Bühnenbeleuchtung ist das Handwerk der Beleuchtung, wie es für die Produktion von Theater, Tanz, Oper und anderen darstellenden Künsten gilt. In dieser Disziplin werden verschiedene Arten von Bühnenbeleuchtungsinstrumenten verwendet. Die moderne Bühnenbeleuchtung kann neben der Grundbeleuchtung auch Spezialeffekte wie Laser und Nebelmaschinen enthalten. Menschen, die an Bühnenbeleuchtung arbeiten, werden im Allgemeinen als Lichttechniker oder Lichtdesigner bezeichnet.

Die für die Bühnenbeleuchtung verwendeten Geräte (z. B. Kabel, Dimmer, Beleuchtungsinstrumente, Steuerungen) werden auch für andere Beleuchtungsanwendungen verwendet, z. B. für Firmenveranstaltungen, Konzerte, Messen, Fernsehübertragungen, Filmproduktionen, Fotostudios und andere Arten von Live-Veranstaltungen . Das Personal, das für die Installation, den Betrieb und die Steuerung der Geräte benötigt wird, wechselt ebenfalls in diese verschiedenen Bereiche der "Bühnenbeleuchtung".

Geschichte

Die früheste bekannte Form der Bühnenbeleuchtung war während der frühen griechischen (und später der römischen) Theater. Sie bauten ihre Theater in Ost-West-Richtung, damit sie nachmittags Theaterstücke aufführen und das natürliche Sonnenlicht auf die Schauspieler einwirken lassen konnten, nicht jedoch auf die im Orchester sitzenden. Das natürliche Licht wurde weiterhin genutzt, als Spielhäuser mit einer großen kreisförmigen Öffnung oben im Theater gebaut wurden. Die englischen Theater der frühen Neuzeit hatten kein Dach, sodass das natürliche Licht für die Bühnenbeleuchtung genutzt werden konnte. Als sich die Theater in Innenräumen bewegten, wurde künstliche Beleuchtung zu einer Notwendigkeit, und sie wurde entwickelt, als Theater und Technologie fortschrittlicher wurden. Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde Kerzenlicht eingeführt, das die Theaterbeleuchtung in ganz Europa weiterentwickelte.

Während Oliver Cromwell Großbritannien regierte, wurde die gesamte Bühnenproduktion 1642 eingestellt und die englischen Theater wurden nicht weiterentwickelt. Während dieser Hungersnot im Theater wurden große Entwicklungen in den Theatern auf dem europäischen Festland gemacht. Karl II., Der später König Karl II. Wurde, war Zeuge italienischer Theatermethoden und brachte sie nach seiner Machtübernahme nach England zurück. In England wurden neue Spielhäuser gebaut, deren Größe eine aufwändigere Beleuchtung erforderte. Nach der Renovierung der Theater stellte sich heraus, dass die "Hauptlichtquelle in Restaurierungstheatern Kronleuchter" waren, die sich "zur Vorderseite des Hauses und insbesondere über den Wald hinaus" konzentrierten. In den englischen Theatern wurden in dieser Zeit getauchte Kerzen verwendet, um Kronleuchter und Wandleuchter anzuzünden. Eingetauchte Kerzen wurden hergestellt, indem ein Docht wiederholt in heißes Wachs getaucht wurde, um eine zylindrische Kerze zu erzeugen. Kerzen mussten ungeachtet des Geschehens auf der Bühne häufig nachgeschnitten und wieder angezündet werden, weil "sie sowohl dem Publikum als auch den Schauspielern heißes Fett tropften". Kronleuchter versperrten auch einigen Gästen die Sicht.

In England gab es zwei verschiedene Arten von Restaurierungstheatern: Kommerzielle Theater für Restaurierungen und Theater für Restaurierungsgerichte. Kommerzielle Theater tendierten dazu, aus wirtschaftlichen Gründen "konservativer zu beleuchten" und verwendeten daher hauptsächlich "Kerzenleuchter". Hoftheater könnten es sich leisten, "die meisten Neuerungen von Continental" in ihren Produktionen einzusetzen. Theater wie das Drury Lane Theatre und das Covent Garden Theatre wurden von einem großen zentralen Kronleuchter beleuchtet und hatten eine unterschiedliche Anzahl kleinerer Bühnenleuchter und Kerzenleuchter an den Wänden der Theater. Zwei Hauptgerichtstheater, die zwischen 1660 und 1665 gebaut wurden, waren das Cockpit Theatre und das Hall Theatre. Kronleuchter und Wandleuchter schienen hier die Hauptlichtquellen zu sein, aber es wurden andere Entwicklungen vorgenommen, insbesondere in der Halle. In den 1670er Jahren begann das Hallentheater mit der Verwendung von Scheinwerfern, und zwischen 1670 und 1689 verwendeten sie Kerzen oder Lampen. Es ist zu bemerken, dass Ende des 17. Jahrhunderts "französische und englische Etappen ziemlich ähnlich waren". Gegen Ende des 17. Jahrhunderts ist in England nicht viel über Theaterbeleuchtung geschrieben worden, und von den wenigen Informationen, die Historiker haben, hat sich bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts nicht viel geändert. Anfang des 19. Jahrhunderts erlebte die englische Bühne Gasbeleuchtung, beginnend mit den Theatern Drury Lane und Covent Garden. In den 1820er Jahren wurde eine neue Art der künstlichen Beleuchtung entwickelt. Bei dieser Art der Beleuchtung wird eine Gasflamme verwendet, um einen Zylinder mit gebranntem Kalk (Kalziumoxid) zu erhitzen. Bei Erreichen einer bestimmten Temperatur begann der Glühkalk zu glühen. Diese Beleuchtung könnte dann durch Reflektoren und Linsen gelenkt werden. Es dauerte einige Zeit ab der Entwicklung dieses neuen Limelights, bis es seinen Weg in den Theaterbereich fand, der um 1837 begann. Limelight wurde in den 1860er Jahren und darüber hinaus populär, bis es durch die elektrische Beleuchtung verdrängt wurde. Die Fortschritte in der Beleuchtung, die in diesem Zeitraum in englischen Theatern erzielt wurden, ebneten den Weg für die vielen Fortschritte in der modernen Theaterwelt.

BROAD VS. SCHMALE BELEUCHTUNG

Bevor wir uns mit den Details der klassischen Muster befassen, Es ist wichtig zu wissen, dass diese Muster immer durch Bewegen des Lichts in Bezug auf das Gesicht und nicht auf die Kamera erzeugt werden. Letztendlich kann ein Schlüssellicht auf zwei allgemeine Arten positioniert werden - um eine breite Beleuchtung oder eine schmale Beleuchtung zu erzeugen, die auch als kurze Beleuchtung bezeichnet wird.

