Mit jedem Jahr denken immer mehr Menschen darüber nach, ein Holzhaus zu bauen und komfortable und umweltfreundliche Materialien zu verwenden. Einige von ihnen entwerfen ihre eigenen Projekte und erledigen ihre eigenen Bauarbeiten, während andere diese wichtige Aufgabe an Experten delegieren. In jedem Fall zwingt der Wunsch, zu einer Projektplanung beizutragen (zum Beispiel dekorative Elemente eines Holzhauses zu wählen) und einen Bauprozess zu verstehen, und die Notwendigkeit, einen Bauunternehmer in jeder Phase zu beaufsichtigen, einen Kunden dazu, eine enorme Menge von zu lesen Artikel über Holzhäuser.

Das Ding vor der Haustür und andere verrückte Geschichten, S.7

Ich kann mir nicht vorstellen, wie viele Stunden ich damit verbracht habe, die versunkene Stadt mit ihren Gebäuden, Bögen, Statuen und Brücken und den kolossalen Tempel mit seiner Schönheit und seinem Geheimnis zu betrachten. Obwohl ich wusste, dass der Tod nahe war, nahm meine Neugier zu und ich warf den Scheinwerfer in eifriger Suche herum. Der Lichtstrahl erlaubte mir, viele Details zu lernen, weigerte sich jedoch, irgendetwas in der klaffenden Tür des Felsentempels zu zeigen, und nach einiger Zeit schaltete ich die Strömung ab, da ich mir der Notwendigkeit bewusst war, Energie zu sparen. Die Strahlen waren jetzt merklich dunkler als in den wochenlangen Driften. Und als ob es durch den kommenden Mangel an Licht noch verstärkt würde, wuchs mein Wunsch, die wässrigen Geheimnisse zu erforschen. Ich, ein Deutscher, sollte der Erste sein, der diese seit Urzeiten vergessenen Wege beschreitet!

Ich produzierte und untersuchte einen Tiefseetauchanzug aus gefügtem Metall und experimentierte mit dem tragbaren Licht- und Luftregenerator. Obwohl ich Probleme haben sollte, die doppelten Luken alleine zu handhaben, glaubte ich, mit meiner wissenschaftlichen Kompetenz alle Hindernisse überwinden und tatsächlich persönlich durch die tote Stadt laufen zu können.

Am 16. August stieg ich aus der U-29 aus und machte mich mühsam auf den Weg durch die zerstörten und schlammbedeckten Straßen zum alten Fluss. Ich fand keine Skelette oder andere menschliche Überreste, sondern sammelte eine Fülle archäologischer Überlieferungen aus Skulpturen und Münzen. Davon kann ich jetzt nicht sprechen, außer um meine Ehrfurcht vor einer Kultur zu erheben, die in der vollen Herrlichkeit des Mittags steht, als Höhlenbewohner durch Europa zogen und der Nil unbeobachtet zum Meer floss. Andere, die sich an diesem Manuskript orientieren, müssen die Geheimnisse aufdecken, auf die ich nur hinweisen kann. Ich kehrte zum Boot zurück, als meine elektrischen Batterien schwach wurden, und beschloss, den Felsentempel am nächsten Tag zu erkunden.

Am 17., als mein Drang, das Geheimnis des Tempels zu erforschen, immer heftiger wurde, erlebte ich eine große Enttäuschung, denn ich stellte fest, dass die Materialien zur Wiederauffüllung des tragbaren Lichts bei der Meuterei dieser Schweine im Juli umgekommen waren. Mein Zorn war grenzenlos, und doch verbot mir mein deutscher Sinn, mich unvorbereitet in ein völlig schwarzes Interieur zu wagen, das die Verstecke eines unbeschreiblichen Seeungeheuers oder eines Labyrinths von Passagen beweisen könnte, aus deren Windungen ich mich niemals befreien konnte. Alles, was ich tun konnte, war, den abnehmenden Suchscheinwerfer der U-29 einzuschalten und mit seiner Hilfe die Tempeltreppe hinaufzugehen und die äußeren Schnitzereien zu studieren. Der Lichtstrahl trat schräg nach oben in die Tür ein, und ich spähte hinein, um zu sehen, ob ich etwas sehen konnte, aber alles andere als vergebens. Nicht einmal das Dach war zu sehen, und obwohl ich ein oder zwei Schritte hineingegangen war, nachdem ich den Boden mit einem Stab getestet hatte, wagte ich es nicht, weiter zu gehen. Außerdem habe ich zum ersten Mal in meinem Leben das Gefühl der Angst erlebt. Ich begann zu begreifen, wie einige der Stimmungen des armen Klenze entstanden waren, denn als der Tempel mich immer mehr anzog, fürchtete ich seine wässrigen Abgründe mit einem blinden und wachsenden Schrecken. Als ich zum U-Boot zurückkehrte, machte ich das Licht aus und dachte im Dunkeln nach. Für Notfälle muss jetzt Strom gespart werden.

Samstag den 18. verbrachte ich in völliger Dunkelheit, gequält von Gedanken und Erinnerungen, die meinen deutschen Willen zu überwinden drohten. Klenze war verrückt geworden und umgekommen, bevor er diesen finsteren Überrest einer unheilvollen Vergangenheit erreicht hatte, und hatte mir geraten, mit ihm zu gehen. Hat das Schicksal tatsächlich meine Vernunft bewahrt, um mich unwiderstehlich zu einem schrecklicheren und undenkbareren Ende zu führen, als es sich ein Mensch erträumt hat? Offensichtlich waren meine Nerven stark belastet, und ich muss diese Eindrücke von schwächeren Männern ablegen.

Ich konnte Samstagabend nicht schlafen und machte das Licht an, unabhängig von der Zukunft. Es war ärgerlich, dass der Strom die Luft und die Vorräte nicht aushalten sollte. Ich dachte wieder an Sterbehilfe und untersuchte meine automatische Pistole. Gegen Morgen muss ich eingeschlafen sein, denn ich bin gestern Nachmittag in der Dunkelheit aufgewacht, um die Batterien tot zu finden. Ich habe mehrere Streichhölzer hintereinander geschlagen und die Verbesserung, die uns vor langer Zeit veranlasst hatte, die wenigen Kerzen, die wir bei uns hatten, zu verbrauchen, verzweifelt bereut.

Nach dem Verblassen des letzten Matches, das ich zu verschwenden wagte, saß ich sehr leise und ohne Licht. Als ich über das unvermeidliche Ende nachdachte, überflog mein Verstand die vorangegangenen Ereignisse und entwickelte einen bis dahin ruhenden Eindruck, der einen schwächeren und abergläubischeren Mann zum Schaudern gebracht hätte. Das Haupt des strahlenden Gottes in den Skulpturen des Felsentempels ist das gleiche Stück Elfenbein, das der tote Seemann aus dem Meer gebracht und das der arme Klenze ins Meer zurückgebracht hat.

