Projekte von Häusern im europäischen Stil sind sehr vielfältig. Dazu gehören architektonische Stile aus verschiedenen europäischen Ländern, wobei häufig architektonische Details aus Nachbarländern übernommen werden. In einigen Ländern mit einer reichen Geschichte gibt es verschiedene Stile aus verschiedenen Epochen und sozialen Schichten. Weiterlesen.

So wird der französische Stil in zwei große Gruppen eingeteilt: den Provence - Stil, der für die ärmeren südfranzösischen Provinzen charakteristisch ist, und dessen Name, der Chateau - Stil, aus der Nachahmung der Architektur antiker Burgen stammt (Schloss, Schloss auf Französisch) ). Natürlich gibt es in Frankreich viele andere Baustile, aber diese beiden sind unter uns weithin bekannt. Manchmal wird der Schlossstil auch als Schlossstil bezeichnet, was im Allgemeinen auch richtig ist.

Der englische Stil ist auch in ländliche Provinzen und Städte unterteilt, aber auch in die Epochen der Könige und Königinnen. Zum Beispiel sind Queen Annes Styles und Tudors weltberühmt. In unseren Katalogen finden Sie sie an einer Stelle, siehe Katalog der Projekte von Häusern im englischen Stil.

Projekte von Häusern im mediterranen Stil umfassen auch die traditionellen Baustile der südeuropäischen Länder. Diese Stile wurden auf der Grundlage der klimatischen Bedingungen und der traditionellen Baustoffe Stein und Keramikfliesen gestaltet. Solche Projekte von Häusern sind typisch für die Länder Italiens, Spaniens, der Mittelmeerküste Frankreichs und Griechenlands.

Obwohl es keinen solchen Baustil wie den finnischen gibt, haben wir dennoch einen Teil der Projekte ausgewählt, der wie traditionelle finnische Häuser aussieht: einfach in der Form, meist rechteckig und ohne besondere Verzierungen.

Ein weiterer bekannter Stil in unserem Land ist Fachwerk. Die Entwürfe von Häusern im Stil von Fachwerk lassen sich leicht von allen anderen Stilen unterscheiden - an den Fassaden dieser Häuser sieht man Gestelle, Streben und Balken des Rahmens von einer Bar aus. Es ist eher eine Bautechnologie, die in der Antike in vielen Ländern eingesetzt wurde.

In den Alpen, die sich in mehreren Ländern befinden, hat sich ein anderer Chaletstil entwickelt. Ein Hausprojekt im Chalet-Stil ist ein einfaches Haus, das in vielerlei Hinsicht einem traditionellen russischen Landhaus ähnelt, jedoch normalerweise auf einem Steinkeller (Betonkeller) mit einem Keller gebaut ist, von dem aus man Zugang zur Straße hat, da solche Häuser vorhanden sind Befindet sich in bergigen Gebieten oder Parzellen mit einem Hang.

Präsentation zum Thema: "Europäische Architektur Eine Einführung in verschiedene Stile." - Abschrift der Präsentation:

