Ja, ich überrasche oft viele Menschen mit der Antwort auf diese Frage. Wenn Sie neu in der Welt des Mischens sind, ist es wichtig, die verschiedenen Mischertypen zu kennen und den Typ auszuwählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. Ich besitze drei Arten von Mixern. Einige Leute fragen vielleicht: "Warum brauchen Sie drei Mixer?" Ich antworte immer: "Weil jeder eine andere Funktion hat." Manchmal füge ich hinzu, ich scherze: "Und weil ich eine große Küche habe."

Ich sage nicht, dass Sie sich drei verschiedene Arten von Mixern kaufen sollten. Ich habe drei Arten, weil ich einen guten Teil jedes Tages in meiner Küche verbringe, um Mahlzeiten für meine Familie zuzubereiten. Ich bin eine gesunde Nuss und liebe es, von Grund auf neu zu kochen. Aus diesem Grund habe ich viele Geräte und Werkzeuge, die für manche Menschen letztendlich unbrauchbar wären - insbesondere für Menschen mit einem vollen Terminkalender.

In diesem Artikel werden wir etwas über die Ursprünge von Mixern sowie über verschiedene Arten von Mixern lernen. Wir werden die Unterschiede zwischen und die Verwendung von Aufsatzmischern, Immersionsmischern, persönlichen Mischern, Küchenmaschinen und Hybrid- / All-in-One-Mischern erörtern.

Aufsatzmixer

Aufsatzmixer sind wahrscheinlich die beliebtesten und am häufigsten verwendeten Mixertypen. Sie waren auch der erste Mixertyp, der entwickelt wurde. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden erstmals Standmixer zum Mischen von Malzgetränken entwickelt. Ärzte verschrieben diese Getränke oft, um aufzublähen und an Kraft zu gewinnen. Bald fanden sie ihren Weg in Soda-Läden, Restaurants und Privathäuser und brachten den Heißhunger auf gemälzte Milch, Milchshake und Home-Cocktail-Hour der 1950er und 1960er-Jahre mit.

Es dauerte nicht lange, bis verschiedene andere Anwendungen von Standmixern realisiert wurden. Die Menschen begannen damit pürierte Babynahrung, Apfelmus, Hummus, Smoothies und Saucen herzustellen. Mit der Wiederbelebung des Gesundheitsbewusstseins in den 1980er Jahren und erneut in den 2000er Jahren begannen die Menschen, Mixer zu verwenden, um organische, nicht verarbeitete Lebensmittel zu Hause herzustellen.

Arbeitsplatten-Mixer sind wahrscheinlich die am häufigsten verwendeten Mixer auf dem Markt. Wenn wir später in diesem Artikel über Hybrid- und All-in-One-Mixer sprechen, werden Sie feststellen, dass die meisten (wenn nicht alle) Hybrid- und All-in-One-Mixer lediglich eine Variation des bereits vielseitigen Aufsatzmixers sind. Diese Mixer können zum Pürieren und Verflüssigen einer Vielzahl von Lebensmitteln verwendet werden.

Die Motoren der meisten Standmixer befinden sich in ihren Sockeln. Die Sockel sind je nach gewähltem Modell entweder mit Kunststoff oder Metall ummantelt. Einige Funktionstasten oder Schalter an der Basis, mit denen Sie die Geschwindigkeits- und Impulseinstellungen anpassen können, sofern vorhanden. Diese Art von Standmixer verfügt über einen großen Krug aus Glas oder Kunststoff, der fest auf den Sockel passt. Im unteren Bereich dieses Kruges befinden sich die Klingen, die sich drehen und im Krug einen Wirbel erzeugen. Der Krug wird auch mit einem Deckel geliefert, damit der Inhalt während des Mischvorgangs darin bleibt.

Einige neuere Arten von Standmixern haben die Position des Motors geändert. Anstatt den Motor in den Sockel zu stellen, haben sie ihn auf die Oberseite des Geräts gestellt. Dieser Mixertyp verfügt über mehrere Kruggrößen mit speziellen Deckeln, auf denen der gekapselte Motor montiert werden kann. Diese Mixer verfügen normalerweise nicht über eine Vielzahl von Geschwindigkeitseinstellungen, aber Sie können den Puls der Klingen steuern, indem Sie den Ein- / Aus-Knopf drücken und loslassen.