Ich war von diesem Zufall ein wenig benommen, bekam aber keine Angst. Es ist nur der unterlegene Denker, der sich beeilt, den Singular und den Komplex durch die primitive Abkürzung des Übernatürlichen zu erklären. Der Zufall war seltsam, aber ich war zu vernünftig, um Umstände zu verbinden, die keinen logischen Zusammenhang zulassen, oder um die katastrophalen Ereignisse, die von der Siegesaffäre zu meiner gegenwärtigen Notlage geführt hatten, auf unheimliche Weise in Verbindung zu bringen. Da ich mehr Ruhe brauchte, nahm ich ein Beruhigungsmittel und schlief weiter. Mein nervöser Zustand spiegelte sich in meinen Träumen wider, denn ich schien die Schreie von Ertrinkenden zu hören und tote Gesichter gegen die Bullaugen des Bootes pressen zu sehen. Und unter den toten Gesichtern war das lebende, spöttische Gesicht der Jugend mit dem Elfenbeinbild.

Ich muss aufpassen, wie ich mein Erwachen heute aufzeichne, denn ich bin unbespannt und viel Halluzination ist notwendigerweise mit Tatsachen vermischt. Psychologisch ist mein Fall am interessantesten, und ich bedaure, dass er von einer zuständigen deutschen Behörde nicht wissenschaftlich beobachtet werden kann. Als ich meine Augen öffnete, war mein erstes Gefühl ein übermächtiger Wunsch, den Felsentempel zu besuchen, ein Wunsch, der jeden Moment wuchs und dem ich automatisch durch ein Gefühl der Angst widerstehen wollte, das in die entgegengesetzte Richtung wirkte. Als nächstes kam mir der Eindruck von Licht inmitten der Dunkelheit toter Batterien, und ich schien durch das Bullauge, das sich zum Tempel hin öffnete, eine Art phosphoreszierendes Leuchten im Wasser zu sehen. Das weckte meine Neugier, denn ich kannte keinen Tiefseeorganismus, der eine solche Leuchtkraft ausstrahlen könnte. Bevor ich jedoch nachforschen konnte, kam ein dritter Eindruck auf, der mich aufgrund seiner Irrationalität an der Objektivität von allem zweifeln ließ, was meine Sinne aufzeichnen könnten. Es war eine akustische Täuschung, eine Empfindung von rhythmischem, melodischem Klang wie von einem wilden, aber schönen Gesang oder einer Choralhymne, die von außen durch den absolut schalldichten Rumpf der U-29 drang. Ich war von meiner psychischen und nervösen Anomalie überzeugt, zündete Streichhölzer an und goß eine steife Dosis Natriumbromidlösung ein8, die mich so zu beruhigen schien, dass ich die Klangillusion zerstreute. Aber die Phosphoreszenz blieb bestehen, und ich hatte Schwierigkeiten, einen kindlichen Impuls zu unterdrücken, zum Bullauge zu gehen und seine Quelle zu suchen. Es war furchtbar realistisch, und ich konnte bald anhand seiner Hilfe die mir vertrauten Gegenstände und das leere Natriumbromidglas erkennen, von dem ich an diesem Ort keinen früheren visuellen Eindruck hatte. Der letzte Umstand brachte mich zum Nachdenken, und ich durchquerte den Raum und berührte das Glas. Es war in der Tat an dem Ort, an dem ich es zu sehen schien. Jetzt wusste ich, dass das Licht entweder real war oder Teil einer Halluzination, die so fest und beständig war, dass ich nicht hoffen konnte, es zu zerstreuen, und ließ jeden Widerstand hinter mir und stieg zum Turm hinauf, um nach der Lichtagentur zu suchen. Könnte es nicht tatsächlich ein anderes U-Boot sein, das Rettungsmöglichkeiten bietet?

Es ist gut, dass der Leser nichts, was folgt, als objektive Wahrheit akzeptiert, denn da die Ereignisse das Naturgesetz überschreiten, sind sie notwendigerweise die subjektiven und unwirklichen Schöpfungen meines überforderten Verstandes. Als ich den Turm erreichte, fand ich das Meer im Allgemeinen weit weniger hell als ich erwartet hatte. Es gab keine tierische oder pflanzliche Phosphoreszenz, und die Stadt, die zum Fluss abfiel, war in der Dunkelheit unsichtbar. Was ich gesehen habe, war nicht spektakulär, nicht grotesk oder erschreckend, aber es entfernte meine letzten Spuren des Vertrauens in mein Bewusstsein. Denn die Türen und Fenster des vom felsigen Hügel gehauenen Unterwassertempels leuchteten mit einem flackernden Strahlen wie von einer mächtigen Altarflamme weit im Inneren.

Spätere Ereignisse sind chaotisch. Als ich auf die unheimlich beleuchteten Türen und Fenster starrte, wurde ich den extravagantesten Visionen ausgesetzt - Visionen, die so extravagant sind, dass ich sie nicht einmal wiedergeben kann. Ich stellte mir vor, ich könnte Objekte im Tempel erkennen - sowohl stationäre als auch sich bewegende - und schien wieder den unwirklichen Gesang zu hören, der mir zu Ohren gekommen war, als ich zum ersten Mal aufwachte. Und über allem stiegen Gedanken und Ängste auf, die sich auf die Jugend aus dem Meer und auf das Elfenbeinbild konzentrierten, dessen Schnitzerei auf dem Fries und den Säulen des Tempels vor mir abgebildet war. Ich dachte an den armen Klenze und fragte mich, wo sein Körper bei dem Bild lag, das er zurück ins Meer getragen hatte. Er hatte mich gewarnt
von etwas, und ich hatte nicht darauf geachtet - aber er war ein sanftmütiger Rheinländer, der sauer auf Probleme wurde, die ein Preuße mit Leichtigkeit ertragen konnte.

Der Rest ist sehr einfach. Mein Impuls, den Tempel zu besuchen und zu betreten, ist jetzt zu einem unerklärlichen und gebieterischen Befehl geworden, der letztendlich nicht geleugnet werden kann. Mein eigener deutscher Wille kontrolliert meine Taten nicht mehr, und Willenskraft ist daher nur in kleinen Angelegenheiten möglich. Solch ein Wahnsinn war es, der Klenze barhäuptig und ungeschützt im Ozean in den Tod trieb, aber ich bin ein Preuße und ein Mann mit Verstand und werde bis zum letzten nutzen, was ich haben werde. Als ich das erste Mal sah, dass ich gehen musste, bereitete ich meinen Tauchanzug, meinen Helm und den Luftregenerator für das sofortige Anziehen vor und begann sofort, diese eilige Chronik zu schreiben, in der Hoffnung, dass sie eines Tages die Welt erreichen könnte. Ich werde das Manuskript in einer Flasche verschließen und es dem Meer anvertrauen, wenn ich die U-29 für immer verlasse.

