Veröffentlicht am 24. April 2014 von Garage Doors

Wir möchten mit Ihnen über die Vor- und Nachteile des Einbaus eines Garagentors aus europäischem Kiefernholz oder Western Red Cedar, massiver Eiche oder Idigbo sprechen.

Wenn Sie sich für die Installation eines Garagentors aus Holz in Ihrer Garage entschieden haben, sollten Sie sich vielleicht mit verschiedenen Holzoptionen und deren Vor- und Nachteilen befassen.

Alle großen Hersteller von Garagentoren aus Holz verwenden für ihre Garagentore die folgenden drei Holzarten: European Pine, Cedar, Idigbo oder Oak. Jede Holzart hat ihre Vor- und Nachteile. Wir werden sie mit Ihnen ausführlich besprechen.

Zedernholz Garagentore sind die beliebtesten und sie sind unser Verkaufsschlager. Die wichtigsten Hersteller von Garagentoren aus Zedernholz sind Cedardoor, Woodrite, Hormann und Garador.

Garagentore aus Zedernholz sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Die Vorteile von Garagentoren aus Zedernholz sind:

  • Zeder ist sehr haltbares und stabiles Holz
  • Zeder ist fäulnisresistent, hält also viel länger als Kiefer
  • Es ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • es sieht gut aus und kann vollständig in einer Vielzahl von Farben verarbeitet werden, um die Wartung auf ein absolutes Minimum zu beschränken
  • passende Holzrahmen sind ebenfalls erhältlich.
  • Die Türen können seitlich angeschlagen, oben und oben oder als Sektionaltore ausgeführt sein
  • Sektionaltore aus Zeder sind zugfest
  • Ein auf- und abfahrbarer Typ und ein Abschnittstyp können leicht automatisiert werden

Die Nachteile der Zederngaragentore sind:

  • nach maß gefertigte zedertüren Die Vorlaufzeiten der Hersteller sind relativ lang - von der Bestellung bis zur Auslieferung der Tür können 6 bis 9 Wochen vergehen
  • Seitlich angeschlagene Türen aus Zedernholz und darüber sind nicht zugfest und nicht isoliert
  • eventuell müssen sie sogar vollständig fertig gestellte Zedertüren neu lackiert und gewartet werden
  • Zedertore sind in der Regel teurer als Garagentore aus Stahl

Europäische Kiefergaragentore

Die Vorteile des Garagentors aus europäischem Kiefernholz sind:

  • das billigste unter den hölzernen Garagentoren
  • Schnelle Lieferung
  • natürliche sichtbare knoten, die einen authentischen look erzeugen

Die Nachteile des Garagentors aus Kiefernholz sind:

  • Europäische Kiefer ist ein Naturprodukt und enthält zufällige Knoten.
  • Kieferntüren sind nur als seitlich angeschlagene Option erhältlich
  • Sie sind nur in zwei Ausführungen und in zwei Standardgrößen erhältlich
  • Tannentüren erfordern viel Wartung. Türen werden unbemalt geliefert und müssen vor Ort gestrichen werden. Für seitlich angeschlagene Kieferntüren gilt eine einjährige Garantie gegen Herstellungsfehler. Bitte beachten Sie. Damit die Herstellergarantie erhalten bleibt, müssen ALLE Kanten vor dem Einbau mit einem Anstrich versehen werden
  • nur als seitenanschlag lieferbar und daher nicht automatisierbar

Das seitlich angeschlagene Garagentor von Jeldwen ist aus 14 mm dickem, gekerbtem Kiefernholz gefertigt. Die Mittelholme, bei denen sich die beiden Türblätter treffen, werden gefälzt. Für eine verbesserte Stabilität gibt es einen Anteil von keilgezinkten Bauteilen.

Idigbo Holzgaragentore

Idigbo ist ein schönes, zertifiziertes Hartholz, das der Eiche sehr ähnlich sieht, jedoch preiswerter und in seiner natürlichen Form stabiler ist. Es kann komplett in Eiche natur, Eiche alt oder Eiche brackley ausgeführt werden. Haupthersteller von Idigbo Holzgaragentoren ist Woodrite.

Die Vorteile des Garagentors aus Idigbo-Holz sind:

  • Es ist ein zertifiziertes tropisches Hartholz, das so schön aussieht wie Eiche
  • Idigbo ist leichter und stabiler als Eiche
  • Es ist auch billiger als Eiche
  • es kommt in vielen Standardgrößen
  • auch nach maß erhältlich
  • Idigbo auf und über einziehbare Art kann leicht automatisiert werden

Die Nachteile des Garagentors aus Idigbo-Holz sind:

  • Idigbo-Türen werden individuell angefertigt, daher betragen die Vorlaufzeiten ca. 6 bis 9 Wochen
  • kosten mehr als eine äquivalente Zedernholztür

Hergestellt aus eichenbeschichteter Außenschicht und Eichenformteilen. Die Garagentore aus europäischer Eiche werden von Woodrite in traditionellem und zeitgenössischem Stil hergestellt.

Kann einfach mit einem Standard-Garagentor-Automatisierungssatz automatisiert werden. Klicken Sie auf Automatisierung, um Details anzuzeigen und online zu kaufen. Erhältlich in drei matten Ausführungen.

Die Vorteile des Garagentors aus Eiche sind:

  • Diese Türen vereinen die Schönheit der Eiche und die Einfachheit und Zuverlässigkeit einer Schwingtür
  • es kommt in vielen Standardgrößen
  • auch nach maß erhältlich
  • Eiche auf und über einziehbare Art kann leicht automatisiert werden

Die Nachteile des Garagentors aus Eiche sind:

  • Eichenholz ist nicht so materialstabil wie Zeder oder Idigbo, besonders in den feuchteren Klimazonen
  • Eichentüren werden individuell angefertigt, daher betragen die Vorlaufzeiten ca. 7 bis 9 Wochen
  • Eichentüren sind teurer als alle auf dem Markt erhältlichen Holztüren

Wir können sowohl manuelle als auch automatische Garagentore aus Holz in einer großen Auswahl an Ausführungen anbieten. Unsere Holzgaragentore sind in Standardgrößen sowie ohne oder mit geringen Mehrkosten nach Maß erhältlich. Wir bieten Stile für moderne und traditionelle Immobilien, einschließlich Garagentore aus Zedernholz und Eichenholz. Unsere Türen sind auch roh, grundiert und komplett mit Sikkens-Holzlasuren oder RAL- oder BS-Farben erhältlich.