Stabmixer

Stabmixer ähneln einem dicken Stab. Ihre Stromquelle befindet sich normalerweise in ihrem Griff. Einige können an das Stromnetz angeschlossen werden, andere werden mit Batterien betrieben, sodass Sie sie einfacher in Ihrer Küche von Ort zu Ort transportieren können. Stabmixer sind für mich besonders hilfreich für schnelle Projekte und zum Mischen von dicken Flüssigkeiten. Zum Beispiel verwende ich meinen Stabmixer oft, um schnell einen Kuchenteig zu mischen oder um zusätzliche Zutaten in meine Nudelsaucen zu mischen.

Das Beste an dieser Art von Mixer ist, dass Sie kein zusätzliches Geschirr zubereiten oder arbeiten müssen, indem Sie Ihre Zutaten von einem Behälter in einen anderen und wieder zurück bewegen. Zum Beispiel muss ich bei der Herstellung von Pastasauce möglicherweise nicht alle meine Zutaten in einem Mixer mischen. Vielleicht möchte ich sie einfach gut vermengen, nachdem ich eine bestimmte Zutat hinzugefügt habe. Außerdem möchte ich diese Zutat möglicherweise zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt im Garprozess hinzufügen. Ich kann meinen Stabmixer verwenden, anstatt die Sauce eine Weile kochen zu müssen, sie abkühlen zu lassen, in meinen Aufsatzmixer zu geben, zu mixen und zurück zu geben. Mit meinem Stabmixer kann ich einfach zum Topf mit der Nudelsauce gehen und sie mischen, während sie auf dem Herd steht.

Glas- oder Plastikdose?

Die meisten Mixer haben ein Plastik- oder ein Glasgefäß. Am besten entscheiden Sie sich für Glasmodelle, da diese robuster und langlebiger sind.

Ein Glas würde niemals den Geschmack oder Geruch seines Inhalts verändern und dies kann nicht rechtzeitig durch eine Plastikversion garantiert werden - Plastik neigt dazu, Gerüche und Farben von den eingemischten Zutaten zu „leihen“.

Andererseits ist die Qualität der Kunststoffe heutzutage im Vergleich zu den Vorgängermodellen erheblich verbessert, und es sind Sondermodelle mit kratzfesten, zuverlässigen Kunststoffkrügen erhältlich, die sich durch günstige Preise auszeichnen. Sie werden besonders für diejenigen mit zwei „linken Händen“ empfohlen, die häufig fallen gelassen werden.

Persönliche Mixer

Stabmixer sind mehr oder weniger Miniaturversionen von Standmixern. Wie Standmixer enthalten auch Stabmixer ihre Motoren in der Regel in ihren Sockeln. Die Hersteller können sie jedoch auch in den Deckel einsetzen. Der Krug eines Stabmixers kann auch als Behälter für unterwegs verwendet werden und verfügt oft über einen gut verschlossenen Deckel.

Die Klingen eines persönlichen Mixers sind normalerweise nicht abnehmbar, da sie im Krug verbleiben, während Sie daraus trinken, und niemand einen Mund voller Mixer-Klingen haben möchte. Einige Unternehmen haben sich entschieden, umgedrehte Krüge für Stabmixer herzustellen, damit Sie nicht aus einer Flasche mit Stabmixerklingen trinken müssen. Wenn Sie diesen Mixertyp verwenden, geben Sie Ihre Zutaten in den Krug und verschrauben einen Deckel mit daran befestigten Messern. Anschließend drehen Sie den gesamten Krug um und legen ihn mit der Deckelseite nach unten auf die Basis. Nach Abschluss des Mischvorgangs entfernen Sie den Klappendeckel und ersetzen ihn durch einen normalen Trinkdeckel.

Dieser Mixertyp ist perfekt für unterwegs. Ich weiß, dass ich es sehr genieße, einen Smoothie in der Größe von mir zu zaubern und mit der Hand aus der Tür zu rennen, wenn das Wochenende kommt und mein Zeitplan aufsteigt. Es erfordert viel weniger Arbeit, als es in meinem Aufsatzmixer zu mischen und es in eine andere Tasse zu überführen. In der Tat schafft es die Hälfte der Anzahl der Gerichte.

Hauptunterschiede zwischen den Mischertypen

Mixer sehen Küchenmaschinen zwar sehr ähnlich, wurden jedoch nicht speziell für das Kochen entwickelt. Sie sind hauptsächlich dazu gedacht, Zutaten zu zerschneiden und zu mixen, um Getränke und flüssige Mischungen herzustellen.

