sie sehen, wie die Farbkombination im Innenraum funktioniert. Vorhänge und Tapeten wie Sie möchten, ist auch verständlich. Sie können leicht anfangen, einen inneren Traum zu schaffen. Machen Sie Ihre kühnsten Fantasien mit Tapeten und Vorhängen. Spielen Sie mit Farben, Kontrasten, Texturen - erzielen Sie interessante Effekte und genießen Sie das Ergebnis.

Farbauswahl im Innenraum der Wohnung

  • Grau mit blau, pink, blau, grün, rot, schwarz, gelb.
  • Violett orange, hellgrün, gelb, golden.
  • Lila mit hellviolett, grau, kashtanovыm.
  • Rosa grau, braun, kastanienbraun.
  • Grün gelb, rot, kastanienbraun, orange, grau, schwarz.
  • Braun grau, golden, pink, beige, gelb.
  • Blau mit lila, rot, grau, golden.
  • Blau mit blau, rot, orange, hellviolett.

Farbnachahmung

Verschiedenfarbige Kompositionen stehen in ständigem Kontakt mit unserem Leben und werden ein Teil davon. Entsprechend den Gesetzen der Farbkombination in den Innenräumen der Wohnung geben verschiedene Farbtöne ihre Energie an den Menschen weiter. Farben lindern, helfen, den Problemen zu entfliehen, entspannen. Farbschemata wie Menschen: sie sättigen die Sinne zu Hause, sie haben ihr eigenes Temperament, verursachen Apathie und Sympathie, imitieren den Meister. Es ist in Harmonie Kombination von Farben manifestiert sich alles.

Sand und weiße Farben bringen ein Gefühl der Kühle in das Haus. Durch Design "Patio" -Stil wird die Farbe von Bambusmöbeln passen. Zimmer in gestreiften Blautönen oder Rottönen können die Welt im Haus verschließen und die hellen Lichter absorbieren. Das Wichtigste ist, wählen Sie eine Kombination, die ihren psychologischen Eigenschaften entspricht. Und vergessen Sie nicht die Auswahl der Beleuchtung im Innenraum, zu viel hängt davon ab.

Farben kombinieren - einige inspirierende Vorschläge

Die richtige Farbkombination ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, damit ein Haus harmonisch und gut ausgestattet aussieht. Farben kombinieren Es ist also keine leichte Aufgabe. Kennst du das Farbrad? Diese grundlegende Erfahrung kann entscheidend sein, wenn Sie die richtigen Entscheidungen treffen müssen.

Besonders frische Farbkombination im Wohnzimmer

Das Farbrad besteht aus 12 Bereichen, in denen die Hauptfarben Blau, Gelb und Rot sind. Mit diesen Farben Weiß und Schwarz kann ein Maler auch alle anderen Nuancen erzielen. Dies sind die sogenannten Sekundärfarben. Die weitere dritte Stufe sind diejenigen, die beim Mischen eines Farbtons und einer Sekundärfarbe erreicht werden. Jede der Farben in diesem Kreis hat eine Vielzahl von Nuancen und Variationen.

Die monochromen Farben ergeben sich aus der Kombination einer Nuance und Weiß, Grau oder Schwarz. Sie sehen normalerweise klassisch und super einfach aus. Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, sorgen Sie für ein klassisches und sehr harmonisches Interieur. Auf den Bildern hier sehen wir Beispiele für die Ausführung in kaltem und warmem Schwarzweiß.

Verwenden Sie für optimale Ergebnisse auch die Kombination von Texturen

Kombination von kalten Farben

Für eine besonders ruhige Stimmung kombinieren Sie den neutralen Hintergrund mit sanften Pastelltönen.

Auf dem Bild hier können Sie ein solches Beispiel sehen. Hier sehen wir Beige als Hintergrund, Weiß als Ergänzung und sanfte blaue Akzente

Dieser Begriff steht für die Kombination von zwei oder drei benachbarten Schattierungen des Farbschemas. Ein Farbton dominiert und die anderen ergänzen es. In diesem Fall sollten Sie sich für kalte Farbtöne entscheiden.

