Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst und auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Zusammen zitierten sie Informationen aus 8 Referenzen. Das Content Management Team von wikiHow überwacht sorgfältig die Arbeit unserer Redaktion, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Standards entspricht.

wikiHow markiert einen Artikel als vom Leser genehmigt, sobald er genügend positives Feedback erhält. Dieser Artikel hat über 252.346 Ansichten und 84% der Leser, die abgestimmt haben, fanden ihn hilfreich. Es erhielt auch 11 Testimonials von Lesern, was ihm unseren Status als Leser verlieh.

Ein Garment Steamer ist eine großartige Methode, um Falten von Kleidungsstücken zu entfernen. Dampfgarer erhitzen Wasser, bis es zu Dampf wird. Der Dampf wird dann durch eine Düse auf die Kleidung aufgebracht, um die Fasern des Gewebes zu entspannen und Falten zu beseitigen. Obwohl sie nicht so häufig verwendet werden wie herkömmliche Bügeleisen, sind Wäschedampfer eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Falten aus vielen verschiedenen Arten von Stoffen zu entfernen. Nachdem Sie ausgewählt haben, welcher Dampftyp für Sie am besten geeignet ist, und ein paar Tricks zum Dämpfen gelernt haben, können Sie Ihre eigenen Klamotten im Handumdrehen dämpfen.

Dampfer - was ist das für ein Gerät?

Um sicher zu sein, was Sie wählen müssen - ein Dampferzeuger oder ein Dampferzeuger -, müssen Sie klar verstehen, wie diese Einheiten angeordnet sind und worin ihr grundlegender Unterschied besteht. Beginnen wir mit dem Dampfer.

Dieses elektrische Haushaltsgerät sieht aus wie ein kleiner Staubsauger und besteht aus drei Hauptteilen:

  • Kunststofftank (Boiler) für Wasser,
  • Teleskoprohr mit verschiedenen Düsen,
  • Schlauch, der die oben genannten Teile verbindet.

Alle Modelle von Haushaltsdämpfern können in zwei große Kategorien unterteilt werden: manuell und vertikal.

Solche Geräte sind klein im Gewicht, kompakt und unglaublich mobil. Sie können als nahezu ideal für Reisen bezeichnet werden. Wasser in der Leitung und im Abfluss ist fast überall. So können Sie Ihre Kleidung immer in Ordnung bringen, ohne viel Zeit und Mühe aufwenden zu müssen. Solche Geräte sind sehr leicht und wiegen nicht mehr als 1,2 kg, sodass Ihr Koffer nicht zu schwer wird.

Es gibt einige Nachteile solcher Modelle. Erstens haben handgehaltene Modelle eine eher geringe Leistung. Sie sind in der Lage, leichte und dünne Stoffe zu verarbeiten. Aber mit schweren Kostümen kommen sie schlecht zurecht. Zweitens haben solche Dampfer einen sehr kleinen Wassertank. Meistens dauert es nur 15-20 Minuten. Manchmal ist es sehr nervig.

Diese Einheiten können nicht auf Geschäftsreise mitgenommen werden. Sie sind nur für den stationären Gebrauch geeignet. Das Gewicht eines solchen Dampfers kann von 5 bis 8 kg variieren. Und sie nehmen viele Plätze ein. Vertikale Modelle haben folgende Vorteile:

  • ein Volumenreservoir - genug Wasser für mehrere Stunden Dauerbetrieb,
  • mehr Leistung - bei einigen Modellen die Leistung von bis zu 2 kW, so dass das Gerät auch mit sehr schweren Stoffen zurechtkommt,
  • Leistungsregelung - hier können Sie je nach Art der Oberfläche den optimalen Betriebsmodus auswählen.

Hier sind unsere Tipps für die besten Wäschedampfer im Jahr 2019:

  • Bester Overall: PurSteam PS-910 Hochleistungs-Dampfgarer
  • Bester Handheld-Dampfer: Rowenta X-Cel Steam Handheld Steamer
  • Bester preisgünstiger Handdampfer: URPOWER Garment Steamer
  • Bester Dampfer für die Reise: OXA Portable Travel Steamer
  • Bester Hochleistungsdampfer: J-2000 Jiffy Garment Steamer

Was ist ein Dampferzeuger?