Es gibt Hunderte von Mixermodellen, die in drei Haupttypen eingeteilt werden können, darunter herkömmliche Mixer, Stabmixer und Stabmixer.

ArtHerkömmlicher MixerStabmixerPersönlicher Mixer
Kapazität6+ TassenN / A2+ Tassen
PreisklasseNiedrig - hochNiedrig - MittelNiedrig - Mittel
EigenschaftenGrosse Kapazität

Für die meisten Aufgaben

Kompakt

Für mehrere leichte Aufgaben

Kompakt

Für Einzelaufgaben

* N / A: Es kommt auf den Behälter an.

Herkömmliche Mixer, insbesondere die leistungsstärkeren Modelle, können den Großteil Ihres täglichen Bedarfs decken. Im Allgemeinen sind sie größer und nehmen mehr Platz ein als Stabmixer. Sie haben jedoch erheblich stärkere Motoren und können schwerere Aufgaben bewältigen. Sie sind auch die teuersten Mixer.

Natürlich gibt es viele erschwingliche herkömmliche Mixer, die Ihre Smoothies machen können. Sie haben jedoch möglicherweise nicht die Kraft für anspruchsvollere Aufgaben.

Stabmixer und Stabmixer eignen sich für bestimmte Zwecke, z. B. zum Zubereiten einer schnellen Mahlzeit. Sie haben im Vergleich zu ihren herkömmlichen Gegenstücken weniger Strom, sind jedoch platzsparend und in der Regel günstiger.

Stabmixer mit Aufsatz

Einfach zu handhaben, leicht zu reinigen und vor allem - es ist sehr billig. Stabmixer mit einem Aufsatz bieten im Allgemeinen nur eine bis zwei Geschwindigkeiten und einen Aufsatz, und ihre Haltbarkeit und Stabilität sind nicht die besten. Wenn Sie morgens nur einen schnellen Smoothie zubereiten und nicht viel Zeit damit verbringen möchten, viele Zubehörteile und Geschirrteile zu schrubben, ist ein Handmixer mit einem einzigen Zubehörteil eine gute Wahl für Ihre Brieftasche und Ihren Zeitplan. Wenn Sie eine Mischung für hohe Beanspruchungen planen, wird empfohlen, ein stärkeres und vielfältigeres Produkt zu verwenden. Der Cuisinart Smart Stick ist ein guter Start für einen einfachen Stabmixer.

Kapazität

Wählen Sie Ihre Mixerkapazität mit Bedacht aus - ein großer Mixer kann kleinere Portionen zubereiten, aber nicht umgekehrt. Vielleicht ist Platzersparnis / Lagerung wichtig, aber es ist auch wichtig, größere Portionen zu servieren, wenn Sie Gäste haben / oder eine größere Familie haben. Ein Mixer mit weniger als 1 Liter Fassungsvermögen ist nahezu unbrauchbar.

Alles in einem

All-in-One-Mixer sind hauptsächlich der Marke Ninja vorbehalten. Ihr Küchensystem (siehe oben) verfügt über alle Arten von Zubehör für das Mischen, die Lebensmittelverarbeitung, die Teigherstellung usw.

Diese Arten von Mixern haben in der Regel auch mehrere Glasgrößen, die Sie verwenden können. So können Sie beispielsweise beim Ninja das große oder das kleine 72-Unzen-Glas verwenden

Stabmixer mit mehreren Aufsätzen.

Die Form und der Griff eines Handmixers mit mehreren Aufsätzen sind dem eines Handmixers mit einem Aufsatz sehr ähnlich, bieten jedoch eine Vielzahl von Geschwindigkeiten und Teilen, um Ihr Küchenleben abwechslungsreicher zu gestalten! Sie werden häufig mit Aufsätzen zum Zerkleinern und Aufschlagen von Lebensmitteln geliefert, die diese Stabmixer zu einem Muss beim Backen oder Zubereiten von Saucen machen. Der Breville ist eines der beliebtesten Modelle für effiziente Stabmixer.

1. Arbeitsraum

Herkömmliche Mixer sind sperriger als Stab- und Stabmixer. Das höchste, das wir gesehen haben, war 20,5 Zoll. Sie bieten mehr Volumen und Leistung, passen aber möglicherweise nicht unter Ihr oberes Gehäuse. Infolgedessen müssen Sie es möglicherweise auf einer offenen Insel oder einem Thekenabschnitt ohne darüberliegende Schränke aufbewahren.