Breite Beleuchtung ist, wenn das Licht entgegen der Richtung positioniert ist, in die die Nase des Motivs zeigt, sodass die Wange, die auf die Kamera gerichtet ist, im Licht und nicht im Schatten liegt. Wenn das Motiv beispielsweise bei starker Beleuchtung von links auf die Kamera schaut, kommt das Hauptlicht von rechts auf die Kamera. Dies beleuchtet ein breiteres Gesichtsfeld als das andere, kurze Licht. Bei kurzer Beleuchtung ist die von der Kamera abgewandte Seite des Gesichts beleuchtet, während sich die der Kamera zugewandte Wange im Schatten befindet.

Breites und kurzes Licht kann aus vielen verschiedenen Gründen eingesetzt werden, aber zwei der wichtigsten Gründe sind, einen Schlankheitseffekt zu erzielen oder Drama und Mysterium zu verstärken. Bei kurzer Beleuchtung wird weniger vom Gesicht beleuchtet und daher erscheint das Gesicht schmaler. Da die Schattenseite bei kurzer Beleuchtung für die Kamera stärker hervorgehoben wird, werden auch Mysterien und Dramen hinzugefügt. Beachten Sie beim Positionieren des Hauptlichts zur Bildung der nachstehend beschriebenen Beleuchtungsmuster, wie sich durch eine breite oder kurze Beleuchtung die Wirkung des Porträts ändert.

Funktionen der Beleuchtung

Bühnenbeleuchtung hat mehrere Funktionen, einschließlich:

  • Selektive Sichtbarkeit: Die Fähigkeit zu sehen, was auf der Bühne passiert. Jedes Beleuchtungsdesign ist unwirksam, wenn die Betrachter die Zeichen nicht sehen können, es sei denn, dies ist ausdrücklich beabsichtigt.
  • Offenbarung der Form: Veränderung der Wahrnehmung von Formen auf der Bühne, insbesondere dreidimensionaler Bühnenelemente.
  • Fokus: Die Aufmerksamkeit des Publikums auf einen Bereich der Bühne lenken oder von einem anderen ablenken.
  • Stimmung: Den Ton einer Szene einstellen. Hartes rotes Licht hat einen anderen Effekt als weiches Lavendellicht.
  • Ort und Uhrzeit: Position in Zeit und Raum festlegen oder ändern. Blau kann Nachtzeit andeuten, während Orange und Rot einen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang andeuten können. Verwendung von mechanischen Filtern ("Gobos") zur Projektion von Himmelszenen, des Mondes usw.
  • Projektions- / Bühnenelemente: Die Beleuchtung kann verwendet werden, um Szenen zu projizieren oder als Szenen auf der Bühne zu fungieren.
  • Handlung (Drehbuch): Ein Beleuchtungsereignis kann die Aktion auf der Bühne auslösen oder beschleunigen.
  • Komposition: Die Beleuchtung kann verwendet werden, um nur die Bereiche der Bühne zu zeigen, die der Designer vom Publikum sehen lassen möchte, und um "ein Bild zu malen".
  • Effekt: Bei Pop- und Rockkonzerten oder DJ-Shows oder Raves können Farblichter und Laser als visueller Effekt verwendet werden.

Lichtdesign ist eine Kunstform, und daher ist kein Weg der "richtige". Es gibt eine moderne Bewegung, die besagt, dass das Lichtdesign dazu beiträgt, die Umgebung zu schaffen, in der die Handlung stattfindet, und gleichzeitig den Stil des Stücks unterstützt. "Stimmung" ist fraglich, während die Umwelt wesentlich ist.

SCHMETTERLINGSBELEUCHTUNG

Benannt nach der Form des Schattens, der direkt unter die Nase fällt, Schmetterlingsbeleuchtung ist eine großartige Möglichkeit, ein hübsches Gesicht glamourös aussehen zu lassen. Tatsächlich ist Schmetterlingsbeleuchtung auch als Paramount-Beleuchtung bekannt, für das Filmstudio, dessen Fotografen den Stil im goldenen Zeitalter Hollywoods berühmt gemacht haben.

Schmetterlingsbeleuchtung betont die Wangenknochen und Kieferlinien und funktioniert wunderbar mit einem Motiv im Gesicht (wandte sich direkt an die Kamera). Es ist vielleicht nicht die ideale Beleuchtung für ein verwittertes Gesicht (obwohl es die Hautstruktur minimiert), aber um ein schönes Gesicht glamourös aussehen zu lassen, gibt es praktisch nichts Besseres.

Um ein Schmetterlingsmuster zu erstellen, positionieren Sie die Lichtquelle direkt vor und über der Nase. Eine ziemlich hohe Position ist erforderlich, um den Schatten unter Nase und Kinn zu erzeugen, aber eine zu hohe Position führt dazu, dass die Schatten zu lang werden und das Fanglicht von den Augen entfernt wird. Beachten Sie zur Überprüfung der Position, dass der Schmetterlingsschatten etwa in der Mitte zwischen Nase und Lippe anhalten sollte. Wenn er die Oberlippe berührt, ist das Licht zu hoch. Fügen Sie einen weißen Reflektor unter dem Kinn hinzu, und Sie haben das Schmetterlingsmuster so geändert, dass es in einer Muschelschale leuchtet - ein beliebtes Setup für Schönheits- und Glamourporträts.

Intensität

Die Intensität wird in Lux, Lumen und Fußkerzen gemessen. Die Intensität einer Leuchte (Beleuchtungsgerät oder -körper) hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Lampenleistung, das Design des Geräts (und seine Effizienz), optische Hindernisse wie Farbgele oder mechanische Filter sowie der Abstand zum zu betrachtenden Bereich beleuchtet und der Strahl- oder Feldwinkel des Scheinwerfers, die Farbe und das zu beleuchtende Material sowie die relativen Kontraste zu anderen Beleuchtungsbereichen.

Farbe

Die Farbtemperatur wird in Kelvin gemessen. Die scheinbare Farbe eines Lichts wird durch seine Lampenfarbe, die Farbe aller Gele im Strahlengang, seine Leistung und die Farbe des Materials bestimmt, das beleuchtet wird.