Wir bieten nur die besten Türen der besten Hersteller an, sodass Sie bei Bedarf zwischen den Marken Hormann, Garador und Cardale wählen können, die vorgerahmt für eine einfache Installation erhältlich sind.

Wir sind zuversichtlich, dass Sie die perfekten Garagentore aus Holz finden, die Ihren Spezifikationen, Größen und Ihrem Budget entsprechen.

Konventionelle Autotüren

Dies ist die Tür, die Sie bei den meisten Autos sehen. Sie sind an der nach vorne weisenden Kante der Autotür angelenkt, sodass die Tür von der Karosserie nach außen aufschwenken kann. Im Vergleich zu anderen Autotürtypen gelten diese als im Allgemeinen sicher, da sie beim Fahren wahrscheinlich nicht einrasten. Sollte die Tür während einer Vorwärtsbewegung mit Geschwindigkeit geöffnet werden, sorgt der Windwiderstand dafür, dass die Tür geschlossen bleibt.

Über das Unternehmen

Das Unternehmen Alutech ist einer der Marktführer im Vertrieb von Spezialsystemen und verschiedenen Toren. Markenprodukte werden in vielen europäischen und anderen Ländern der Welt, einschließlich Russland, verkauft.

Alle Alutech-Unternehmen arbeiten nur mit modernen und hochtechnologischen Geräten. Es erlaubt dem Unternehmen nur die Produkte zu produzieren, die Befriedigt nicht nur alle Kundenbedürfnisse, sondern erfüllt auch alle Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Die Qualität der technischen Produkte wird in jeder Produktionsphase von Spezialisten kontrolliert. Alle Produkte der Marke sind zertifiziert und aus für Mensch und Umwelt unbedenklichen Materialien hergestellt. Laut Unternehmensstatistik werden Toranlagen an Millionen von Standorten in mehr als 60 Ländern weltweit installiert.

Alle Alutech-Produkte erhalten viel positives Feedback, nicht nur von Stammkunden, sondern auch von echten Fachleuten. Jedes Jahr wird die Qualität der Waren von europäischen Forschungszentren bestätigt.

Beschreibung

Eine typische Version eines obenliegenden Garagentors, das in der Vergangenheit verwendet wurde, wäre als einteiliges Paneel gebaut worden. Das Paneel wurde an jeder Tür montiert.> Das Gewicht der Tür kann mindestens 180 kg betragen, wird jedoch entweder durch ein Torsionsfedersystem oder ein Paar Zugfedern ausgeglichen. Ein ferngesteuerter Motormechanismus zum Öffnen von Garagentoren sorgt für Komfort, Sicherheit und Schutz.

Die Scherentür

Diese Variante wird auch als Lamborghini-Tür bezeichnet und ist auf dem Lamborghini Murcielago zu finden. Es wurde 1968 von Bertones Marcella Gandini entworfen und erstmals für das Carabo-Konzeptfahrzeugmodell der Alfa Romeo-Baureihe verwendet. Im Laufe der Jahre sind Scherentüren jedoch zu einem Markenzeichen des Lamborghini geworden.

Wie bei einer herkömmlichen Autotür ist die Scherentür mit einem Scherengelenk an der vorderen oberen Ecke des Autos durch ein Scharnier am Fahrzeugrahmen befestigt. Die Türen öffnen sich vertikal um 90 bis 130 Grad nach oben, anstatt sich wie bei herkömmlichen Autotüren nach außen zu öffnen.

Das Design entstand aus Gandinis Wunsch nach einem innovativen Design und der Sorge um die schlechte Sicht im Heck des Autos beim Rückwärtsfahren. Das Scissor-Design würde es dem Fahrer ermöglichen, die Türklappe nach oben zu öffnen und sich nach außen zu lehnen, um hinter das Auto sehen zu können.

Gegenwärtig gibt es eine Reihe von Aftermarket-Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Umrüstsätzen spezialisiert haben, mit denen traditionelle Autotüren in Scherentüren verwandelt werden.

Vorteile und Nachteile

Garagentore nehmen im Alutech-Sortiment einen besonderen Platz ein, denn sie sind immer sehr gefragt.

Ihre Hauptvorteile sind:

  • Laut Hersteller ist die Dämmung eines Garagentors durchaus vergleichbar mit einer Ziegelmauer von 60 Zentimetern.
  • 40 und 45 mm dicke Produktplatten sorgen für eine hervorragende Wärme- und Schalldämmung im Garagenraum,
  • Aufgrund der technischen Eigenschaften des Tors von Alutech problemlos auch für Bereiche mit rauen klimatischen Bedingungen geeignet,

  • Paneele gelten im Vergleich zu Optionen anderer Hersteller als eines der langlebigsten und verschleißfestesten.
  • Auch im Laufe der Zeit werden die Garagentore aufgrund ihrer speziellen Behandlung nicht mit Korrosion und Rost bedeckt.
  • Die Polyurethan-Beschichtung bietet Produkte mit zuverlässiger chemischer Beständigkeit,
  • Die Paneele sind außerdem mit einer speziellen Zinkbeschichtung versehen, die die Türoberfläche vor verschiedenen äußeren Beschädigungen und nachteiligen Auswirkungen von Niederschlägen schützt.

  • Laut Experten halten die Garagentore von Alutech bis zu 20 Jahre, auch wenn Sie sie mehrmals täglich öffnen und schließen.
  • Da die Produkte mit Rollen mit Wälzlagern ausgestattet sind, gibt das Tor beim sanften Öffnen keine zusätzlichen Geräusche ab.
  • Die Konstruktionen von Sektionaltoren der Marke gelten als absolut sicher. Die unkontrollierte Bewegung des Tors ist ebenso ausgeschlossen wie das ursachenlose Herunterfallen der Leinwand selbst.