1 Europäische Architektur Eine Einführung in verschiedene Stile

2 Romanik 1000-1200 Rundbögen Kleine, hohe Fenster Kleine Ornamentik

3 Romanik Platz für zahlreiche Mönche, Priester und Pilger Pilger kamen, um Relikte zu betrachten

4 romanisch-gotische Rundbögen an Gebäuden Spitzbögen an der Kirche

5 Gotische 1150-1500 Spitzbögen Fliegende Strebepfeiler Hohe Kirchtürme Konzentrieren Sie sich auf Gott

6 Gewölbedecken mit gotischen Rippen, um Tageslicht zu bewahren

7 gotische Buntglasfenster, die zu sonnenbeschienenen Inneneffekten führen

8 Renaissance 1350-1600 Wiedergeburt der klassischen Kultur Harmonie zwischen menschlichen Proportionen und Gebäuden

9 Renaissance Das Wiederaufleben des alten Roms bildet die Säule und den Rundbogen, das Tunnelgewölbe und die Kuppel

10 Barock 1600-1800 Komplexer Plan prägt Pracht, Drama und Kontrast

11 Barock Reichhaltige Oberflächen Leuchtende Farben

12 Barock Komplexe Formen wurden bevorzugt, um das Gefühl von Bewegung und Sinnlichkeit zu steigern

13 Rokoko 1650-1750 Extrem verzierte Decken und Wände wirken wie eine Einheit

14 Rokoko Wände, Decken und Leisten sind mit Kurven und Gegenbögen verzahnt

15 Rokoko Leicht, elegant und kunstvoll verziert

16 Fachwerk Fachwerkbauten

17 Fachwerk Erbaut zwischen 1300 und 1700

18 Fachwerk Style resultiert aus unzureichendem Holz Heu und Putz wurden zwischen Holzrahmen eingesetzt

19 Klassizistisch 1750-1850 Größe Einfachheit der geometrischen Formen

20 Klassizistisch Dramatischer Gebrauch von Säulen Antike Einfachheit Reaktion gegen Rokoko

21 Romantic Organic - die Harmonie der Natur Classic - bringt Ordnung in die chaotische Welt

22 Romantisch Stimmung schaffen Ein unvergessliches Gefühl vermitteln Unregelmäßige, undefinierte Qualität

23 Romantik Rückkehr zur Natur Feiern Sie unbekannte Teile des Lebens

24 Biedermeier Mitte des 19. Jahrhunderts unpolitisch

25 Biedermeier 1840-1870 Gebunden an die Heimat Ruhe und Ordnung

26 Jugendstil 1910-1940 Jugendstil Blumenmotiv Verwendung von Schmiedeeisen als Ornament

27 Modern / Bauhaus 1950 - Gegenwart Gegründet von Walther Gropius Integration von Kunst, Handwerk und Technik

28 Modern / Bauhaus Verbunden mit einem strengen, aber eleganten geometrischen Stil

Hausgemachtes Fachwerk

Das Unternehmen «Promstroyles» moderne Designhäuser variieren in Preisen und technischen Eigenschaften. Wir planen und bauen Häuser mit dicken Schichtholzträgern von bis zu 240 Millimetern oder mit einem Durchmesser der Holzpfeiler und Balken von bis zu 280 mm. Den Raum zwischen den Balken ausfüllen Sie können selbst wählen, je nach Ihren Wünschen bieten wir den schlüsselfertigen Bau von Holzhäusern an.

Die Möglichkeiten, die Wände von Fachwerkhäusern zu füllen

Geschichte: der Stil von Fachwerk - was ist das?

Die Übersetzung des Wortes bedeutet wörtlich "Gebäudeabschnitte". Der Typ der gegebenen Gebäudestruktur, der tragende Rahmen, der der räumliche Querschnitt der vertikalen (Säulen), horizontalen (Balken) und geneigten (Streben und Streben) Holzelemente ist, wurde im mittelalterlichen Europa geboren. Der Raum zwischen den mit Adobe - Ton gefüllten Rahmenelementen wird mit Stroh, Schilf, Ästen und Putz verstärkt, so dass der Rahmen außen sichtbar bleibt. Das Design war einfach, niedlich und vor allem überraschend robust und langlebig und für den Bau eines Hauses geeignet. Er wurde zu einer immer beliebteren Bauform, und die Firma "Promstroyles" bietet Ihnen einen Bau von Fachwerkhäusern an. Wir arbeiten in verschiedenen Regionen Russlands: St. Petersburg, Moskau, Nischni Nowgorod, Krasnodar, Ekaterinburg.

Viele glauben, dass das Haus unter deutschem Fachwerk steht und ein klassischer Baustil ist, obwohl der übliche Rahmenbau in Westeuropa war. Tausende solcher Häuser sind seit dreihundert Jahren in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich. Mit der Zeit begannen wohlhabende Bürger, Ziegel, Naturstein und sogar Holzplatten zu verwenden, obwohl die "massive" Fachwerkkonstruktion immer noch aus Holzschlamm bestand. Daher war die Holzrahmung in Kombination mit Flecht- und Fleckfüllung die optimalste Konstruktionsvariante.