Ich habe keine Angst, auch nicht vor den Prophezeiungen des Verrückten Klenze. Was ich gesehen habe, kann nicht wahr sein, und ich weiß, dass dieser eigene Wahnsinn höchstens zum Ersticken führt, wenn meine Luft weg ist. Das Licht im Tempel ist eine reine Täuschung, und ich werde ruhig wie ein Deutscher in den schwarzen und vergessenen Tiefen sterben. Dieses dämonische Lachen, das ich beim Schreiben höre, kommt nur von meinem eigenen schwächenden Gehirn. Also ziehe ich vorsichtig meinen Tauchanzug an und gehe kühn die Stufen hinauf in dieses Urheiligtum, dieses stille Geheimnis aus unergründeten Gewässern und unzähligen Jahren.

Die Suche des Iranons

IN DIE GRANITSTADT VON TELOTH wanderte der junge Mann, der von Weinreben gekrönt war. Sein gelbes Haar glänzte vor Myrrhe, und sein purpurrotes Gewand zerrissen von den Zacken des Berges Sidrak, der über der antiken Steinbrücke liegt. Die Männer von Teloth sind dunkel und streng und wohnen in viereckigen Häusern, und sie fragten den Fremden mit gerunzelter Stirn, woher er gekommen war und wie sein Name und sein Vermögen waren. Also antwortete die Jugend:

„Ich bin Iranon und komme aus Aira, einer fernen Stadt, an die ich mich nur schwach erinnere, die ich aber wiederfinden möchte. Ich bin ein Sänger von Liedern, die ich in der fernen Stadt gelernt habe, und meine Berufung ist es, Schönheit mit den Dingen zu machen, an die ich mich an die Kindheit erinnere. Mein Reichtum liegt in kleinen Erinnerungen und Träumen und in der Hoffnung, dass ich in Gärten singe, wenn der Mond zart ist und der Westwind die Lotos-Knospen bewegt. “

Als die Männer von Teloth diese Dinge hörten, flüsterten sie einander zu, denn obwohl in der Granitstadt kein Gelächter oder Gesang zu hören ist, schauen die strengen Männer im Frühling manchmal zu den karthischen Hügeln und denken an die Lauten der fernen Oonai, von denen Reisende haben erzählte. Und wenn sie so dachten, baten sie den Fremden, auf dem Platz vor dem Turm von Mlin zu bleiben und zu singen, obwohl sie weder die Farbe seines zerlumpten Gewandes noch die Myrrhe in seinem Haar, noch seinen Weinlaubkranz oder den Jüngling mochten seine goldene Stimme. Am Abend sang Iranon und während er sang, betete ein alter Mann und ein Blinder sagte, er sehe einen Nimbus über dem Kopf des Sängers. Aber die meisten Männer von Teloth gähnten und einige lachten und gingen schlafen, denn Iranon sagte nichts Nützliches und sang nur seine Erinnerungen, seine Träume und seine Hoffnungen.

„Ich erinnere mich an das Zwielicht, den Mond und die leisen Lieder und an das Fenster, in dem ich eingeschlafen bin. Und durch das Fenster war die Straße, wo die goldenen Lichter kamen und wo die Schatten auf Häuser aus Marmor tanzten. Ich erinnere mich an das Quadrat aus Mondlicht auf dem Boden, das keinem anderen Licht glich, und an die Visionen, die in den Mondstrahlen tanzten, als meine Mutter für mich sang. Und auch ich erinnere mich an die Morgensonne, die im Sommer über den bunten Hügeln strahlte, und an die Süße der Blumen, die vom Südwind getragen wurden und die Bäume zum Singen brachten.

„O Aira, Stadt aus Marmor und Beryll, wie viele sind deine Schönheiten! Wie sehr liebte ich die warmen und duftenden Haine über der hyalinen Nithra und die Wasserfälle des winzigen Kra, die durch das grüne Tal flossen! In diesen Wäldern und in diesem Tal haben die Kinder einander Kränze gesponnen, und in der Abenddämmerung habe ich unter den Yath-Bäumen auf dem Berg seltsame Träume geträumt, als ich unter mir die Lichter der Stadt und die geschwungene Nithra sah, die ein Sternenband widerspiegelte .

„Und in der Stadt befanden sich Paläste aus geädertem und getöntem Marmor mit goldenen Kuppeln und bemalten Wänden und grünen Gärten mit himmelblauen Becken und Kristallbrunnen. Oft spielte ich in den Gärten und watete in den Pools und lag und träumte zwischen den blassen Blumen unter den Bäumen. Und manchmal kletterte ich bei Sonnenuntergang die lange, hügelige Straße zur Zitadelle und zum offenen Platz hinunter und sah auf Aira herab, die magische Stadt aus Marmor und Beryll, die in einem Gewand aus goldenen Flammen prächtig war

„Lange habe ich dich vermisst, Aira, denn ich war noch jung, als wir ins Exil gingen, aber mein Vater war dein König, und ich werde wieder zu dir kommen, denn es ist so schicksalhaft. In sieben Ländern habe ich dich gesucht, und eines Tages werde ich über deine Haine und Gärten, deine Straßen und Paläste herrschen und Menschen singen, die wissen, wovon ich singe, und weder lachen noch mich abwenden. Denn ich bin der Iranon, der ein Prinz in Aira war. “

In dieser Nacht stellten die Männer von Teloth den Fremden in einen Stall, und am Morgen kam ein Archon2 zu ihm und forderte ihn auf, in den Laden von Athok, dem Schuster, zu gehen und sich bei ihm ausbilden zu lassen.

"Aber ich bin Iranon, ein Sänger von Liedern", sagte er, "und habe kein Herz für das Schusterhandwerk."

"Alle in Teloth müssen sich abmühen", erwiderte der Archonte, "denn das ist das Gesetz."

„Warum arbeitest du nicht, damit du lebst und glücklich bist? Und wenn du nur arbeitest, damit du mehr arbeitest, wann wird dich das Glück finden? Ihr arbeitet, um zu leben, aber besteht das Leben nicht aus Schönheit und Gesang? Und wenn ihr keine Sänger unter euch leiden lasst, wo sollen dann die Früchte eurer Arbeit sein? Mühe ohne Gesang ist wie eine müde Reise ohne Ende. War der Tod nicht erfreulicher? “Aber der Archont war mürrisch und verstand nicht und wies den Fremden zurecht.

