Eine Küche soll hauptsächlich funktional sein, so dass der ästhetische Teil der Inneneinrichtung manchmal übersehen wird. Das ist jedoch nicht ideal. Denken Sie daran, dass jede Aktivität mehr Spaß macht, wenn Sie sie in einer angenehmen Umgebung ausführen, und dass die Einrichtung des Raums in diesem Sinne sehr wichtig ist. Aus irgendeinem Grund ist es schwieriger, Wanddekorationsideen für die Küche zu entwickeln als für andere Räume. Deshalb dachten wir, wir sollten helfen. Hier sind einige DIY-Projektideen, die Sie vielleicht ausprobieren möchten.

Eine der einfachsten Bastelarbeiten, wenn Sie Ihre Wände mit etwas dekorieren möchten, ist ein hängendes Schild oder ein niedliches Banner. Sie können es mit einigen Alphabet-Schablonen anpassen und eine nette Nachricht anzeigen, die der beabsichtigten Funktion des Raums entspricht. Für die Küche empfehlen wir dieses Zeichen „Iss, trink und sei fröhlich“.

Sicherlich ist der gesamte Platz in einer Küche wertvoll in Bezug auf die Aufbewahrung, aber Sie können auch Platz für eine Wanddekoration finden. Zum Beispiel ist der Raum direkt über dem Fenster höchstwahrscheinlich frei, was bedeutet, dass es der perfekte Ort für ein Schild ist. Unser Vorschlag wäre ein Küchenschild aus Metall mit einem offensichtlichen industriellen Erscheinungsbild. Natürlich können Sie auch Holzbuchstaben verwenden, wenn Sie einen anderen, vielleicht etwas rustikaleren Look bevorzugen. Erfahren Sie mehr auf Lizmarieblog.

Einige an der Wand montierte Zubehörteile können einen doppelten Zweck erfüllen. Sie können gut aussehen und auch praktisch sein. Eine Idee, die darauf basiert, wäre, aus einem umfunktionierten Fenster oder einem großen Bilderrahmen eine Kaffeebar zu machen. Fügen Sie ein paar Haken hinzu und füllen Sie den Rahmen mit Drahtgeflecht oder Kork. Sie können Bilder und andere kleine Dinge auf der Tafel anzeigen und Kaffeetassen an die Haken hängen. Diese geniale Idee kommt von Rightwhereweare.

Drei Holzbuchstaben können das Dekor Ihrer Küche vollkommen verändern. Es handelt sich um übergroße Buchstaben, genau wie bei Sweetpickinsfurniture. Sie benötigen ein E, ein A und ein T, damit Sie an einer Ihrer Küchenwände oder an der Tür „essen“ können. Seien Sie kreativ mit der Platzierung der Buchstaben. Sie können sie vertikal, schräg oder auf andere Weise aufhängen.

Wenn es um wandmontierte Schilder geht, können Sie eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten und möglichen Texten erkunden. Sie können zum Beispiel irgendwo in Ihrer Küche ein Schild mit der Aufschrift „Lebensmittelgeschäft“ anbringen, beispielsweise über der Tür der Speisekammer. Unabhängig von der Nachricht können die meisten Schilder aus einem Stück Sperrholz oder Holz gefertigt werden, das abgeschliffen, bemalt und dann an die Wand gehängt wird. .

Hier ist eine weitere coole Idee für eine coole und einfache Küchenwanddekoration: Riesen-Utensilienwandkunst. Das Projekt beginnt mit einer Sperrholzplatte. Zeichnen Sie die Formen der Utensilien darauf und schneiden Sie sie dann mit einer Stichsäge aus. Es muss nicht perfekt herauskommen. Sobald Sie die Ränder abgeschliffen haben, sieht alles trotzdem hübsch aus. Malen Sie die Tafel in jeder gewünschten Farbe. Schauen Sie sich Acraftedpassion für ein paar weitere Details an.

Denken Sie nicht, dass ein schönes Stück Küchenwanddekor teuer sein muss, um es herzustellen oder zu kaufen. Einige der charmantesten Projekte sind auch einige der billigsten. Wussten Sie, dass Sie aus einer einfachen Plastikplatte etwas Schönes machen können? Sie können den Teller mit Papierblumen und Buchstaben dekorieren und sie an den Rest des Küchendekors anpassen.

Mehr INSPIRATION

Schmücken Sie Ihre Küchenwände mit einem Schild, das Sie darstellt, das Ihren Stil unterstreicht und das mit den Dingen zusammenhängt, die Sie am meisten lieben, wie zum Beispiel Backen. Es geht nicht nur um die Nachricht. Die verwendeten Materialien, Oberflächen und Farben sind für das Gesamtbild genauso wichtig. Dieses vertikale „Bäckerei“ -Schild, das wir bei Iheartnaptime gefunden haben, ist nur eine von vielen anderen Möglichkeiten.