Wenn Sie befürchten, dass sie zu dominant sind, sollten Sie sie als Akzente vor einem neutralen Hintergrund einführen

  1. Analoge Schemata mit Akzenten. In diesem Fall entscheiden Sie sich für zwei bis drei Analogtöne und setzen Akzente.

Hier entscheiden Sie sich für zwei Farben, die sich auf den gegenüberliegenden Seiten des Kreises befinden.

Hier wird dies durch den Kontrast zwischen den überholten Stühlen, dem Grün und dem neutralen Weiß erreicht

Wenn Sie zusätzliche Ruhe bieten möchten, sollten Sie sich auch für einen sanften neutralen Farbton entscheiden

Es gibt sicherlich viel mehr moderne Ansätze, aber mit dieser Grundlage werden Sie sicherlich viele Fehler vermeiden. Welches hast du zu Hause gewählt? Kannst du es irgendwie hinzufügen, damit es perfekt aussieht?

Passende Farbkombination für einen luxuriösen Raumlook

Gefällt Ihnen diese Farbkombination für das Wohnzimmer?

Weiß, Rot und Grün in beeindruckender Kombination

Milde Farbkombination für mehr Gemütlichkeit

Einfach faszinierende Farbkombination

Der Farbakzent in diesem Schlafzimmer ist die farbige Wand

Originelle Farbauswahl für die Küche, die dem Raum Individualität verleiht

Wie man die Farbe wählt

Die Auswahl von Farbkombinationen sollte bei der Berechnung der Raumgröße berücksichtigt werden. Optische Illusion von Raumänderungen, die verschiedenen Farben innewohnen und den Raum optisch einschränken oder erweitern können. Zum Beispiel werden dunkle Farben die ohnehin schon kleine "Chruschtschow" -Küche einschränken, und helle Farben, wenn Sie nicht auf Mäßigung achten, verursachen Irritationen und führen zu einer Belastung der Augen. In dieser Situation eignen sich Licht- und Pastelltöne, da sie optisch Raumgrenzen sprengen. Das Gegenteil von Großküchenbesitzern, - sollte mit Vorsicht in kalten Farben verwendet werden, da sie den Raum wie eine Produktionshalle wirken lassen. Gemütlichkeit gibt warme Farben und dunkle Farben im Inneren der Küche wirken elegant und raffiniert.

Werkzeuge der Farbe

Kücheninterieurs unterscheiden sich deutlich im Farbspektrum und wählen die Farbkombination im Innenraum ohne einen Hauch von Profi eher schwierig aus. Zu Hilfe von Spezialwerkzeugen.

Farbrad - kombiniert auf einem dreiachsigen Antrieb, der die Grundfarben des Farbspektrums, die maximal mögliche Anzahl von Schattierungen, Kontrastmaschen hervorruft. Entsprechend den Gesetzen der Farbe der Farbe, ihrer Schattierungen und der Anordnung der Schlitze war es zweckmäßig, eine ausgewogene Mischung von Farben aufeinander abzustimmen.

Hell kann immer mit Dunkel kombiniert werden

Dvenadtsatichastny Reihe von Farbkombinationen aus den Farben der 1., 2. und 3. Ordnung:

  • gelb, blau, rot.
  • Grün, Orange, Violett.
  • gelb orange, rot-orange, rot-lila, indigoblau, blaugrün, gelbgrün.

Die Farben 2. Ordnung erzeugen eine paarweise Mischung der Farben 1. Ordnung.

Die Farben dritter Ordnung - Mischen von FARBE 1. und 2. Ordnung nach dem Prinzip "Jeder mit Jedem".

In der Tat - es ist ein Werkzeug, um alle wichtigen Farbschemata anzuzeigen, eine Art Farbpalette. Die Farbkombination im Innenraum kann auch aus speziellen Tischen gewählt werden. Finden Sie diese Tabellen im Internet wird nicht funktionieren, aber es gibt eine Einschränkung - auf dem Bildschirm und im wirklichen Leben können verschiedene Farben sein.

