Mechanisch gefederter Sitz mit Rechtslenker Federweg 45 mm, Gleitschienenweg 150 mm Gewichtseinstellung 50-130 kg & Einstellung des Rückenwinkels Stoffbesatz Für die meisten Teleskoplader geeignet. Bitte beachten Sie, dass die Kopfstütze nicht enthalten ist

EUR Neu 270,60 Auf Lager

Teile-Nr. 084 096

Mechanischer Federsitz mit Rechtslenker
Federweg 45 mm, Gleitschienenweg 150 mm
Gewichtseinstellung 50-130 kg & Winkeleinstellung der Rückenlehne
Stoffbesatz
Geeignet für die meisten Teleskoplader

Bitte beachten Sie, dass die Kopfstütze nicht enthalten ist
Bitte beachten Sie: Der Hebel befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite

L & S Teile-Nr.084 096
Verkaufseinheit1
BinLoc- - XX - -
Tarifcode exportieren84679900

Es gibt noch keine Bewertung für dieses Produkt. Warum nicht unten eine eigene Bewertung abgeben?

Teleskopisch

Die Vorderradaufhängung wird häufig unter Verwendung einer Teleskopgabel (d. H. Einer Teleskopgabel) ausgeführt. Die Besonderheiten der Aufhängung hängen von der Art des Mountainbikes ab, für das die Gabel ausgelegt ist, und werden im Allgemeinen nach dem Umfang der Fahrt kategorisiert. Beispielsweise stellen die Hersteller verschiedene Gabeln für Cross-Country- (XC), Downhill- (DH), Freeride- (FR) und Enduro-Fahrten (ND) her, die unterschiedliche Anforderungen an das Fahrverhalten, das Gewicht, die Haltbarkeit, die Festigkeit und die Fahreigenschaften stellen.

Teleskop-Federgabeln sind immer ausgefeilter geworden. Das verfügbare Reisevolumen ist in der Regel gestiegen. Bei der Einführung der Federgabeln wurden 80–100 mm Federweg für ein Downhill-Mountainbike als ausreichend angesehen. Dieses Maß an Federweg ist heutzutage bei Cross-Country-Disziplinen üblich, wohingegen Downhill-Gabeln normalerweise einen Federweg von 200 mm oder mehr für extremes Gelände bieten.

Zu den weiteren Fortschritten bei der Konstruktion gehört die Einstellung des Federwegs, damit der Fahrer den Federweg der Gabel an das jeweilige Gelände anpassen kann (z. B. weniger Federweg für bergauf oder asphaltierte Abschnitte, mehr Federweg für bergab Abschnitte). Viele Gabeln bieten die Möglichkeit, den Federweg zu sperren. Dadurch wird der Federweg der Gabel vollständig beseitigt oder drastisch reduziert, um ein effizienteres Fahren auf glatten Geländeabschnitten zu ermöglichen. Die Verriegelung kann manchmal durch einen Hebel am Lenker über ein mechanisches Kabel oder sogar über die Elektronik ferngesteuert werden.

Wie bei allen Stoßdämpfern besteht er normalerweise aus zwei Teilen: einer Feder und einem Dämpfer. Die Feder kann mit einer Stahl- oder Titanspule, Druckluft oder sogar einem Elastomer ausgeführt sein. Unterschiedliche Federmaterialien haben unterschiedliche Federraten, die sich grundlegend auf die Eigenschaften der Gabel als Ganzes auswirken. Spiralfedergabeln halten während ihres gesamten Federwegs eine annähernd konstante ("lineare") Federrate. Die Federrate luftgefederter Gabeln nimmt jedoch mit der Fahrt zu, wodurch sie progressiv werden. Titanspulen sind viel leichter, aber viel teurer. Luftgefederte Gabeln sind im Allgemeinen noch leichter.