Stile von Fachwerkhäusern

Der Katalog der Häuserprojekte beschränkt sich nicht nur auf einen "deutschen" Stil, nicht weniger beliebt sind die Ferienhäuser im österreichischen Stil oder Chalet. Im Laufe der Zeit hat die Nachfrage nach Elite-Vorortbau zugenommen, so dass die Firma "Promstroyles" eine exklusive Kollektion von Fachwerkvillen im italienischen Stil "Pagano" entwickelt und ihnen den romantischen Namen "Villa Hemingway" gegeben hat.

Modernes Fachwerk beherbergt schlüsselfertige Gebäude

Heute zeigen Häuser, die in dieser alten deutschen Technologie gebaut wurden, wie der künstlerische Geschmack des Eigentümers und die Stärke seiner Stellung in der Gesellschaft sind. Modernstes Fachwerkhaus findet man an jedem Ort. Meist handelt es sich um eine solide Konstruktion an bestimmten Standorten mit einem bedeutenden Bereich von Panoramafenstern, einem stilisierten "Retro". Als Elemente des Rahmens werden Brettschichtholz und ein hervorragendes Totholz verwendet. Gefüllte Abschnitte eines Ziegels, Bau von Steinmauern und anderen modernen Materialien, aber die Firma "Promstroyles", hält sich an die Politikentwicklung in erster Linie aus natürlichen Materialien.

Video: Der Bau des Fachwerks

Projekte und Fotos deutscher Fachwerkhäuser und Cottages finden Sie in den entsprechenden Abschnitten der Website, Preise finden Sie am Telefon.

Die Firma "Promstroyles" ist im Häuserbau und in Europa tätig, aber vor allem bauen wir Wohnungen für russische Regionen: St. Petersburg, Moskau, Nischni Nowgorod, Krasnodar, Jekaterinburg, Nowosibirsk. Sie haben die Möglichkeit, fertige Fachwerkhäuser zu erwerben, deren Preise Sie erfreuen können, wenn Sie unseren Aktionen folgen. So können Sie rentabel einkaufen und sparen gleichzeitig an Qualität.

Wie kann man den Preis für ein typisches oder individuelles Projekthaus herausfinden?

  1. Wenden Sie sich an Mitarbeiter im Büro oder am Telefon: 8 (800) 775-83-84 (Kostenlos für Russland),
  2. Unabhängig davon auf der Seite "Rechner" oder "Antrag senden" mit dem entsprechenden Formular unten.

Fahwerkhäuser - was ist das?

Der Fachwerkhausbau ist seit langem die Hauptmethode beim Bau von Landhäusern und Cottages auf der ganzen Welt.

Der Bau von Häusern in Fachwerk-Technik ist nichts anderes als eine Art Rahmenbau.

Die Rolle der tragenden Struktur spielt hier ein Rahmen aus Holzbalken. Mit anderen Worten, es handelt sich um einen starren Holzrahmen, der aus einem System horizontaler, vertikaler und geneigter Elemente (Streben, Streben und Balken) besteht und dem ganzen Haus besondere Festigkeit und Steifigkeit verleiht.

Aber die Wände in diesem Haus haben eine schützende Funktion und sind keine tragende Struktur.

