Lose Scharniere können dazu führen, dass eine Tür am Boden klebt, festklebt oder ihn abkratzt. Glücklicherweise ist es einfach, lose Scharniere festzuziehen und Ihre Türen wie neu zu arbeiten. Die meisten Scharnierprobleme lassen sich nur mit einem Schraubendreher lösen.

Überprüfen Sie zunächst, ob die Scharnierschrauben fest angezogen sind. Öffnen Sie die Tür, fassen Sie sie an der Schlosskante und bewegen Sie sie auf und ab. Wenn Sie Bewegungen an den Scharnierschrauben feststellen, müssen diese nachgezogen werden.

Wenn die Scharnierschrauben nur kurze Zeit lose waren, müssen Sie sie möglicherweise mit einem Schraubendreher festziehen. Wenn jedoch die Scharnierschrauben längere Zeit locker bleiben, werden die Schraubenlöcher durch die ständige Bewegung der Scharnierplatte und der Schrauben vergrößert. Schließlich werden die Löcher so groß, dass die Schrauben nicht mehr festgezogen werden können. Das Ergebnis: Abgezogene Schrauben, die völlig unbrauchbar sind!

Wenn sich die Tür nach dem Festziehen der Scharnierschrauben noch ein kleines Stück bewegt, müssen Sie die vergrößerten Schraubenlöcher reparieren. Reparieren Sie jeweils ein Schraubenloch, damit Sie die Tür nicht entfernen müssen. Hier ist wie:

Entfernen Sie die lose Schraube.

Tauchen Sie das blanke Ende eines Holzstreichholzes in einen Tischlerkleber und klopfen Sie es mit einem Hammer so weit wie möglich in das Schraubenloch.

Wenn die Schraube groß ist, müssen Sie möglicherweise mehrere mit Klebstoff beschichtete Streichhölzer in das Loch einsetzen.

Brechen oder schneiden Sie die Streichhölzer bündig mit der Scharnierplatte ab und werfen Sie die Köpfe weg.

Nachdem Sie die Lücke im Schraubenloch mit den Holzstreichhölzern gefüllt haben, schieben Sie die Schraube mit einem Schraubendreher in das Loch.

Entfernen Sie die nächste Schraube und reparieren Sie das Loch. Fahren Sie fort, bis Sie alle vergrößerten Schraubenlöcher befestigt haben.

Anstelle eines Streichholzes können Sie mit Klebstoff beschichtete hölzerne Golf-Tees verwenden, um ein abisoliertes Schraubenloch zu verschließen. Golf Tees sind konisch und passen leicht in das Schraubenloch. Lassen Sie den Kleber trocknen und schneiden Sie dann den hervorstehenden Teil des T-Stücks ab.

Anonym

Ein Experte, der Level 2 mit 100 Punkten erreicht hat

Ein Experte, der 5 Erfolge erzielt hat.

Ein Experte, dessen Antwort 100 Mal gewählt wurde.

Ein Experte, der 200 Fragen beantwortet hat.

Wow, Sie haben hier ein großes Problem, ich hoffe, Sie haben versucht, noch etwas zu entfernen.
Am oberen Türscharnier befindet sich eine Schraube, die nur durch Entfernen des kompletten Armaturenbretts entfernt werden kann.
Ich würde Ihre örtliche Werkstatt anrufen, um Hilfe zu erhalten.

Veröffentlicht am 05. November 2009

6ya Mitarbeiter

Hallo,
Sparen Sie Stunden mit der Online-Suche oder verschwenden Sie Geld für unnötige Reparaturen, indem Sie mit einem 6YA-Experten sprechen, der Sie in ein oder zwei Minuten telefonisch bei der Lösung dieses Problems unterstützen kann.

Das Beste an diesem neuen Service ist, dass Sie nie in die Warteschleife gelegt werden und mit echten Mechanikern in den USA sprechen können.

Sofortige Reparaturhilfe über das Telefon

Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie sofort eine Verbindung zu herstellen.

Veröffentlicht am 02.01.2017

Die Scharnierstifte sind für das schnelle Entfernen ausgelegt und können normalerweise leicht herausrutschen, wenn Sie mit neueren Türen und Beschlägen arbeiten. Die Scharniere älterer Türen sind bei Korrosion möglicherweise schwieriger zu handhaben. Wenn dies der Fall ist, können Sie die Scharnierstifte mit ein wenig zusätzlichem Aufwand in kurzer Zeit herausziehen.