Die Farbe einer Wolframlampe wird normalerweise durch Einsetzen eines oder mehrerer Gele (Filter) in den Strahlengang gesteuert. Im einfachsten Fall wird ein einzelnes Gel in den Strahlengang eingefügt, um Licht der gleichen Farbe zu erzeugen. Zum Beispiel wird ein blaues Gel verwendet, um blaues Licht zu erzeugen. Benutzerdefinierte Farben werden durch subtraktive CMY-Farbmischung erhalten, indem Kombinationen von Cyan-, Magenta- und Gelbfiltern in den Strahlengang der Leuchte eingefügt werden. Die eingesetzten Filter können also unterschiedliche Dichten mit entsprechend unterschiedlichen Transmissionsanteilen aufweisen subtraktiv Farben mischen (die Filter absorbieren unerwünschte helle Farben, aber die gewünschten Farben werden nicht beeinflusst). Hersteller werden manchmal einen zusätzlichen Filter für Grün- oder Bernsteinfarben ("CTO" -Farbkorrektur) einbauen, um den Bereich (Farbumfang) von subtraktiven Farbmischsystemen zu erweitern.

Die Lampenleistung beeinflusst auch die Farbe von Wolframlampen. Wenn die Lampenleistung abnimmt, tendiert das Wolframfilament in einer Lampe dazu, einen zunehmenden Prozentsatz an orangefarbenem Licht zu erzeugen, verglichen mit dem nahezu weißen Licht, das bei voller Leistung emittiert wird. Dies ist bekannt als Bernsteinschicht oder Bernsteindrift. Ein 1000-Watt-Instrument mit 50 Prozent Leistung strahlt also einen höheren Prozentsatz an orangefarbenem Licht aus als ein 500-Watt-Instrument, das mit voller Leistung betrieben wird.

LED-Leuchten erzeugen Farbe durch additive Farbmischung mit roten, grünen, blauen und in einigen Fällen gelben LEDs unterschiedlicher Intensität. Diese Art der Farbmischung wird häufig bei Borderlights und Cyclorama-Lichtern verwendet.

Richtung

Ein Gobo dieser Form in einem Gerät mit einem roten Gel würde ein Muster wie das rechts gezeigte erzeugen.

Die Richtung bezieht sich auf die Form, Qualität und Gleichmäßigkeit der Leistung einer Lampe. Das Lichtmuster eines Instruments wird hauptsächlich von drei Faktoren bestimmt. Die ersten sind die Einzelheiten der Lampen-, Reflektor- und Linsenbaugruppe. Unterschiedliche Montagepositionen der Lampe (axial, Sockel oben, Sockel unten), unterschiedliche Größen und Formen des Reflektors und die Art der verwendeten Linse (oder Linsen) können das Lichtmuster beeinflussen. Zweitens beeinflussen die Besonderheiten, wie die Lampe fokussiert ist, ihr Muster. Im ellipso>

Fokus, Position und Hängen

Der Fokus liegt dort, wo ein Instrument gezeigt wird. Der endgültige Fokus sollte den "Hot Spot" des Strahls auf Kopfhöhe des Schauspielers platzieren, wenn er in der Mitte des zugewiesenen "Fokusbereichs" des Instruments auf der Bühne steht. Die Position bezieht sich auf die Position eines Instruments im Flugsystem des Theaters oder auf permanenten Rohren vor dem Haus. Beim Hängen wird das Instrument an die ihm zugewiesene Position gebracht.

Darüber hinaus sind bestimmte moderne Instrumente automatisiert, wobei sie sich entweder auf die motorische Bewegung des gesamten Leuchtenkörpers oder auf die Bewegung eines Spiegels beziehen, der vor der äußersten Linse angeordnet ist. Diese Leuchten und die traditionelleren Verfolgungspunkte verleihen den relevanten Lichtmerkmalen Richtung und Bewegung. Automatisierte Vorrichtungen fallen entweder in die Kategorie "Moving Head" oder "Moving Mirror / Scanner". Scanner haben einen Körper, der die Lampe, Leiterplatten, Transformatoren und Effektgeräte (Farbe, Gobo, Iris usw.) enthält. Ein Spiegel wird durch Schwenk- und Neigemotoren in die gewünschte Position geschwenkt und gekippt, wodurch sich der Lichtstrahl bewegt. Moving Head Fixtures haben die Effekte und Lampenbestückung ins>

Die obigen Eigenschaften sind nicht immer statisch, und es ist häufig die Variation dieser Eigenschaften, die zum Erreichen der Beleuchtungsziele verwendet wird.

Stanley McCandless war vielleicht der erste, der kontrollierbare Eigenschaften des im Theater verwendeten Lichts definierte. Im Eine Methode zum Beleuchten der Bühne, Diskutiert McCandless Farbe, Verteilung, Intensität und Bewegung als Eigenschaften, die von einem Lichtdesigner manipuliert werden können, um das gewünschte visuelle, emotionale und thematische Erscheinungsbild auf der Bühne zu erzielen. Die in diesem Buch beschriebene McCandless-Methode lautet w>

Eine alternative Formulierung stammt von Jody Briggs, der sie nennt Variable des Lichts: Winkel, Farbe, Intensität, Entfernung, Textur, Kantenqualität, Größe und Form.

Maison & Objet Paris - BRITOP LEUKOS FRANKREICH

Wir hatten wieder eine große Freude an der Ausstellung von Designprodukten für das Haus Maison & Objet in Paris teilzunehmen.

Lichtdesigner

Ein Lichtdesigner (LD) ist mit den verschiedenen Arten von Beleuchtungsinstrumenten und deren Verwendung vertraut. In Absprache mit dem Regisseur, dem DSM (stellvertretender Bühnenmanager) und dem Bühnenbildner erstellt der LD nach den Proben einen Instrumentenplan und eine Lichtkurve und teilt dem DSM mit, wo sich die einzelnen LX- (Beleuchtungs-) Cues befinden sollen ausgelöst im Skript, das der DSM in seinem Plotbook notiert. Der Zeitplan enthält eine Liste aller erforderlichen Beleuchtungsgeräte, einschließlich Farbgel, Gobos, Farbräder, Flügeltüren und anderem Zubehör. Das Lichtdiagramm ist in der Regel eine Draufsicht auf das Theater, in dem die Aufführung stattfindet, wobei jede Leuchte markiert ist. Dies gibt normalerweise den ungefähren Fokus und die ungefähre Richtung der Beleuchtung, eine Referenznummer, Zubehör und die Kanalnummer des Dimmersystems oder der Lichtsteuerkonsole an.

