Einbau einer Miniküche

Der schwedische Möbelgigant Ikea produziert immer wieder großartige Ideen für kompakte Räume. Die neue Sunnersta-Miniküche eignet sich perfekt für kleine Studio-Apartments - sie ist freistehend, extrem billig und einfach zu montieren. Designer Henrik Preutz sagt, das Konzept ermögliche Hausbesitzern, „eine offene und einladende Küche zu schaffen, auch wenn Ihr Wohnraum klein ist, oder eine praktische Lösung bei der Renovierung.“ Die Küche verfügt über ein einziges, bewegliches Kochfeld, das verstaut werden kann kleiner Kühlschrank, Spüle und Lagerung. Die Kosten für die Kücheneinheit betragen unglaubliche £ 99.

Studio-Apartment>

Wenn Ihre Wohnung nur ein Raum ist - ohne Wände, die das Schlafzimmer vom Wohnzimmer trennen -, ähnelt sie wahrscheinlich eher einem Schlafsaal als dem eines Erwachsenen. Was kannst du tun? Viel. Selbst wenn Sie nicht mit überschüssigem Quadratmeter arbeiten, gibt es viele Tricks, um an einem kleinen Ort bestimmte Bereiche zum Schlafen, Arbeiten oder einfach nur zum Abhängen zu schaffen.

Was Ihnen an Platz fehlt, können Sie stilvoll nachholen. Kein Raum ist zu klein für Dekor- und Layoutanpassungen. Das Beste daran ist, dass keine dieser Maßnahmen größere Renovierungsarbeiten oder den Abriss von Mauern erforderlich macht. Mieter und Käufer werden es zu schätzen wissen, wie einfach es ist, ein Studio wie ein (oder sogar zwei) Schlafzimmer wirken zu lassen.

Erstellen Sie ein größeres Wohnzimmer

Dieses New York City Apartment ist eine winzige, urbane Oase voller Stil. Die Designer von LABLstudio haben separate Stellen zum Schlafen, Arbeiten und Unterhalten ausgeschnitten, indem sie die Einzimmerwohnung in zwei Hälften geteilt haben.

Sie liehen sich einen Teil der Quadratmeterzahl des Schlafzimmers aus - die hinten in der Wohnung beginnt -, um ein größeres Wohnzimmer mit einem kleinen Arbeitszimmer in der Nähe der vorderen Fenster einzurichten. Eine Tapetenwand verstärkt das Gefühl der Trennung zwischen Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Installieren Sie Sl>

Die intelligenten Designer des Facet 14 Studio haben dieses New Yorker Studio-Apartment in ein privates Schlafzimmer verwandelt, indem sie Schiebetüren installiert haben, die auf einer eingebauten Schiene in der Nähe der Decke gleiten.

Wählen Sie intelligente ausziehbare Möbel

Viele von uns waren in dieser misslichen Lage: Freunde kommen zum Abendessen in Ihre kleine Stadtunterkunft, aber der Tisch ist winzig und es gibt nicht genug Sitzplätze für alle. Die schwedische Marke Dackelid-Form, eine Idee der jungen Möbelherstellerin Nathalie Dackelid. Neben ihrem "Wooden Cloth" -Tisch, der wie eine Raupenkette wirkt, damit er ausgefahren oder zurückgerollt werden kann, hat sie den "Accordion Stool" hergestellt, der sich wie das Instrument zusammenziehen oder ausdehnen kann, um eine praktische Bank zu bilden.

Einteilung der Wohnung mit einem Schlafzimmer planen. Fotos

Bevor Sie mit der Planung einer Renovierung Ihrer Wohnung beginnen, sollten Sie klar definieren, was Sie am Ende sehen möchten und welche Art von Unterkunft Sie eventuell haben möchten. Wäre es ein gemütliches Nest für Paare, eine komfortable Unterkunft für Familien mit Kindern oder eine stilvolle und modische Unterkunft für einen Junggesellen? Zunächst muss festgestellt werden, ob Änderungen an der Wohnungsaufteilung erforderlich sind. Die folgenden Fakten beeinflussen den Aspekt der Vorbereitung auf den Masterplan:

  • Hausfläche, Raumaufteilung, Anzahl und Lage der Fenster und Türen, Vorhandensein von Balkonen und Loggien, Vorhandensein und Lage von tragenden Wänden,
  • die Anzahl der Haushalte und der Bedarf an persönlichem Raum für alle,
  • der Lebensstil (wenn jemand im Haushalt zu Hause arbeitet, ist die Auswahl des Arbeitsbereichs eine Voraussetzung für die Erstellung eines Sanierungsplans oder die Aufteilung des verfügbaren Raums, ohne die Architektur des Hauses zu beeinträchtigen),
  • gewählter Stil des Innenstils (Stil liegt immer in der Basis des Entwurfs).