Füge deine Antwort hinzu

Tipps für eine gute Antwort:

  • - Beantworte die Frage.
  • - Wenn Sie eine Klarstellung benötigen, fragen Sie im Kommentarfeld oben nach.
  • - Bessere Antworten verwenden die richtige Rechtschreibung und Grammatik.
  • - Stellen Sie Details zur Verfügung, unterstützen Sie mit Referenzen oder persönlicher Erfahrung.

Der einfachste Weg

Moderne Häuser verwenden gut sitzende Messing- oder vernickelte Scharniere, und die Stifte können leicht mit einem Schlitzschraubendreher und einem Hammer entfernt werden. Keilen Sie einfach einen Schraubendreherkopf unter den Kopf des Scharnierstifts und klopfen Sie vorsichtig mit einem Hammer auf den Griff des Schraubendrehers, um den Stift nach oben und aus dem Scharnier herauszudrücken, bis Sie den Stift mit Ihren Fingern herausziehen können.

Widerstand überwinden

Wenn der Stift an seinem Platz korrodiert zu sein scheint, hämmern Sie ihn mit etwas Unterstützung eines Nagels der Größe 8d oder einer ähnlichen Größe von unten heraus. Positionieren Sie die Spitze des Nagels am unteren Rand des Scharnierstifts und klopfen Sie mit einem Hammer leicht von unten auf den Nagelkopf. Dies sollte den Stift nach oben und nach außen drücken.

Den Sk schmieren>

Wenn sich der Scharnierstift weiterhin nicht leicht entfernen lässt, können ein paar Spritzer Haushaltsschmiermittel das Problem lösen. Sprühen Sie einfach das Schmiermittel in die Lücken unter der Scharnierkappe, dem Scharnierboden und in jede der Scharnierlücken. Öffnen und schließen Sie die Tür einige Male, um das Schmiermittel weiter um den Scharnierstift zu verteilen. Warten Sie 15 bis 30 Minuten und klopfen Sie dann den Stift mit der Hammer-und-Nagel-Technik heraus.

Brauchen Computer Ort im Jahr 2005 Lincoln Towncar

Der Code befindet sich auf einem Papieretikett, das an einer großen Kunststoffbox mit mehreren Kabelbäumen hinter der Fahrertür angebracht ist. Beiträge darüber, dass sie an den Scharnierarmen des Kofferraums, hinter den Kofferraumverkleidungen, am Computermodul, hinter dem Sicherungskasten und "Sie müssen zum Händler gehen" angebracht sind, sind für diese Serie von Town Cars falsch. Nachdem Sie die Verkleidung entfernt haben (Sie müssen keine Kabel abziehen), sehen Sie die Box in der Nähe des Rückspiegels. Ein Beispielcode (3/4) (1/2) (5/6) (9/0) (1/2). Wenn Sie die Tasten der Tastatur in dieser Reihenfolge von links nach rechts drücken, funktionieren die Türschlösser auf die in der Bedienungsanleitung Ihres Benutzers beschriebene Weise.

Führen Sie eine Suche zum Entfernen der Türverkleidung durch, um zu erfahren, wie die Verkleidung entfernt wird. Es gibt einige gute Beiträge zu diesem Thema - einige haben sogar Bilder.

93 silverado 2500need kostenlose Online-mechanische Darstellung von Türen

GM Full-Size Trucks 1988-1998 Reparaturinformation Türen - AUS- UND EINBAU

R / V-Serie
Siehe Abbildungen 1, 2 und 3
Wenn die zu entfernende Tür wieder eingebaut werden soll, markieren Sie die Scharnierposition.

  1. Wenn die Tür durch eine neue ersetzt werden soll, entfernen Sie die Wetterschutzfolien der Verkleidung und alle Formteile.

Abb. 1: Türscharnier Serie R / V

  1. Wenn die Tür durch eine neue ersetzt werden soll, entfernen Sie das Glas, die Schlösser und Verriegelungen.
  2. Falls mit einem Kabelbaum ausgestattet, die Verkleidung entfernen und den Kabelbaum abklemmen. Führen Sie die Verkabelung aus der Tür.
  3. Stützen Sie die Tür und entfernen Sie die Befestigungsschrauben für das Scharnier an der Karosserie. Heben Sie die Tür vom LKW.
  4. Installieren Sie die Tür.
  5. Führen Sie die unten angegebenen Ausrichtungsverfahren durch.