Stabmixer nehmen nicht so viel Platz ein, da sie kürzer sind, normalerweise etwa 30 bis 40 cm groß. Stabmixer sind kompakte Handgeräte, die in einer Schublade aufbewahrt werden können, wenn sie nicht verwendet werden.

Batteriebetriebene Stabmixer

Diese Stabmixer können das Spiel verändern, wenn sich Ihre Küchensteckdosen nicht an den besten Stellen befinden oder wenn Sie nicht möchten, dass Kabel ein Gesundheitsrisiko darstellen. Batteriebetriebene Stabmixer sind schwerer zu bedienen als die Plug-In-Varianten, aber der Nachteil, überall in der Küche arbeiten zu können, ist von unschätzbarem Wert. Die Batterien in diesen Produkten sind wiederaufladbar, haben aber nicht die längste Lebensdauer. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sie rechtzeitig einstecken, bevor Sie sie verwenden! Dieses Produkt von Braun bietet einen unglaublich leistungsstarken und schnell aufladbaren Stabmixer.

2. Leistung

Mixer mit stärkeren Motoren (d. H. Höherer Leistung und mehr Pferdestärken) arbeiten schneller und liefern feinere Mischergebnisse. Sie sind normalerweise so gebaut, dass sie länger laufen als ihre Gegenstücke mit geringerer Leistung. Dies führt jedoch dazu, dass sie größer und teurer werden.

Mixer mit leistungsstarken, effizienten Motoren von 1500 Watt und bis zu 2-3 PS können Eis zu Schnee zerkleinern, Nüsse zu glatten Nussbutter mischen. Sie mahlen sogar Getreide zu Mehl. Diese Mixer sind möglicherweise auch in der Lage, die zu mixenden Lebensmittel durch die Reibung der Messer zu erhitzen. Das heißt, Sie können eine gemischte Suppe direkt im Mixer kochen.

Mixer mit mittlerer Leistung und Motoren im Bereich von 1100 Watt können ziemlich gut Eis zerkleinern oder Nüsse zermahlen. Sie leisten auch gute Arbeit bei leichteren Aufgaben wie dem Zubereiten von Smoothies oder dem Pürieren von gekochtem Gemüse.

Mixer mit weniger leistungsstarken Motoren in der Größenordnung von 600 Watt werden normalerweise nicht zum Zerkleinern von Eis oder Mahlen von zähen Lebensmitteln empfohlen. Auf der positiven Seite können sie leichte Getränke ohne viel Mühe behandeln.

Zusatzfunktionen

Um das Beste aus Ihrer Erfahrung herauszuholen, ist es ein Muss, dass Ihr Mixer mehr Geschwindigkeiten und eine Turbo / Puls-Funktion hat. Sie garantieren mehr Leistung, schnellere und bessere Ergebnisse.

Einige Modelle verfügen über spezielle Modi zum Mahlen, Zerkleinern oder Mischen von Zutaten, um die Wirksamkeit zu erhöhen.

Aufzählungszeichen

Im Allgemeinen ist der Begriff austauschbar mit Marken wie Nutribullet, da sie das Unternehmen sind, das den Begriff so ziemlich geprägt hat.

3. Geschwindigkeit

Herkömmliche Mixer und Stabmixer haben normalerweise mehrere Geschwindigkeiten, da sie gelegentlich auch beim Kochen helfen sollen. Stabmixer haben eine Geschwindigkeit und die Option zu pulsieren oder kontinuierlich zu arbeiten.

Einige Modelle verfügen über zusätzliche Voreinstellungen, bei denen es sich um Kombinationen bestimmter Geschwindigkeiten und Zeiten handelt. Sie sind für Aufgaben wie das Zerkleinern von Eis, das Pürieren von Suppen oder das Zubereiten einer Portion Smoothies konzipiert.

Ausgussausgabe

Wenn Sie jemals aus einem Wasserkühler getrunken haben, wissen Sie, wie ein Spenderauslauf funktioniert.

Grundsätzlich drückst du einfach den Knopf nach unten oder oben und Viola! Flüssigkeit wird direkt in Ihre Tasse abgegeben.

Mixer mit Spendertüllen sind in dieser Hinsicht genau wie Wasserkühler gebaut. Sie sind großartig, wenn Sie eine Party veranstalten. Ihre Gäste können ihre Getränke direkt aus dem Mixer holen, ohne sie in die Hand nehmen und einschenken zu müssen. Ziemlich ordentlich!