Die Kosten für unser Fachwerk

von 30 000 reiben / m2

m2 Anzahl der Etagen in einem externen Schalthaus

  1. Design
  2. Das Fundament einer monolithischen Platte von 200 mm
  3. Fachwerkrahmen mit Montage
  4. Dach
  5. Verglasung 2-Kammer-Paket
  6. Außenwand ohne Dämmung

von 40 000 reiben / m2

m2 Anzahl der Etagen in einem externen Schalthaus

  1. Design
  2. Das Fundament einer monolithischen Platte von 200 mm
  3. fachwerk rahmen mit installation und malerei
  4. Dachisolierung 200 mm
  5. Verglasung 2-Kammer-Paket
  6. Außenwanddämmung 180 mm Außenverkleidung
  7. Innentrennwände
  8. Die Überlappung zwischen dem 1. und 2. Stock

von 70 000 reiben / m²

m2 Anzahl der Etagen in einem externen Schalthaus

  1. Design
  2. Das Fundament einer monolithischen Platte von 200 mm
  3. Fachwerkrahmen mit Installation und Malerei
  4. Dachisolierung 200 mm, Wasserablaufsystem
  5. Verglasung 2-Kammer-Paket, die Tür
  6. Außenwanddämmung 180 mm, Außendekoration
  7. Innenwände mit Finish
  8. Die Überlappung zwischen dem 1. und 2. Stock mit Abschluss
  9. Kanalisation, Wasser, Heizung
  10. Elektrik


Details auf Anfrage per E-Mail

Merkmale und Vorteile von fahwerk Häusern

Eine Besonderheit von fahwerk Häusern ist zu Recht, dass die Tragbalken des Bauwerks nicht verborgen sind, von außen sichtbar sind und wie ein dekoratives Element aussehen. Diese Lösung verleiht den Fassaden im Stil von Fachwerk besonderen Charme, Individualität und Wiedererkennung.

Seit Jahrhunderten, in denen fahwerk Häuser weltweit an Beliebtheit gewannen, hat sich an der Bautechnologie nicht viel geändert. Es wurde nur im Lichte moderner Techniken und Methoden des Rahmengehäusebaus ergänzt und verbessert. Dies alles unterstreicht einmal mehr die Tatsache, dass die fahwerk-Technologie eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen hat:

Die Stärke und Leichtigkeit der fahwerk Konstruktion macht es möglich, auf ein massives Fundament zu verzichten.
Fahwerk-Häuser schrumpfen nicht,
Mit der Fahwerk-Bautechnik können Sie in fast jedem Haus planen, ohne zusätzlich tragende Wände zu bauen.
Der Bau eines Hauses mit der Rahmentechnologie erfolgt in kürzester Zeit.

Wir studieren das Fachwerkhaus

Dies ist ein spezielles Konstruktionsdesign eines bestimmten Typs. Mit anderen Worten, es handelt sich um ein starres Skelett aus einer Stange, die aus einem System horizontaler, diagonaler und vertikaler Elemente besteht - Gestelle, Träger, Streben. Die Lücken sind mit einem Wärmedämmstoff gefüllt. Am Anfang wurden Lehm, Stein und Lehm verwendet. Heute werden Häuser im Fachwerkstil aus modernen Dämm-Sandwichplatten gebaut. Die Auswahl solcher Materialien ist heutzutage riesig und hängt von den Vorlieben und finanziellen Möglichkeiten des Kunden ab. Jetzt verstehst du was Fachwerk ist. Lassen Sie uns herausfinden, wo und wie es verwendet wird.

Die Fassade des Hauses im Stil von Fachwerkhäusern in den alten Tagen war anders - es wurde in seiner ursprünglichen Form belassen, dann begannen sie, das Gebäude mit Ziegeln und Gips einzuschließen. Die wohlhabendsten Besitzer säumten es mit Holztafeln.

Heute kann die Fassade eines Fachwerkhauses vielfältiger gestaltet werden. Oft werden die Wände mit feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz verkleidet und dann nach den Wünschen der Eigentümer fertiggestellt - sie werden mit Ziegeln oder Naturstein, Futter oder verschiedenen Paneelen ausgekleidet. Es gibt nur ein unveränderliches Merkmal: Eine Fachwerkstruktur ist eine Struktur, bei der der Rahmen von außen sichtbar ist. Wenn das Haus verputzt und gestrichen ist, bleibt der Rahmen unberührt. Der springende Punkt dieses Stils ist, dass die Gestelle, Balken, Querstangen und Streben ursprünglich die Wände des Gebäudes teilen und ihm so eine besondere Attraktion verleihen.

