Kann Laminat über Fußbodenheizung verlegt werden?

Die meisten Laminate eignen sich zur Verwendung mit Fußbodenheizung, aber stellen Sie sicher, dass dies vom Hersteller angegeben wird, um Schäden oder Ineffizienzen zu vermeiden, bevor Sie kaufen. Es ist auch wichtig, dass Sie die richtige Unterlage haben.

Wo kann man Laminat verlegen?

Auf dem Markt ist für jeden Raum ein Laminatboden erhältlich, unabhängig davon, ob es sich um einen stark frequentierten Bereich wie die Küche oder um einen Bereich handelt, der wasserdicht gemacht werden muss, z. B. das Badezimmer.

Wenn Sie ein Badezimmer dekorieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Laminat einen wasserdichten Kern hat und korrekt verlegt und versiegelt ist, um Fäulnis und Schimmel vorzubeugen. Dickere Laminate können in stark frequentierten Bereichen eingesetzt werden, wie z Flure und Landungen.

Wenn Sie schwere Möbel auf Ihren Laminatboden stellen möchten, wenden Sie sich an einen Vertragspartner und investieren Sie in die richtige Unterlage, um Schäden zu vermeiden.

Wie langlebig ist Laminat?

Eine AC-Bewertung ist ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden muss, wenn Sie sich für ein Laminat in einem Raum entscheiden. Sie gibt an, wie langlebig ein Produkt ist.

AC1 ist die niedrigste Bewertung, insbesondere für den Einsatz in verkehrsberuhigten Bereichen, in denen AC5 eine hohe Beanspruchung aufweist und normalerweise für den gewerblichen Einsatz empfohlen wird.

Verlegen von Laminatböden

Es ist möglich, Laminatböden selbst zu montieren, da die Hersteller einfache, stressfreie Verriegelungssysteme entwickelt haben, mit denen Laminatböden schnell und bequem verlegt werden können. Wenn Sie ein begeisterter Heimwerker sind, der sich dieser Herausforderung stellt, verwenden Sie unseren Leitfaden zum Verlegen von Laminatfußböden als Grundlage.

Wenn Sie jedoch ein hochwertiges Finish suchen, sollten Sie einen professionellen Installateur beauftragen, insbesondere, wenn Sie in einem Badezimmer arbeiten, in dem die Arbeiten möglicherweise technischer sind.

Das Nationale Institut für Teppich- und Bodenleger ist ein guter Ausgangspunkt. Es lohnt sich auch, den Händler zu fragen, bei dem Sie Ihren Boden gekauft haben, da er häufig die Details der empfohlenen Monteure in der Nähe aufbewahrt. Monteure bieten häufig ihre eigene Garantie zusätzlich zur Herstellergarantie an.

So reinigen Sie einen Laminatboden

Der Hersteller Ihres Laminatbodens sollte Ihnen Anweisungen zur Nachsorge geben und empfiehlt möglicherweise ein bestimmtes Reinigungsmittel. Wenn nicht, gibt es viele in Supermärkten und Baumärkten. Schauen Sie sich in unserem Leitfaden die besten Reinigungsprodukte für Holzböden an - es gibt einige brillante Optionen für mehrere Oberflächen.

Beachten Sie beim Reinigen eines Laminatbodens die folgenden Tipps:

  • Kleine Partikel können leicht Kratzer verursachen. Wischen Sie sie daher regelmäßig mit einem weichen Besen ab.
  • Verschüttetes Material sollte sofort mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Trocknen Sie alle Res Data-Bordeaux-Image-Checks ab

Was ist anderen Beschichtungen überlegen?

Laminat ist ein praktischer und praktischer Baustoff für Bodenbeläge, bei denen es sich um gepresste Faserplatten handelt. Jede Lamelle ist mit einer vierseitigen Verriegelung ausgestattet. Mit diesem System wird die Beschichtung leicht auf den Boden gelegt. Sogar ein unprofessioneller Erbauer kann seine Installation handhaben.