Luftfedern nutzen die Eigenschaften von Druckluft, um einer weiteren Kompression zu widerstehen. Da die Feder selbst durch Druckluft und nicht durch eine Metallspule bereitgestellt wird, ist sie viel leichter. Dies macht ihre Verwendung bei Cross Country-Konstruktionen beliebt. Ein weiterer Vorteil dieser Art von Gabelkonstruktion besteht darin, dass die Federrate leicht durch Ändern des Luftdrucks in der Gabel eingestellt werden kann. Dies ermöglicht es, eine Gabel effektiv auf das Gewicht eines Fahrers abzustimmen. Um dies bei einer Spiralfedergabel zu erreichen, müsste man verschiedene Spiralen mit unterschiedlichen Federraten austauschen. Der Luftdruck regelt jedoch natürlich sowohl die Federrate als auch die Vorspannung gleichzeitig, so dass die Luftgabeln zusätzliche Systeme benötigen, um die Vorspannung separat einzustellen, was zu ihrer Komplexität beiträgt. Ein weiterer Nachteil luftgefederter Gabeln ist die Schwierigkeit, eine lineare Federrate während der gesamten Wirkung der Gabel zu erreichen. Beim Zusammendrücken der Gabel wird die darin enthaltene Luft komprimiert. Gegen Ende des Federwegs der Gabel erfordert ein weiteres Zusammendrücken der Gabel immer mehr Kraft. Dies führt zu einer Erhöhung der Federrate und verleiht der Gabel ihr progressives Gefühl. Durch Erhöhen des Luftvolumens in der Feder wird dieser Effekt verringert, aber das Volumen der Feder wird letztendlich durch die Notwendigkeit begrenzt, in der Gabel enthalten zu sein. Die Verwendung von zwei Luftkammern innerhalb des Systems hat der Luftfederung ein lineareres Gefühl verliehen. Dies wird dadurch erreicht, dass eine Reservekammer mit der Hauptkammer verbunden wird, wenn sie ein bestimmtes Maß an Kompression erreicht. Sobald dies erreicht ist, öffnet sich ein Ventil und vergrößert die Kammer effektiv. Durch die Verbindung der beiden wird die Kraft, die zum Komprimieren der Luft in den Kammern erforderlich ist, verringert, was das Gefühl der exponentiellen Federrate verringert, das herkömmlicherweise bei Luftsystemen auftritt, wenn sie sich dem Ende des Federwegs nähern.

Die Vorspannung der Spiralgabeln kann im Allgemeinen durch Drehen eines Knopfes auf einem der Gabelbeine eingestellt werden. Luftgefederte Konstruktionen haben verschiedene Möglichkeiten, mit der Vorspannung umzugehen. Es wurden verschiedene Systeme entwickelt, um die Vorlast zu beeinflussen, z. B. die getrennte Druckbeaufschlagung verschiedener Kammern oder Systeme, die nach Änderung des Luftdrucks automatisch den Durchhang einstellen.

Ein Dämpfer wird normalerweise dadurch implementiert, dass Öl durch eine oder mehrere kleine Öffnungen (auch Ports genannt) oder Ausgleichsscheiben geleitet wird. Bei einigen Modellen kann der Dämpfer an das Fahrergewicht, den Fahrstil, das Gelände oder eine beliebige Kombination dieser oder anderer Faktoren angepasst werden. Die beiden Komponenten werden oft getrennt, indem der Federmechanismus in einem der Gabelbeine und der Dämpfer im anderen untergebracht werden. Ohne eine Dämpfereinheit würde das System übermäßig zurückprallen und dem Fahrer tatsächlich weniger Kontrolle geben als eine starre Gabel.

Um zu verhindern, dass Wasser und Schmutz die Aufhängung beschädigen, wurden Gamaschen verwendet, um die Rungen der Gabel abzudecken. Allerdings auch bei sachgemäßer Abdichtung der Rungen und Pfosten von wem? Gamaschen sind in Ungnade gefallen.

Inhalt

Diese Illusion wurde erstmals von Thomas Frost in aufgenommen Leben der Beschwörer, 1876, als Aufführung eines alten Brahmanen in Indien 1828 oder 1829. Der Brahmanen starb 1830, ohne seinen Trick zu erklären. Ihm folgte Sheshal, der Brahmane der Luft, der 1832 in Madras die Illusion zeigte und anscheinend nur einen Hocker benutzte, ein hohles Stück Bambus, ein Stück Holz

KOSTENLOS Click & Collect

    Lieferung Abholung

Ja, wir können an liefern

Lieferung möglich

Geschäfte zur Abholung verfügbar

  • Beschreibung
  • Spezifikation
  • Bewertungen
  • Lieferoptionen
  • Hilfe und Ratschläge
  • Kaufoptionen
  • System EX Suspension Standard Sattelstütze: Extra Info