„Du bist ein seltsamer Jüngling, und ich mag weder dein Gesicht noch deine Stimme. Die Worte, die du sprichst, sind Gotteslästerung, denn die Götter von Teloth haben gesagt, dass Mühe gut ist. Unsere Götter haben uns eine Oase des Lichts jenseits des Todes versprochen, in der es Ruhe ohne Ende und kristallklare Kälte geben wird, in der niemand seinen Geist mit Gedanken oder seine Augen mit Schönheit ärgern wird. Geh dann nach Athok, dem Schuster, oder verlasse die Stadt bei Sonnenuntergang. Alles hier muss dienen, und das Lied ist Torheit. “

Also ging Iranon aus dem Stall und ging über die engen Steinstraßen zwischen den düsteren, quadratischen Häusern aus Granit, um etwas Grünes in der Luft des Frühlings zu suchen. Aber in Teloth war nichts Grünes, denn alles war aus Stein. Auf den Gesichtern der Männer waren Stirnrunzeln zu sehen, aber an der steinernen Böschung entlang des trägen Flusses Zuro saß ein kleiner Junge mit traurigen Augen und blickte ins Wasser, um grüne, knospende Zweige auszuspähen, die von den Süßigkeiten von den Hügeln heruntergespült wurden. Und der Junge sprach zu ihm:

Bist du nicht der, von dem die Wächter erzählen, die eine ferne Stadt in einem schönen Land suchen? Ich bin Romnod und aus dem Blut von Teloth geboren, aber ich bin nicht alt auf dem Wege der Granitstadt und sehne mich täglich nach den warmen Wäldern und den fernen Ländern der Schönheit und des Gesangs. Jenseits der karthischen Hügel liegt Oonai, die Stadt der Lauten und Tänze, von der die Menschen flüstern und sagen, dass sie sowohl lieblich als auch schrecklich sind. Dorthin würde ich gehen, wenn ich alt genug wäre, um den Weg zu finden, und dorthin würdest du gehen und singen und die Menschen auf dich hören lassen. Lassen Sie uns die Stadt Teloth verlassen und gemeinsam zwischen den Hügeln des Frühlings fahren. Du sollst mir die Reisewege zeigen und ich werde deine Lieder am Abend besuchen, wenn die Sterne nacheinander Träume in die Gedanken der Träumer bringen. Und vielleicht ist Oonai, die Stadt der Lauten und Tänze, sogar die schönste Aira, die du suchst, denn es heißt, du kennst Aira seit alten Zeiten nicht, und ein Name ändert sich oft. Lass uns nach Oonai gehen, oh Iranon mit dem goldenen Kopf, wo die Menschen unsere Sehnsüchte kennen und uns als Brüder willkommen heißen, noch jemals über das, was wir sagen, lachen oder die Stirn runzeln. “Und Iranon antwortete:

„Sei es so, Kleiner, wenn jemand an diesem steinernen Ort sich nach Schönheit sehnt, muss er die Berge und darüber hinaus suchen, und ich würde dich nicht dem trägen Zuro überlassen. Aber denken Sie nicht, dass die Freude und das Verständnis nur über die Hügel von Karthian oder an einem Ort herrschen, den Sie auf einer Tages-, Jahres- oder Glanzreise finden können. Siehe, als ich so klein war wie du, wohnte ich im Tal von Narthos neben dem eiskalten Xari, wo niemand auf meine Träume hörte, und ich sagte mir, wenn ich älter wäre, würde ich am Südhang nach Sinara fahren und mit einem lächelnden Dromedar singen -Männer auf dem Marktplatz. Aber als ich nach Sinara ging, fand ich die Dromedarmänner alle betrunken und brav und sah, dass ihre Lieder nicht so waren wie meine, also fuhr ich mit einem Lastkahn den Xari hinunter zu dem von Onyxwänden umgebenen Jaren. Und die Soldaten in Jaren lachten mich aus und trieben mich raus, so dass ich in viele andere Städte wanderte. Ich habe Ste gesehen
thelos, das unter dem großen Katarakt liegt und auf den Sumpf geschaut hat, in dem Sarnath einst stand.4 Ich war in Thraa, Ilarnek und Kadatheron am gewundenen Fluss Ai5 und habe lange in Olathoë im Land Lomar gewohnt.6 Aber obwohl ich manchmal Zuhörer hatte, waren es immer nur wenige, und ich weiß, dass ich nur in Aira, der Stadt aus Marmor und Beryll, wo mein Vater einst als König regierte, willkommen geheißen werde. Also für Aira werden wir suchen, obwohl es gut war, entfernte und laute-gesegnete Oonai über die karthischen Hügel zu besuchen, die in der Tat Aira sein können, obwohl ich nicht denke. Airas Schönheit ist unvorstellbar und keiner kann ohne Verzückung davon erzählen, während die Kameltreiber von Oonai leise flüstern. "

Der Ort, an dem sich die Gäste versammeln

Wenn Sie der Besitzer eines kleinen Landhauses sind, möchten Sie wahrscheinlich die Küche und das Wohnzimmer kombinieren. So wird der Ort, an dem das Essen zubereitet wird, zu einem Ort, an dem sich die Gäste versammeln. Denken Sie in diesem Fall, Sie brauchen viele Nuancen: von der Arbeitsfläche bis zur bequemen Platzierung des Tisches und der Stühle.

Unabhängig davon, welcher Bereich für die Hauptzone reserviert ist, wird die kombinierte Küche im Holzhaus harmonisch aussehen, wenn Sie die Besonderheiten ihrer Funktionsweise berücksichtigen.

Loggiebel

Der Holzgiebel besteht aus dem gleichen Material wie der Korpus des Gebäudes. Deshalb ermöglicht der Giebel als Erweiterung der Mauer die Beibehaltung eines einzigen architektonischen Stils. Manchmal werden Giebel nach innen verschoben, wenn das Projekt einen Balkon enthält.

Merkmale der Küche in einem Haus aus Holz

Bevor Sie mit der Inneneinrichtung beginnen, sollten Sie sich an folgende Merkmale erinnern:

- Die Küche sollte immer gut beleuchtet und gut durchdacht belüftet sein.

- Stellen Sie den Herd oder das Kochfeld so nah wie möglich am Fenster auf und stellen Sie den Kühlschrank in die dunkelste Ecke.

- Holzhäuser haben die Eigenschaft des "Schrumpfens", so dass alle Rohre und Kommunikationsmittel innerhalb der Wände nicht verborgen werden können. Installateure platzieren sie normalerweise auf der Wandoberfläche. Überlegen Sie, was Sie überflüssige Details verbergen können und welche Möbel Sie an diesen Orten unterbringen sollten, um den Innenraum nicht zu verderben.