Ein Haus im Fachwerkstil hat in der Regel einen Giebel, selten ein vierteiliges Dach. Heute behaupten viele Designer, dass Fachwerk ein architektonischer Stil ist. Die Bedeutung dieses Begriffs wird aber zunächst aus dem Deutschen übersetzt: Fachabteilung, Werkbau. Fachwerkbau ist also eine Struktur aus Profilen. Mit diesem aussortiert.

Fachwerks: was ist das für ein Design

Laut einigen Quellen umfasst diese Technologie bereits mehr als fünfhundert Jahre, auf anderen feierte sie bereits das 1000-jährige Jubiläum. Trotzdem haben sich die Konstruktionsmethoden nicht wesentlich verändert. Wie schon vor einigen Jahrhunderten wurde das Gebäude auf einem starren Holzrahmen errichtet. Wenn Sie früher einen normalen Balken verwendet haben, wird heute der geklebte Balken als der haltbarste verwendet. Es hat keine Risse und Knoten und sieht daher viel ästhetischer aus. Für eine solche Struktur ist dies wichtig, da der Rahmen auch ein Schmuckstück des Hauses ist.

Der Bau von Häusern im Fachwerkstil in unserer Zeit Es ist nicht schwieriger als die schnelle Errichtung von Gebäuden aus leichten Stahlkonstruktionen. Viele Menschen, die darüber nachdenken, ein eigenes Haus zu bauen, interessieren sich für fachwerks. Was ist dieses Design, wie viel rentabler ist es für moderne Gebäude, die mit modernen Technologien aus neuen Materialien gebaut wurden? Versuchen wir, diese Fragen zu beantworten.

Merkmale des Stils

Das im Stil eines Fachwerkhauses gebaute Haus, ein Foto von dem Sie in diesem Artikel sehen, akzeptiert nicht die Verwendung von Metall - Estrichen, die das Innere verderben können. Die Elemente sind immer noch durch einen Baum verbunden - Dornen, Stecklinge, Nägel. Ich muss sagen, dass solche Verbindungen in Häusern verwendet wurden, die bereits 400-500 Jahre alt geworden sind. Stimmen Sie zu, dies ist eine gute Werbung für diese Technologie.

Der Fachwerkrahmen ist leicht und ermöglicht den Bau von Häusern auf einem flachen, kostengünstigen Fundament. Fertigstellung eines Hauses im Fachwerkstil eröffnet große Möglichkeiten zum Verglasten. Sie können ganze Wände aus Glas schaffen. Gehörlose Wandöffnungen werden normalerweise mit Glaswolle oder leichtem Porenbeton isoliert. Im Inneren sind sie mit einer Gipsfaserplatte ausgekleidet, die den Schallschutz deutlich verbessert und gleichzeitig als zusätzlicher Kälteschutz dient.

Wie fange ich mit dem Bau an?

Natürlich mit dem Design. Ein Qualitätshausprojekt ist der halbe Erfolg. Dies bedeutet, dass das Haus mit der richtigen Qualität der Bauarbeiten dem Eigentümer mehr als ein Jahrzehnt lang zur Verfügung stehen wird. Es ist besser, ein individuelles Projekt zu bestellen, das auch in kleinen Details zum Kunden passt.

Dauer des Aufbaus

Heute können Sie vorgefertigte Rahmen kaufen, die in der Fabrik hergestellt wurden und das Aufstellen von Fachwerken ermöglichen. Dass dies den Prozess erheblich beschleunigen wird, steht außer Zweifel. Die Produktion im Werk dauert zwei bis sechs Wochen. Derzeit wird auf der Baustelle ein Fundament vorbereitet. Ein Skelett wird installiert, mit einer Heizung gefüllt, das Dach wird errichtet und die Außen- und Innenwände werden fertiggestellt. Dies dauert noch zwei oder drei Monate. Es ist notwendig, ein Heizungssystem zu erstellen. Es kann auch anders sein - Herd, Dampf, Wasser usw. Auch die Kommunikation wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Gleichzeitig kann man sagen, dass das Fachwerkgebäude wie jede andere Rahmenkonstruktion relativ schnell gebaut wird.