    • Hergestellt aus einer leichten Legierung
    • Einstellbare Vorspannung für jedes Fahrrad
    • Abmessungen: 350 mm x 35 mm (Reisegröße)
  • Geschlecht:Unisex
    Art:Sattelstützen & Ersatzteile
    Polstertyp:N / A
  • Leitfaden für Womens Cycling

    Sie können dieses Produkt bei einem unserer sorgfältig ausgewählten zugelassenen Partner kaufen. Die vollständige Liste der verfügbaren Optionen finden Sie unten. Legen Sie einfach die gewünschte Option in Ihren Warenkorb und fahren Sie mit der Kaufabwicklung fort, wenn Sie fertig sind.

    Auf halfords.com können Sie Produkte von Halfords und ausgewählten anderen Anbietern erwerben.

    Das Bezahlen erfolgt immer über halfords.com und alle Zahlungen erfolgen über halfords.com. An der Kasse werden die Produkte für jeden Lieferanten in separate Lieferungen aufgeteilt.

    PreisVerkäufer InfoKauf

    Alternativen

    Einige Hersteller haben andere Varianten der Teleskopgabel ausprobiert. Cannondale entwarf beispielsweise einen Stoßdämpfer namens HeadShok, der in das Gabelschaftrohr eingebaut ist, und eine Single-S-Technologie, die ursprünglich für die Federung früher Motorräder verwendet wurde.

    Ching Lau Lauro Bearbeiten

    Das erste in Europa aufgenommene Exemplar wurde 1832 oder 1833 von Ching Lau Lauro in England aufgeführt auf nichts in der Luft sitzen. In einer frühen Version schien er nur mit der Hand gegen einige Perlen zu stoßen, die an einer hohlen Bambusstange hingen, die wiederum auf einem hölzernen Hocker stand. In Wirklichkeit verbargen der Bambus, seine Hand und das lose chinesische oder buffo Kostüm Eisenstangen, Verbindungen und Stützen. Er musste hinter einer Leinwand in Position gebracht werden und verbot es nötigenfalls, bis 1835 einen Teil des Gesangs aus seiner Handlung zu streichen und die Illusion als Höhepunkt aufzugreifen. Er entwickelte es so, dass er gleichzeitig mit goldenen Kugeln jonglieren konnte.

    Robert-Houdin Edit

    In der Version von Robert Houdin, bekannt als ätherische Suspensionschien er einem Assistenten Äther zu verabreichen, der sich dann horizontal in der Luft mit einer anscheinend unzureichenden Unterstützung nur an der Schulter ausbalancierte. Robert-Houdin behauptete, dass er 1849 der erste war, der diese Art von Illusion ausführte, aber dies wurde später von Harry Houdini diskreditiert.

    In den 1870er und 1880er Jahren führten Alexander Herrmann (1844–1896) und seine Frau Adela> P. C. Sorcar (1913–1971) 1964 eine Floating Lady-Routine mit Luftfederung durch.

    5 Antworten 5

    Möglicherweise ist eine gefederte Sattelstütze bequem, eine gefederte Sattelstütze jedoch nicht ein Ersatz für ein vollgefedertes Fahrrad. Der Zweck einer gefederten Sattelstütze ist der reine Komfort (obwohl nicht alle zustimmen, dass sie dieses Ziel erreichen, wie die Mikrofone erwähnen), bei dem der Zweck eines vollgefederten Fahrrads in erster Linie die Kontrolle ist. Die Federung der Räder hilft ihnen, in unebenem Gelände auf dem Boden zu bleiben, was mit einer gefederten Sattelstütze nicht möglich ist. Jeder zusätzliche "Komfort" ist einfach ein Nebeneffekt.

    Wenn Sie Ihre Fahrt glätten möchten, können Sie als Erstes den Reifendruck senken. Sie verlieren etwas an Effizienz, wenn der Boden glatt ist, aber wenn Sie bereits 145 auf einem Fahrrad mit Vorderradfederung fahren, ist Effizienz vermutlich nicht Ihr Hauptanliegen.