  • Werkstattprodukte benötigen keine regelmäßige Pflege für sich selbst, außerdem müssen sie nicht ständig geschmiert werden, da alle mechanischen Teile vor Staub und Feuchtigkeit geschützt sind.
  • Alle Scharniere und Halterungen sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt,
  • Ein weiterer großer Vorteil ist ein qualitativ hochwertiger Service, der die Lieferung und Installation des Tors in kürzester Zeit ermöglicht.

Tore von Alutech können für Käufer sehr teuer sein. Dieses Minus ist jedoch nicht signifikant, da es viele Kunden nicht davon abhält, einen Kauf zu tätigen. Auch kann ein kleiner Nachteil der nicht sehr großen Palette von Garagentoren zugeschrieben werden, die nur aus zwei Hauptserien besteht.

Liste der Vorteile der vertikalen Integration

1. Sie können in hochspezialisierte Vermögenswerte investieren.
Die vertikale Integration kann Ihnen einen großen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern verschaffen und es Ihnen ermöglichen, die Produkte zu investieren und zu entwickeln, die Sie derzeit anbieten. Durch den Erwerb hochspezialisierter Vermögenswerte können Sie Ihr Unternehmen vom Rest Ihrer Branche abheben und einen Wettbewerbsvorteil erzielen. So können Sie Ihren Marktanteil erhöhen und höhere Gewinne erzielen.

2. Es gibt Ihnen mehr Kontrolle über Ihr Geschäft.
Ein großer Vorteil, den Unternehmen suchen, die in die vertikale Integration einsteigen, ist die bessere Kontrolle über die Wertschöpfungskette. Wenn sich Einzelhändler für die Entwicklung oder den Erwerb eines Fertigungsunternehmens entscheiden, erhalten sie mehr Kontrolle über den Produktionsaspekt ihrer Vertriebsprozesse. Auf die gleiche Weise hätten produzierende Unternehmen bei Einzelhandels- oder Vertriebsaktivitäten mehr Kontrolle darüber, wie sie ihre Produkte präsentieren und wie viel sie auf dem Markt verkaufen würden.

3. Es ermöglicht eine positive Differenzierung.
Diese Geschäftsstrategie kann einer Organisation einen wichtigen Zugang zu mehr Produktionsinputs, Prozess- und Einzelhandelskanälen und Vertriebsressourcen verschaffen. Jedes dieser Elemente kann dem Unternehmen großartige Möglichkeiten bieten, sich durch effektive Marketingtaktiken vom Wettbewerb abzuheben. Für ein Einzelhandelsunternehmen kann es sich durch den Besitz eines Produktions- oder Fertigungsunternehmens, das seine Produkte herstellen kann, schneller an die sich ändernden Verbraucheranforderungen anpassen. Für Hersteller könnten sie über das Internet verkaufen und Online-Werbetechniken nutzen, um den Verkehr auf ihre Websites zu lenken und die Glaubwürdigkeit des Marktes zu stärken.

4. Es erfordert niedrigere Transaktionskosten.
Dies kann durch Inter-Transaktionen zwischen Tochtergesellschaften realisiert werden, die typischerweise ein zentrales Kommunikations- und Managementsystem haben, das kostengünstig einzusetzen ist.

5. Es bietet mehr Kostenkontrolle.
In der Regel bietet die vertikale Integration eine erhebliche Möglichkeit zur Kostenkontrolle bei der Verteilung von Produkten, insbesondere bei der herkömmlichen, bei der jeder Schritt bei der Warenbewegung mit Aufschlägen verbunden ist, sodass der Wiederverkäufer mehr Gewinn erzielen kann. Durch den direkten Verkauf an Endabnehmer können Hersteller den Mittelsmann loswerden, was bedeutet, dass ein oder mehrere Schritte auf dem Weg entfernt werden. Eine einzelne Einheit, die den Vertriebsprozess verwaltet, kann außerdem die Ressourcennutzung optimieren und unnötige Kosten vermeiden. Nicht nur diese, sondern auch niedrigere Transportkosten sind üblich.

6. Es sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit in Bezug auf die Qualität.
Da Tochterunternehmen ein Qualitätskontrollsystem anwenden, ist es wahrscheinlicher, dass sie qualitativ hochwertige Produkte herstellen können.

7. Es bietet mehr Wettbewerbsvorteile.
Einige Unternehmen gehen eine vertikale Integration ein, um ihre Vorteile gegenüber ihren Wettbewerbern zu verbessern und ihnen den Zugang zu wichtigen Märkten und knappen Ressourcen zu verwehren. Beispielsweise könnte ein Einzelhändler eine Produktionsfirma kaufen, um Zugang zu Ressourcen, Patenten und proprietären Technologien zu erhalten, die nur in der Region der Firma verfügbar sind. Für Hersteller ist es möglich, dass sie in den Einzelhandel und Vertrieb eintreten, um direkten Zugang zu Kunden in einem hart umkämpften Markt zu erhalten, bevor dies die Wettbewerber tun.

Garagentor-Steuerungsarten

Sektionaltore können einfach von Hand geöffnet oder geschlossen werden, da ihr Gewicht durch eine Federanordnung ausgeglichen wird. Zum Anheben von Alutech-Garagentoren genügt eine Kraft von max. 150 N (15 kg).

Garagentore sind mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet und bieten so zusätzlichen Komfort bei der Türsteuerung. Automatisierte Garagentore mit Fernbedienung lassen sich bequem vom Auto aus steuern. Es ist besonders praktisch bei schlechtem Wetter - Regen oder Schnee. Zum Öffnen der Türen brauchen Sie nur einen Knopf zu drücken.