Position auf der Festplatte und die Kombination der Farben:

  • komplementär: Es befindet sich auf dem Kreis gegenüber dem Durchmesser. gut mischen.
  • analog: neben stehen, auch gut kombinieren, aber kontrastieren. Einer, der als primärer ausgewählt wurde, ergänzt ihn.
  • Dreiklang: Drei Schattierungen ergeben ein gleichseitiges Dreieck, wenn Sie es auf der Scheibe aufbauen. Verkörperung von Variationen unter Verwendung von Prozessfarben, die Schwierigkeiten verursachen, aber durch ein ausgeglichenes und originelles Ergebnis ausgeglichen werden.
  • Neutral: Weiß, Grau, Schwarz. Aufgrund der guten Verträglichkeit aktiv für die Inneneinrichtung eingesetzt.
    Farbe durchdringt das Headset und die Esszimmermöbel - das Gesamtbild bei 5+

Portiere aus verschiedenen Stoffen

Für die Fensterdekoration können Sie Vorhänge in verschiedenen Farben und Mustern verwenden. Im Rahmen dieser Technik ist es erlaubt, verschiedene Arten von Stoffen zu verwenden, um sich auf Farbe oder eine Art Ornament zu konzentrieren.

  1. Die klassische Option. Vorhänge aus verschiedenen Materialien kombinieren. Es können lange Vorhänge aus dickem Stoff an den Seiten des Fensters und leichter, leicht durchscheinender Tüll sein, der den Rahmen selbst bedeckt. Diese Methode macht den Raum gemütlich und ermöglicht es Ihnen, bei Bedarf die Vorhänge zu öffnen oder zu schließen, um den Beleuchtungsgrad des Raums anzupassen. Die Stofffarbe sollte dieselbe Farbe haben, aber unterschiedliche Farbtöne. Zum Beispiel können Vorhänge einen saftigen Schokoladenton und Tüll haben - einige Nuancen heller, hellbraun.
  2. Tüll und Rollo. Diese Methode verwendet Fenstertextilien unterschiedlicher Länge. Am Fenster selbst befestigen dicke Rollläden, diese entsprechen der Größe des Rahmens. Sie können in hellen Farben gemalt werden und haben reiche, ausdrucksstarke Muster. Der rollende Vorhang schützt den Raum vor Sonnenlicht und ist dank seiner spektakulären und abwechslungsreichen Gestaltung eine würdige Dekoration. Und der abdeckende Vorhang aus leicht durchscheinendem Stoff in der gleichen Farbe wie das Muster auf der Rolle wird die notwendige Betonung setzen. Perfekt für kleine Räume, macht ein solcher Empfang den Raum heller und energetischer.
  3. Stil und Thema des Raumes. Wenn der Innenraum einen bestimmten Stil verwendet, kann die Verwendung verschiedener Vorhänge eine sehr wichtige Rolle spielen, um das Thema des Hauses zu betonen. Zum Beispiel kann ein Raum in einem nautischen Stil dekoriert werden, Fenster können mit hellen römischen Vorhängen dekoriert werden und der Schwerpunkt kann auf Vorhängen gelegt werden, die ein Fischernetz imitieren. Es ist notwendig, es schön an der Traufe zu befestigen. In einem rustikalen Stil können Sie leichte Leinenvorhänge zusammen mit schweren dicken Vorhängen aus Sackleinen auftragen. Karierte oder florale Muster auf Vorhängen sehen im Landhausstil spektakulär aus. Solche historischen Stile ergänzen die Lichtvorhänge perfekt.
  4. Gammafarben des Raumes. Das Kombinieren auf der Basis des Farbspektrums der Wohnung legt nahe, dass sich in diesem Fall die Farben des Vorhangstoffs nicht ergänzen sollten. Vorhangtöne werden in Abhängigkeit von den Grundfarben des Innenraums ausgewählt. Eine Leinwand sollte mit der Farbe der Wände harmonieren, die andere - mit der Farbe von Möbeln oder einem anderen kleinen Dekorelement.

Diese Methode schafft eine positive Stimmung im Raum: verträumt, Frühling, exquisit. Wenn der Raum klein ist, muss er unbedingt einen hellen, neutralen Farbton haben, sonst wird der Raum optisch kleiner.