Abb. 2: Türscharnierkomponenten der Serie C / K

Abb. 3: Entfernen der Scharnierfeder


C / K-Serie

  1. Trennen Sie bei Lastkraftwagen mit Leistungsteilen in der Tür das Batteriemassekabel.
  2. Entfernen Sie bei Lastkraftwagen mit Antriebskomponenten in der Tür die Lüftungsklappe an der Motorhaube.
  3. Bei Lastkraftwagen mit Antriebselementen in der Tür die zur Tür führenden Kabel unter der Schalttafel abklemmen. Führen Sie die Verkabelung durch die Türsäule.
  4. Decken Sie die Türscharnierfeder mit einem schweren Tuch ab. Führen Sie mit dem Werkzeug J-36604 oder einem gleichwertigen Werkzeug die Messer des Werkzeugs zwischen die Federwindungen ein und drehen Sie die Zylindermutter, um die Feder zusammenzudrücken und festzuhalten. Entfernen Sie die Feder mit dem Werkzeug.
  5. Entfernen Sie die untere Scharnierstifthalterung.
  6. Entfernen Sie mit einem Kunststoff- oder Gummihammer und einer Sicherungszange den unteren Scharnierstift.
  7. Setzen Sie einen Bolzen in die unteren Scharniere ein, um die Tür zu halten, während Sie den oberen Scharnierstift entfernen.
  8. Entfernen Sie die obere Scharnierstifthalterung.
  9. Entfernen Sie den oberen Scharnierstift.
  10. Stützen Sie die Tür und entfernen Sie den Bolzen vom unteren Scharnier.

Installieren:
  1. Positionieren Sie die Tür und bringen Sie den Bolzen im unteren Scharnier an.
  2. Installieren Sie den oberen Scharnierstift. mit dem spitzen Ende nach oben.
  3. Installieren Sie eine neue obere Scharnierstifthalterung.
  4. Entfernen Sie die Schraube aus den unteren Scharnieren.
  5. Installieren Sie den unteren Scharnierstift mit dem spitzen Ende nach unten.
  6. Installieren Sie eine neue untere Scharnierstifthalterung.
  7. Installieren Sie mit dem Werkzeug J-36604 die Scharnierfeder.
  8. Schließen Sie bei Lastkraftwagen mit Leistungsteilen in der Tür die zur Tür führenden Kabel unter der Schalttafel an. Führen Sie die Verkabelung durch die Türsäule.
  9. Installieren Sie bei Lastkraftwagen mit Antriebskomponenten in der Tür die Motorhaubenseiten-Lüftungsabdeckung.
  10. Schließen Sie bei Lastkraftwagen mit Leistungsteilen in der Tür das Batteriemassekabel an.
EINSTELLUNGENsiehe Abbildung 4 Die Löcher für die Scharniere sind überdimensioniert, um den Spielraum bei der Ausrichtung zu gewährleisten. Richten Sie zuerst die Türscharniere und dann den Türöffner aus.
Bei der C / K-Serie werden Scharniere verwendet, die an Tür und Rahmen angeschweißt sind. Eine Einstellung ist nur möglich, wenn Ersatzscharniere installiert wurden.

Abb. 4: Kontrollpunkte der Türverstellung

  1. Wenn eine Tür installiert wird, montieren Sie zuerst die Tür und ziehen Sie die Scharnierbolzen leicht an.
Wenn die Tür nicht entfernt wurde, bestimmen Sie, welche Scharnierbolzen gelöst werden müssen, um die Ausrichtung zu bewirken.
  1. Lösen Sie die erforderlichen Schrauben gerade so weit, dass die Tür mit einem gepolsterten Hebel bewegt werden kann.
  2. Bewegen Sie die Tür mit kleinen Bewegungen und überprüfen Sie den Sitz nach jeder Bewegung.
Vergewissern Sie sich, dass benachbarte Paneele nicht behindert werden.
  1. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Tür richtig ausgerichtet ist.

R / V-Serie:
Türkante-Schweller-Platte: 6 mm Türkante-Dach-Platte: 5 mm Türkante-Heck-Säule: 5 mm Türkante-Front-Säule: 2 mm
C / K-Serie:
Türschweller: 6 mm Türschweller: 6 mm Türschweller: 4 mm Türschweller: 7 mm Türschweller: 5 mm
  1. Ziehen Sie alle Schrauben mit 26 ft. Lbs an. (35 Nm).