Wenn es um Küchenwanddekoration geht, kann eine coole Idee auch sein, einige der alten Utensilien und Accessoires, die Sie nicht mehr verwenden, wiederzuverwenden. Sie können beispielsweise ein altes Schneidebrett in eine Dekoration verwandeln. Malen Sie einfach etwas mit einer Schablone darauf, um ihm ein frisches Aussehen zu verleihen. Sie können verschiedene Schneidbretter kombinieren, wie auf Andersonandgrant dargestellt, oder Sie können verschiedene Zubehörteile verwenden.

Eine weitere unterhaltsame Idee ist es, einige Lebensmittelbilder auszudrucken und an hölzernen Klemmbrettern zu befestigen und sie zusammen an einer der Küchenwände auszustellen. Mit den Clips können Sie die Bilder mühelos entfernen, wenn Sie sie durch neue ersetzen oder ihre Reihenfolge oder Position ändern möchten. Diese funky Idee kommt von Lovegrowswild.

Sicher, es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Küchenwände dekorieren können, aber was ist mit den Fenstern? Eine originelle Fensterbehandlung hätte einen ähnlichen Effekt auf das Dekor des Raumes und wir haben eine wirklich coole Idee, die Sie ausprobieren sollten: Kaffeebohnensack-Schattierungen. Genau so klingt es - Kaffeebohnensäcke aus Sackleinen werden in Fensterrollos verwandelt. Es ist einfach und sehr billig. Erfahren Sie alles über dieses Projekt auf funkyjunkinteriors.

Wenn Sie gerne Rezepte aufschreiben oder sich Notizen machen und Erinnerungen aufschreiben, möchten Sie Ihrer Küche möglicherweise Papierrollen-Wandelemente hinzufügen. Die Idee kommt von georgeandwilly. Die Papierrolle kann in jeder Höhe und nicht unbedingt an einer bloßen Wand installiert werden. Sie können es auch an der Küchentür, auf der Rückseite oder an der Seite eines Schranks anbringen.

Sie haben keine einzige Art von Küchenwanddekoration zur Auswahl, wenn es tatsächlich mehrere gibt, die Sie mögen. Eine gute Idee wäre es, in Ihrer Küche eine Galeriewand zu schaffen, an der Sie Holzschilder, Buchstaben, dekorative Utensilien, gerahmte Bilder und viele andere Dinge ausstellen können. Wählen Sie ein paar Ideen aus, die Ihnen gefallen, und stellen Sie sie zusammen. Lassen Sie sich von lillianhopedesigns inspirieren.

Die gerahmten falschen Früchte sind meine Favoriten. Ich mag, wie sauber und einfach dieses Projekt ist und wie schön diese Kästen an den Wänden einer Küche aussehen. Sie verleihen dem Raum Farbe und bringen eine frische Atmosphäre in den Raum. Sie können Orangen, Äpfel, Zitronen und andere Arten von Früchten verwenden und diese mischen und kombinieren oder in Gruppen anzeigen, wie dies für Heimwerker empfohlen wird.

Ich mag auch die Idee, eine der Küchenwände mit Tafelfarbe zu gestalten. Sie können ein Tafelmenü erstellen, indem Sie einen Abschnitt der Wand malen und ihn dann mit Holzbrettern einrahmen. Wenn Sie nicht direkt an die Wand malen möchten, verwenden Sie ein Stück Sperrholz. Auf diese Weise können Sie die Tafel verschieben, wenn Sie möchten. Weitere Details zu diesem Projekt finden Sie auf Zestitup.

Küchenwandfliesen

Küchenwandfliesen gehören zu den beliebtesten und praktischsten Wandoberflächen. Sie sind unglaublich langlebig, wasserdicht und leicht zu reinigen. Darüber hinaus steht eine Vielzahl von Keramikfliesen zur Auswahl. So können Sie Ihre Wand perfekt an die Inneneinrichtung der Küche anpassen. Aufgrund der Vielfalt der Formen, Größen und Texturen der Fliesen ist es einfach, sie mit anderen Materialien und anderen Fliesen unterschiedlicher Größen und Längen zu kombinieren. So können Sie einzigartige Muster für Ihre Küche erstellen.