Und doch, was ist besser - Dampfgarer oder Dampferzeuger? Damit die Wahl getroffen werden kann, muss das Funktionsprinzip des zweiten Geräts berücksichtigt werden.

Zunächst muss angegeben werden, dass unter einem Wort "Dampferzeuger" ein Gerät zu verstehen ist, das wie ein Bügeleisen aussieht und über eine Dampferzeugungsfunktion verfügt. Der Unterschied besteht darin, dass sich der Wassertank in diesem Fall nicht im Inneren des Bügeleisens befindet, sondern in einem separaten Tankständer untergebracht ist. Auch in der Konstruktion gibt es einen dünnen Schlauch, der diese Teile verbindet. Eine Vielzahl von Zubehör und ein Bügelbrett können zusätzlich enthalten sein.

Das Funktionsprinzip dieses Geräts ist unglaublich einfach:

  • Das im Tank kochende Wasser verwandelt sich in Dampf und wird unter Druck gesetzt.
  • Auf einem flexiblen Schlauch tritt der Dampf in das Bügeleisen ein und strömt durch ein Netzwerk von Löchern in seiner Sohle aus.

Im Prinzip ist dies der Hauptunterschied zwischen Dampferzeuger und Dampferzeuger. Im ersten Fall wird der Dampf trocken und im zweiten - nass. Im Dampferzeuger wird der Dampfstrahl unter Druck herausgedrückt und im Dampfer läuft der Prozess durch die Schwerkraft ab.

Bügeldampferzeuger haben mehrere grundlegende Eigenschaften, die die Qualität des Geräts bestimmen:

  1. Die Größe des Panzers. Die Wahl hängt davon ab, mit welcher Wäschemenge Sie arbeiten müssen. Für eine kleine Menge von 0,7 bis 1 Liter reicht es aus, und für diejenigen, die gerne glätten, ist es besser, ein Gerät mit einem Reservoir von mindestens 1,5 bis 2 Litern zu nehmen.
  2. Leistung. Der Standardwert ist 1,5-2 kW, aber je größer er ist, desto schneller ist der Bügelvorgang.
  3. Performance. Hierbei ist zu berücksichtigen, wie viel Dampf das Gerät pro Zeiteinheit erzeugen kann. Die optimalen Parameter sind 100-120 g / min. Je höher dieser Index, desto schneller und einfacher ist der Prozess. Stimmt, und der Wasserdurchfluss ist in diesem Fall größer.
  4. Dampfstoß - ein spezielles Regime, das hilft, die schwierigsten Momente zu bewältigen. Der Durchschnittswert liegt bei 150-200 g / min, man kann aber auch Modelle finden, bei denen dieser Wert einen Rekord von 360 g / min erreicht.

Die große Spülmaschinendebatte - legen Sie Besteck auf oder ab?

Die besten Dampfer, um Ihrer Kleidung neues Leben einzuhauchen, pronto.

Wenn Sie bei einer Laufstegshow hinter die Kulissen treten, sehen Sie mehr Kleidungsdampfer als Haarglätter. Sie sind von unschätzbarem Wert, um alle Arten von Kleidungsstücken schnell und einfach zu erfrischen und zu entfetten. Betrachten Sie sie jedoch nicht als Eisenersatz. Behalten Sie Ihr Bügeleisen für knackige Hemdkragen, perfekte Falten in Hosen und drückende Taschentücher (wenn Sie noch Taschentücher machen - wir tun es!).

Kleidungsdampfer eignen sich besser zum Entfalten komplexerer Kleidungsstücke, einschließlich Kleidungsstücken. Sie sind auch ein guter Ort, um Kleidung zu erfrischen und einmal getragenen Kleidungsstücken ein neues Leben einzuhauchen. Sie können gut desinfizieren (Dampf tötet 99,9% der Bakterien ab und beseitigt Gerüche). Verwenden Sie sie zur Dampfreinigung von Vorhängen und Polstern.