Wenn Sie ein Markenlaminat kaufen, wird jedes Paneel mit einer speziellen Beschichtung auf Melaminharzbasis behandelt, die ihm eine hohe Wasserbeständigkeit und Verschleißfestigkeit verleiht. Wenn Sie eine kostengünstige Option kaufen, müssen Sie wissen, dass sie nicht so verarbeitet ist. Daher wirkt sich die Feuchtigkeit zerstörerisch auf sie aus. Die mit Wasser verschmutzte Lamelle kann jedoch immer durch eine neue ersetzt werden.

Zum Verlegen muss eine Fläche planiert werden. Sehr kleine Unregelmäßigkeiten helfen, den Untergrund zu glätten.

Dieser Baustoff trägt auch problemlos Lasten. Es wird nicht unter das Gewicht von Möbeln gepresst, sodass die Beine von Sofas und Sesseln keine Dellen aufweisen.

Wenn in Ihrer Region die Lamellen einzeln verkauft werden, besteht immer die Möglichkeit, genau zu berechnen, wie viel Material für die Reparatur von Räumen, Korridoren und Fluren aufgewendet wird. Um das Material nach Hause zu bringen, müssen Sie keinen LKW mieten - es passt problemlos in jeden PKW.

Diese Beschichtung wird im Trockenverfahren auf den Boden aufgebracht, um das Auftreten von übermäßigem Schmutz zu vermeiden, der während der Reparatur immer ausreicht.

Was ist beim Kauf eines Laminats zu beachten?

Die Wahl des Laminats für eine Wohnung ist eine wichtige und entscheidende Aufgabe. Um nicht von dem Material enttäuscht zu sein, müssen Sie wissen, worauf Sie beim Kauf achten müssen. Um zu verstehen, ob eine bestimmte Art von Wohnraum geeignet ist oder nicht, helfen Ihnen einige Zahlen auf der Verpackung.

Dieser Bodenbelag ist wie viele andere Arten von Produkten in Klassen unterteilt. Es kann für Wohnhäuser, Wohnhäuser oder Industrieräume vorgesehen sein. In der Kennzeichnung des Herstellers sind einige Zahlen angegeben. Der erste spricht davon, wie dick das Material ist (von 2 bis 4), der zweite davon, wie stark diese Art von Laminat ist (von 1 bis 4) und mit welcher Intensität es verwendet werden kann.

Warum Sie auf Qualität achten müssen

Wenn die erste Zahl auf der Verpackung des Bodenbelags „2“ ist, bedeutet dies, dass das Laminat zum Verlegen in Häusern, Wohnungen und Haushaltsräumen verwendet werden kann. Ihre Dicke muss mindestens 6 mm betragen. Diese Ansicht ist jedoch nicht die dauerhafteste. Er hat von allen Arten die geringste Verschleißfestigkeit und Schlagzähigkeit. Wenn es zum Beispiel in den Kindergarten kommt, hält es nicht lange. Es kann nur in Räumen verlegt werden, die periodisch genutzt werden. Zum Beispiel im Wohnzimmer, wenn es nur ein Ort ist, an dem die Familie abends oder am Wochenende Zeit verbringt. Aber auf dieser Etage ist es besser, die Möbel nicht noch einmal zu bewegen. Wenn die Eigentümer diese Angewohnheit haben, wird ihnen empfohlen, im Wohnzimmer einen anderen Laminattyp zu wählen.

Die Beschichtung mit den Nummern „33“ und „34“ auf der Verpackung gilt als haltbarer. Die Dicke des ersten ist 7? 10 mm, die Sekunde - 10? 12 mm (für verschiedene Hersteller können diese Daten abweichen). Diese Laminattypen werden in Büro- und Industrieräumen gestapelt. Nach dem ersten können die Menschen so viel laufen und rennen, wie sie möchten, und nach dem zweiten können sie sich sogar bewegen. Wenn die Gastkinder aktiv sind, rennen, springen und spielen sie gerne mit dem Ball - diese beiden Typen sind eine gute Lösung für das Kinderzimmer. Dieselben Arten lassen sich am besten auf dem Flur und im Korridor verlegen. Normalerweise sind die Böden am stärksten belastet.

Warum sollten Sie Stärke kennen?