- Denken Sie daran, dass Holz Gerüche sehr gut aufnimmt. Daher ist es vorläufig wünschenswert, alle Wände und Decken mit einer Biosicherheitsmasse zu behandeln und mit Wachs und Lack zu tränken.

Erfahrene Designer raten bei der Dekoration der Küche im Holzhaus zum Öko-Stil. Verwenden Sie die größtmögliche Menge an natürlichen Materialien, und dies trägt nicht nur zu einer erstaunlichen Gemütlichkeit bei, sondern sorgt auch für eine umweltfreundliche Atmosphäre im Haus.

Betrachten Sie die gängigsten Stile für die Küche in einem Holzhaus.

2. Ältere Häuser haben Charakter, der schwer zu kaufen ist

Breitdielenböden, Massivholztüren, umlaufende Vordertüren ... die Liste der Gründe, ein Altersheim zu lieben, könnte ewig andauern.

Bis zu einem gewissen Grad können Sie diese Eigenschaften in einem neu gebauten Haus replizieren. Es gibt einige erstaunliche Custom Builder, die Häuser bauen können, die voller Charakter sind und es Ihnen ermöglichen, auf alle unsichtbaren Reparaturen eines älteren Relikts zu verzichten.

Ein neues Zuhause kommt jedoch normalerweise mit einer jungen Nachbarschaft, die sich noch entwickelt. Was bedeutet, dass im Vorgarten keine große jahrhundertealte Eiche steht und unvorhersehbare Entwicklungen in der Nachbarschaft.

Eine von Bäumen gesäumte Straße und ein malerisches Viertel passieren nicht über Nacht, daher der Reiz älterer Viertel, in denen bereits alles vorhanden und etabliert ist.

Diese Debatte darüber, ob man ein neues Haus bauen und versuchen soll, einen neuen Charakter hinzuzufügen, statt ein älteres, charaktervolles Haus zu kaufen, hat auf beiden Seiten des Zauns Vor- und Nachteile. In beiden Fällen fallen Kosten an, die schwer abgewogen werden müssen, bevor Entscheidungen getroffen werden.

Blau gestrichene Küche mit gemauertem Herd und Kronleuchtern. Bildquelle: Harmony Progress

Balken protokollieren

Holzbalken sind einige der wichtigsten tragenden Elemente einer Gebäudestruktur. Sie können und müssen schwere Lasten (bis zu mehreren Tonnen) tragen. Massiv, grundlegend, zuverlässig, praktisch - das sind die Worte, die Sie sagen möchten, wenn Sie Balken in einem Haus sehen.

Öko-Stil

Dies bedeutet, dass alle Oberflächen aus natürlichen Materialien bestehen. Diese Option ist sehr beliebt bei Stadtbewohnern, denn abseits des Trubels möchten Sie maximale Einheit mit Mutter Natur.

Die Wände sind mit Naturholzpaneelen eingefasst, oder wenn das Haus gepflastert ist, lassen Sie es so, wie es ist. Für die Fertigstellung der Küchenschürze können auch Natursteine ​​verwendet werden, die mit Mosaiken ausgelegt sind. Auf dem Boden lag ein Laminat oder eine Parkettplatte. Für Möbel werden dieselben natürlichen Materialien verwendet. Plastik muss entweder minimiert oder vollständig beseitigt werden.

Ein besonderer Reiz wird dem Kamin aus Natursteinmauerwerk verliehen. Es fügt sich problemlos in die Wohnküche eines Holzhauses ein.

3. Ein älteres Haus erfordert möglicherweise einige Umbauten

Die derzeitige Ästhetik, die die meisten Hausbesitzer von ihrem Haus erwarten, ist ein großer offener Grundriss mit großen Schränken, Badezimmern und Schlafzimmern. Leider war dies nicht der Wunsch vor Jahrhunderten, als ältere Häuser entworfen und gebaut wurden.

Die meisten älteren Häuser haben ein kleines Badezimmer (zwei, wenn Sie Glück haben), ein paar kleine Schlafzimmer und lassen Sie uns nicht einmal den Mangel an Stauraum und Stauraum diskutieren.

Sie können sich in die Schönheit eines älteren Hauses verlieben, nur um herauszufinden, dass Ihre fünfköpfige Familie und zwei Hunde den Raum schnell überfüllen werden. In den Schränken wird wenig Platz für Kleidung sein, und Sie werden bald von einem großen Badezimmer für die Kinder träumen.

Der Kauf eines alten Hauses erfordert definitiv einige Umbauten und Erweiterungen. Auch dies ist ein weiterer Kostenfaktor, den Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten.

Für den Kauf eines älteren Hauses ist möglicherweise ein Umbau des Badezimmers erforderlich. Bildquelle: Carne Mark

Anordnung für einen Dachboden in einem Holzhaus

Bei der Planung dieses Raums müssen Sie einige seiner Merkmale berücksichtigen - tragende Holzbalken, die Konstruktion des Daches des Hauses (einzeln oder mit Giebel), die Größe des Raums. Die Gestaltungsmöglichkeiten des Dachbodens werden von seinem funktionalen Zweck verschleiert. Sehr oft wird es in einem großen Haus als Gästezimmer genutzt. Wenn Sie ein kreativer Mensch sind und Einsamkeit mögen, können Sie hier eine Werkstatt, eine Bibliothek oder ein privates Büro einrichten. Mit dem gleichen Erfolg auf dem Dachboden ist eine großartige Gelegenheit, ein Kinderzimmer oder ein Ankleidezimmer auszustatten.

Die Gestaltung des zweiten Stockwerks des Dachbodens hängt stark von der Dachneigung und der Art und Weise ab, in der sich die Leiterzüge befinden. An einem Ort, an dem die Decke im Holzhaus am niedrigsten ist, können Sie Betten oder Sofas installieren. Wenn Sie keine Standardmöbel aufstellen können, dann stellen Sie in diesem Raum Einbaumöbel, verschiedene Regale auf. Balken viele Ebene, aber nicht unbedingt, versuchen Sie im Gegenteil, das ungewöhnliche Design zu betonen, effektiv die Abschrägungen der Decke hervorzuheben.

Die Gestaltung des Dachraums kann mit verschiedenen Lösungen erfolgen. Teilen Sie den Raum nicht in Trennwände, sondern in Zonen mit Hilfe verschiedener Farben von Wänden, Teppichen auf dem Boden und Möbeln. Anstelle von Jalousien an den Fenstern verwendeten viele einfache Vorhänge, befestigten sie aber unten am Fenster oder an der Wand. Sie müssen sich der Gestaltung des Dachbodens in einem Holzhaus kreativ nähern, da dies ein nicht standardmäßiger Raum ist. Dann werden Sie alle großartig, ungewöhnlich und geschmackvoll.