Egal, ob Sie sich für einen kleinen, tragbaren Dampfgarer oder ein größeres vertikales Modell mit integriertem Kleiderbügel entscheiden, die Methode ist dieselbe. Halten Sie den Dampfgarer mit einer Hand und den Stoff mit der anderen Hand straff. Wir haben eine Mischung aus Wäschedampfern für jedes Budget getestet. Einige sind klein und tragbar, andere sind größer, da sie einen Kleiderbügel enthalten und große Wassertanks haben, so dass Sie länger dämpfen können.

Vor- und Nachteile der Einheit

Der wichtigste Unterschied zwischen Dampferzeuger und Dampferzeuger besteht darin, dass mehrere Gewebeschichten gleichzeitig gebügelt werden können. Um beispielsweise ein Blatt schnell zu bügeln, können Sie es vierfach falten. Mit Hilfe eines Dampferzeugers können Sie also schnell und einfach eine große Menge von Dingen bügeln.

Dies ist jedoch nicht alle Vorteile dieses Geräts.

  • Die Zufuhr von Dampf unter Druck erleichtert das Glätten der Wäsche erheblich.
  • Die Dämpfungsfunktion kann sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Position verwendet werden.
  • Es besteht keine Gefahr, Unterwäsche zu vergraben, da der Dampferzeuger nur Dampf abgibt.
  • Sie können mehrere Stofflagen gleichzeitig verarbeiten.
  • Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bügeleisen mit Dämpfungsfunktion verfügt der Dampferzeuger über einen viel größeren Tank. Es muss also kein Wasser nachgefüllt werden.
  • Bei Bedarf können Sie das Bügeleisen aus dem Dampferzeugungssystem ausschalten und als normales Haushaltsgerät verwenden.
  • Das Kit enthält oft eine große Anzahl verschiedener Bürsten. So können Sie Dinge nicht nur bügeln, sondern auch reinigen.

  • Das Gerät ist sehr schwer und sperrig. Sie benötigen viel Stauraum.
  • Der Dampferzeuger ist ein stationäres Gerät. Um beispielsweise Vorhänge zu bügeln, müssen Sie sie entfernen.
  • Einige Modelle sind so teuer, dass sich dieser Kauf einfach nicht rechtfertigt.

Top-3-Dampfer

Um die Auswahl des Lesers weiter zu erleichtern, empfehlen wir, die Merkmale einiger Modelle verschiedener Hersteller zu berücksichtigen.

Philips GC670 / 05

Öffnet unseren Rating-Dampfer PhilipsGC670 / 05. Das Gerät gehört zur Kategorie der Profis und ist einfach ideal für die Arbeit mit Kleidungsstücken mit komplexem Dekor. Alle Pailletten, Perlen, Volants und Schnürsenkel bleiben intakt. Das Kit enthält einen Schutzhandschuh, einen speziellen Rack-Aufhänger und viele zusätzliche Zubehörteile. Mit ihrer Hilfe kann der Dampfer Philips GC670 / 05 nicht nur das Gewebe von Zotten oder anderen kleinen Verunreinigungen reinigen, sondern auch die idealen Pfeile bilden.

Euroflex Monster MB-10035

Dieses Gerät ist einfach und effektiv und es ist ausreichend billig. Das Kit enthält zwei zusätzliche Bürsten und eine Düse zur Bildung von Pfeilen. Das Tankvolumen beträgt 1,6 Liter. Einstellbare Dampfzufuhr vorgesehen. Im Set befindet sich ein Bügel zum vertikalen Bügeln.

Polaris PGS 1502CA

Kompaktes Handmodell, das problemlos in jeden Koffer passt. Ausgezeichneter Umgang mit nicht zu schweren Stoffen. Kann problemlos ein Hemd oder ein Kleid aufräumen. Zusätzlich zur Hauptfunktion kann es Oberflächen von Flor und Staub reinigen. Bereits 30 Sekunden nach dem Einschalten ist das Gerät betriebsbereit.