Die zweite Zahl auf der Laminatverpackung gibt die Stärke an. Es wird auf einer speziellen Schleifmaschine namens Tiber bestimmt. Je mehr Umdrehungen der Tiber macht, desto größer ist der Sicherheitsspielraum des Fußbodens. Die Zahlen von 1 bis 4 geben die Anzahl der vom Cyber ​​durchgeführten Umdrehungen an:

  • 1 - 6000 bis 10000,
  • 2 - von 10000 bis 18000,
  • 3 - von 18000 bis 25000,
  • 4 - über 25.000 Umdrehungen.

Das haltbarste Laminat, das auf den Markierungsnummern "3" und "4" steht. Wenn der Reifen weniger als 6000 Umdrehungen gemacht hat, kann die Beschichtung, die einem solchen Test nicht standhält, nicht als hochwertiger Bodenbelag angesehen werden.

Die Instandhaltung von Wohnungen kann eine Herausforderung sein, und Verschleiß sollte bei der Auswahl des Fußbodens für die Wohnung im Vordergrund stehen. Besonders wenn sich die Wohnung in einer verregneten Gegend befindet oder wenn Ihre Mieter Haustiere haben, können Sie mit hochwertigen, haltbaren Fußböden vermeiden, dass die Fußböden jedes Mal ausgetauscht werden, wenn ein Mieter auszieht. Es gibt niemanden "richtigen" Bodenbelag. Untersuchen Sie stattdessen die spezifischen Probleme in Ihrem Zuhause und wählen Sie sie entsprechend aus.

Teppich

Teppich ist relativ billig und leicht auszutauschen, neigt aber auch dazu, schnell Abnutzung zu zeigen. Teppich zieht Staub und Schmutz an und kann schwierig zu reinigen sein. Wenn Sie jedoch teure Böden haben, die Sie schützen möchten, kann Teppichboden eine sinnvolle Option sein und mit minimalem Arbeits- und Kostenaufwand ausgetauscht werden. Wenn Sie möchten, dass der Teppich von mehreren Mietern genutzt werden kann, wählen Sie einen strapazierfähigen, dunklen Teppich in enger Bindung anstelle eines weichen, hellen Teppichs.

Für welche Räume ist Laminat

Also, welches Laminat für eine Wohnung wählen? Es ist notwendig, unter Berücksichtigung der Werte beider Zahlen auf der Verpackung zu wählen. Wenn diese Zahlen 2 und 1 sind, ist es besser, eine solche Ansicht abzulehnen. Er wird den Besitzern nur Enttäuschung bringen. Gut ist die Abdeckung mit den Nummern 3 und 2 auf dem Paket. Es kann in Vorräumen auf der Treppe verlegt werden. Aber nur unter der Bedingung, dass sie keine hohen Lasten haben.

Wenn die Eigentümer ein wirklich gutes und hochwertiges Laminat für das Familiennest wählen möchten, ist es besser, die Waren mit den Nummern 3 und 4, 4 und 2, 4 und 3, 4 und 4 zu betrachten. Diese Werte Auf der Verpackung ist anzugeben, dass die Beschichtung eine ausreichende Dicke und hohe Festigkeit aufweist. Bodenbelag kann sicher für Wohnräume gekauft werden. Es wird nicht so einfach sein zu brechen und sogar zu kratzen.

Laminieren

Laminatböden können individuell angepasst werden, um das Aussehen von Fliesen- oder sogar Hartholzböden nachzuahmen. Es ist leicht zu reinigen und kann ziemlich viel Missbrauch tolerieren. Das Verlegen ist ein einfacher Vorgang, bei dem der darunter liegende Boden gereinigt, dann das Laminat abgezogen und festgeklebt wird. Laminat ist jedoch weniger haltbar als Fliesen- oder Holzfußböden. Wenn Ihre Mieter schmutzig sind oder Haustiere haben, müssen Sie es möglicherweise alle paar Jahre austauschen. Schlecht verlegter Laminatboden lässt sich relativ leicht hochziehen.

Harthölzer

Hartholzböden sind in der Regel die teuerste Option, und einige Mieter suchen diesen Bodenbelag und sind bereit, dafür zusätzlich zu zahlen. Folglich können Harthölzer Ihren Immobilienwert erhöhen. Hartholzböden sind zwar langlebig, erfordern jedoch eine angemessene Pflege. Rambunctious Haustiere und der Prozess des Ziehens von Möbeln können Hartholzfußböden verkratzen, so dass Sie die Harthölzer möglicherweise polieren oder sogar nachbearbeiten müssen, wenn Ihre Mieter ausziehen.