Ein Lichtplaner muss die vom Direktor oder Chefplaner festgelegten Anforderungen erfüllen. Praktische Erfahrung ist erforderlich, um den effektiven Einsatz verschiedener Beleuchtungsinstrumente und -farben bei der Erstellung eines Designs zu kennen. Viele Designer starten ihre Karriere als Lichttechniker. Oft schließt sich eine Ausbildung an einer Berufsschule oder Universität an, die Theaterkurse anbietet. Für viele Jobs in größeren Veranstaltungsorten und Produktionen ist ein Abschluss einer Berufsschule oder eines Colleges für Theaterbeleuchtung oder zumindest ein Bachelor-Abschluss erforderlich.

Beleuchtungsinstrumente

Im Rahmen der Lichtplanung wird ein Beleuchtungsinstrument (auch als Leuchte oder Laterne) ist ein Gerät, das als Teil der Effekte, die ein Lichtdesigner auf eine Show bringt, kontrolliertes Licht erzeugt. Der Begriff Beleuchtungsinstrument ist zu bevorzugen Licht um Verwechslungen zwischen Licht und Lichtquellen zu vermeiden.

Es gibt eine Vielzahl von Instrumenten, die im Theater häufig verwendet werden. Obwohl sie sich in vielerlei Hinsicht unterscheiden, haben sie alle die folgenden vier Grundkomponenten in der einen oder anderen Form:

  • Box / Gehäuse - Ein Metall- oder Kunststoffbehälter, der das gesamte Instrument aufnimmt und verhindert, dass Licht in unerwünschte Richtungen gelangt.
  • Lichtquelle (immer als "Lampe" bezeichnet, niemals als "Glühbirne").
  • Linse oder Öffnung - die Lücke im Gehäuse, in die das Licht austreten soll.
  • Reflektor - so hinter oder um die Lichtquelle, dass mehr Licht auf die Linse oder Öffnung fällt.

Zusätzliche Funktionen variieren je nach Art des Geräts.

Die meisten Theaterglühlampen (oder Lampen, der normalerweise bevorzugte Begriff) sind Wolframhalogen (oder Quarzhalogen), eine Verbesserung gegenüber der ursprünglichen Glühlampenausführung, bei der ein Halogengas anstelle eines Inertgases verwendet wird, um die Lebensdauer und Leistung der Lampe zu erhöhen. Leuchtstofflampen werden nur selten als Arbeitsscheinwerfer verwendet, da sie zwar wesentlich effizienter sind, aber teuer in der Herstellung sind abgeblendet (Betrieb mit weniger als der vollen Leistung), ohne dass spezielle Dimmer-Vorschaltgeräte verwendet werden, und nur sehr teure Modelle können auf ein sehr niedriges Niveau gedimmt werden. Sie produzieren auch kein Licht von einem einzelnen Punkt oder einem leicht konzentrierbaren Bereich und haben normalerweise eine Aufwärmphase, während der sie kein Licht abgeben oder dies mit Unterbrechungen tun. Leuchtstofflampen werden jedoch immer häufiger für die Beleuchtung von Spezialeffekten in Theatern eingesetzt. Hochdruckentladungslampen (oder H> Wenn gedimmt werden muss, erfolgt dies durch mechanische Blenden oder Fensterläden, da diese Lampentypen auch nicht elektrisch gedimmt werden können.

In den letzten sechs Jahren wurden LED-Leuchten aller Arten und Typen auf den Markt gebracht. Einige dieser Leuchten sind sehr beliebt geworden, während andere nicht in der Lage waren, die Leistung von Glühlampen und Entladungsquellen zu erreichen, die Lichtdesigner bevorzugen. LED-Leuchten wirken sich positiv auf den Beleuchtungsmarkt aus und werden im Vergleich zum Energieverbrauch aktueller Glühlampen-, Halogen- und Entladungsquellen immer beliebter.

Die meisten Instrumente werden durch ein "U" in Form aufgehängt oder gestützt Jochoder 'Drehzapfenarm', der am s> befestigt ist

Bei den meisten Veranstaltungsorten muss ein zusätzliches Metall-Sicherheitskabel oder eine zusätzliche Metall-Sicherheitskette zwischen dem Gerät und seinem Fachwerk oder einer anderen Verankerung für die String-Unterstützung angebracht werden. Einige größere Scheinwerfer können über 45 kg wiegen und hängen sehr hoch über den Köpfen der Darsteller und können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen, wenn sie durch Stürze fallen

Die gesamte Beleuchtungsvorrichtung umfasst die Leuchten selbst, die sie tragende physikalische Struktur, die Verkabelung, Steuersysteme, Dimmer, Stromversorgungen und die Leuchttafeln. (Lichtkonsole)

Das Aufhängen der Lichter oder der Battons zum Aufhängen der Lichter wird als "Takelage" bezeichnet.

Arten von Leuchten

Alle Lichter sind entweder lose klassifiziert Flutlichter (Lichter waschen) oder Strahler. Die Unterscheidung hat damit zu tun, inwieweit man die Form und Qualität des vom Instrument erzeugten Lichts steuern kann, wobei Scheinwerfer manchmal äußerst präzise steuerbar sind und Scheinwerfer vollständig nicht steuerbar sind. Instrumente, die irgendwo in der Mitte des Spektrums liegen, können je nach Instrumententyp und Verwendung entweder als Spot oder als Flut klassifiziert werden. Im Allgemeinen haben Scheinwerfer Linsen, während Scheinwerfer ohne Linse sind, obwohl dies nicht immer der Fall ist.

Innerhalb der Gruppen "Wash" und "Spot" gibt es andere, spezifischere Arten von Leuchten. Diese Nomenklatur ändert sich auch weltweit je nach Standort und Branche.

Diese Scheinwerfer verfügen über eine Verbundlinse, mit der der Designer Hindernisse innerhalb des Bildpfads platzieren kann, die dann projiziert werden. Diese Hindernisse können "Gobos" oder Fensterläden sein. Ein Profil ist ein Punktlicht, ermöglicht jedoch eine präzise Fokussierung. Dieser Begriff wird hauptsächlich im Vereinigten Königreich und in Europa verwendet, da "Profilflecken" in den Vereinigten Staaten und Kanada als "ERS", "Ellipsoidal" oder einfach "Lekos" von der ursprünglichen LekoLite bezeichnet werden, die von Joseph Levy und LekoLite erstellt wurde Edward Kook, Gründer von Century Lighting, im Jahr 1933.

Ein Fresnel ist eine Art Washlight und wird aufgrund der Fresnel-Linse, die es als letztes optisches Gerät in der Kette darstellt, als solches bezeichnet.

Theater- und Bühnenbeleuchtung ist traditionell vom "allgemeinen" Typ. Dies sind Lichter, die fokussiert, geliert und dann einfach gedimmt werden, um den vom Designer gewünschten Effekt zu erzielen. In den letzten Jahren hat das Aufkommen von Moving Lights (oder automatisierten Lichtern) einen wesentlichen Einfluss auf die Theater- und Bühnenbeleuchtung gehabt.