Die unterschiedlich gestalteten Wohnungen haben ihre Vor- und Nachteile. Wenn wir über den neuen Wohnungsmarkt sprechen, sind die Nachteile von Wohnungen in den neuen Gebäuden sehr gering. Wir können kaum eine Wohnung mit einer kleinen Quadratur oder niedrigen Decken, einem kleinen Küchenbereich und einem Badezimmer auf dem primären Immobilienmarkt finden. Nur die persönlichen Vorstellungen von Komfort und Merkmalen der Verteilung von Funktionsbereichen für bestimmte Familien oder junge Paare können die Sanierung eines neuen Zuhauses vorantreiben.

Auf dem Zweitwohnungsmarkt bieten sich jedoch mit der „ursprünglichen“ Lage der Räume, der geringen Fläche des gesamten Eigenheims sowie der individuellen Ausstattung, der nicht normgerechten Aufteilung der Nutzfläche und dem Vorhandensein von sogenannten „toten“ Zonen ausreichend. Zu den Hauptmängeln von Apartments mit einem Schlafzimmer auf dem Sekundärwohnungsmarkt gehören:

  • kleiner Bereich von Wohnungen in einigen schwarzen Wohnungen mit Eigentumswohnungen,
  • kleine Flurfläche oder das Vorhandensein eines langen und schmalen Korridors, dessen Parameter nur mithilfe von Designtechniken strukturell geändert werden können,
  • Kombiniertes WC - ein Fehler, den viele Besitzer leicht in eine Tugend verwandeln können,
  • Niedrige Decken,
  • die geringe Größe der Küche (wenn Experten in Studio-Apartments die Verwendung von Designtechniken empfehlen, um das visuelle Volumen des Raums zu erhöhen, kann ein Apartment mit einem Schlafzimmer eine umfassende Neugestaltung vertragen),
  • In einigen Gebäuden aus dem letzten Jahrhundert ist es aufgrund der Beschaffenheit der Gasleitungen (erhöhte Brandgefahr) fast unmöglich, eine behördliche Genehmigung zum Kombinieren der Küche und der angrenzenden Räume zu erhalten.

Baue eine provisorische Halbmauer

Eine provisorische halbe Wand teilt die Fläche dieses skandinavischen Studio-Apartments auf Alvhem Makleri. Dies ist eine besonders gute Idee für eine Vermietung, bei der der Bau von Dauerbauten verboten ist.

Zonen Sie Ihre offenen Räume

Der Schlüssel zum Erfolg des offenen Wohnens liegt in der klaren Definition der verschiedenen Wohnbereiche. Diese maßgeschneiderte Tischlerei von TDO Architects ermöglicht es, Teile des Raums abzusperren. Die Glasschiebetür kann das Bücherregal abdecken oder den Küchenbereich verbergen, so dass es bei Unterhaltung nicht sichtbar ist. Die Tür ganz links im Bild kann auch verschoben werden, um den Flur zu schließen, wodurch ein gemütlicheres Gefühl entsteht.

Charakter hinzufügen mit einem maßgeschneiderten Raum Div>

Die Innenarchitekten von The Brooklyn Home Company kombinierten verwittertes Holz mit maßgefertigter Aufbewahrung, um in diesem New Yorker Studio-Apartment etwas Privatsphäre für ein Schlafzimmer zu schaffen. Der maßgeschneiderte Raumteiler verleiht dem Shabby-Chic-Wohnzimmer einen rustikalen Charakter.

Umfassen Sie dunkle Farben

Ob Sie es glauben oder nicht, es ist die Versuchung, all Ihre Wände weiß zu streichen, aber tiefe Farbtöne können auch einen kleinen Raum aufwerten. Dunkle Farben sind rezessiv und aufgrund ihrer Tiefe und komplexen Schatten verwischen kräftigere Töne die Grenzen des Raums. Versuchen Sie jedoch, solche mit einem wärmeren Farbton zu wählen, z. B. ein Grau auf Ockerbasis, ein Petrolblau, ein sattes Rot oder sogar ein Anthrazitschwarz.

Reparatur in einer Ein-Zimmer-Wohnung mit Fotos

Nachdem alle erforderlichen Arbeiten an der Sanierung durchgeführt wurden, können Sie mit der Planung der Reparatur beginnen. In der ersten Phase haben Sie sich für eine Stilrichtung entschieden, mit der das Wohnen dekoriert werden soll. Experten empfehlen, alle Zimmer im gleichen Stil zu halten. Um Räume in verschiedenen Stilen harmonisch zu dekorieren und die Integrität und das harmonische Erscheinungsbild aller Wohnungen nicht zu beeinträchtigen, sind handwerkliche Erfahrungen erforderlich. Und im Rahmen eines Apartments mit einem Schlafzimmer, dessen Fläche 40-45 Quadratmeter (bis zu 150 Quadratfuß) nicht überschreitet, ist es schwierig, ein ausgewogenes Design in verschiedenen Stiltechniken zu schaffen

Probieren Sie ein Bücherregal Div>

Die Bloggerin Jackie Clair von der York Avenue teilte ihr winziges Studio-Apartment mit einem IKEA KALLAX-Regal in zwei separate Wohnbereiche auf. Das Beste daran: Das smarte Aufbewahrungsmöbel kostet weniger als 110 US-Dollar.