Standmixer

Gewöhnlich besteht die Mischerbasis entweder aus Kunststoff oder aus Metall, und letzteres ist vorzuziehen. Achten Sie darauf, ein Modell mit LED-Anzeige, einfacher Steuerung für unterschiedliche Geschwindigkeiten oder Funktionen und Sicherheitsschlössern zu wählen, wenn Sie kein besonders praktischer Koch sind.

4. Einfache Reinigung

Mixer mit herkömmlichem Design (mit einem Motorfuß und einem Krug) können sich sehr effektiv selbst reinigen. Gießen Sie etwas Wasser und etwas Spülmittel in den Krug und rennen Sie mit hoher Geschwindigkeit. Bei diesem Vorgang werden die Klinge und das Innere des Behälters problemlos gereinigt.

Bei Stabmixern oder solchen Designs, die die Selbstreinigung nicht wirklich unterstützen, sind die Teile, die mit Lebensmitteln arbeiten, normalerweise spülmaschinenfest. Alternativ können Sie sie von Hand waschen, aber Sie sollten vorsichtig mit den Messersätzen umgehen.

Bitte beachten Sie, dass der elektronische Teil des Mixers bei allen Mixern nicht in die Spülmaschine oder gar nicht vollständig eingetaucht werden kann.

Ruhiger Schild

Leise Mixer In der Regel verfügen Sie über einen Schallschutz oder ein anderes Dämpfungsgerät, das das Einfügen in ein kleines Haus oder eine winzige Wohnung erleichtert.

Mixer können ziemlich laut werden, so dass ein leiser Mixer den Prozess in der Tat angenehmer macht. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie keine Kinder oder Haushaltsmitglieder wecken möchten.

Sie werden hauptsächlich von Cafés und Coffeeshops verwendet, in denen Mixermotoren ihr Ambiente nicht beeinträchtigen sollen. Der Vitamix Quiet One ist einer der beliebtesten auf dem heutigen Markt.

5. Preis

Bei einem Preis unter 100 US-Dollar finden Sie meistens herkömmliche Mixer mit niedriger bis mittlerer Qualität. Am unteren Ende dieses Bereichs, unter 50 US-Dollar, finden Sie viele erschwingliche Privat- und Eintauchmodelle. Es gibt auch viele Modelle mit besserer Qualität, die näher an der 100-Dollar-Marke liegen.

Von 100 US-Dollar bis 200 US-Dollar werden Sie mehr konventionelle Mixer mittlerer Qualität sehen, möglicherweise mit einem bedeutenderen Zubehörpaket. In diesem Sortiment finden Sie auch gelegentlich Stab- oder Stabmixer von High-End-Marken. Sie werden natürlich bessere Materialien und Motoren aufweisen.

Konventionelle Modelle der Spitzenklasse erscheinen häufiger im Bereich von 200 bis 400 US-Dollar, wobei einige über 500 US-Dollar liegen. Sie sind besser gebaut und ihre Motoren sind robuster. Wenn die Kosten steigen, erhalten Sie möglicherweise auch mehr Zubehör und möglicherweise mehr Leistung.

Hochleistungs-Standmixer

Wenn Sie alles, was Sie essen, von Grund auf neu zubereiten möchten, benötigen Sie einen robusten Mixer. Neben der Fähigkeit, mehr als jede andere Art von Mixer und den verschiedenen verfügbaren Geschwindigkeitsoptionen zu liefern, gibt es eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten wie Mixen, Zerkleinern, Mahlen, Pürieren, Würfeln und Zerkleinern. Die Pulsing-Option ermöglicht es Ihnen, kompliziertere Saucen und Ihren eigenen Nudelteig zuzubereiten. Sie werden nicht durch die Zutaten oder die verwendeten Mengen eingeschränkt, da die Leistung der Maschine es ermöglicht, alles schnell und effizient zu mischen. Der einzige Nachteil dieser Hochleistungsmischer sind die Kosten - der Vitamix 5200, einer der qualitativ hochwertigsten Mischer, kostet weit über 400 US-Dollar.

Einmachglas

Entsafter Mixer Combos sind im Grunde genommen Zwei-in-Eins-Maschinen, die mischen und entsaften. Normalerweise sind sie nicht die beste Wahl. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum es heute nicht zu viele auf dem Markt gibt. In unserer Forschung konnten wir nur drei finden.

Sie neigen dazu, weder eine Aufgabe noch einen Mixer oder Entsafter zu erledigen, aber manche Leute mögen sie.