Ausgleichsscheiben können entweder hergestellt oder gekauft werden, um sie zur Unterstützung der Ausrichtung hinter den Scharnieren zu installieren.

Hoffe, diese Hilfe, TY für die Verwendung von Fixya (Kommentar merken und bewertet). Viel Glück.

So entfernen Sie die Beifahrertür und ersetzen sie durch eine andere Tür bei einem Stadtauto aus dem Jahr 1994 in Lincoln.

Ausbau / Einbau
HINWEIS Zum Entfernen und Installieren der Türen sind zwei Personen erforderlich.

  1. Das Minuskabel der Batterie abklemmen.
  2. Ziehen Sie die notwendigen Kabelstecker ab.
  3. Markieren Sie die Türscharniere mit der Karosserie. Dies erleichtert die Ausrichtung beim Einbau der Tür.
  4. Entfernen Sie mit einem Assistenten, der die Tür stützt, die Scharnierhalteschrauben und entfernen Sie die Tür.

HINWEIS Wenn Sie einen Wagenheber oder ein ähnliches Werkzeug zum Abstützen der Tür verwenden, achten Sie darauf, den Lack nicht zu beschädigen.

  1. Wenn die Tür ausgetauscht werden soll, übertragen Sie die folgenden Komponenten auf die neue Tür, sofern sie in brauchbarem Zustand sind: Verkleidung, Wasserschutz, Außenseitenleisten, Clips, Fensterheber und Türverriegelungskomponenten.
Installieren:
  1. Montieren Sie die Scharnierbolzen, und ziehen Sie sie teilweise fest, während ein Assistent die Tür positioniert.
  2. Richten Sie die Tür aus und ziehen Sie die Schrauben mit 19-25 ft. Lbs fest. (25–35 Nm).
  3. Schließen Sie die erforderlichen Kabelstecker an und schließen Sie das Minuskabel der Batterie an.

Ermitteln Sie die Ursache für eine feststeckende Tür

Bevor Sie das Problem beheben können, müssen Sie wissen, warum die Tür klebt. Öffnen und schließen Sie die Tür, um festzustellen, wo die Tür möglicherweise am Rahmen reibt. Manchmal müssen Sie die Tür an bestimmten Stellen mit der Hand schließen, um den stärksten Widerstand zu spüren. Versuchen Sie, die Tür mit der Hand oben, in der Mitte (am Knopf oder Hebel) und unten zu schließen, um Vibrationen durch Widerstand zu spüren. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, wo dieser Kontakt stattfindet, überprüfen Sie den Spalt zwischen der Tür und dem Türrahmen und notieren Sie alle Stellen, an denen der Spalt merklich geringer ist.

Hilfreicher Tipp

Wenn Sie visuell nicht feststellen können, wo die Lücke zu eng ist, bewegen Sie ein Stück Papier oder einen ähnlich dünnen Gegenstand bei geschlossener Tür entlang der Lücke und achten Sie darauf, wo das Papier / der Gegenstand hängen bleibt. Hier sind die Tür und der Rahmen zu nah.

Nachdem Sie den Bereich gefunden haben, in dem die Tür klebt, müssen Sie feststellen, warum sie klebt. Dies kann alles sein, vom Holz, das von Feuchtigkeit über lose Scharnierschrauben bis hin zu einem Absetzhaus anschwillt, das dazu geführt hat, dass die Türschwelle oder der Türrahmen so weit aus dem Lot geraten, dass die Tür beim Öffnen und Schließen aneinander reibt.

Fix saisonale Sticking von Luftfeuchtigkeit

Erhöhte Luftfeuchtigkeit aufgrund saisonaler Veränderungen kann dazu führen, dass eine Tür leicht klebt. Dies ist eine einfache Lösung. Sie müssen nur die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus verringern. Manchmal reicht es aus, die Klimaanlage einzuschalten, um hohe Luftfeuchtigkeit zu beseitigen. Wenn dies nicht funktioniert, ziehen Sie in Betracht, einen Luftentfeuchter im Raum mit der klebenden Tür zu verwenden.