TOP-3 der besten Dampferzeuger

Philips GC 8350

Dies ist eines der beliebtesten Modelle. Ein sehr leistungsfähiges System zu vernünftigen Kosten. Das Modell ist mit einem 1,5 Liter fassenden Tank ausgestattet und kann auch mit hartem Wasser arbeiten. Der zusätzliche Filter muss also nicht ausgegeben werden. Eine spezielle Anzeige zeigt das Vorhandensein der Skala an. Es gibt auch eine automatische Abschaltfunktion.

Ein weiterer guter Vertreter der durchschnittlichen Preiskategorien. Das Volumen des Tanks ist hier etwas geringer - etwa 1 Liter, aber das Bügelsystem ist mit einer Keramiksohle ausgestattet. Das Gerät kann sowohl vertikal als auch horizontal arbeiten. Der einzige Nachteil ist das Gewicht - ca. 6 kg.

Fortgeschrittenes Modell, trotz des recht hohen Preises sehr beliebte Withusers. Eine Vielzahl von Einstellungen ermöglicht es Ihnen, mit praktisch jeder Art von Stoff fertig zu werden. Selbstreinigende Sohle mit Antihaftbeschichtung wird mitgeliefert.

Der Tefal GV 8930 verfügt über ein Dampfstoßsystem und eine automatische Abschaltung, die durch eine integrierte akustische Benachrichtigung vor Überhitzung schützt. Durch eine spezielle Technologie wird das Problem des Verdrehens der Schnur während des Bügelns gelöst.

So kaufen Sie den besten Dampfgarer für Sie

Es gibt zwei Arten von Textildampfern zur Auswahl:

Handheld-Dampfgarer Diese sind nicht größer als ein Schuhkarton und eignen sich hervorragend für Reisen, zum Arbeiten oder für Arbeiten in der Modebranche - Stylisten lieben sie. Der Preis für die Mobilität ist jedoch ein kleiner Wassertank, der nachgefüllt werden muss, wenn Sie einen ganzen Haufen Kleidung blitzen möchten. Und Sie müssen Ihre Kleidungsstücke irgendwo aufhängen: Eine Tür ist gut.

Vertikaler Wäschedampfer Zu diesen Kleidungsdampfern im Stil eines Wäschepferds gehört ein Kleiderbügel an einer Teleskopstange. Sie werden normalerweise auf die Größe eines kleinen Zylinderstaubsaugers verkleinert. Sie sind viel sperriger zu lagern, aber der Dampf ist etwas stärker und ein großer Wassertank bedeutet, dass Sie viel länger dämpfen können.

Denken Sie daran, dass viele Dampfbügeleisen auch vertikalen Dampf bieten. Wenn es also nur für den gelegentlichen Gebrauch ist, können Sie stattdessen ein Bügeleisen verwenden, das beides kann. Wenn Sie jedoch viel dämpfen möchten, fühlen sich Kleidungsdampfer viel wohler, als wenn Sie ein schweres Eisen in die Höhe halten.

Worauf sollte ich bei einem Dampfgarer noch achten?

Dampf Gemessen in g / min. Je höher die Zahl, desto stärker der Dampf (entfernt Falten schneller). Mit einigen Dampfgarern können Sie den Füllstand für verschiedene Stoffarten einstellen.

Wassertank Je größer der Tank, desto länger können Sie auf einmal dämpfen.

Zubehör Handhelds werden mit wenig Zubehör geliefert, sofern vorhanden. Erwarten Sie einen weichen Bezug für empfindlichere Stoffe und eine Bürste für härtere Stoffe und Polster. Vertikale Dampfgarer werden häufig mit einem Aufsatz geliefert, mit dem Sie die Hosen knittern können, was sehr gut funktioniert. Einige Dampfgarer werden auch mit einem hitzebeständigen Fausthandschuh geliefert, um Ihre freie Hand zu schützen.