Wenn dir jemand ein Zimmer und ein Wohnzimmer anbietet, wirst du es wahrscheinlich ohne nachzudenken ablehnen. Aber in Schweden schienen auch diese Lebensbedingungen stilvoll zu sein.

In der 18 m² großen Wohnung herrscht eine Harmonie von Farben und Licht, wodurch Sie der enge Raum nicht stört.

Es gibt viele Speichersysteme, die Platz sparen und gleichzeitig zu Hause eine minimalistische Note verleihen.

Das Schlafzimmer, das Wohnzimmer und die Küche sind verschmolzen, aber wenn sie so aussehen, würde niemand rebellieren:

Mit viel Stauraum, einer Kaffeestation und einem h>

Küche auf einen Blick
Wer lebt hier: Ein Paar mit einem kleinen Kind
Ort: Mercer Island, Washington
Größe: 18 Quadratmeter, 11 mal 17 Fuß
Designer: Anna Popov von Interiors von Popov
Baujahr: 1967

Die Hausbesitzer wollten die Küche in ihrem Haus aus den 1960er Jahren modernisieren, um mehr Stauraum, einen Wäschebereich, mehr Vorbereitungsraum und einen kleinen Schreibtisch für einen Laptop zu schaffen - und das alles, ohne den Platzbedarf zu verändern.

Vor. Die vorhandene Küche war in gutem Zustand, aber es fehlte Arbeitsplatte und Stauraum für die Art und Weise, wie die Hausbesitzer leben.

Der Ofen wurde an einer engen Stelle zusammengedrückt, mit wenig Gegenraum auf beiden Seiten und einem Lüftungssystem in der Mikrowelle, das wenig Platz über dem Ofen ließ.

Die Insel war ein bisschen klein (70 x 26 Zoll) für die Bedürfnisse der Hausbesitzer und sie dachten, die Eichenschränke und Plastiklaminat-Zähler könnten ein Update gebrauchen.

Nach. Hohe Vorratskammern und ein durchgehender Kühlschrank tarnen die extra tiefe Wäscherei rechts neben dem Kühlschrank. Popov vergrößerte die Insel dramatisch (auf 102 mal 27 Zoll) und fügte Sitzgelegenheiten für zwei Personen, eine eingebaute Mikrowelle, einen Mixerlift und mehr Stauraum hinzu. Das schlanke Design ließ zwischen der Insel und der Arbeitsplatte auf der linken Seite gut 36 Zoll Platz für einen bequemen Verkehrsfluss.

Nach. Eine Wasserfall-Arbeitsplatte lässt die lange, schmale Insel breiter und fester erscheinen. Die Knieöffnung bietet einen Platz zum gemeinsamen Sitzen und Essen. Eine Steckdosenleiste entlang der Insel auf der gegenüberliegenden Seite bietet Platz zum Anschließen von Geräten und zum Laden von Geräten.

Inseloberfläche: Teltos Bianco, Supremo,Caesarstone,Umfang Arbeitsplatten: Emperadoro 5380,Caesarstone, walle Farben: Pearly White in Eierschalenoptik,Sherwin-Williams, Besatz: Extra White in seidenmatt,Sherwin-Williams

Wäsche. Eine der größten Herausforderungen bestand darin, eine Waschmaschine und einen Trockner in Originalgröße so unauffällig wie möglich in die Küche einzubauen. "Wir mussten sicherstellen, dass es nicht wie ein Waschraum aussah, sondern wie ein Teil der Küche", sagt Popov.

Die Lösung: Stellen Sie die Wäsche in die Ecke rechts vom Kücheneingang und stellen Sie hohe Vorratskammern und einen Kühlschrank mit voller Tiefe an dieselbe Wand. "Es war sinnvoll, es an einem möglichst dunklen Ort zu haben", sagt Popov. "Wenn du die Küche betrittst, ist sie versteckt und sieht aus wie ein wunderschöner Wandspeicher."