Fliesenböden können teuer sein, funktionieren aber gut in Küchen und Bädern, da sie feuchtigkeitsbeständig sind. Es ist auch leicht zu reinigen. Fliesen können durch mehrere Mieter dauern, können aber eine schlechte Wahl für Mieter sein, die Haustiere haben. Lange Haustiernägel und wilde Haustiere können Fliesen knacken. Wenn jedoch eine Fliese reißt, können Sie die Rissfliese einfach ersetzen, anstatt den gesamten Boden zu ersetzen.

Vergessen Sie nicht die anderen Eigenschaften

Sie müssen sich nicht beeilen, um auch nur ein sehr teures Laminat zu kaufen, bis überprüft wurde, wie sicher es für die Gesundheit ist. Um die Qualität zu überprüfen, sollten Sie eine Lamelle kaufen und diese 20 Minuten lang ins Wasser senken. Wenn die Lamelle nach dieser Zeit einen scharfen, unangenehmen Geruch verbreitet, bedeutet dies, dass sie unter Verwendung von gesundheitsschädlichen Substanzen freigesetzt wurde. Die Charge, aus der die Lamelle für den Test gekauft wurde, entspricht nicht den Umweltanforderungen für diesen Bodentyp. Von der Zuverlässigkeit bekannter europäischer Marken verführt, sollte dies in diesem Fall nicht sein. Viele dieser Unternehmen stellen Laminat mit Formaldehyd her, um Produkte in Ländern der Dritten Welt zu verkaufen. Solches Outdoor-Material findet man oft in russischen Geschäften.

Es ist auch notwendig, auf die folgenden Eigenschaften zu achten:

  • Festigkeit und Geometrie der Lamellen. Je stärker ihre Basis, die HDF-Platte, ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass es während des Betriebs zu Lücken zwischen den Lamellen kommt. Die ideale geometrische Form erleichtert das Styling.
  • Sind verarbeitet oder nicht Locken von Lamellenwachs. Wachs verbirgt die Mängel des Schlosses, erleichtert die Installation und verhindert, dass die Beschichtung nach der Installation knarrt.
  • Ist die HDF-Platte wasserabweisend beschichtet? Diese Eigenschaft wirkt feuchtigkeitsabweisend.
  • Auf dem Lamellenmuster. Wenn die Eigentümer Laminat kaufen möchten, das vor allem einem Naturholzbrett ähnelt, sollte das Verlegemuster weniger häufig wiederholt werden. Holzbretter sind nicht dasselbe!
  • Das Vorhandensein der Fase an den Lamellen. Abgeschrägte Lamellen sind haltbarer. Dienen Sie den Eigentümern in 2? 3 mal länger als die Lamelle ohne Fase. Durch die Fase wird der Spalt zwischen den Lamellen weniger sichtbar.

Je akribischer die Eigentümer über die Wahl des Laminats sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, einen besseren Bodenbelag zu kaufen. Aber natürlich hat jeder seine eigenen Erfahrungen mit Reparaturen in der Wohnung und dem Kauf von Baumaterial. Vielleicht ist es Ihre Erfahrung der Wahl, die es anderen nicht erlaubt, Fehler beim Kauf zu machen! Wir warten auf Ihr Feedback und Ihren Rat.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit den Artikeln vertraut zu machen, deren Informationen Ihnen bei der Auswahl und richtigen Verlegung dieses Bodentyps helfen:

  • Welcher Boden zu wählen: Parkett oder Laminat.
  • Was tun, wenn das Laminat knarrt?
  • Laminat auf unebenen Böden verlegen.
  • Pflege für Laminat in der Wohnung.
  • So wählen Sie einen Untergrund für das Laminat.

Sie können die gesamte Schönheit dieser Beschichtung bewerten und die entsprechende Innenoption anhand des Fotos auswählen.

Über den Autor

Van Thompson ist Rechtsanwalt und Schriftsteller. Der ehemalige Kampfsportlehrer verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Musik und Informatik der Westchester University und einen Juridoktor der Georgia State University. Er wurde mit zahlreichen Schreibpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit einem CALI Legal Writing Award 2009.