Diese bestimmte Möbelkollektion kann mit Zusatzteilen wie Schubladen, Körben und bunten Aufbewahrungsboxen individuell gestaltet werden, die der Persönlichkeit Ausdruck verleihen und gleichzeitig eine verdeckte Aufbewahrung ermöglichen.

Anouska Tamony, Innenarchitektin

Diese neu entwickelte Wohnung war ein langweiliger und langweiliger Raum. Aber mit einem Auftrag für ein schamlos weibliches und elegantes Zuhause mit verspielter Lebensfreude für dieStadtFrauBesitzer haben wir genutzteine Anzahl vonverschiedene Techniken, um ein luxuriöses Gefühl auf kleinem Raum zu schaffen.Wir haben die weißen Standardwände durch eine weiche Elfenbeinfarbe ersetzt, um ein frisches, offenes Gefühl zu erzeugen, das von sanfter Wärme durchdrungen ist, und die Farbpalette weich und gedämpft gehalten, um das Gefühl von Gelassenheit und Ruhe zu maximieren. Die Ausnahme ist das Schlafzimmer, in dem wir für Sinnlichkeit dunkelrosa und lebendigere Textilien verwendeten.Reflektierende Oberflächen wie der Couchtisch aus Metallglaswurden ausgewählt, um Licht zu reflektieren und das Auge zu täuschen, dass der Raum größer ist.Um diesen Effekt zu betonen, haben wir auch Materialien mit einem Glanz oder Schimmer ausgewählt, wie Seide und glasiertes Leinen.

Merkmale des zeitgenössischen Stils

Moderner Stil ist eine originelle Interpretation des „luxuriösen Minimalismus“. Zum einen wird der gesamte Überschuss aus dem Innenraum entfernt, so dass nur die notwendigen Gegenstände übrig bleiben. Andererseits verweigern Sie sich bei der Dekoration nicht, indem Sie ganz funktionale Gestaltungselemente (Beleuchtung, Spiegel, Textilien und sogar lebende Pflanzen) als Dekoration verwenden. Wir können mit Sicherheit behaupten, dass alle Variationen des modernen Stils auf zwei Säulen ruhen - persönlicher Komfort und Funktionalität. Der Innenraum soll komfortabel, praktisch und zugleich attraktiv sein.

Die Entstehung des modernen Stils war maßgeblich von loftartigen Motiven geprägt. Geräumige Räume mit großen Fenstern, offensichtliche Kommunikationslinien, die weitgehende Verwendung von Beton und Mauerwerk, die Kombination mehrerer funktionaler Segmente im selben Raum - all diese Designtechniken finden sich in zeitgemäßen Designprojekten, gemischt mit anderen stilistischen Erscheinungsformen.

Entscheiden Sie sich für Möbel zum Mitnehmen

Dieses Designkonzept ist ein Retter für die „Generationenmiete“ - mit steigenden Mietpreisen müssen viele von uns oft von Eigentum zu Eigentum ziehen, daher ist ein Design, das leicht zu zerlegen und wegzunehmen ist, eine perfekte Lösung. Inspiriert von ihrem eigenen nomadischen Lebensstil schuf die argentinische Architektin und Designerin Natalia Geci das „Lynko-System“, das aus unterschiedlich großen Metallrahmen und Holzscharnieren besteht, die auf verschiedene Arten konfiguriert werden können. Sie können Spiegel, Haken, Kleiderbügel, Tabletts, Regale und Taschen hinzufügen, um sie in eine Trennwand, einen Kleiderschrank oder sogar eine Bürospeicherlösung zu verwandeln.

Maximieren Sie den Raum mit verwandelnden Möbeln

Dieses intelligente, raummaximierende System, das von ICOSA Design entwickelt wurde, hat einer winzigen Wohnung in San Francisco eine übergroße Funktion verliehen. Die Unterkunft kombiniert ein Schlafzimmer im Loft-Stil mit einem multifunktionalen Raum voller verwandelbarer Möbel. Ein beliebtes Merkmal ist der Esstisch, der in den Einbauschrank passt. In der der sitzenden Frau zugewandten Wand verbirgt sich ein großes Schrankbett für Hausgäste.