Eine weitere Herausforderung: Entlüften für den Trockner. Die Lösung war eine „falsche“ Wand über dem Kühlschrank, die für die Entlüftung von Waschmaschine und Trockner ausgelegt war.

Kühlschrank: Samsung, Waschmaschine und Trockner: LG

Lager. Schränke aus viertelgesägtem Eichenholz bieten Platz für die Aufbewahrung von Kleingeräten bis hin zu Trockenwaren. Die oberen Schränke bieten Platz für große Feiertagsplatten, große Suppentöpfe und einen Brotbehälter. Der Schrank über dem Kühlschrank verfügt über sieben vertikale Fachteiler für Backbleche, Bleche und Platten.

Hängendes Licht: Sonneman

In der Gerätegarage links neben der Speisekammer befinden sich ein Mixer, ein Zerhacker und eine Küchenmaschine.

Popov verlegte den neuen Herd und die Abzugshaube an die Spülenwand, um auf beiden Seiten des Ofens den dringend benötigten Platz für die Vorbereitung zu gewinnen. Große, breite Oberschränke aus weißem Acryl sorgen für eine luftige Atmosphäre, die von viertelgesägten Schränken aus weißer Eiche unter der Theke verankert wird. Schubladen für Töpfe und Pfannen rund um den Herd und Gewürzauszüge maximieren den Stauraum und erleichtern das Kochen.

Schränke: Smith & Vallee, Möbelbeschläge: Omnia, Geschirrspüler: Futura Lumen,Miele

Schranktüren hochklappen und aus dem Weg räumen. Da die Deckenhöhe auf dieser Seite der Küche Standard ist, sind die unteren beiden Regale über die Hebetür zugänglich, und das obere Regal ist über die seitlichen Standardschranktüren zugänglich. Auf diese Weise gibt es Freiraum für die geöffnete Falttür.

Gewürz- und Flaschenauszüge an beiden Seiten des Sortiments ermöglichen einen bequemen Zugriff beim Kochen.

Reichweite: Sofia Range Dual Fuel, 36 Zoll,Fulgor

Mixer Lift. Das schwerste Kleingerät in der Küche ist die Küchenmaschine, die das Paar häufig benutzt. Ein ausgeklügeltes Hydraulikliftsystem ermöglicht es ihnen, es bei Bedarf einfach hochzuziehen und wegzulegen. Ein Stecker im Schrank bedeutet, dass er immer einsatzbereit ist. Popov stellte den Mixer und den Lift am Ende der Insel auf, sodass sich neben ihm ein großer Vorbereitungsbereich befindet, der jedoch den Zugang zum Herd, zum Spülbecken oder zum Kühlschrank beim Backen nicht blockiert.

Kaffee- und Teestation. Die Küche musste einen Besenschrank, eine Bar für Spirituosen und Gläser sowie eine Kaffeestation enthalten. Da für keines dieser Dinge umfassende Schränke erforderlich sind, stellte Popov sie alle an eine Wand. Eine 14 Zoll tiefe „Teebox“ ist mit dem gleichen dunklen Quarz ausgekleidet, der auch auf den Außenflächen verwendet wird. (Die Quarzauskleidung stellt sicher, dass der Dampf von Kaffeemaschinen und Wasserkochern die Schränke nicht beschädigt.) Das satte Braun in der Kaffeestation und den gegenüberliegenden Theken „bringt das Ganze zusammen“, sagt Popov.

Beleuchtung. LED-Lichtleisten unter den Oberschränken bilden eine dritte Lichtquelle für die Küche. Popov mag die Lichtbänder, weil sie für eine gleichmäßige und gleichmäßige Beleuchtung sorgen. „Sie können als Arbeitsplatzleuchte arbeiten, und wenn alle anderen Leuchten in der Küche ausgeschaltet sind, können sie auch dekorative Leuchten sein“, sagt der Designer.