Ein typisches Moving Light ermöglicht es dem Designer, Position, Farbe, Form und Stroboskopeffekt des erzeugten Lichtstrahls zu steuern. Dies kann für aufregende Effekte für den Unterhaltungs- oder Dancefloor-Gebrauch verwendet werden. Bewegliche Lichter werden auch oft verwendet, anstatt eine große Anzahl von "generischen" Lichtern zu haben. Dies liegt daran, dass ein Moving Light die Arbeit mehrerer Generika leisten kann.

In Großbritannien unterscheidet sich die Nomenklatur geringfügig von Nordamerika. In diesem Artikel wird hauptsächlich die nordamerikanische Terminologie verwendet. Obwohl die früheren Namenskonventionen teilweise übernommen wurden, war es normal, Laternen nach ihrem Linsentyp zu kategorisieren, sodass das, was in den USA als Spotlight bezeichnet wird, als Profile oder Fresnel / PC (Pebble / Plano / Prism Convex) bezeichnet wird ) konzentrierte sich in Großbritannien eng auf einen bestimmten Bereich der Bühne (entweder durch Neupositionieren der Linse oder durch Verwendung von Barndoors). Ein Spotlight in Großbritannien bezieht sich häufig auf einen Followspot oder eine Laterne im Allgemeinen, die eng auf einen kleinen Bereich fokussiert wurde. Die folgenden Definitionen sind aus nordamerikanischer Sicht. Britische Namenskonventionen werden in den meisten Teilen der Welt verwendet. Zitat benötigt Tatsächlich werden die meisten nordamerikanischen Theater auch die britischen Begriffe verwenden, es sei denn, sie sprechen allgemeiner (d. h. Sie erhalten einen Scheinwerfer, um sich auf dieses Versatzstück zu konzentrieren, oder "überschwemmen diesen Bereich"). Zitat benötigt

In Australien und vielen anderen Ländern bezieht sich eine Blase auf den Überstand, der auftritt, wenn der Körper (oder eine andere ölige Substanz) mit der Lampe in Kontakt kommt. Durch Hitze kann sich der Teil der Lampe, auf dem sich Öl befindet, ausdehnen, wenn die Blase entsteht und die Lampe explodiert. Deshalb sollte man niemals direkt das Glas einer Lampe berühren. Durch Reinigen mit Alkohol wird das Öl entfernt.

Lichtsteuerung

Lichtsteuerungstools lassen sich am besten als alles beschreiben, was die Lichtqualität verändert. In der Vergangenheit wurde dies durch die Verwendung einer Intensitätsregelung erreicht. Technologische Fortschritte haben die Intensitätsregelung relativ einfach gemacht - sol>

Bei größeren Shows oder Installationen werden manchmal mehrere Konsolen zusammen verwendet, und in einigen Fällen werden Beleuchtungssteuerungen mit Steuerungen für Sound, automatisierte Szenen, Pyrotechnik und andere Effekte kombiniert oder koordiniert, um eine vollständige Automatisierung der gesamten Show unter Verwendung eines bestimmten Zweigs der MIDI-Technologie zu gewährleisten genannt MSC (MIDI Show Control). Siehe Showsteuerung.

Die Lichtsteuerung wird über ein Steuerkabel oder eine drahtlose Verbindung (z. B. DMX512) oder ein Netzwerk mit den Dimmern (oder direkt mit automatisierten Leuchten) verbunden. Dadurch können die sperrigen, heißen und manchmal lauten Dimmer von der Bühne und dem Publikum entfernt positioniert werden und die Positionierung automatisierter Leuchten, wo immer dies erforderlich ist. Zusätzlich zu DMX512 umfassen neuere Steuerungsverbindungen RDM (Remote Device Management), das Geräte, die es verwenden, mit Management- und Statusrückmeldungsfunktionen ausstattet, während die Kompatibilität mit DMX512 erhalten bleibt, sowie Architecture for Control Networks (ACN), ein voll ausgestattetes Netzwerkprotokoll für mehrere Controller . Diese ermöglichen die Rückmeldung der Position, des Zustands oder der Fehlerzustände von den Geräten und ermöglichen gleichzeitig eine detailliertere Steuerung.

Dimmen

Ein Dimmer ist ein Gerät, mit dem die an die Lampe eines Instruments angelegte Durchschnittsspannung variiert wird. Die Helligkeit einer Lampe hängt von ihrem elektrischen Strom ab, der wiederum von der angelegten Lampenspannung abhängt. Wenn die angelegte Spannung verringert wird, verringert sich auch der elektrische Strom einer Lampe, wodurch die Lichtleistung der Lampe verringert (gedimmt) wird. Umgekehrt führt eine höhere Spannung zu einem höheren Lampenstrom und einer höheren (helleren) Lichtleistung. Dimmer werden häufig in großen Gehäusen genannt Gestelle oder Dimmergestelle die erhebliche dreiphasige Leistung ziehen. Es handelt sich häufig um austauschbare Module, die von 20 Ampere, 2,4 Kilowatt bis zu 100 Ampere reichen.

Bei Glühlampen treten einige Farbveränderungen auf, wenn eine Lampe gedimmt wird, was eine begrenzte Farbsteuerung über einen Dimmer ermöglicht. Fades (Helligkeitsübergänge) können entweder UP oder DOWN sein, was bedeutet, dass die Lichtleistung während des Übergangs zunimmt oder abnimmt. Die meisten modernen Dimmer sind sol>

In vielen Fällen kann ein Dimmer durch einen ersetzt werden Konstantleistungsmodul (CPM), normalerweise ein Leistungsschalter mit 20 oder 50 Ampere in einem Dimmmodulgehäuse. CPMs werden verwendet, um nicht dimmbare elektrische Geräte wie Rauchmaschinen, Kettenwinden und Motoren, die eine konstante Betriebsspannung benötigen, mit Netzspannung zu versorgen. Wenn ein Gerät von einem CPM mit Strom versorgt wird, wird es bei jedem Einschalten des CPM vollständig mit Strom versorgt, unabhängig von den Beleuchtungskonsolenpegeln. CPMs müssen (anstelle von Dimmern) verwendet werden, um nicht dimmbare Geräte zu versorgen, die bestimmte Netzspannungen benötigen (z. B. in den USA 120 V, 60 Hz), um eine Beschädigung solcher Geräte zu vermeiden. Dimmer werden nur selten zur Steuerung von nicht dimmbaren Geräten verwendet, da ein Dimmerkanal möglicherweise nicht gesteuert wird, wenn die Kommunikation durch Starten und Herunterfahren der Lichtsteuerungsoberfläche, Störgeräusche oder Störungen unterbrochen wird, auch wenn sichergestellt ist, dass er immer mit voller Leistung arbeitet DMX trennt oder fällt aus. Ein solcher Steuerungsverlust kann dazu führen, dass ein Dimmer einen Stromkreis dimmt und damit möglicherweise sein nicht dimmbares Gerät beschädigt.