Der Lebenszyklus von Alutech-Türen ist für 25.000 Hebe- / Senkvorgänge ausgelegt, was ungefähr 17 Betriebsjahren entspricht (4 Hebe- / Senkvorgänge täglich während des gesamten Zeitraums).

Geschichte

Die Geschichte des Garagentors könnte bis 450 v. Chr. Zurückreichen, als Streitwagen in Torhäusern gelagert wurden, aber in den Vereinigten Staaten entstanden sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Bereits 1902 veröffentlichten amerikanische Hersteller - darunter auch Cornell Iron Works - Kataloge mit der Aufschrift "Float Over Door". Ev>

Scherentür Vorteile

  1. Bietet die Möglichkeit, das Auto bei geöffneter Tür zu bedienen, was eine herkömmliche Autotür nicht kann.
  2. Kann nützlich sein, wenn Sie auf engstem Raum parken, da die Türen über ihren gesamten Bewegungsbereich in der Spur des Fahrzeugs bleiben.
  3. Da sich die Scharniere in einem ähnlichen Bereich wie eine herkömmliche Autotür befinden, können ähnliche Fahrzeugmodelle auf Scherentüren umgerüstet werden.
  4. Reduziert die Gefahr, dass Türen beim Öffnen auf Radfahrer treffen.

Reichweite

Brand Alutech bietet Kunden die folgenden Torreihen an:

  • "Trend" (das Tor enthält Paneele in 40 mm),
  • "Classic" (45 mm Paneele).

Trend ist eine Reihe profitabler und erschwinglicher Tore, die von jenen ausgewählt werden sollten, die Geld sparen und gleichzeitig ein Qualitätsprodukt erwerben möchten. Produkte aus dieser Serie sind perfekt für Menschen, die in Regionen mit gemäßigten klimatischen Bedingungen leben.

Wenn Ihre Garage nicht beheizt ist, brauchen Sie die Trendtür.

Tore aus der Classic-Serie gelten als stabiler und warmer. Sie sind speziell für Menschen konzipiert, die in kalten Regionen leben. Produkte dieser Art sind ideal für beheizte Garagen und sogar Räume mit besonders hoher Luftfeuchtigkeit.

Es ist am besten, Tore nur von direkten Lieferanten und in Geschäften zu kaufen, die für den Vertrieb von Alutech-Produkten lizenziert sind. Es ist äußerst unerwünscht, Baumaterialien dieser Art im Internet zu kaufen. da solche Gegenstände live inspiziert werden müssen.

Liste der Nachteile der vertikalen Integration

1. Es kann Probleme mit dem Kapazitätsausgleich geben.
Ein gutes Beispiel für diese Situation ist, wenn ein Unternehmen überschüssige vorgelagerte Kapazität aufbauen muss, um sicherzustellen, dass seine nachgelagerten Betriebe unter allen Nachfragebedingungen eine ausreichende Versorgung erhalten. Dies könnte sogar zu Vergeltungsmaßnahmen gegen die früheren Zulieferer des Unternehmens führen und möglicherweise die Hauptproduktion des Unternehmens gefährden.

2. Es kann mehr Schwierigkeiten verursachen.
Beachten Sie, dass vertikale Fusionen weniger Größenvorteile haben, da sich die meisten ihrer Produktionsprozesse auf verschiedenen Ebenen befinden. Darüber hinaus besteht noch Spielraum für Monopolmacht oder gar Monopolmacht. Zum Beispiel könnten gebundene Pubs den Verbrauchern höhere Preise in Rechnung stellen, während sie weniger Auswahl bei Bier haben.

3. Dies kann zu einer verminderten Flexibilität führen.
Die Hauptursachen für dieses Problem sind die vor- und nachgelagerten Investitionen, die das Unternehmen tätigt.

4. Es kann einige Markteintrittsbarrieren schaffen.
Produktionsunternehmen, die Kontrolle über den Zugang zu wichtigen Rohstoffen und Komponenten haben, die aufgrund der vertikalen Integration sehr knapp sind, würden häufig Markteintrittsbarrieren schaffen. Sie haben die Fähigkeit, den Wettbewerb einzuschränken, und würden eine starke Position auf dem Markt aufbauen, um ihre Kundenbasis zu schützen. Sie könnten jedoch mit kartellrechtlichen Regulierungsbehörden konfrontiert sein, die glauben, die Marktkonzentration zu beeinflussen.

5. Es kann Verwirrung innerhalb des Geschäfts verursachen.
Einzelhandel und Produktentwicklung sind getrennte Geschäftsbereiche, und für beide Bereiche muss möglicherweise mehr Arbeit geleistet werden. Viele Unternehmer, die häufig versuchen, an zu viele Dinge zu denken, würden ihr Geschäftsergebnis verwirren, ablenken und schädigen.

6. Es erfordert eine enorme Menge an Geld.
Damit eine großartige vertikale Integration stattfinden kann, sollte ein Unternehmen über einen extrem hohen Kapitaleinsatz verfügen. Schließlich müssen sie möglicherweise neue Einrichtungen kaufen, eine große Anzahl neuer Mitarbeiter einstellen und ihre neuen Einrichtungen kontrollieren, was es kleineren Unternehmen fast unmöglich macht, diese Strategie anzuwenden.

7. Es macht die Dinge schwieriger.
Sie müssen nicht nur das Einzelhandelsgeschäft Ihres Unternehmens leiten, sondern auch lernen, einen ganz neuen Sektor der Unternehmenswelt zu leiten, wenn Sie sich mit den für Sie neuen Dingen wie der Produktion auseinandersetzen. Dies kann sehr umständlich sein und sich nachteilig auf das Unternehmen auswirken.

Einflügelige Garagentore

Einflügelige Türen bestehen aus einer einzigen monolithischen Platte. Aus der geschlossenen Position schwenkt eine einzelne Tür mit einem Scharnier an jeder Seite (als Pfostenbeschläge bezeichnet) nach oben und oben in die vollständig geöffnete Position. Ein Nachteil von monolithischen Flügeltüren besteht darin, dass der Aufschwenkbogen der Tür teilweise außerhalb der Garage auftritt. Dies bedeutet, dass ein Fahrzeug mehrere Fuß vor der Tür anhalten und geparkt werden muss, damit es beim Öffnen nicht von einem Garagentor getroffen wird.