Sparren

Sparren dienen als Trägersystem für jedes Schrägdach, und ihre Struktur muss leicht sein, aber eine hohe Tragfähigkeit aufweisen. Nadelhölzer mit geringem Gewicht und natürlicher Haltbarkeit werden normalerweise zur Herstellung von Sparren verwendet.

Landhausstil

Eine ausgezeichnete Option für Blockhäuser und kleine Häuser. Küchen im rustikalen Stil heißen beliebt, weil sie mit süßen Schmuckstücken in Form von Nistpuppen, Amuletten aus Naturmaterialien, Tontöpfen und einem notwendigen Samowar gefüllt sind.

Die Wände des Blockhauses können unverändert gelassen werden, jedoch ist es besser, mit leichten Kaffeekacheln zu dekorieren. Die Möbel sind aus Holz, grob geschnitten, schwer und massiv. Vorzugsweise im Innenausbau nur Holz und nicht verchromtes Metall verwenden. Tischdecke, Vorhänge sind nach Stil ausgewählt, mit Motiven der Volksstickerei und einer Bordüre mit einem Muster.

4. Wie viel kostet Ihre Hausbesitzer-Versicherung?

Dies ist etwas, was viele Hauskäufer vergessen zu prüfen - die Kosten der Hausbesitzer-Versicherung. Versicherung ist ein teures Muss, egal welche Art von Haus Sie kaufen. Die Versicherung eines alten Hauses kann jedoch noch teurer sein.

Es verschleiert den Sinn - alte Häuser bergen ein höheres Risiko, und Versicherungsunternehmen sind nicht bereit, die Rechnung für diese unsichtbaren Umstände zu bezahlen. Alte Kabel können eine gefährliche Brandgefahr darstellen, alte Rohrleitungen können große Wasserprobleme verursachen und bröckelnde Betonfundamente können zu Überschwemmungen und teuren strukturellen Problemen führen.

Während Sie alle anderen Experten anrufen (Bauherren, Hausinspektoren usw.), denken Sie daran, sich umzusehen und Angebote von Versicherungsunternehmen einzuholen.

Es wäre schrecklich, in Ihr Traumhaus zu ziehen, nur um festzustellen, dass Ihre Versicherungspolice unerschwinglich ist oder nicht alle unvorhergesehenen Gefahren abdeckt, die mit dem Wohneigentum einhergehen.

Alte, bemalte Wände mit modernen Möbeln gemischt. Bildquelle: Maßwerk Interiors

Traufenverkleidung

Dachhautverkleidungen oder Überhangverkleidungen sorgen für ein ästhetisches Erscheinungsbild des Hausäußeren, schützen eine Wärmedämmschicht und sorgen für ein Mikroklima im Raum und verringern die Umweltbelastung. Zu diesem Zweck werden überwiegend gehobelte Bretter oder Nut- und Federleisten verwendet.

Hunter's Lodge

Befindet sich Ihr Gebäude im Wald oder in seiner Nähe, können Sie diesen Stil ohne Bedenken wählen. Darüber hinaus kann die Wohnküche in einem Holzhaus im Jagdstil nicht besser für Liebhaber des Landlebens geeignet sein.

In der Innendekoration gibt es noch genauso wie in der Tradition einen Baum. Das Highlight ist jedoch der Kamin. Ordnen Sie es im Empfangsbereich an, stellen Sie ein gemütliches Sofa daneben und legen Sie einen flauschigen Teppich auf den Boden. Vergessen Sie nicht die Symbolik. Dies können Hornhirsche, Ziertiere, hölzerne Kronleuchter oder Scheinwaffen sein.

Versuchen Sie bei der Gestaltung des Arbeitsbereichs, die Technik in einem modernen Stil anzuwenden. Es ist notwendig oder etwas "unter den alten Tagen" aufzuheben oder wirklich alte Geräte zu verwenden.

5. Die zwei wichtigsten Aktualisierungen eines alten Hauses

Dach und Fenster. Dies sind die beiden Updates, die zuerst durchgeführt werden müssen und Priorität haben sollten.

Jedes Dach, das älter als 10-15 Jahre ist, muss früher oder später ersetzt werden. Ältere Dächer beginnen zu lecken und zu bröckeln, verlieren dadurch ihre Dämmeigenschaften und verursachen teurere Reparaturen.

Ältere Fenster sind in der Regel Einzelscheiben mit sehr geringen Dämmeigenschaften. Alte Fenster gleichen einem zugigen Zuhause im Winter und einem schwülen Zuhause im Sommer.

Bevor Sie Ihr geliebtes Antiquitätenhaus kaufen, setzen Sie diese beiden Reparaturen ganz oben auf Ihre To-Do-Liste. Vielleicht haben Sie Glück und finden ein älteres Haus, dessen Besitzer kürzlich die Fenster und Dächer ausgetauscht haben.

Das wäre wie der Kauf eines antiken Ölgemäldes, dessen Vorbesitzer bereits die Kosten für eine professionelle Reinigung übernommen hat. Der Wert der Antiquität steigt und die Arbeit ist bereits für Sie erledigt!

Ältere Häuser müssen möglicherweise alle Fenster ausgetauscht werden. Bildquelle: Crisp Architects

Dachdämmung

Die Dachisolierung beeinflusst wesentlich die Gesamtenergieeffizienz eines Hauses. Unter den vielen auf dem Markt verfügbaren Materialien sind Isoliermaterialien wie Basalt, Mineralwolle, Schaumkunststoff, Zellulose und extrudierter Polystyrolschaum zu nennen.

Provence

Provence liebt schöne Damen. Es ist ein wunderschöner, zarter Stil der französischen Provinz. Es ist mit Aromen von Kräutern und eleganten Schmuckstücken gefüllt. Die Provence inspiriert und gibt Energie. Und vor allem können Sie mit ihm jeden Ihrer Träume verwirklichen und Ihre eigene einzigartige Zone schaffen. Die Küche, mit eigenen Händen (in einem Holzhaus) im Stil der Provence eingerichtet, ist ein wahres Paradies für Nadelfrauen und Handwerker.

Hauptmerkmale des Stils:

- Vorherrschen von hellen Tönen für den Innenraum,

- elegante geschnitzte Möbel, "antik" gemacht,

- Lichtvorhänge oder Vorhänge (vorzugsweise kurz, wenn das Fenster klein ist),

- viele Zeichnungen von Blumen und Pflanzen (in Dekor- und Möbelelementen),

- grüne Pflanzungen in Töpfen und unbedingt frische Blumen in Vasen;

- viele Textilien, zum Beispiel bestickte Kissen auf Stühlen,

- das Vorhandensein von Geschirr als Dekorelemente.