Plane die Tür

Wenn nichts anderes Ihre klebende Tür repariert hat, hat sich das Haus möglicherweise niedergelassen oder ein anderes strukturelles Problem hat dazu geführt, dass die Tür gerade so weit entfernt ist, dass sie im Türrahmen nicht richtig schließt. In diesen Fällen müssen Sie die Tür aus den Scharnieren nehmen und die Problembereiche der Tür planieren, damit sie ordnungsgemäß schließt. Eine Ebene ist ein Werkzeug, mit dem Sie eine Holzoberfläche glätten und formen können, indem Sie dünne Holzschichten abschaben, bis sie die gewünschte Form oder Abmessung haben. Es kann den Türrand so formen, dass er nicht mehr klebt.

Schritt 1: Entfernen Sie die Tür

Nehmen Sie die Tür aus den Angeln, um ein Flugzeug zu benutzen. Markieren Sie jedoch zuerst die genaue Stelle, an der die Tür klebt, mit einem Bleistift oder einem nicht dauerhaften Marker. Seien Sie so präzise wie möglich, damit Sie nicht zu viel Holz mit Ihrem Flugzeug entfernen und letztendlich einen zu großen Spalt zwischen der Tür und dem Pfosten schaffen.

Schließen Sie zuerst die Tür, um sie zu entfernen. Entfernen Sie die Scharnierstifte (die Stifte, die die Tür am Scharnier halten), indem Sie zuerst mit einem Hammer und einem Nagel auf die Unterseite jedes Stifts klopfen. Wenn der Stift herausspringt, entfernen Sie ihn mit den Fingern oder lösen Sie ihn mit einer Zange weiter, wenn Sie ihn nicht einfach herausziehen können. Sie können auch die Spitze eines Schlitzschraubendrehers unter den Kopf des Stifts legen und herausziehen, indem Sie mit der Handfläche auf den Griff des Schraubendrehers tippen. Nachdem alle Scharnierstifte entfernt wurden, heben Sie die Tür am Griff an und entfernen Sie sie vorsichtig aus den Scharnieren, damit Sie sie nicht fallen lassen und den Boden beschädigen.

Schritt 2: Planen Sie die klebrige Türkante

Verwenden Sie eine einstellbare Blockebene, um Holzschichten entlang der Türkante zu entfernen, die mit dem Pfosten in Kontakt kommt und ihn zum Kleben bringt. Verwenden Sie das Einstellrad des Flugzeugs, um den Winkel des Hobelmessers so einzustellen, dass bei jedem Durchgang möglichst wenig Holz entfernt wird. Führen Sie das Flugzeug mit langen, gleichmäßigen Bewegungen entlang der Länge des Problembereichs aus. Sie müssen nicht viel Holz entfernen, um etwas zu bewirken. Die gehobelte Fläche mit feinkörnigem Schleifpapier glätten.

Testen Sie die Passform. Hängen Sie die Tür vorübergehend in die Scharniere und prüfen Sie, ob sie beim Öffnen oder Schließen noch klebt. Wenn es immer noch klebt, entfernen Sie die Tür wieder und glätten Sie noch etwas. Vergessen Sie nicht, die rauen Kanten zu schleifen. Testen Sie den Fit erneut, bis Sie es richtig machen.

Schritt 3: Malen oder färben Sie die Türkante

Sobald die Tür geplant und repariert wurde, ist es Zeit, die Türkante zu streichen oder zu färben, um sie an den Rest der Tür anzupassen. Verwenden Sie einen kleinen, abgewinkelten Pinsel, um die Türkante zu streichen. Idealerweise sollten Sie genau die Farbe oder Malfarbe verwenden, mit der Sie die Tür ursprünglich gestrichen haben. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie versuchen, die Farbe so gut wie möglich anzupassen, oder Sie können die gesamte Tür streichen.

Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass der Lack ein oder zwei Tage aushärtet, bevor Sie die Tür schließen. Dies verhindert, dass die Tür am Pfosten haftet. Sie können den Pfosten auch mit Malerband abdecken, um ein Anhaften zu vermeiden.

Schritt 4: Tür aufhängen

Hängen Sie die Tür wieder auf, indem Sie sie anheben und die beiden Scharnierteile aneinanderreihen. Setzen Sie die Scharnierstifte wieder ein. Mach zuerst den oberen und dann den unteren. Verwenden Sie Ihren Schraubenziehergriff oder Hammer, um die Stifte vollständig einzuschlagen. Testen Sie anschließend die Tür, indem Sie sie öffnen und schließen, um sicherzustellen, dass sie problemlos ohne Anhaften funktioniert.

Gut gemacht! Ihre steckende Tür ist jetzt gelöst und funktioniert einwandfrei.