Farbintensität

Intensität, dh Sättigungsfaktor, auf den sich die, Es sieht aus wie die Farbe in unterschiedlichem Licht. So sieht ein Raum, der in einer Farbkombination gefärbt ist, Tag und Nacht anders aus.

Rat! Fragen und die Textur des Themas. Die glänzende Oberfläche wirkt heller (Schließfächer, Kühlschrank, Fliesen). Polstermöbel aus Stoff, z. B. Küchenzeile - Dimmer, auch wenn sie farblich identisch sind.

Objektabmessungen beeinflussen auch die Wahrnehmung der Farbintensität.

Es gibt eine alte beimpfte, bei der die Auswahl der Farbkombinationen im Innenraum, die dunkelste und satteste Farbe Sex, Deckenlicht und Leichtigkeit machen. Diese Technik hilft, die niedrigen Decken optisch anzuheben. Möbel in diesem Fall in Farben, Medium zwischen Boden und Decke FARBE gewählt, auf diese Weise Farbverhältnisse auszugleichen. Das moderne Design ermöglicht es Ihnen, Farben zu mischen, in denen die Sättigung Möbel tiefer und intensiver als die Hälfte, aber die Decke ist immer leichter als andere Einrichtungsgegenstände.

Was Sie bei der Farbauswahl beachten müssen:

  • Pastell und hell: Raum optisch aufwerten, den Eindruck von Luft erwecken. Bei Missbrauch ein Gefühl von "offiziell" mitbringen.
  • Intensiv und dunkel: Sie sorgen dafür, dass Sie sich wohl fühlen und bieten eine intime Umgebung, reduzieren optisch den Platzbedarf.
    Jugendliche mögen es dunkler - es ist sehr intim
  • Erkältung: Beruhigende Wirkung, Entspannung.
  • warm: Raum scheint heller. In einem dunklen Raum wirken aufdringlich.

Wie werden Farben richtig zugeordnet?

Wenn die Kombination verschiedener Arten von Vorhängen unrentabel und zu kompliziert ist und Sie dennoch das Interieur mit neuen und ungewöhnlichen Dingen auffrischen möchten, können Sie innerhalb der Dekoration eines Fensters eine Kombination von Stoffen in verschiedenen Farben verwenden.

Die Vorhänge in zwei Tönen, die an einem Fenster angebracht sind und leicht durchscheinend sind, sehen sehr beeindruckend und ungewöhnlich aus. Organza.

Sie können Vorhänge in verschiedenen Farben im selben Fenster kombinieren, wobei Sie einige Prinzipien beachten:

  1. Die Gewinnoption wird immer als die Verwendung von zwei oder mehreren Farben derselben Farbe betrachtet - saftiges Grün, hellgrün und gelbgrün der Olive können leicht miteinander kombiniert werden, ebenso wie verschiedene Farben der Palette anderer Farben.
  2. Es gibt universelle Farbkombinationen, an die Sie sich unbedingt erinnern sollten, z. B. Grau + Schwarz + Zitrone, Grau + Himmelblau + Limette, Grün + Golden, Rot + Burgunder und viele andere Kombinationen. Es ist sehr ungewöhnlich, solche Töne wie Aquamarin und Zitrone, Scharlach / Rot und Cyan, Purpur und Weiß, Pfirsich und Terrakotta zu kombinieren.
  3. Nicht viele Designer sind in der Lage, verschiedene Muster auf den Vorhängen geschickt zu kombinieren. Daher sollten Sie nicht versuchen, Zeichnungen ohne bestimmte Fähigkeiten zu kombinieren. Dies kann den Innenraum stark beeinträchtigen, ihn geschmacklos, unhöflich und mit Details überladen machen.
  4. Es wird viel gemütlicher und raffinierter sein, wenn nur einer der Vorhänge ein Ornament oder Muster aufweist, der Rest sollte monophon sein.

Die Verwendung von zweifarbigen Vorhängen - eine alte Rezeption. Wenn Sie sich jedoch für originelle und ungewöhnliche Farbkombinationen oder Stoffe mit interessanter Textur entscheiden, können Sie ein außergewöhnliches Interieur schaffen, in dem dieses Textil ein besonderes Highlight im gesamten Raum darstellt.