Insgesamt würden wir keinen empfehlen. Wenn Sie Saft machen möchten, nehmen Sie einfach einen normalen Mixer und verwenden Sie einen Nussmilchbeutel oder holen Sie sich eine echte Saftpresse.

Single Serve, kleiner, persönlicher Mixer

Das beste Argument für diese Modelle ist, dass sie klein, einfach zu bedienen und zu reinigen sind, relativ billig und Sie können sie zu Hause verwenden, aber auch bei der Arbeit oder auf Reisen mitnehmen. In einigen Fällen kann das Glas auch als reisende Smoothie-Tasse verwendet werden, sodass sie für diejenigen, die es eilig haben und dennoch eine gesunde Mahlzeit oder einen gesunden Snack genießen möchten, praktisch sind.

Smoothie-Mixer

Ab 50-100 US-Dollar erhalten Sie einen Mixer mit mittlerer Reichweite, der unabhängig von Ihrer Mischung effiziente Mixergebnisse liefert. Mit solchen Modellen können Sie zusätzliches Zubehör und zusätzliche Funktionen genießen - wie doppelte Kannen für mehr oder weniger Portionen, eine dafür vorgesehene Taste zum Eispressen, mehr Geschwindigkeit und Leistung.

Mixer für gefrorene Getränke

Wenn Sie gerne feiern, unterhalten und mit verschiedenen Mischungen und Zutaten experimentieren, ist ein Getränkemixer ein Muss. Solche Modelle "rasieren" das Eis, anstatt es zu zerkleinern, um eine glattere Konsistenz Ihrer gefrorenen Getränke, Margaritas, Pina Coladas, Daiquiris und gefrorenen Smoothies zu erzielen. Diese Modelle nehmen normalerweise mehr Platz ein, stellen Sie also sicher, dass Sie genug auf Ihrer Arbeitsplatte haben.

Power Food Mixer

Wenn Sie mehr Erfahrung mit Smoothie-Rezepten haben und von Ihrem Mixer mehr als der Durchschnitt erwarten, dass er komplexere Aufgaben erledigt: Dies ist ein multifunktionales Modell, das mühelos viele Küchenaufgaben erledigt: Smoothies zubereiten, schütteln, Eis zerkleinern, Samen hacken und Nüsse, hacken, würfeln, pürieren, erhitzen, Suppen kochen und mehr.

Professionelle Mixer

Sie haben höhere Preise, eine höhere Leistung und werden von verlängerten Garantiezeiten begleitet: als Beispiel verschiedene Vitamix-Modelle mit bis zu 7 Jahren voller Garantie, Ninja-, Blentec- oder NutriBullet-Modelle.

Sie sind erstaunliche Geräte, die in der Lage sind, die Zutaten schnell und mit hervorragenden Ergebnissen zu verarbeiten, unabhängig davon, was Sie in das Glas geben. Sie sind sowohl für den gewerblichen als auch für den privaten Gebrauch bestimmt: Die Direktantriebsmotoren entwickeln eine Drehzahl von PS, während die Klingen aus rostfreiem Stahl Tausende von Umdrehungen pro Minute erreichen.

Extrem hochwertige Materialien garantieren ein reibungsloses Erlebnis für die kommenden Jahre.

Die Wahl zwischen so vielen Modellen scheint schwierig, aber achten Sie auf das Wesentliche und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie mit Ihrem Mixer tun möchten. Lassen Sie sich nicht von einem kleinen Preis dazu verleiten, bei Leistung oder Qualität Kompromisse einzugehen, und investieren Sie nicht zu viel, wenn Sie ihn nur von Zeit zu Zeit verwenden möchten!

Küchenmaschine Anhänge enthalten

Sie werden wie erwartet mit dem normalen Mixbecher geliefert, aber mit einem separaten Lebensmittelbehälter, der an derselben Basis befestigt ist.

Sie sind praktisch für größere Mengen von Hackfleisch und eignen sich sogar hervorragend für die Herstellung von Nussbutter. Es ist auch großartig, wenn Sie nicht viel Platz im Schrank haben und ein Gerät haben möchten, das alles kann.

Ninja ist eine Marke, die sich auszeichnet, um diese Produkte gut zu machen. Das Mega Kitchen System ist eine ausgezeichnete und erschwingliche Wahl.

Flaschen

Mixflaschen sind eigentlich gar keine Mixer, sondern Plastikflaschen, die mit Metallkugeln zum Aufrühren der Zutaten versehen sind. Sie können nicht wirklich Smoothies machen, aber sie sind gut für schnelle Dinge wie Protein-Shakes unterwegs. Verlieren Sie die Metallkugel nur nicht, wenn Sie sie waschen!