Im Stil der Provence wird viel Wert auf die Details gelegt. Immerhin geben sie einen besonderen Chic und Raffinesse. Wenn Sie alte Möbel in der Hütte haben, verwenden Sie es sicher. Malen Sie ein wenig, reiben Sie mit Sandpapier und erhalten Sie eine wunderbare Version im französischen Stil. So kann diese Art der Dekoration der Küche in einem Holzhaus nicht besser für russische Sommerbewohner geeignet sein.

6. Mischen Sie das Alte mit dem Neuen

While on your house hunt for the perfect relic of a home, you may fall in love with the bathrooms old claw foot tub, but then think, “That’s great, but I want a stand-up shower too”.

Don’t be turned off of an old home simply because all the modern amenities are not there. Why not mix the old with the new? Why can’t you have that luxuriant claw foot tub AND your modern stand-up shower?

One of the biggest remodeling and decorating mistakes people make with older homes is getting stuck in the rut of “everything has to look old or be of that era”. Rules were meant to be broken when it comes to decorating. Just because you have an antique home does not mean it needs to be only filled with antiques.

The eclectic mix of old and new has a very appealing and unique aesthetic.

This bathroom has a mixture of old and new. Image Source: MLM-INC

Roof covering

The structure of modern wooden houses allows clients to install any type of roof covering they like. When choosing a roof covering, it is important to pay attention to such criteria as durability and reliability, specific weight of material, easy installation and repair, and correspondence to the style of a future house.

Verschmelzung

Today it is the most popular trend in design. Fusion is translated as a mixture, diversity, and therefore, you can safely show imagination and build different styles.

The combined kitchen in a wooden fusion house will surprise your guests very much. Pleasure yourself with unusual combinations and bright colors. Special features of the design solution:

- The colors are dominated by rich shades, combinations of golden, chrome and wood trim.

- Kitchen apron must necessarily be combined with another element of the interior (for example, you can trim the table top and apron with the same stone).

- Visually expand the small kitchen, if you paint the walls with a light tint, and the facade of the furniture choose a rich and rich color.

- You can choose any furniture. Next to the antique table can gracefully accommodate a set of chairs made of plastic. Multifunctionality of modern cuisine will emphasize the old buffet or a modern bar counter.

7. You Can Remodel an Older Home to Make it Become Modern

As mentioned above, the mix of old and new can be wonderful. Maybe you can take that idea even one step farther by taking an old home and attaching a new, modern home onto it. Warum nicht?

Throw all the rules out the window and make an amalgamation of both your dream homes —ultra modern and ultra old.

Of course, this type of design would definitely require highly skilled architects and builders who can take your modern dreams and amalgamate them properly with ancient architecture.

If you fall in love with an older home, then consider adding a modern addition that meets all your worldly needs.

However, read on to discover some obstacles you may have to hurdle if this is your plan….

An old farmhouse with a very modern addition. Image Source: Birdseye Building

Pay attention to details

Try to use as little as possibleSynthetic materials in the design of the kitchen in a wooden house. You can get a completely tasteless combination that does not have a style. Experts advise to give preference to a wooden headset.

If you finish the walls made of beams or wooden panels, do not paint them or hide them, it is important to leave them in kind.

Pay maximum attention to small things. Everything should be thought out, down to the handles on the doors of the lockers. Try to keep the colors and textures in harmony with each other.

In wooden houses, special attention should be paid to the humidity in the kitchen. The level of water in the air should not be too high, but the wood also does not like dryness. Ensure good ventilation.

Own home is always an opportunity to realize the most cherished desires. Do not be afraid to experiment, listen to advice - and you will succeed!

8. Contact Historical Society if You Plan to Remodel an Older Home

Before signing on the dotted line of your ancient dream home, you may want to find out if there are any historical societies or neighborhood restrictions on remodeling.

Some older homes and neighborhoods have restrictions in terms of the type and style of remodeling that can be done. Historical societies have a sole purpose of keeping the history of homes in tact, so allowing the owner to remodel the home into a modern mecca is probably off limits.

These type of restrictions may severely inhibit your freedom to remodel the home as you please. It is best to ask your realtor to look into any of these matters and find out if there will be certain remodels that are not permitted.

It would be awful to discover after you have already purchased the home that you are restricted and forced to keep the home back in the old days.

Lovely blue home with white trim and a picket fence. Image Source: Westover LD

Stiftung

Foundation is a primary support and starting point of any building that also protects utility lines. There are several main types of foundations: raft (considered the most stable), strip, pile and screw pile.

9. Will Your Appliances Fit into the Older Home?

This is one that everyone seems to forget (until the movers attempt to squeeze your fridge through the front door). Older homes were built when household items were smaller than they are today.

Long ago, homes were not built to contain commercial grade double ovens or mammoth stainless steel fridges. Therefore, the doorways were built much more narrow and shorter than they are today.

Do you have a huge sectional coach? A 60-inch wide television? Again, all of these items will have trouble fitting into the small doorways of your beloved relic.

It is best to measure all the doorways and other possible entryways before falling in love with a senior home. New doorways can be built, but again this is another cost to add to your ever-growing list.

A modern kitchen with an antique stove. Image Source: Rauser Design

Waterproofing the first log row

Waterproofing wood or the first log row in the base of a house is necessary in order to eliminate excess moisture and prevent fungal and bacterial decay. This is an important part of the construction process, which increases the lifespan of a wooden building.

10. Embrace the Difficulties of Owning a Old Home

You have to love the home just as it is —old. It will consume you (and your wallet) if you try to completely modernize an aged home.

Complete modernization can be done, but are you sure you want to? The very reason that you fell in love with the house in the first place is its aged character. Of course, getting rid of drafts via new windows, and leaking roofs are jobs that must be done.

However, there are certain quirks that you may want retain. The squeaky floors, the bedroom doors that never seem to stay closed on cold days and then get stuck shut on hot days— all are quaint characteristics of an old home that add a certain charm and lived-in feeling.

Remodel what you absolutely have to, but think about keeping some of the original historic appeal.

Are you ready to own an older home such as this cute brick cottage? Image Source: Anthony Wilder

Buying an older home is not for the faint of heart. Living in and modernizing these homes can take years of unplanned and costly repairs.

If you decide to take the plunge and buy one of these aged beauties, then take your time, make many to-do lists, and hire plenty of professionals along the way. It can be an amazing and fun-filled journey, but be sure to read this “Top 10 list” over many times. Do you have what it takes to ride this relic roller coaster?

If you feel ready, then go into this experience with a carefully optimistic, yet realistic attitude. Assume that everything will go wrong and need replacement, that way you will be pleasantly surprised if it doesn’t.

Floor waterproofing on the ground floor

Floor waterproofing on the ground floor is used to neutralise high humidity, which occurs naturally due to the proximity to the ground level and basement, and also to prevent mould and damage to the floor covering.