Ivan Gorozhankin, Innenarchitekt

Die Idee dabei war, einen multifunktionalen Raum zu schaffen, der vom japanischen Lebensstil beeinflusst ist und mit Londoner Zielen kombiniert wird.Für das Wohnzimmer wollten wir es optisch größer gestalten undheller,Deshalb haben wir den Boden und die Wände in hellgrau gehalten. Einen Zeitgenossen schaffenschick aussehen,wir fügten hinzuKontrastingschwarze Details wie die Kücheninsel, Wandlampen und sogar das gerahmte Gemälde (ein männliches Element). Auf der weiblichen Seite haben wir zarte Farben wie das Entenei-Regal, den alten Rosenspiegel, den Ahorn-Couchtisch und die Bar verwendet, die beide von entworfen wurdenWrkbnchauf einem Blumenteppich „Garden of Eden“ von Moooi. Insgesamt ist es ein komplementäres Set, das eine Harmonie und ein einzigartiges Interieur schafft.

Bild mit freundlicher Genehmigung von AdobeStock / victor zastol’skiy

Nuancen der Veredelung

Es ist nicht sinnvoll, ein komplexes, mehrstufiges Finish für ein Apartment mit einem Schlafzimmer in Standardgröße zu verwenden. Dies gilt sowohl für die Decke als auch für die Wände. Eine perfekt glatte Decke ohne Ebenen ist eine gute Entscheidung für Räume mit geringer Höhe. Ob beim Streichen, Tapezieren oder beim Einsatz von Spannstrukturen - es geht vor allem darum, die Gleichmäßigkeit der Oberfläche bei minimalem Verlust der Deckenhöhe zu erreichen. Aus diesem Grund raten Experten davon ab, mit Farbschemata für die Dekoration der Decke im Standardgehäuse zu experimentieren - helle Farben, weiße Oberfläche sind der Schlüssel für ein erfolgreiches Design.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keine spektakulären Designtechniken verwenden können, z. Zuweisung der Akzentwand in kleinen Räumen. Trotzdem ist Vorsicht geboten, um solche Flugzeuge ausmachen zu können. Sie können strukturierte Hervorhebungen (dieselbe Farbe, aber das Relief) verwenden oder Textilien oder Metallgewebe über eine Wand oder einen Teil davon auf einen einfachen Tapetenhintergrund kleben.

Eine beliebte Art der Ziegelwandveredelung der letzten Saison, bei der die Oberfläche in einem hellen Farbton gefärbt und gleichzeitig ihre einzigartige Textur beibehalten wurde, ist im laufenden Jahr nicht weniger der Mainstream. Diese Designmethode kann in den Räumlichkeiten für jeden Zweck eingesetzt werden - vom Wohnzimmer bis zum Flur und vom Schlafzimmer bis zur bescheidenen Größe des Korridors.

Wenn Ihr „Zwei-Zimmer“ hohe Decken hat, sollte dieser Umstand genutzt werden, um das ursprüngliche Interieur zu erstellen. Sie können Öko-Design-Motive in die Formation bringen und die Decke mit Holzbalken verzieren. Wenn Sie den Raum in einer der Varianten des modernen Stils gestalten möchten - zeitgemäß -, wird die prächtige Stuckdecke wirkungsvoll von modernen Designmöbeln kontrastiert.

Baue ein Bett in einer Kiste

Dieses Projekt von INT2 Architecture beweist, dass auch in einem winzigen Studio-Apartment wie diesem 14 Quadratmeter großen in Moskau noch genügend Platz für einen Schlafbereich vorhanden ist. Die Multifunktionsbox enthält einen Kleiderschrank, tiefe Schubladen, Regale und das Bett. Gegenüber befindet sich eine Schiebetür, die als Leinwand für einen Projektor fungiert. Wenn sie geöffnet wird, wird ein voller Spiegel sichtbar, der den engen Raum optisch vergrößert.

Sparen Sie Platz mit einem Schrankbett und einer geheimen Aufbewahrung

Die meisten Möbel, die von der Innenarchitekturfirma Black & Milk für dieses 270 Quadratmeter große Studio-Apartment ausgewählt wurden, verfügen über eine platzsparende Superkraft. Ein geheimer Schrank verbirgt ein Schrankbett, das über dem Sofa heruntergezogen wird. Die Spiegelwand rechts ist - überraschend - ein freistehender Stauraum, der aus fünf nebeneinander angeordneten Kleiderschränken besteht. Nicht gezeigt ist eine flache Konsole, die sich zu einem Esstisch mit sechs Sitzplätzen öffnet.

Anna Palmer, Innenarchitektin

Was macht das aus?StudioArbeit so gut, für mich ist die sorgfältig in Zonen aufgeteilten Bereiche. Wenn eine Wand zwischen der Küche und dem Schlafbereich mit der sorgfältigen Platzierung einer Pflanze errichtet wird, erhält das Schlafzimmer einen bestimmten Raum (und ist gut versteckt).Die hellen Wände schaffen einen luftigen Raumwährendedas sofa, der teppich und die akzentbeleuchtung verweisen auf eine einladende und behagliche unterkunft voller stil.