6. Krug

Mixkrüge bestehen üblicherweise aus Glas und Kunststoff.

Glas ist im Allgemeinen billiger und recht anständig. Es ist spülmaschinenfest und problemlos mit kaltem und heißem Inhalt kompatibel. Dünnes Glas von geringer Qualität kann jedoch leicht zersplittern, was sie ziemlich riskant macht, während dickes Glas relativ schwer sein kann.

Viele Hersteller entscheiden sich stattdessen für hochwertige Kunststoffe. Weil sie leichter, sicherer und langlebiger sind. Sie können jedoch teuer werden und einige sind nicht spülmaschinengeeignet.

Finden Sie den richtigen Mixer für Sie

Bei der Auswahl eines Mixers für Ihr Zuhause ist es sehr wichtig, sich einige Fragen zu stellen:

  • Wofür möchten Sie einen Mixer verwenden?
  • Wie viel Platz hast du in deiner Küche?
  • Was ist dein Budget?

Wenn Sie nur etwas Einfaches für Frühstücksmoothies oder Milchshakes wünschen, sind die billigeren Stabmixer oder Standmixer perfekt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihren Kochhorizont erweitern möchten, lohnt es sich möglicherweise, in einen robusteren Mixbehälter zu investieren. Finden Sie heraus, was Ihre Bedürfnisse sind, und wählen Sie einen Mixer aus, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht - er ist definitiv jeden Cent wert.

1. Vitamix 5200 Mixer - Die besten Mixer zum Kaufen im Jahr 2019

Das Vitamix 5200 ist ein hervorragendes Beispiel für die hochwertige Handwerkskunst der Marke. Die Maschine überzeugt durch Langlebigkeit, einfache Bedienung und hohe Leistung.

    Starker Motor Hochwertige Materialien Einfach zu bedienen Gut für schwere Aufgaben Gut gebaut
    Teuer Nicht spülmaschinenfreundlich

Es ist 20,5 Zoll groß mit dem krug an, 7,3 cm breit, 8,8 cm tief. Es ist etwas sperrig und für den durchschnittlichen Schrank normalerweise ziemlich hoch (18 Zoll zwischen Schrank und Theke sind ein gängiger Standard).

Der Motor ruckelt herum 1400 Watt (2 PS). Es funktioniert zusammen mit einem Premium-Klinge aus rostfreiem Stahl Verwandeln Sie Ihr Gemüse und Obst in Sekundenschnelle in seidige Getränke (wie Smoothies oder cremige Saucen).

Der 5200 verfügt außerdem über eine Überlastschutzfunktion. Wenn der Mixer zu lange läuft oder zu stark belastet wird, schaltet sich der Motor automatisch aus, um Stromkreisschäden zu vermeiden.

Der Krug hält bis zu 64 Unzen (7,5 Tassen) und sitzt oben auf der Motorbasis, ohne sie zu drehen, sodass sie leicht platziert und entfernt werden kann. Da ist ein auslaufsicherer Gummi-Deckel das passt fest auf die Oberseite des Kruges. In der Mitte des Deckels befindet sich ein Einsteckloch, in das Sie während der Sitzung Zutaten hinzufügen können. Das Loch ermöglicht auch die manipulieren zu durchlaufen und den Inhalt nach unten zu schieben, wenn nötig.

Sicherheitshinweis: Sichern Sie den Deckel, bevor Sie den Mixer in Betrieb nehmen.

Es gibt ein Einstellrad, mit dem Sie den Motor steuern können 10 Geschwindigkeiten und einen Moduswechsel zwischen Hoch und Variabel (der Mixer hat keine Pulsfunktion). Hoch ist die empfohlene Einstellung für die meisten Getränkerezepte. Variable ist der Low-Power-Modus und ist praktisch, wenn Sie ein paar klobige Teile in Ihrer Salsa haben möchten.

Die Teile, die normalerweise mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, vom Krug bis zum Stampfer, sind für den Geschirrspüler nicht unbedingt zu empfehlen. Um den Krug und die Klingen zu reinigen, gießen Sie etwas Wasser und etwas Spülmittel hinein und mischen Sie, damit sich die Teile selbst reinigen. Der Deckel und der Stampfer sollten von Hand gewaschen werden.