Einflügelige Türen können auch mit (einteiligen Schienenbeschlägen) installiert werden, die die Tür mit jeweils einer horizontalen Schiene nach hinten klappen Zitat benötigt

Scherentür Nachteile

  1. Die Tür behindert immer noch den Zugang, in einigen Fällen mehr als eine herkömmliche Tür.
  2. Die Kosten zur Herstellung des Türscharniers können für eine herkömmliche Tür mehr als eins betragen.
  3. Die Tür kann mit der Decke eines Parkhauses in Berührung kommen, wenn die Deckenhöhe nicht ausreicht.
  4. Sollte ein Auto in einer der Flügeltüren überrollen

Die Flügeltür (auch als Falkenflügeltür bekannt) ähnelt der Scherentür, wurde jedoch erstmals 1939 von Jean Bugatti für sein eigenes Automodell, den Bugatti 64, entworfen. Seine Inspiration für dieses Design? Die Flügel der bescheidenen Möwe.

Während dieses Design zum ersten Mal von Jean Bugatti verwendet wurde, wurde die Flügeltür erst 1952 populär, als Mercedes-Benz das 300SL-Modell eines Rennwagens herausbrachte und dann 1954 eine Straßenzulassungsversion mit dem Namen W198. In den frühen 1970er Jahren brachte Mercedes-Benz den experimentellen C111 mit diesen Autotürtypen auf den Markt. Das bekannteste Auto war jedoch in den 1980er Jahren der DeLorean DMC-12

Die Flügeltür ist am Dach des oberen horizontalen Randes des Fahrzeugrahmens und nicht seitlich angeschlagen. Sie öffnen sich auf ca. 27,5 Zentimeter.

Fazit

Halten Sie angesichts der oben aufgeführten Vor- und Nachteile die vertikale Integration für die beste Strategie für Ihr Unternehmen? Sie müssen darüber nachdenken und Ihre Optionen abwägen, um die endgültige Entscheidung zu treffen, die für Ihren Erfolg entscheidend ist.

Installation

Sie können die Garagentore selbst einbauen und einstellen, aber viele Experten raten davon ab, sie persönlich einzubauen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Struktur falsch eingebaut wird.

Es ist am besten, die Dienste von Spezialisten in Anspruch zu nehmen.

Achten Sie vor dem Kauf von Produkten der Marke darauf, die Öffnung für zukünftige Tore zu messen, da diese sehr oft auf die richtigen Abmessungen „angepasst“ werden müssen und sogar kleine Reparaturen ausgeführt werden müssen. Hubtore der Marke Alutech können dank verschiedener Einbaumöglichkeiten in jede Garagenöffnung eingebaut werden.

Sektionaltore für Garagen

Sektionaltore bestehen normalerweise aus drei bis acht Paneelen und werden nach oben und oben geschoben. Sektionaltore belegen genau so viel Garageninnenraum wie ein monolithisches Tor. Sektionaltore haben zwei Vorteile gegenüber einteiligen monolithischen Türen:

  • Sektionaltore benötigen zum Öffnen keinen Platz außerhalb der Garage. Ein Fahrzeug kann sehr nahe an der Garage parken, bevor die Tür geöffnet wird.
  • Jedes Paneel eines Sektionaltors hat einen eigenen Anschluss an die Türschiene. Dies erhöht die Zuverlässigkeit und Robustheit im Vergleich zu monolithischen Türen, die nur wenige Schienenverbindungen für die gesamte Platte haben.

Garagentore können aus vielen Materialien hergestellt werden, aber Stahl, Aluminium, Holz, Kupfer, Glas und Vinyl (Polyethylen) sind die beliebtesten Materialien. Einige Hersteller verwenden eine vor Ort geschäumte Polyurethan-Isolierung in der monolithischen Platte und im Garagen-Sektionaltor.

  • Viel Platz unter der Garagendecke.
  • Kann die gesamte Decke der Garage nutzen.
  • Schneller Zugang zur Garage

Flügeltür Vorteile

  1. Sind ideal für den Einsatz in engen Parklücken, die häufig in städtischen Gebieten zu finden sind.
  2. Sie benötigen sehr wenig> The Butterfly Door

Die Butterfly-Tür ist mit der Scissor-Tür vergleichbar, da sie ebenfalls an der oberen vorderen Ecke des Fahrzeugrahmens angeschlagen ist. Im Gegensatz zur Scissor-Tür ist die Butterfly-Tür jedoch an der A-Säule des Fahrzeugs angeschlagen und öffnet sich nach außen und oben in einem Fächermuster, wodurch sie den Namen "Schmetterling" erhält. Dieser Autotürtyp ermöglicht mehr Aus- und Einstiegsraum.

Butterfly-Türen treten eher bei Hochleistungsautos wie dem Alfa Romeo 33 Stradale, dem McLaren F1, dem Enzo Ferrari und dem Saleen S7 auf. Das Design wurde seitdem für die Closed-Top-Rennfahrer und Sportwagen übernommen.

Aussehen

Beide Garagentor-Serien der Marke bieten fünf verschiedene Canvas-Designs:

  • Mikrowelle,
  • Schmale, mittlere und breite Wellung,
  • Panel.

Sie können auch zwischen zwei Texturoptionen wählen:

  • Glatt,
  • Mit Nachahmung von Naturholz.

Optionen für Naturholz werden in den Farben Kirsche, dunkle und goldene Eiche angeboten.

Der Hersteller bietet 10 Grundfarben der Palette an, in denen Tore aus der einen oder anderen Alutech-Serie gefertigt werden können.