    Es scheint, dass jeder, den ich kenne, eine Hass- / Liebesbeziehung zu ihnen hat. Mit anderen Worten, es hat mir gefallen oder nicht. Meine Hauptbeschwerde war, dass ich bei dem Versuch, eine konstante Trittfrequenz beizubehalten, spüre, wie sich die Sitzhöhe ändert. Es schien mein Pedal zu stören stroke.Mine war ein preiswerter Teleskoptyp ohne Anpassungen. Meine Empfehlung wäre, mich von den Low-End-Modellen fernzuhalten. Ich würde es auch vor Ihrer Reise unter ähnlichen Bedingungen versuchen.

    Ich habe sehr gute Dinge über die Thudbuster-Federsattelstützen von Cane Creek gehört. Ich werde wahrscheinlich für einige längere Schotterstraßenfahrten, die ich für den Sommer plane, in eine investieren. Sie kommen sowohl im LT (langer Weg) als auch im ST (kurzer Weg).

    Ich denke, das ST-Modell ist eine gute Ergänzung zu einem Touren- oder Cross-Bike, das für längere holprige Fahrten verwendet wird, um ein wenig von der Härte der Unebenheiten zu profitieren. Meine Meinung stützt sich hauptsächlich auf die Bewertung unter http://www.thecyclistsite.com/reviews/2009/11/27/cane-creek-thudbuster-st-seat-post-out-of-the-box.html

    Ich musste für ein Rennrad eine billige gefederte Sattelstütze auf Federbasis verwenden, da dies die einzige 27,2-mm-Stütze war, die ich in meinem Stapel hatte.

    Das Hauptproblem bei den unteren ist, dass sie nur in eine Richtung federnd wirken. Sie haben keine andere Dämpfung als einen harten Anschlag.

    Wenn Sie auf dem Sattel sitzen, hält die Feder ihn gegen den Anschlag, und dann wird ein zusätzlicher Schlag von unten ausgeführt, um die Feder zusammenzudrücken.

    Diese Sattelstützen verteilen also den anfänglichen Aufwärtsschub, minimieren jedoch nicht das Straßenrummel oder kleine Unebenheiten.

    Wenn Sie sich ein wenig hinsetzen, können sie komprimieren, aber dann drücken sie Sie auch wieder nach oben.

    Wenn Sie auf diese Weise vorgehen, drehen Sie den Einsteller am Hauptpfosten (entfernen Sie den Pfosten vom Rahmen, um dorthin zu gelangen) und suchen Sie eine Position, die für Ihr Körpergewicht geeignet ist. Idealerweise sollten Sie hart genug sein, um fest zu sein, aber weich genug, um unter etwas mehr als Ihrem normalen Körpergewicht zu komprimieren.

    Außerdem tragen sie etwas mehr zum Gewicht Ihres Fahrrads bei, was sich beim Klettern negativ auswirkt.

    Antworten Möglicherweise besser oder schlechter als nichts und kein Ersatz für ein echtes Fahrwerk.

    Folge uns

    Einige der Teile, die wir hier bei Halfords verkaufen, wurden überholt. Diese werden mit einer rückzahlbaren Anzahlung oder einem zusätzlichen Aufschlag belastet. Wenn Sie einen dieser überholten Artikel in Ihren Warenkorb legen, werden diese zusätzlichen Kosten automatisch hinzugefügt.

    Sobald Sie uns Ihren alten Artikel geschickt haben, überprüfen wir ihn und erstatten Ihnen den vollen Aufpreis, solange alles in Ordnung ist.

    Bevor Sie Ihr altes Gerät zurücksenden, stellen Sie bitte sicher, dass es sich in einem einwandfreien Zustand befindet. Wenn Sie also Bremssattelgehäuse zurücksenden, müssen Sie überprüfen, ob diese nicht stark beschädigt oder gebrochen sind. Sollte sich herausstellen, dass das von Ihnen gesendete Teil unbrauchbar ist, behalten wir uns das Recht vor, den Zuschlag nicht zu erstatten.

    Bitte beachten Sie, dass die Rücksendung Ihres alten Geräts an unser nationales Rücksendezentrum auf Ihre eigenen Kosten erfolgt.

    Es tut uns leid

    Leider passt die Standard-Sattelstütze mit System EX-Federung nicht zu Ihrem _VEHICLEYEAR_ _VEHICLEMAKE_ _VEHICLEMODEL_ Klicken Sie hier, um das Fahrzeug zu wechseln

    Bitte klicken Sie unten, um dieses Fenster zu schließen und den Einkauf fortzusetzen.