Geräte wie Moving Heads benötigen auch eine unabhängige Stromversorgung, da sie nicht auf einem teilweise gedimmten Stromkanal arbeiten können, sondern zusätzlich mehrere andere Kanäle benötigen, um alle Daten zu übertragen, die sie für ihre verschiedenen Funktionen benötigen. Um die Steuerung von sich bewegenden Kopflaternen zu vereinfachen, anstatt der Laterne manuell Kanäle zuzuweisen, bieten viele Schreibtische auch einen Fixtures-Bereich, in dem die Laterne als Fixture zugewiesen werden kann, sodass der Schreibtisch die Daten organisieren kann, die zur Laterne übertragen werden in einem viel einfacheren Maßstab für den Bediener. Die Scheinwerfer können auch Nebelmaschinen, Schneemaschinen, Dunstmaschinen usw. enthalten, so dass viele Spezialeffekte von einem einzigen Schreibtisch aus ausgeführt werden können.

Zunehmend sind moderne Beleuchtungsinstrumente verfügbar, mit denen andere Effekte als die Lichtintensität ferngesteuert werden können, darunter Richtung, Farbe, Strahlform, projiziertes Bild und Strahlwinkel. Die Fähigkeit, ein Instrument immer schneller und leiser zu bewegen, ist ein Ziel der Branche. Einige automatisierte Leuchten verfügen über eine integrierte Dimmung und werden daher direkt an das Steuerkabel oder Netzwerk angeschlossen und sind von externen Dimmern unabhängig.

3 Aktualisieren Sie die Protokolle

-Ich stelle jetzt diesen Mod ein. In 1.5 wird Jeb die Lichtmaschine komplett neu schreiben, was bedeutet, dass dieser Mod nicht mehr benötigt wird. Sie können es jedoch weiterhin verwenden, wenn die Modding-API herauskommt, da dies die Abwärtskompatibilität zwischen allen Mods erhöhen sollte. Fühlen Sie sich frei, um es zu verwenden, wie Sie möchten, obwohl ein wenig Kredit noch nett wäre.

Rembrandt Lighting

Dieses Beleuchtungsset ist nach dem berühmten niederländischen Maler benannt, der für seinen zurückhaltenden und kontrastreichen Beleuchtungsstil bekannt war. Dies ist auch eine großartige Beleuchtung für Anfängerfotografen, die noch nicht viele Lichter in ihren Studios haben. Der Grund dafür ist, dass Sie für dieses Setup im Grunde genommen nur ein oder zwei Lichter benötigen, da keine Schattenfüllung oder nur wenig verwendet wird. Es ist eine einfache Ein-Licht-Einrichtung, die einen Hell-Dunkel-Effekt erzeugt, bei dem nur eine Seite des Gesichts gut beleuchtet ist und auf der anderen Seite ein kleines Lichtdreieck.

Um ein Rembrandt-Beleuchtungssetup einzurichten, platzieren Sie zunächst ein Tastenlicht in einem Winkel von etwa 45 Grad zu Ihrem Motiv und etwas über dem Kopf des Motivs. Wenn Sie das Licht im rechten Winkel zur Kamera positionieren, sollten Sie das kleine Lichtdreieck auf der gegenüberliegenden Seite des Gesichts des Motivs sehen. Stellen Sie sicher, dass das Lichtdreieck nicht zu groß ist und die Länge und Breite von Auge und Nase nicht überschreitet. Ist dies der Fall, stellen Sie das Licht entsprechend ein. Nun, da Sie ein schönes kontrastreiches Bild haben, ist es an der Zeit, über die Füllung nachzudenken. Bei dieser Einrichtung geht es darum, die Füllung zu schonen oder sie sogar zu vermeiden. Dies hängt jedoch in erster Linie davon ab, welche Art von Tastenbeleuchtung Sie verwenden und welchen Stil Sie verwenden, und wie stark Sie den Hell-Dunkel-Effekt betätigen möchten. Viele Fotografen verwenden nur einen Reflektor oder einen Reflex, um die Schatten sanft auszufüllen, aber einige Fotografen möchten auch nur eine kleinere und weichere Leuchte verwenden. Bewegen Sie also Ihre Lichter und probieren Sie ein anderes Aussehen aus. Denken Sie jedoch daran, dass es bei dieser Einrichtung darum geht, ein dramatisches Aussehen zu erzielen und es einfach zu halten.

Split-Beleuchtung

Die geteilte Beleuchtung ähnelt der Rembrandt-Beleuchtung, ist jedoch noch dramatischer. Ein anderer Begriff, der für diese Art der Beleuchtung verwendet wird, ist "Seitenbeleuchtung", die häufig in der Film Noir-Kinematografie verwendet wird. Um diesen Effekt zu erzielen, platzieren Sie Ihr Hauptlicht ganz neben Ihrem Motiv. Das Bild ist auf einer Seite gut beleuchtet und auf der anderen Seite im Schatten. Dann liegt es an Ihnen, wie sehr Sie den Schatten Details hinzufügen möchten. Platzieren Sie einfach ein zweites Licht auf der gegenüberliegenden Seite des beleuchteten Bereichs des Gesichts des Motivs und stellen Sie den Abstand ein.

Beispiel einer geteilten Beleuchtung, aufgenommen von Pablo Cocito

Wenn Sie die Füllung weit vom Motiv entfernt platzieren, können Sie genau die richtige Menge an Details hinzufügen. Wenn Sie das Licht zu nahe platzieren, geht der Nebenlichteffekt verloren. Sie können auch ein Hintergrundlicht hinzufügen und es auf Ihren Hintergrund ausrichten. Auf diese Weise können Sie das Motiv von Ihrem Hintergrund trennen und erhalten ein dreidimensionales Bild.