Als zusätzliche Optionen für das Gate können Sie außerdem Folgendes festlegen:

Rolltore

Rolltore ("Sheet Doors" -USA) sind in der Regel aus Wellstahl gefertigt. Sie entstanden aus Fenster- und Türverkleidungen. Andere Materialien können verwendet werden (z. B. transparentes Wellglas), bei denen keine starke Schlagfestigkeit erforderlich ist. Riffelungen geben der Tür Festigkeit gegen Stöße. Ein typisches Einzelauto-Garagenrolltor hat eine vorgespannte Feder im Inneren des Rollmechanismus. Die Feder reduziert den Kraftaufwand zum Öffnen der Tür. Größere Rolltore in Geschäftsräumen sind nicht gefedert (außer in den USA) und verwenden ein manuelles Riemenscheiben- und Kettensystem oder einen Getriebemotor, um das Tor anzuheben und abzusenken (auf- und abzurollen). Rolltore können nicht effektiv isoliert werden.

In Großbritannien (und anderen Teilen der EU) sind "isolierte" Rolltore erhältlich, bei denen eine mit Polyurethanschaum gefüllte Aluminiumdrehbank zur Wärme- und Schalldämmung verwendet wird.

In Bezug auf die Wärmedämmung hat das Rolltor einen typischen Dämmwert von 4,9 bis 5,2. Ein Garagentor aus Stahlblech hat einen typischen Dämmwert von 6,1 bis 6,4. Für Anwendungen, bei denen eine stärkere Wärmedämmung erforderlich ist, wird normalerweise ein mit Schaumstoff gefülltes Garagentor verwendet, das typische Dämmwerte von 2,7 bis 1,3 aufweist.

Materialien für Garagentore

  • Aluminiumgaragentore sind kostengünstig, leicht, rostfrei und wartungsarm. Sie neigen zu Beulen, weil Aluminium nicht fest ist und sie sind energieeffizient, da Aluminium ein hochleitfähiges Material ist.
  • Fiberglas- und Vinylgaragentore sind zusammengesetzte Einheiten, die einen Stahlkern hinter einer Fiberglas- oder Vinylhaut kombinieren. Sie haben auch Polyurethan-isolierte Basisabschnitte oder eine andere Art von Schaumisolierung. Diese Premium-Türen passen zu Garagentoren aus Stahl und sind eine realistische Nachahmung von Holz (dh Glasfasereinheiten), sind jedoch möglicherweise teurer als Stahleinheiten.
  • Stahltüren sind mittlerweile üblich und in einer Vielzahl von Größen und Ausführungen erhältlich
  • Holzgaragentore sind ästhetisch ansprechend, aber sie sind wartungsintensiv und können teuer sein. Günstige Garagentore aus Holz können sich leicht verziehen und brechen.

Gestanzte Stahlkonstruktion

Ein übliches Material für ein neues Garagentor ist Stahlblech, das so geformt oder geprägt ist, dass es wie eine Holztür mit erhöhten Paneelen aussieht. Stahltüren sind in unisoliertem, isoliertem und doppelwandigem Stahl erhältlich. Ein Design, das Kutschentüren nachahmt, ist seit Anfang der 2000er Jahre populär geworden, und viele Hersteller haben die Außenseite einer Stahltür mit Verbundwerkstoffen, Vinylplatten oder anderen Verkleidungen verkleidet, um ihr das Aussehen von Holz zu verleihen.

Isolierung

In Situationen, in denen im Wohnbereich angebaute Garagen verwendet werden und der Dämmwert und die Energieeffizienz eines Garagentors wichtig sind, um Überhitzungs- und Gefrierprobleme zu vermeiden sowie Komfort und Energieeinsparungen zu erzielen.

Einige Hersteller geben für einige ihrer Garagentore (R-15 bis R-17) sehr hohe Dämmwerte an, dies gilt jedoch möglicherweise nur für einige Mittelteile. Die tatsächlichen R-Werte - für die gesamte Tür - betragen häufig 1/2 oder 1/3 des angegebenen Wertes.

Ausgabepreis

Heutzutage ist es überhaupt nicht mehr erforderlich, dass Sie sich an eine Verkaufsstelle begeben, um aus Ihren Maßen den Preis zukünftiger Garagentore von Alutech zu ermitteln und deren Sorten zu vergleichen. Hierfür bietet das Unternehmen einen sehr komfortablen Standardrechner an, den jeder nutzen kann. Die Kosten der Produkte auf der Website sind immer ungefähr, Konfigurationen und zusätzliche Optionen können nach eigenem Ermessen geändert werden.

Produkte aus der „Classic“ -Serie mit Zugfedern kosten je nach Region zwischen 45 und 50 Tausend Rubel. Tore «Classic» mit Torsionsfedern kosten bis zu 80 Tausend Rubel durch ein hochwertiges Kontrollsystem.

Produkte aus der „Trend“ -Serie mit Zugfedern kosten den Käufer ungefähr so ​​viel wie „Classic“ - 45 Tausend Rubel. Tore «Trend» mit Torsionsfedern kosten bis zu 75 Tausend Rubel.

Na sicher Je mehr Sie eine Leinwand in der Größe benötigen, desto mehr wird es Sie kosten. Darüber hinaus berücksichtigt Alutech in seinem Taschenrechner nicht die Kosten für die zukünftige Installation von Produkten und den Preis für deren Lieferung. Die endgültigen Kosten können immer von den offiziellen Vertretern des Unternehmens bezogen werden.

Kundenbewertungen

Die meisten Käufer sind mit dem Kauf von Produkten von Alutech zufrieden. Es wird angemerkt, dass es nicht schwierig ist, Garagentore zu pflegen, außerdem sind sie einfach zu installieren. Es ist jedoch am besten, die Dienste von Spezialisten in Anspruch zu nehmen, damit die Arbeit mit der höchstmöglichen Qualität ausgeführt wird. Trotz der Tatsache, dass das Sortiment der Marke nur zwei Türserien umfasst, können Sie auch unter diesen das richtige Modell mit zuverlässiger und erschwinglicher Funktionalität auswählen.