Ground floor subfloor sheathing

If properly chosen by size and correctly installed, ground floor subfloor sheathing directly affects the quality and durability of flooring. It helps with floor ventilation and resolves soundproofing issues.

Floor insulation on the ground floor

Floor insulation on the ground floor makes it possible to improve the overall energy efficiency of your house by doing two different tasks: it helps to maintain high temperature in the rooms of a semi-basement and a relatively low temperature in the basement, which guarantees a long shelf life of food and preserves.

Ground floor flooring

Every type of flooring - natural (tile, glass, parquet), artificial (laminate, linoleum) or a combined design solution - needs its own foundation, which ensures the durability of floors and increases the level of comfort.

Terrace and balcony flooring

Choosing materials and technologies for flooring depends on a type of room and conditions for its use. A terrace or a balcony usually requires flooring that is resistant to extreme changes of temperature, excess or lack of moisture.

Terrace railing

Terrace railing fulfils several tasks, both purely practical and aesthetic. First of all, it serves as a barrier, which is important when a building is located on a hill. On the other hand, railing seamlessly follows the structure of the house, accentuating its exterior qualities.

Making carved posts in a wooden house

Carved posts serve as support for structural solutions that involve moving roofs and balconies outwards. Moreovers, they add uniqueness and aesthetic integrity to the architectural ensemble. Posts can have a round or square shape, this choice depends on the style of the house.

Log walls

Log walls are logs that are stacked alongside one above the other and interlocked at the corners. A groove cut in a longitudinal part of the logs is insulated with a special material made of linen, moss or mineral wool. There are several construction methods for these walls, each of them requires experience.

Insulation between logs

Insulation between logs is used in order to seal joints between them, it prevents wood swelling and the growth of microorganisms, and insulates the room. Out of natural insulants jute, linen or sphagnum (peat moss) are most frequently used, out of artificial insulants - different types of wool.

Exterior door

The right exterior door makes it possible to provide good thermal insulation of the rooms, improve fire safety in the house and, perhaps, impress the guests with its look. However, choosing among an enormous amount of doors on the market is only half the battle as it is necessary to correctly install this important element of the building.

Window in a wooden house

Today only client’s imagination determines the size and shape of windows to be installed in their house. Experienced specialists can recommend the best manufacturer, a required level of insulation, and an optimal installation method.

Platbands in a wooden house

Decorated platbands, detachable bands with carvings or ornaments add a unique touch to the exterior of your house. Moreover, they fulfil a practical function by closing gaps in window and door openings. In ancient Russia carvings on platbands served as a protective house talisman.

Exterior stairs

Exterior stairs are usually used if a house is built on a sloped terrain or a high foundation, or has a basement. The external look of such stairs is determined by a client, but mandatory requirements include safety of its supporting structures and resistance to extreme weather conditions.

House jack

Settling is a natural process that every building goes through, and a wooden house all the more so. To compensate settling and to preserve the stability of a structure, special house jacks - metal platforms with a height adjustment screw - are installed under support posts.

Log balcony railing

Log balcony railing adds a sophisticated touch to a house ensemble and effortlessly complements its architectural elegance. To make a structure look lighter, figured openings are cut in the railing, these openings can be of any shape.

Interior doors in a wooden house

Beautiful, stylish and made of high-quality material, interior doors adorn any interior and accentuate the taste of house owners. Moreover, they save and distribute heat inside the house. To avoid misalignment and jamming, it is best to leave door installation to experts.

Interior stairs

Interior stairs can be fixed and retractable. Fixed stairs are very convenient for moving loads inside a house as well as using them for their intended purpose. Retractable stairs are installed when it is necessary to save internal space or to provide access to rarely visited rooms.

Interior support column

In the old days interior support columns were used only for practical purposes - to support a framework of a house. Today they often play an aesthetic role, bringing an element of anquitity or Art Nouveau into a home atmosphere.

Girders

Design and installation of structural systems are extremely important tasks, which must be approached in earnest. As elements of such constructions, girders bear the load of the upper floor and rafters.

Ceiling in a wooden house

It is not always possible to install a ceiling made of a fragile material due to the particularities of a wooden house ‘behaviour’ and its typical natural movements. Experts offer many interesting solutions to this problem, for example, cladding with untrimmed boards, panels and stretch fabric.

Decorative balusters

Decorative balusters are used to support handrail elements of staircases and balconies. These posts can be manufactured from wood, metal, marble, steel or glass. The shape of balusters is limited only by what a client has in mind and how much they are willing to spend.

Information about wooden house construction

There is a huge amount of information online that makes it possible to understand the structure of a wooden house, its purpose, functions and the construction order of its individual parts. As a rule, freely available materials are varied in character, often incomplete and containing mistakes due to the inaccuracies in the work of a writer, who is not familiar with subject of construction and has a poor understanding of the elements of wooden house structure and the construction process.

On the website of the North House company there is a selection of materials on this topic, written in a language that is easy to understand and approved by our experts. There are articles about the construction of wooden houses, and a list of finished projects that can be filtered by the parameters you are interested in. On the pages you will find information about the elements of a wooden house, technical data, illustrations and opinions of professionals, which you will find interesting

The articles published on our website are created for people who are not professional architects, builders or designers - for those who are planning to get their own home and are interested in everything related to its creation. Of course, in general, everyone is well aware of the structure of a wooden house - its appearance, layout. But it is worth trying to delve into details - and it becomes clear that you do not know enough about some elements of a wooden house.

Articles about the construction of wooden houses describe in detail the stages of construction, the specifics of work on each of them, the required materials. For more than 10 years the specialists of the Northern House company have worked in the construction of log buildings and log frame houses, therefore the information offered to your attention contains valuable tips to help you make choose particular material, the look of individual elements, the most accessible and efficient technology, and so on. We hope that the materials published on our website will help you to understand what is required to create a high-quality and convenient construction.

Help guide for prospective owners of wooden houses

Before you discuss the project with a specialist, you can determine the basic requirements for the type of construction, material, layout, decorative elements of a wooden house. The descriptions with photos, recommendations of experts will help you to create your own understanding of a prospective structure, correctly explain all your wishes to the contractor and come to an understanding with everyone involved.

After reading the articles about the structural elements of a wooden house that you are interested in, you will not only learn about the types of foundation, but you will be able to decide which foundation is more suitable for your building, navigate the diverse selection of construction materials and monitor the progress of work at every stage of the house construction.

We hope that our articles about wooden houses will help you make the right choice and find a house, in which you and your loved ones will feel comfortable. We will be happy to assist you in creating your dream home!

Wir sind offen für den Dialog und Sie können sich immer auf unsere herzliche Haltung verlassen. Bitte besuchen Sie uns - wir können mit Sicherheit stolz auf Sie sein und was Sie zu bieten haben.