Breites Licht

Mit dieser Einstellung müssen Sie die Position Ihrer Lichter im Vergleich zu Rembrandt oder geteilter Beleuchtung nicht wirklich stark ändern. Der Grund für die Bezeichnung "Breitlicht" liegt darin, dass die längere Seite des Gesichts des Motivs beleuchtet ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Motiv vom Licht abzuwenden, das meistens in einem Winkel von 45 Grad zum Motiv positioniert ist. Das Kinn der Person dreht sich jedoch vom Licht aus in die entgegengesetzte Richtung. Daher ist das Gesicht der Person von der Nase bis zum Ohr gut beleuchtet. Es ist also sehr einfach, vom Rembrandt-Stil zum Breitlichtstil zu wechseln, indem Sie nur die Position des Motivs verschieben.

Breites Beleuchtungsbeispiel von Shakeskc

Denken Sie auch daran, dass Sie das Gesicht des Motivs möglicherweise in einem breiten Lichtstil haben, den Körper jedoch in einem Rembrandt-Stil, indem Sie nur das Gesicht des Körpers vom Licht weg halten. Wenn andererseits der Körper dem Licht zugewandt ist, wird es breit beleuchtet.

Schmetterlingslicht

Diese Art der Beleuchtung wird auch als "Paramount Lighting" bezeichnet, da sie in den 1930er Jahren in Hollywood populär war. Der Grund für die Bezeichnung „Schmetterlingslicht“ liegt darin, dass das Licht direkt vor dem Motiv in einem steilen Winkel nach unten positioniert ist und somit direkt unter der Nase des Motivs einen Schatten erzeugt, der einem Schmetterling ähnelt. Der empfohlene Winkel liegt normalerweise zwischen 25 und 70 Grad.

Beispiel für eine Schmetterlingsbeleuchtung, aufgenommen von kukkurovaca

It is considered a beauty lighting set up, mostly for women, and also it works best with people with pronounced cheekbones and a lean figure as slight shadows are created right below the cheekbones. Also remember you may position a bounce board below the subject as a fill. This will give a beautiful glow to the subject’s face.

Loop Light

The loop light style is just a slight variation from the Paramount light. All you have to do is move the light to one side, usually to the right of the camera, but still have it at a high angle. This style, because of the shadows it creates, gives a sense of depth that other styles don’t have. The reason is called looped lighting is because of the shadow that is created under and to the side of the nose that is loop-shaped.

Loop lighting example captured by zanzo

So now you have it. These are the most used lighting set ups for portraits. The more dramatic Rembrandt and split lighting, the more flattering broad light, and the beauty shots Paramount and loop lights. Too many choices? Well, always remember, find your style, try them out on different subjects. The more and more you practice you’ll also discover that most of the times the best style is the one that suits the subject the best. Every person has something in their features that makes them stand out. Choose the right lighting for each person so that you enhance those features and you’ll always get those beauty shots!

Über den Autor:
Mattias Falco writes for Lighting Rental Los Angeles, a rental shop located in the heart of Hollywood.

4 responses to “Portrait Photography Lighting: The 5 >

Good article! I really enjoyed this one and learning which names go with which lighting. :)

Good article. I didn’t knew about various types of lightings.

As a relative newcomer to photography as a hobby, I found this article very informative and I will start taking some portraits instead of landscapes etc.

“While comments find this article useful, unfortunately, much of what has been written is simply incorrect.

When examining the first image, this is much closer to being a split light other than for the bit of misplaced splash of highlight on the cheek. A split light should have the eye in the shadow side of the face illuminated as opposed to the image used to demonstrate the split light in this article. By highlighting the shadow eye, depth in the subject is created and is even more important when creating a profile image of the subject using a split light.

A true Rembrandt light is created much as is stated but the will be in inverted triangle patch of light created by where the nose shadow touches the cheek shadow. Without a modeling light trying to create Rembrandt lighting using electronic flash is particularly difficult compared to creating the Modified Butterfly or Loop lighting which can easily be created by placing the light at an arms length and about 18 inches above the subjects head when viewing the subject full face. The latter is particularly critical when creating the 2/3 facial view.

Note that the views in a couple of the images have been turned too far and thus there is both a slight cutout on the far side of the head and some elongation of the nose (not overly noticeable due to the subject having been photographed from a low camera position.

Broad lighting is not a type of lighting effect but is simply the opposite of Short Lighting. The former lights the broad side of the face which is closer to the camera and is the highlighted side whereas the latter will create the highlight onto the side of the face away from the camera position. In the image created, one could simply leave the light and move the camera position to capture the light and short side of the face (the smaller of the two sides split by the nose). Then move the light to the opposite side and photograph the side of the face currently being shown. Both Modified Butterfly and Rembrandt light can be used with these to camera positions.

Lastly, the Butterfly light. As stated, if is generally used with the female form and has the name of Glamour Lighting as it tends to work best with an already beautiful woman. The key to creating this pattern of light is to be sure to place the light at a height directly in front of the subject that will create a shadow 2/3 the way down the upper lip WHEN THE SUBJECT IS SMILING. This is critical as if the light is placed so that the shadow extends 2/3 the way down the upper lip if the subject is not smiling, any image taken of the subject with a smile will generally cast a shadow onto the teeth of the subject which is not what is desired.

Hopefully this information will be of value.”

Design Classics Lighting

Trust Destination Lighting when you need beautiful and functional home lighting that costs less. Design Classics Lighting is our exclusive factory-direct brand that applies more than a century of industry knowledge to the creation of fixtures for every indoor or outdoor space. Our designers have combined the best elements of traditional and contemporary lighting styles while using the latest technology. The result is a "modern classic" lighting design that can be added to many different home layouts.

Illuminate your industrial, nautical, Victorian, rustic or colonial interior decor with a Design Classics Lighting fixture. We have high-quality lights for every space, including the living room, dining room, bathroom, outdoor patio and doorway. You'll find a large assortment of Design Classics wall scones as well as ceiling lights in flush mount, semi-flush mount, pendant and chandelier styles. If you need lighting in a smaller size, we've created plenty of accent lamps, floor lamps and table lamps. Make your home as simple, elegant or extravagant as you want it to be using the best new classic lighting!

We are your one-stop-shop for premium lighting at a great price. Everything from motion senor lighting to wet-location fixtures is easy to find using the search tools. Our Design Classics line also includes great lighting hardware and accessories to maintain your fixtures. We proudly offer replacement light bulbs, lamp parts, cabinet hardware, hanging stems and other supplies you need. Make your home's interior shine or show off for the neighbors with the best lighting from Design Classics. Visit our Flip the Switch blog 24/7 for helpful lighting and decor tips or visit a store near you. We're staffed by ALA-certified lighting specialists who are committed to your unique needs.

Guangzhou Hanxiang Electronic And Technology Co., Ltd.