Mit freundlicher Genehmigung von Paul Shearer

Plattformbett Mit Lagerung

Sperrholz und jede Menge Kreativität machten aus diesem winzigen Mietobjekt im Svenska Maklarhuset ein gemütliches Studio-Apartment. Das Holz wurde verwendet, um das Möbelstück mit eingebauten Schubladen auf der linken Seite zu konstruieren. Das Gerät trennt das Schlafzimmer vom Wohnzimmer, indem die Matratze fast einen Meter über dem Boden angehoben wird. Versuchen Sie, einen raumhohen Vorhang aufzuhängen, um das Gefühl der Trennung zu verstärken.

Die Auswahl und Zuordnung von Möbeln

Die Planung von Möbeln in Einzimmerwohnungen hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Funktionalität des Raumes. Oft müssen wir das Mini-Büro, das Esszimmer oder das Schlafzimmer für ein Familienmitglied, ein Zustellbett für Gäste zum Übernachten (Möbel sind häufig das Thema und die Art der Zonierung in einem kombinierten Raum) im Wohnzimmer ausrüsten.
  • die Größe der Räume, die Lage und die Anzahl der Fenster und Türen (die schlechteste der Optionen - ein Durchgangsraum),
  • den ausgewählten Designstil.

In den kleinen Räumen (insbesondere solchen, die mehrere Funktionsbereiche kombinieren) sind Einfachheit und Prägnanz bei der Leistung der Möbel der Schlüssel, um nicht nur ein funktionales und praktisches Design zu schaffen, sondern auch dem modernen Stil zu entsprechen. Lagersysteme bestehen häufig aus einfachen Modulen mit glatten Fassaden, die in neutralen Farben ausgeführt sind. Polstermöbel sind nicht weniger praktisch und zugleich bequem. Die Möglichkeit der Umwandlung ist eine Voraussetzung für Familien mit Kindern oder Hausbesitzern, die häufig Gäste haben.

Denn offene Regale waren in der vergangenen Saison als alternative Stauräume in der Küche auf dem Höhepunkt der Beliebtheit, so dass wir diese Einrichtungsgegenstände in der aktuellen Zeit nur im Wohnzimmer sehen. Offene Regale sind in eine Nische eingebaut, umrahmen Fenster und Türen, sind in Bücherregalen zusammengefasst und fungieren als Raumteiler. Vielleicht hängt dieser Trend mit der totalen Popularisierung von Papierbüchern und der Ablehnung von Audio-Versionen in den meisten Fällen zusammen.

Machen Sie das Beste aus hohen Decken

Wenn Sie mit einer hohen Decke gesegnet sind, kann der Bau eines Zwischengeschosses mit einer Lücke, die mit raumhohen Regalen gefüllt werden kann, nicht nur eine zusätzliche Ebene zwischen den Etagen schaffen, sondern auch eine Lösung für Ihr Lager Probleme. MW Architects beauftragte Uncommon Projects mit der Herstellung dieser cleveren Kletterwand aus farbenfrohen, maßgeschneiderten Sperrholzelementen, die als Lager für die oben genannte Studie dienen.

Raum Div>

Chris Nguyen, Berater für Innenarchitektur von Analog Dialog, teilte dieses 450 Quadratmeter große Studio-Apartment mit einem Gelege auf. Der dicke, hauchdünne Stoff dient gleichzeitig als riesige Projektionsfläche zum Ansehen von Filmen und zum Fernsehen.

Dawn Pirie, Designberaterin

Als Innenarchitekt empfehlen wir immer, die Architektur oder den Stoff eines Raums zu betrachten. Manchmal, wenn das Gebäude alt ist, kann es im Laufe der Jahre zerhackt, verbaut und abgetragen werden, bis es nicht mehr erkennbar ist. Die Absicht des Architekten kann verwässert werden, und die Innenräume wirken ein bisschen seelenlos und unerträglich. Wenn Sie einen Raum auf den Kopf stellen und ihn öffnen, können Sie diesen jahrelangen Missbrauch vermeiden, den die Eigentümer dieses Studio-Apartments begangen haben. Es war eine kleine Wohnung mit einem Schlafzimmer, aber die Eigentümer haben die gesamte Ständeraufteilung entfernt, um einen auffälligen offenen Wohnbereich zu schaffen. Sie haben die Kopfhöhe genutzt, indem sie ein gemütliches Zwischengeschoss hinzugefügt und die Küche, das Bett und den Wohnbereich auf praktische Weise so angeordnet, dass sie zurückhaltend und interessant sind.

Diese Art des Zurückziehens, Freiliegens und Aufwärtsfahrens ist großartig. Es ist momentan sehr in Mode und ermöglicht es Ihnen, Dinge relativ kostengünstig zu erledigen. Sie können damit auch einen hässlichen oder ungewöhnlichen Raum in eine modische Höhle verwandeln. Sie können sich von Ferienhäusern inspirieren lassen, denn die Menschen haben keine Angst davor, sich von der Norm abzuwenden. Es ist nicht jemandes ganztägiger Lebensraum, also ist es durchaus akzeptabel, ein bisschen wild und schrullig zu sein. Ferienhäuser und Hotels machen mir als Designer am meisten Spaß, weil alles möglich ist - je interessanter oder ungewöhnlicher, desto besser. Diese Eigenschaft ist ein Paradebeispiel.