Viele Käufer bestätigen, dass Alutech-Produkte die perfekte Kombination aus Preis und Qualität sind. Trotz der Tatsache, dass die Preise etwas überteuert zu sein scheinen, Sie werden sich in den ersten Betriebsjahren rechtfertigen. Vor allem, wenn wir über die Gate-Jalousie sprechen, die von Jahr zu Jahr viele hervorragende Kritiken erhält.

Produkte von Alutech werden in einem besonderen Stil hergestellt, sie werden in verschiedenen Variationen von Dekoren und in einer großen Auswahl an Farben präsentiert, die auch potentiellen Käufern gefallen können.

Einige Käufer sehen die kleinen Nachteile darin, dass die Produkte leicht massiv aussehen. Darüber hinaus glauben sie, dass Alutech-Designs nicht die beste Schalldämmung sind, insbesondere wenn es um Rollläden geht. Rollende Garagentore sind an sich zwar sehr beliebt.

Wie Sie das Garagen-Sektionaltor von Alutech einbauen, erfahren Sie in folgendem Video.

Butterfly Door Vorteile

  1. Da die automatische Tür eingeschaltet ist> Die Schwanentür

Die Swan-Tür ähnelt mit einem Unterschied eher einer herkömmlichen Autotür. Sie sind etwas höher und in einem Winkel angelenkt, um mehr Platz zu schaffen. Dieser Autotürtyp ist beliebt bei Karten wie Aston Martin, Jaguar C-X75 und GTA Spano, um nur einige zu nennen.

Die Selbstmordtür

Man muss zugeben, dass der Begriff „Selbstmordtür“ seltsam ist. Warum wurden sie diesen merkwürdigen Namen genannt? Das Design der Tür ist so ausgelegt, dass Sie, sollte die Tür während der Fahrt entriegelt werden, aufgrund des Windwiderstands aus dem Auto fallen, was bei hohen Geschwindigkeiten tödlich ist.

Es besteht auch die Gefahr schwerer Verletzungen, wenn ein vorbeifahrendes Fahrzeug auf eine offene Tür trifft. Firmen wie Rolls-Royce und Opel bezeichnen diese Türen als Bus- oder Flex-Türen. Selbstmordtüren öffnen sich nach hinten und sind am hinteren Ende des Türrahmens angelenkt. Sie öffnen sich horizontal nach hinten.

Dieser Autotür-Typ wurde vom Rolls-Royce Wraith / Phantom als Luxus-Feature populär gemacht. Eine Heckklappe erleichtert das Ein- und Aussteigen, da die Fahrgäste einfach aus dem Auto aussteigen oder sich zum Sitzen wenden können.

Suic> Die Dieder-Tür

Die Dieder-Tür ist ein Hybrid des Autotürtyps Scissor, mit dem einzigen Unterschied, dass sich die Dieder-Tür nach außen öffnet und sich gleichzeitig am Türscharnier um 90 Grad dreht.

Einige der populären Automodelle, die diesen Türtyp verwenden, sind der Koenigsegg Agera, der Agera R und der Agera RS, der Koenigsegg CC8S, der CCR, der CCX, der One: 1 und der Regera. Doppeltüren sind ein neueres Design in der Automobilindustrie, dessen Name von geometrischen Begriffen abgeleitet ist.

Ihre Scharniere befinden sich an den A-Säulen und stützen die gesamte Tür und die Mechanismen. Dieser Autotürtyp ist so innovativ wie die Scherentür seinerzeit.

Torsionsfeder-Hebemechanismus

Ein Torsionsfeder-Ausgleichssystem besteht aus einer oder zwei fest aufgewickelten Federn auf einer Stahlwelle mit Kabeltrommeln an beiden Enden. Die gesamte Vorrichtung ist an der Kopfwand über dem Garagentor angebracht und hat drei Stützen: eine mittlere Lagerplatte mit einem Stahl- oder Nylonlager und zwei Endlagerplatten an beiden Enden. The springs themselves consist of the steel wire with a stationary cone at one end and a winding cone at the other end. The stationary cone is attached to the center bearing plate. The winding cone consists of holes every 90 degrees for winding the springs and two set screws to secure the springs to the shaft. Steel counterbalance cables run from the roller brackets at the bottom corners of the door to a notch in the cable drums. When the door is raised, the springs unwind and the stored tension lifts the door by turning the shaft, thus turning the cable drums, wrapping the cables around the grooves on the cable drums. When the door is lowered, the cables unwrap from the drums and the springs are rewound to full tension.

Life of torsion spring

Garage door manufacturers typically produce garage doors fitted with torsion springs that provide a minimum of 10,000 to 15,000 cycles and are guaranteed for three to seven years. One cycle is a single opening and closing sequence. Most manufacturers offer a 30,000 cycle spring. However, it is important to remember that if the weight of the garage door is increased by adding glass, additional insulation, or even several coats of paint, the life of the torsion spring may be greatly reduced. Additionally, springs at highly humid environments, such as coastal regions tend to have a significantly shorter cycle life, due to the corrosive cracking.

Other factors like poor garage door maintenance, loose tracks, or components shorten torsion spring life. Owners are advised to avoid applying grease to garage door tracks because that makes the wheels "skate" in the track instead of turning on their bearings. Only bearings, hinges, and spring wire require lubricant.

The Raptor Door

The Raptor car door style is like the Scissor door, however, its mechanics are a bit more complex. These doors first open outwards and then glide gently down and parallel to the car’s body. They are recoil actuated, which means a small tug is all that is needed to close the door.

The car gets its name from the mechanisms function and working parts, with a combination of rotational geared pivots being deployed by the door’s pivoting recoil actuated orbital retractor. The doors were launched in 2007 and the Ferrari GG50 is but one of the major car models using this design.

The Raptor car door type can be fitted in 3 positions on the body of the car, giving it a Lamborghini look with its 90-degree pivoting door, which can go below or above the fender, or give it the look of a Koenigsegg model with the door being able to pivot next to the fender.