Regeln der Farbkombinationen: Tabellen

A place, where contrasting colors are used, It has a pronounced meaning. Fundamental rules:

  • Use contrasts to be cautious, so as not to overload the environment. example: with purple combined yellow, kitchen, Made in the violet, supplemented with yellow accessories. The main color is dominant.
  • Use active colors in equal proportions is not recommended.
  • A pair of contrasts diluted neutral.
  • Contrasting sector is desirable to use in decorating: blinds, upholstery, decoration.
  • Decorating the walls, kitchen floor covering apron and choose quiet tones.

Types of color combinations in the interior of the kitchen

Fashion on the color combination changes, the latest novelties hard to catch. General trends combine a number of approaches:

  • monochromatic. The basis taken one color varies in the side of dark or light colors. This kitchen can be supplemented by small details neutral callers.
  • Harmonious. To achieve the desired result will help harmonious combination of colors, adjacent circle.
  • The original design is created on the game of contrasts.
    This coloring is a storm of emotions

How to combine colors in different shades: Gray, beige, green, brown, white, Orange, Violet, red, yellow, blue, blue, lime, purple, fistashkovый, olive, the black, turquoise, vinous, pink

If there is a solution, What color to draw the kitchen, determined, what colors are combined with each other:

  • Dark green color - orange, cream, golden brown, salatnym, yellow, It gives the impression of merit. Light green - with pink brown, golden brown, dark blue, dark orange. Olive - with orange looks young and somewhat flippantly, looks with a light brown. Lime combined with a yellowish-brown refreshing room, with a dark blue, Red brings originality.
  • Blue color looks spectacular in the neighborhood with a yellow and golden, with pink and red combination is acceptable, but it looks corny. Just him well with the color blue.
  • With blue combines red, giving the room a kind of avant-garde. suitable green, brown, violet, yellow.
  • Yellow combined with green, causing spring association, with blue, blue, black.
  • Orange color combined with brown and gives a stylish.
  • Pink color combined with violet, all shades of blue. This interior looks elegant, but quickly bored. for those, who often changes.
  • Separately are the basic colors: White and black. These colors are combined between themselves, and with all the other. This also should include the gray.
    The combination of black and white- this is a classic and never goes out of fashion

Two-tone furniture

A separate group color scheme of the design of kitchens It is two-tone furniture. These avant-garde design solutions were not so long ago, but surely hold niche, displacing traditional monochrome furniture sets. Beautiful combination of colors, combined with unconventional design solutions make the typical furniture exclusive. Options for combining colors are varied and limited only imagination of the designer.

Elegant classic look "light top, dark bottom ", ie, when hanging lockers lighter floor units and worktops. vertical combination, When cabinets and modules, made in different colors, It gives the impression of elegance and looks impressive. Exquisitely look model, where the top and bottom painted in one of Color, separated by contrasting counter top and added the same color accessories. option, when the island portion of the noble dark color, and stand alone cabinets, columns and countertop colors with metallic accessories to match the surface, different in style and uniqueness. Subtly blends into the atmosphere of furniture, having a combination of blue with other colors. He has a property mask the shortcomings of kitchen space. This feature helps to create a solid image, without distracting the eye to minor errors, which is impossible to eliminate.

Designs and drawings

On colored panels of kitchen furniture look beautiful patterns and designs. Small fragments decorate surface gently ornament or monogram, on-columns cabinets or mounted cabinets fit the whole picture. Scene and bulky cloth in the kitchen out of place, but floral patterns, elements of landscape or still life fit into the interior of the kitchen or dining room. There are a number of technologies drawing on furniture.

  1. One of the most common - blasting application. The drawings are resistant to external influences. It is performed on the glass, possible geometrical and relief patterns.
  2. Samokleykaya plenka PVC. When choosing such a film should look at a way to glueing. Applied to the glass surface from the ins >

Interesting technique decoupage cereals. Applied to the surface of drawing sketch, greased with glue, adhesive is applied to grits. After drying, it is painted in the desired color, once dried, opened varnish. These decorative elements appear in relief and gives the impression of an expensive design work, then how to perform under the force of each.