Guangzhou Hanxiang Electronic and Technology Co., Ltd. located in Huadu ,Guangzhou, with convenient transportation access. We are professional manufacturer exporter that is concerned the design, development production of speakers. are Dedicated to stage speakers ,trolley battery .

Telephone:86-020-61809185, Adresse:South Row, Dayuan, Sanshe, Dongguan Village, Xinhua Town, Huadu District

YI GAO LIGHTING

YIGAO LIGHTING was founded in 2000. Our factory is professional lighting . products included : Metal lamps , poly lamps. main makerts: Europe and Middle East ***** Germany CZ Poland Spain QATAR so on For good quality competitive prices our own reputation clients .

Telephone:86-0750-3739059 Adresse:The 3rd Bldg,xiachuen Zone,Hetang Town, JIANGMEN, GUANGDONG, China

Landa Lighting Factory

Our factory has been in lighting production for 10 years. Now we offer residential and outdoor products, such as crystal lamp, glass chandelier, modern table wall floor solar garden lamp. For many years of experience, know how to make good quality lighting, design new provide quick perfect .

Telephone:86-760-23616612 Adresse:No.4,huatai east road,Guzhen, Zhongshan, Guangdong, China

Zhongshan Xin Hong Da Lighting Co.,Ltd

Xin Hong Da Lighting was founded in the year of 2001. We are one biggest professional lighting factory China, which aimed at offering very high end quality products and services to our dear customers. care about every small detail job come perfection. building a strong bridge trust between us .

Telephone:86 - 0760 - 76983 Adresse:Henglan Town Zhongshan Guangdong 528400 China

Zhongshan Guzhen Sliter Lighting Factory

Zhongshan Guzhen Sliter Lighting Factory is a professional manufactory on classical chandelier, wall light, ceiling lamp and crystal chandelier. Our products include: Classical chandelier Wall light Ceiling lamp Iron lighting Glass chandelier After years of .

Foshan Shunde Yushengjia Electrical Co., Ltd.

Foshan Shunde Yushengjia Electrical Co., Ltd. is a manufacturer of high quality decorative ceiling fans with well-equipped testing equipment and strong technical force.With wide range, good quality, reasonable prices stylish designs, our products are extensively used in Housings, .

Telephone:0086-757-25594300 Adresse:NO.3Jin-an Road,Jun-an town,Shunde,Foshan,China

Zhongshan Sweet Home Accessories Co., Ltd.

Sweet Home Accessories Co., Ltd is specializing in excellent quality at good price lighting and accessories Zhongshan city Guangdong province China. The company was established 1998, with more than 300 staffs, over ten artists, they contributes to stay informed the world trends of .

Telephone:86-0760-23377135 Adresse:lefeng 4th Rd maohui industrial zone henglan twon zhongshan city guangdong province China.

Happiness International Trading Co., Ltd

Happiness International Industrial Group Limited (Happiness International) ,established in 2001 with its headquarter Guangzhou China , is an important import and export enterprise south approved supported by the State Foreign Economic Trade Committee to manufacture various building .

Telephone:86-020-37329633 Adresse:Room 1501, Inter'l Plaza,Sanyuanli Avenue No.268,Guangzhou,China

Urban Edge Home Deco Showroom

We have all ranges of modern furniture, ranging from bed, sofa, dining set, patio furniture. provide you the best price and quality products. Come visit our showroom today. Surely will be surprise with what we can offer. Check out location at urbanedge. com. myOr call us for an appointment: .

Telephone:60-3-2692 8128 Adresse:Lot S-03b, Second Floor, Cap Square Centre

BOHEMIAN CRAFT ATELIER s.r.o.

Bohemian Craft Atelier represent a quality products in lighting and glassWhich has been made through centuries Kamenicky Senov Town. Our Craftsman are devoted to upholding maintaining traditionpreserving utilizing historical craft techniques inherited throughcenturies of light glass .

Telephone: 420-776-727981 Adresse:Prachen 229

Zhongshan Huipu Lighting Electrical Appliance Co., Ltd.

Located in Zhongshan City, Huipu Lighting Electrical Appliance Co., Ltd. is a manufacturer of lighting with well-equipped testing equipment and strong technical force. We have skilled workers an experienced sales team. We&#39,re professional developing decorative collections glass .

Telephone: 86-0760-22328090 Adresse:18#, No.6.LeFeng Road,MaoHui Industrial,HengLan Tow

Shenzhen Dome Industrial Lighting Technology Co., Ltd.

Shenzhen DOME Industrial Lighting Technology Co., Ltd. focus on providing industrial lighting, road lighting and solar products intelligent solutions, is committed to promoting the concept of green energy efficient.DOME adhere "Create a better industrial, lighting" mission .

Telephone: 0086-755-27198008 Adresse:3F Block C, Building 1, Senyang High Technology Park, 7th Road, Guangming Nwe District

Zhongshan Meisun Lighitng Technology Co., Ltd.

Zhongshan Meisun lndustry Limited,We are a professional manufacturer LED Filament Bulb ,LED Panel Lights Tube Flood Lights,LED down lights and etc. All products have passed CCC ,CE &ROHS approvals ,Our exported to many countries regions ,such as Europe ,Asia ,Africa ,the middle east .

Telephone: 86-0760-89838961 Adresse:Guzhen Tow

Zhongshan Goldsun Lighting Co., Ltd.

Zhongshan Gold Sun Lighting Group Co.,Ltd is located in the "Lighting Capital" of Guzhen Town,Zhongshan City.We have a large selection lighting and lamps especially for you to enlighten your home. From living room, bedroom, kids dining kitchen, bath outdoor space, we&#39,ve got .

Telephone: 86-760-88757008 Adresse:1st floor,2nd building,No.1 Henlong Road,Tongyi Industrial Park,Guzhen Town,Zhongshan City,Guangdong Province,China

Zhongshan Baifu Lighting Co., Ltd.

Baifu lighting was established in 2013,situated city of GuZhen.Baifu Lighting is a specialized manufacturer outdoor and landscape architecture project,our products contain home abroad style together with ancient nowaday merit,outdoor lamps include high pole road lamps,stainless steel .

Telephone: 86-760-89837218 Adresse:No.106,The east of Xinxing Road

Dahao Lighting Co., Ltd

Established in 1995, Zhongshan Dahao Lighting Co, Ltd is a professional interior lighting manufacturer, which locates Henlan Town, next to Guzhen ---The Capital of China.We have about 120 skilled employees, making nearly 1,000 kinds lamps, including ceiling lamp, pendant wall table floor .

Telephone:+86 - 137 - 50591873 Adresse:2nd Phase, Section A, Sansha, Maohui Industrial Zone, Henglan Town, Zhongshan, Guangdong