Raptor Door Advantages

  1. The door is easy to close due to its recoil actuated mechanism.
  2. The door can be fitted in three positions, offering different style and accessibility.
  3. Can be useful when parking in tight spaces, given that the doors stay within the track of the car through their entire movement range.

Extension spring lift mechanism

An extension spring counterbalance system consists of a pair of stretched springs running parallel to the horizontal tracks. The springs lift the door through a system of pulleys and counterbalance cables running from the bottom corner brackets through the pulleys. When the door is raised, the springs contract, thus lifting the door as the tension is released. Typically these springs are made of 11 gauge (3 mm) galvanized steel, and the lengths of these springs are based on the height of the garage door in question. Their lifting weight capacity can best be identified by the color that is painted on the ends of the springs.

Raptor Door Disadvantages

  1. Parking too close to a high curb can damage the door if fitted like a Koenigsegg model.
  2. The door can come into contact with the ceiling of a parking garage if the height of the ceiling is not sufficient when fitted like a Lamborghini model.

Sicherheit

Garage doors cause injury and property damage (including expensive damage to the door itself) in several different ways. The most common causes of injury from garage door systems include falling doors, pinch points, improperly adjusted opener force settings and safety eyes, attempts at do-it-yourself repair without the proper knowledge or tools, and uncontrolled release of spring tension (on extension spring systems).

A garage door with a broken spring, or the wrong strength spring, can fall. Because the effective mass of the door increases as the garage door sections transfer from the horizontal to vertical door tracks, a falling garage door accelerates rapidly. A free falling garage door can cause serious injury or death.

The sections and rollers on garage doors represent a major pinch hazard. Children should never be allowed near a moving garage door for this reason. On manually operated garage doors, handles should be installed vertically, to promote "vertical orientation of the hand".

Mechanical garage door openers can pull or push a garage door with enough force to injure or kill people and pets if they become trapped. All modern openers are equipped with “force settings” that make the door reverse if it encounters too much resistance while closing or opening. Any garage door opener sold in the United States after 1992 requires safety eyes—sensors that prevent the door from closing if obstructed. Force settings should cause a door to stop or reverse on encountering more than approximately 20 lbs (9.07 kg) of resistance. Safety eyes should be installed a maximum of six inches above the ground. Many garage door injuries, and nearly all garage door related property damage, can be avoided by following these precautions.

Certain parts, especially springs, cables, bottom brackets, and spring anchor plates, are under extreme tension. Injuries can occur if parts under tension are removed.

Extension spring systems should always be restrained by a safety cable that runs through the middle of the spring, tying off to a solid point at the rear and front of the horizontal door track. Extension springs represent a hazard to bystanders when a spring, pulley, or cable breaks under tension. Metal parts from extension spring systems can suddenly be launched.

Verweise

  1. ^ einb Hamilton, Gene, Hamilton, Katie (2004). Do it right the first time: what every homeowner needs to know before the work begins. Innova Publishers. p. 154. ISBN9780974937359 . Retrieved 2015-07-19 .
  2. ^ Reader's Digest Association (1999). Ask the Family handy-man. Reader's Digest. p. 138. ISBN9780762101429 . Retrieved 2015-07-19 .
  3. ^ Day, Richard (July 1982). "Tips from a pro: how to install a garage-door opener". Popular Science. 221 (1): 91–93 . Retrieved 2015-07-19 .
  4. ^ einb Winterton, Deanne (2012-02-21). "History of the Garage Door". Amazines.com . Retrieved 2015-07-19 .
  5. ^"Side Sliding garage Door" PRIMO TIM 2014
  6. ^"DASMA Metal Gauge Chart Technical Data Sheet #154" (PDF) . DASMA. Archived from the original (PDF) on 2014-08-02 . Retrieved 2015-07-19 .
  7. ^"Garage Door Torsion Spring Replacement". Truetex.com . Retrieved 2012-11-04 .
  8. ^"DASMA Door and Access Systems Manufacturers Association". Dasma.com. 1993-01-01. Archived from the original on 2012-10-28 . Retrieved 2012-11-04 .
  9. ^"DASMA Door and Access Systems Manufacturers Association". Dasma.com. Archived from the original on 2012-08-26 . Retrieved 2012-11-04 .

The Sliding Door

The Sliding car door type is something popularly used on minivans, commercial buses, and cargo vehicles. They offer easy exit and entry for passengers and can be easily offloaded and loaded with goods.

These doors tend to be mounted on a track that is situated on the side of the vehicle. They open by sliding backward and are handy when having to park in a tight space. The most common type of this door has a 3 point suspension, pens outwards and then backward on a track alongside the vehicle. This design was introduced into the market by Volkswagen AG as an option for their Type 2 vans.

Sl >The Canopy Door

This car door type isn’t as popular as the others we have talked about so far. It’s a peculiar door that was inspired by the doors found on jet fighters, in that they open upwards. Also known as a bubble canopy, connected canopy, and cockpit canopy, the door rests on the top of the car.

The windshield, sides, and roof are one whole unit that is made of glass. Hinges can be placed in any position (side, back or front) and can move upwards, sideways or forwards to grant passengers easy access.

Canopy Door Advantages

  1. With a traditional car door, they open outwards and obstruct the pavement or road. The canopy doesn’t have this problem as it opens vertically.
  2. Because there are no s >The Front Hinged Door

This care door type created a car with just one door. The entirety of the car’s front, including the instrument panel and steering wheel, is hinged and swings upwards in order to give access to both driver and passenger.

Should an accident occur, passengers would have to escape via the canvas sunroof. There was only one known car model to sport this car door type, and that was the BMW Isetta 600 during 1955 to 1962.

Front Hinged Door Advantages

  1. Driver and passenger can step out of the car via the front. This eliminated the danger of being hit by oncoming card when exiting or entering from a side door.
  2. Easier to park in tight spaces

Front Hinged Door Disadvantages

  1. While it makes it easier to park in tight spaces, should you have a car parked closely in front of you, it can make it difficult to open the door.

There you have it! The variety of car door types can allow you to show off your style and stand out from the crowd, or give you the conventional access and safety you desire.