Urteil

Das Vitamix 5200 kostet mehr als Ihr Standard-Küchenmixer, aber die erstklassige Konstruktion und die zuverlässige Leistung des Geräts sind es wert.

Das Modell ist unter einem7 Jahre Garantie.

2. Ninja BL770 Küchensystem - Bester Ninja Mixer

Mit einem leistungsstarken Motor und zusätzlichem Zubehör für die Lebensmittelverarbeitung Ninja BL770 Erweitert Ihr Arsenal um hervorragende Werte, bietet aber dennoch einen wettbewerbsfähigen Preis.

    Starker Motor Gutes Zubehörpaket Konkurrenzfähiger Preis Sicherheitsschloss
    Laut Mittelmäßig bei schweren Aufgaben Benötigt zusätzlichen Stauraum für alle Extras

Der Mixer ist 17 Zoll groß, 7,5 cm breit, und 9,5 cm tief. Das ist ziemlich groß, sodass Sie einen freien Platz finden müssen, wahrscheinlich auf einer Kücheninsel oder einem Küchentisch.

EIN 1500 Watt Die Motorbasis (2 PS) treibt die Maschine an. Du hast 3 Geschwindigkeiten um zwischen 1 Pulsfunktion, und 1 Single-Serve-Preset- Damit können Sie auch pulsieren, aber mit einer Geschwindigkeit, die für kleine Gläser geeignet ist.

Das Zubehör beinhaltet eine 72-Unze (9 Tassen) Krug und One64-Unze (8 Tassen) Küchenmaschine Schüssel mit einem Deckel, der als Sicherheitsschlüssel dient. Insbesondere dreht sich der Motor nur, wenn der Deckel verriegelt ist.

Der Krug und die Schüssel benutzen abnehmbare Multi-Blade-Naben das Mischen anstelle der herkömmlichen Klingenanordnung an der Basis zu tun. Dieses Klingendesign eignet sich gut, wenn die Ladung groß genug ist, z. B. wenn Sie für zwei oder drei Personen mischen. Wenn die Beladung jedoch zu gering ist, werden die Ergebnisse eher zerkleinert als vermischt, und kleine Mengen können möglicherweise nicht gut auf den untersten Blättern „hängenbleiben“, sodass das Mischen nicht effizient ist. Die Prozessorschale kommt auch mit einem Teigmesser.

Es gibt zwei kleine (oder Einzelportionen) Gläser, die sind 16 Unzen jeder. Im Gegensatz zum Krug haben sie eine Basis-Blade-Baugruppe das schraubt sich wie ein Deckel. Mit diesen werden Smoothies und ähnliche Getränke oft mit viel besserer Konsistenz hergestellt. Die Gläser haben auch Deckel zum Mitnehmen die machen die Gläser leichter zu trinken.

Einige Rezensenten sagen, dass sie mit der Stärke zufrieden sind, aber vom Geräuschpegel der Maschine gestört werden. Sie vermuten, dass das dünne Gehäuse und die minderwertigen Saugnäpfe schuld sind. Andere sind sich auch über den Zustand der Saugnäpfe einig und sagen, dass sie den Mixer während des Betriebs nicht stillhalten können.

Probieren Sie zum Reinigen warmes Wasser im Glas / Krug aus und mischen Sie es mit ein paar Tropfen Spülmittel, oder verwenden Sie einfach Ihren Geschirrspüler. Denken Sie daran, sie vor dem Laden gut zu durchnässen.

Sicherheitshinweis:Die Klingen sind messerscharf. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie sie manuell reinigen oder wenn Sie die Klingenbaugruppe jederzeit handhaben müssen.

Urteil

Das Ninja BL770 Professioneller Thekenmixer ist eindeutig nicht das beste verfügbare Modell, bietet jedoch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nutzen und Kosten. Alles in allem ist es ein gutes Stück.

Das Modell ist unter a1 Jahr eingeschränkte Garantie.

Edelstahlglas

Mixer aus Edelstahlglas sind so wie sie klingen. Es sind Mixer, die eher Edelstahlgläser als Plastikgläser haben.

Mixer mit Plastikgläsern sind die Norm. Es ist das, was die meisten Marken für ihre Mixbehälter verwenden, weil sie erschwinglich und langlebig sind.

Viele Plastikdosen sind sogar hitzebeständig - wie Vitamix, da es für die Zubereitung heißer Suppen ausgelegt ist.

Ich empfehle einen Plastikglasmischer über den anderen Materialien. Glas ist zerbrechlich und Edelstahl ist einfach nicht so nützlich.