Ein-Zimmer-Apartments mit einer Größe von weniger als 50 und 60 Quadratmetern

Wenn Ihre Wohnung eine Fläche von rund 50-60 Quadratmetern hat, ist die Anordnung aller notwendigen Funktionsbereiche ohne Komfortverlust mehr als real. Die Situation ist nur dann kompliziert, wenn eine Familie ein Kind (oder zwei) hat, das ein separates Zimmer haben sollte. In diesem Fall sollte das Wohnzimmer mit dem Schlafzimmer der Eltern kombiniert werden. Keine leichte Aufgabe, aber machbar. Natürlich ist es in diesem Fall notwendig, Kompromisse einzugehen - entweder sollten die Eigentümer ihre Privatsphäre in Zonen opfern, in denen sie schlafen und sich ausruhen können, oder der allgemeine Lebensbereich ist ausschließlich für Familien bestimmt -, nicht für den Empfang.

Wie finde ich den Schlafbereich im Wohnzimmer? Eine der Optionen ist die Verwendung eines großen (normalerweise Eck-) Sofas mit Ausziehmechanismus. Tagsüber ist Ihr Zimmer ein Wohnzimmer mit einem geräumigen und bequemen Sofa, das nicht nur Haushalte, sondern auch die Gäste der Wohnung unterbringen kann. Und nachts verwandelt sich das Sofa in einen Schlafplatz und der Raum wird nicht mehr zum Wohnzimmer, sondern zum Schlafzimmer.

Aber nicht jeder kann das permanente Schlafen auf dem Klappsofa aushalten. Auch wenn die Eigentümer bereit sind, ihre Privatsphäre zum Schlafen und Ausruhen zu opfern, aber nur zum Wohlfühlen - schlafen im großen Bett mit orthopädischer Matratze. Eine der Optionen für die Anordnung der Betten im Wohnzimmer ist der Bau eines Liegeplatzes auf dem Podium, der praktisch in die oberste Etage übergeht. Diese Art der Planung eignet sich für Räume mit hohen Decken. Auf dem leeren Platz des Podiums ist es möglich, das Speichersystem auszustatten, was unabhängig von der Größe der Apartments nie ausreicht.

Wenn es notwendig ist, den Schlafbereich im Familienzimmer zu isolieren, müssen Sie nicht auf Trennwände verzichten. Es ist bequem, Bücherregale als Bildschirm zu verwenden. Sie beeinträchtigen nicht das Erscheinungsbild der Räumlichkeiten, sondern bieten zusätzlichen Stauraum für Bücher, Dokumente und andere Kanzleien.

Die Kombination des Küchenraums mit dem Wohnzimmer (häufig mit einem Flur) ermöglicht die Schaffung eines wirklich geräumigen multifunktionalen Raums, in dem die Eigentümer (entweder allein oder mit Hilfe von Experten) ihre Vision eines schönen und praktischen Designs verwirklichen können. Kombinierter Raum weist häufig eine einzige Variation der Oberflächenveredelungsleistung in allen Funktionssegmenten auf (Ausnahme ist möglicherweise nur eine Küchenrückwand im Arbeitsbereich). Die Zonierung des Raumes erfolgt über Möbel und Beleuchtungssysteme (teilweise - mit Hilfe von Teppich).

Seien Sie kreativ mit Materialien

Nur weil Sie einen kleinen Raum haben, bedeutet dies nicht, dass die Praktikabilität die Ästhetik außer Kraft setzen muss. Die Auswahl sorgfältig durchdachter Materialien und einer begrenzten, ruhigen Farbpalette garantieren ein erfolgreiches Schema. Dieses Mikro-Apartment in London ist insgesamt nur 100 Quadratmeter groß, aber Play Associates hat durch die maßgeschneiderte Marmorküchenplatte von Max Lamb, den weiß getünchten Parkettboden von The Main Company und die maßgeschneiderten Möbel mit witzigen, übergroßen Griffen Charakter verliehen.

Zweifarbige Wände

Das Streichen von Wänden in verschiedenen Farben ist eine der einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, um eine Trennung in einem einzelnen Raum zu erreichen. Taubengrau an einem Wandabschnitt schafft die Illusion eines Schlafzimmers in diesem schwedischen Studio auf Alvhem Makleri.

Verwenden Sie visuelle Tricks

Der beste Trick für einen kleinen Raum ist, das Auge abzulenken - geben Sie ihm einen visuellen Schwerpunkt, damit der Fokus nicht auf der Winzigkeit des Raums liegt, sondern auf einem mutigen oder interessanten Design. Große horizontale Streifen an der Wand führen zum Beispiel den Blick in den Flur, lassen den Raum aber auch breiter wirken, sodass eine belebte Wand mit unterschiedlich großen Bilderrahmen und Kunstwerken entsteht, die die Wahrnehmung von Raum und Proportionen beeinträchtigt Aus diesem Grund fällt es dem Auge schwerer, den Raum als kleinen Raum zu registrieren.