Fachwerk in Russland

Diese Technologie ist nur für den Bau von Häusern zum dauerhaften Aufenthalt in einem warmen Klima anwendbar. So wurde es bis vor kurzem in Betracht gezogen. Die Technologien werden jedoch ständig aktualisiert, und Architekten, die in Russland Fachwerke bauen, verwenden heute die Technologie des "warmen Fußbodens", verwenden hochwertige doppelt verglaste Fenster, der Rahmen ist mit Sandwich-Isoliermitteln gefüllt und die Außenwände sind gemauert. Infolge solcher Operationen werden alte, gute Fachwerke zuverlässig, komfortabel und halten sehr niedrigen Temperaturen stand. Es besteht kein Zweifel, dass dies ein Haus ist, das für einen dauerhaften Aufenthalt geeignet ist.

Fachwerk Interieur

Diese Frage sollte kreativ angegangen werden. Das vorhandene Trägersystem kann sich nirgends verstecken und ob es dazu notwendig ist. Sie tragen den Geist der Antike in sich. Sie müssen nur auf originelle Weise ausgespielt werden. Hierfür können Sie jeden Stil verwenden - vom Minimalismus bis zum deutschen Land.

Die Balken können auf Wunsch künstlich gealtert werden. Verwenden Sie im Innenbereich mehr Naturholz, Fußbodenbelag oder Fliesen "Antik". Verwenden Sie in diesem Fall feste Möbel. Holen Sie sich raue Textilien, selbstgemachte Matten. Moderne Technik verbirgt sich am besten hinter den Fassaden der Schränke.

Wenn Sie näher am Minimalismus sind, denken Sie an die zeitliche Verglasung großer Flächen. Die Räume werden geräumig und lichtdurchflutet. Malen Sie den Rahmen und die Balken in Weiß, und legen Sie das weiß getünchte Parkett auf den Boden. Die Wände müssen unbedingt in sanften Lichttönen gehalten sein. Stellen Sie einen lakonischen und kompakten Kamin, eine minimale Menge an Möbeln und ein Lebkuchenhaus aus einem Märchen ein, das sich in ein strenges und leichtes Haus eines modernen Menschen verwandelt.

Es sollte beachtet werden, dass es keinen bestimmten Stil gibt, in dem Frameworks eingerahmt sind. Was für ein Stil wird es für den Eigentümer des Gehäuses sein? Solche Häuser waren von jeher nur durch die Anwesenheit von Herd und Rahmen verbunden.

Innenausstattung im Faszienstil

Dies ist ein sehr herkömmlicher Name. Tatsächlich kann ein solches Haus auf verschiedene Arten angeordnet werden. Konzentrieren Sie sich auf den Rahmen und malen Sie ihn in einer Kontrastfarbe. Fußböden können beliebig sein - Holz, Stein (für diese Fliese wird verwendet). Der Rahmen muss sowohl außerhalb des Hauses als auch an den inneren Trennwänden sichtbar sein. Die Wände im Fachwerkhaus sollten hell sein. Am besten geeignet ist hierfür Strukturputz. Mit Hilfe von Balken kann die Beleuchtung organisiert werden. Darüber hinaus können sie als Regale oder Halterungen für die Aufbewahrung verschiedener Utensilien verwendet werden. Im Inneren des Rahmens darf geschmiedet werden. Es kann ein Hufeisen oder sogar ein Rad eines Wagens sein.

Heute haben Sie etwas über hübsche Häuser gelernt - Fachwerkhäuser, was sie ausmacht, wie lange sie gebaut werden müssen und wie sie gestaltet werden können. Wir hoffen, dass diese Informationen für Sie nützlich sind und Sie sie eines Tages in der Praxis verwenden werden.