Lindsey Forrester Roberts, Innenarchitekt

Der wichtigste Teil bei der Gestaltung eines herausfordernden Raums ist das Bettkonzept.Im Idealfall,Das Bett sollte flexibel genug sein, um sich als Sofa zu verdoppeln oder auf irgendeine Weise verborgen zu werden.Diesist mein Lieblingsweg vonverbergenein Bett - es ist motorisiert und kommt mit einer Fernbedienung. Das Bett fährt die Treppe hinunterMauerund auf der anderen Seite des Bodens ist essehr gepflegtund viel weniger ungeschickt als viele Klappbetten. Es bedeutet auch, dass Sie das Bett hinter einer Stud-Trennwand oder einem Bücherregal verstecken können. Dieses Bild zeigtein BücherregalDesign, das hatgebaut wordenumdas Bett.

Wohnzimmer

Als gut gilt vielleicht die geringe Größe des Raumes, aber die richtige Form, nahe am Platz. Im langen und schmalen Wohnzimmer ist es jedoch möglich, alle erforderlichen Funktionssegmente unterzubringen und dies mit einem hohen Maß an Ergonomie und Ästhetik zu realisieren. Durch die symmetrische Anordnung der Möbel wird die richtige Geometrie des Raumes mit einer fast quadratischen Form betont. Das Zentrum kann ein Kamin, eine Videozone oder zwei parallel zueinander installierte Sofas sein (oder eine Sofa-Allianz mit zwei identischen Stühlen). In dem schmalen Wohnzimmer ist es besser, ein Sofa mit Eckmodifikation zu verwenden - die geräumige, praktische und "Blindspot" -Zone in Winkeln kann mit maximaler Effizienz verwendet werden.

Laura Dragoi, Innenarchitektin

Bei beengten Platzverhältnissen gibt es viele Herausforderungen, daher ist eine sorgfältige Raumplanung von entscheidender Bedeutung. In diesem Bild wurde das Schlafzimmer durch eine Trennwand unterteilt, die einen kleinen Arbeitsbereich beherbergt, ohne die Privatsphäre des Schlafbereichs zu beeinträchtigen. Die Glasscheibe unterstreicht den Charme des Raumes und wertet den Raum und das natürliche Licht auf. Die hintere Ecke hat ein eigenes Dienstprogramm und enthält das Fernsehgerät.

IKEA PAX Hack

Das Ehepaar, das in dieses Studio-Apartment von IKEA Hackers gezogen ist, konnte es nicht ertragen, ein Bett in seinem winzigen Wohnzimmer zu haben. Also haben sie sich einen genialen Hack ausgedacht, um ihre Matratze zu verbergen. In ihrem Projekt geht es darum, wie zwei PAX-Schranktüren zu einem eingebauten Raumteiler werden, der über eine Deckenschiene gleitet.

Da das Wohnzimmer so groß wie möglich sein sollte, bietet die Schlafnische gerade genug Platz für das Bett und ein wenig Stauraum für Kleidung.

Ein One-Stop-Shop für offenes Wohnen

Wenn es einen möbelbasierten Transformers-Roboter geben würde, wäre es das. Es sieht aus wie ein ganz normales Möbelstück, hat aber ein paar Tricks im Ärmel. Das Smart Living Project, das von der italienischen Marke Ozzio entworfen wurde und bei Go Modern erhältlich ist, ist ein modulares All-in-One-Möbelkonzept für offenes Wohnen. Das Besondere an dieser Aufbewahrungslösung ist, dass sie einen ausziehbaren Esstisch beherbergt, der in einem unteren Schrank versteckt ist und Platz für bis zu acht Personen bietet. Der Raum hinter dem Fernseher bietet Platz für bis zu sechs Esszimmerstühle. Das i-Tüpfelchen ist, dass der Esstisch tatsächlich in einen Couchtisch verwandelt werden kann, da er mit verschiebbaren Rädern höhenverstellbar ist.

Hochbett über der Küche

Haben Sie hohe Decken? Ziehen Sie in Betracht, ein Hochbett über Ihrer Küche zu platzieren. Auf diese Weise hat Frank in diesem schwedischen Studio-Apartment von Fantastic Platz für ein großes Wohnzimmer geschaffen. Die Treppe dient gleichzeitig als Stauraum.

Kleinraummöbel

Möbel, die speziell für kleine Räume entworfen wurden, können dazu beitragen, die knappe Fläche zu maximieren, wie in diesem 24 Quadratmeter großen Studio-Apartment von Zukkini Interior Design. Zur Einrichtung des Wohnzimmers gehören ein flacher Liebessitz und ein kleines Bistro-Set. Ein schmales Bücherregal auf der linken Seite bietet Platz für ein Bett mit eingebautem Kopfteil.

Möbel teilen einen offenen Grundriss auf

Die Innenarchitekten von Laurel und Wolf teilten den offenen Grundriss dieses 600 Quadratmeter großen Studios mit Möbeln in drei separate Bereiche auf.

Ein wunderschöner Lattenrost aus Holz trennt das Schlafzimmer von der Küche, während ein Teppich unter dem Sofa eine kleine optische Trennung zwischen Wohnzimmer und Schlafzimmer schafft.

Die Innenarchitekten von Homepolish verwendeten ein großes Bücherregal, um ein Schlafzimmer in diesem Studio-Apartment zu formen. Das offene Design des Regals unterteilt den Raum, ohne das Sonnenlicht zu blockieren.

Steckbrettwände

In dieser winzigen Unterkunft, die von Position Collective entworfen wurde, teilt ein Tennisnetz die Wohnung in zwei getrennte Räume. Klassische Steckbretter werden als Aufbewahrungswände verwendet und bieten eine elegante Lösung, um Unordnung in Schach zu halten.

Doppelbett

Ein Sofa, das Überstunden als Bett macht, verleiht diesem kleinen Studio-Apartment in Ludin Fastighetsbyra mehr Funktion. Durch das Hinzufügen dekorativer Elemente wie Kissen als Überwürfe fühlt sich die Matratze eher wie ein Sofa an.

Arbeitstisch halbiert Schlaf- und Wohnräume

Gemusterte Tapeten und ein Schreibtisch mit Glasplatte trennen das Schlafzimmer vom Wohnzimmer in diesem schicken Studio-Apartment von BAM Design Lab, während türkisfarbene Akzente die verschiedenen Räume harmonisieren.

Stellen Sie eine leere Ecke zur Arbeit

Eine tiefe Nische bietet gerade genug Platz für ein Doppelbett in diesem Studio-Apartment auf Bjurfors. Wenn Sie die Matratze auf eine Plattform mit eingebauten Schubladen stellen, wird die kleine Ecke zum Vorteil.

Bauen Sie einen Cubby für Ihr Bett

Eine speziell angefertigte Holzplattform mit eingebauten Schränken von Jordan Parnass Digital Architecture integriert das Bett in dieses New Yorker Studio-Apartment. Das effiziente Teil bietet Platz für eine Queensize-Matratze sowie viel Stauraum und eine integrierte Leiter.

Schlafzimmer

In der Regel ist der kleinste Raum für ein Schlafzimmer in einer 50-60 m² großen Wohnung vorgesehen. Aber es ist groß genug, um alle notwendigen Möbel zu verteilen und einen bequemen und ergonomischen Platz zum Schlafen und Ausruhen zu schaffen. Sie können nicht nur ein großes Bett mit Nachttischen oder einem Podest in einem Raum von 15 bis 20 Quadratmetern aufstellen, sondern auch einen geräumigen Kleiderschrank für Kleidung bauen. Dies kann sowohl ein lineares als auch ein eckiges Modell von eingebetteten Speichersystemen sein - alles hängt von der Anordnung des Schlafzimmers ab.

Schlafzimmer in modernem Stil ist ein einfaches und funktionales Zimmer, das nicht ohne optische Anziehungskraft ist. Leichte (meist einfarbige) Wanddekoration ist die perfekte Kulisse für alle Möbel und Dekorationen. Das Hauptelement des Interieurs ist natürlich das Bett und sein textiles Design. Es ist der Schlafanzug, der in einem hellen und eher neutralen Designraum farblich akzentuiert werden kann.

Bad

Das Badezimmer im Standard-Schlafzimmer ist normalerweise klein. Die einzigen Ausnahmen sind Wohnungen mit verbesserter Aufteilung. Aber auch in solchen Wohnungen finden Sie kombiniertes WC. Wenn Sie alle für die Wasser- und Sanitärversorgung erforderlichen Bereiche in einem Raum zusammenfassen, entsteht ein multifunktionales Interieur, in dem sich niemand an nutzbarem Raum mangelt. Obwohl nicht zu übersehen ist, dass für große Familien, die in Zweizimmerwohnungen leben, eine kombinierte Toilette und ein kombiniertes Bad nicht die beste Option für die Aufteilung des Nutzraums sind.

Wenn es nicht möglich ist, die Form und Größe des Badezimmers konstruktiv zu verändern, müssen Sie das gesamte verfügbare Arsenal an Designtechniken nutzen, um das visuelle Volumen des Raums zu erhöhen. Die helle Farbpalette, die Spiegel und das Glas, die glänzende Oberfläche und die Konsoleninstallationen - all diese Methoden können dazu beitragen, die Illusion von Geräumigkeit auch auf kleinstem Raum zu erzeugen.