Tapete für Küchenwand

Stilvolle, hochwertige Tapeten können jede Küche verwandeln. Es ist jedoch wichtig, eine waschbare und wasserabweisende Tapete zu wählen. Die am besten geeignete Option für den Innenraum ist eine Vinyltapete, die eine hohe Zugfestigkeit und Haltbarkeit aufweist und unebene Wände abdecken kann. Darüber hinaus gibt es Tapeten für Küchenwände, die verschiedene andere Materialien wie Gips, Stein und Leder imitieren. Wenn Sie die Tapete satt haben, müssen Sie sie nicht einmal entfernen, wenn Sie Ihre Wände in einer anderen Farbe streichen möchten. Mit vielen Tapeten können Sie sie übermalen, ohne sich Gedanken über die Farbhaftung machen zu müssen.

Küche Backsteinmauer

Backstein ist eine weitere interessante Option für die Dekoration einer Küche. Es kann für alle Wände verwendet werden, wodurch ein Design entsteht, das dem Loft-Einrichtungsstil ähnelt. Selektive Ziegeleinsätze können auch ein neutrales Kücheninterieur beleben. Sie können auch Ziegel verwenden, die denen des Hauses ähneln, ohne auf Gips zurückzugreifen.

Verwenden Sie Tafelfarbe

Halten Sie Ihren Zeitplan und Ihre Einkaufsliste übersichtlich, indem Sie eine Akzentwand mit Tafelfarbe bemalen. Die familienfreundliche Oberfläche kann in Grundschwarz oder in anderen Farben ausgeführt werden, um einem vorhandenen Designschema zu entsprechen.

Erstellen Sie eine künstlerische Darstellung

Offene Regale bieten Platz für Teller und Gläser, aber Sie können auch die leeren Leisten nutzen, indem Sie interessante Objekte oder farbenfrohe Kunstwerke ausstellen. Mischen Sie Kochbücher, Küchenutensilien und Dekorationsgegenstände, um ein praktisches und dennoch stilvolles Arrangement zu erhalten.

3. Bloordale Renovierung

Diese Renovierung zu einem prototypischen Doppelhaus in Toronto macht das Beste aus einem kompakten, städtischen Anwesen. Verschiedene Strategien zur Maximierung enger Räume erweitern die Grenzen des Hauses.

4. Boulder Mountain Kitchen

Mir gefällt, wie dieser Raum so modern aussieht. Diese Küche in Denver hat ein paar Gemälde an der Wand angebracht, die den Unterschied zwischen einer langweiligen und einer schönen Gegend ausmachen.

6. G House

Weiße Messaufkleber an einer schwarzen Wand wirken erfrischend sauber und einfach und sind auch nützlich! Sie können leicht mehr dekorative Optionen zu finden.

8. Gleuckstein Küche

Diese Hausbesitzer mochten die Klimt-Mischung und die Kontrastfarben, wollten aber eine hellere Version. Also haben sie es angepasst und beschlossen, eine weiße äußere Bank mit Blasen zu schaffen, die den Fluss mit bunten Blasen umgibt. Die hellgrünen Wände und die wunderschönen Schränke machen diese Küche einzigartig und farbenfroh.

10. Moderne Küche

Auch wenn diese Wände oder nur selbsttragend (keine Böden oder Dächer halten), benötigen sie vertikale Bewehrungsstäbe in Fugenmasse, um sich seitlich zu stabilisieren. Im pazifischen Nordwesten sind auch klimatische Überlegungen wichtig, die auf das Füllen von CMU-Hohlräumen mit Isolierung hinweisen.

11. Novenstein

„Das Bankett war die beste platzsparende Lösung“, sagt der Designer der Küchen, John Johnstone von Modern Classic Custom Kitchens. Es hat auch einige lustige Restaurant-Booth-Stil, die Polsterung ist Kunstleder, um Verschüttungen abzuwehren. Die Wanddekoration ist Sackleinen Kaffeebohnensäcke gerahmt. Eine Tischlampe an der Theke verleiht dem Familienzimmer eine besondere Note.

16. Steve und Amber Frazee

Der einzige Nachteil des Hauses war das Fehlen eines formellen Speisesaals. Zum Glück passen ein runder Tisch und vier Stühle perfekt in die hintere Ecke der Küche.

17. Das Bibliotheksgebäude - Clapham

Früher gab es eine Regel gegen die Verwendung von Blau in Speisesälen und Küchen, weil man dachte, es sei eine Farbe, die den Appetit unterdrückt, aber ich sage, wenn Sie Blau lieben, sollten Sie es ausprobieren.

18. Das Olivers House

Bildmaterial einführen. Nur weil die Küche in erster Linie ein Raum der Funktion ist, heißt das nicht, dass die Wände nicht mit Kunstwerken verziert werden sollten. Dies ist eine einfache Änderung, die den Raum sofort personalisiert.

20. Urbanspace Interiors

Geometrisches Backsplash. Hell, kühn und auffällig, ein Feature wie dieses wird mit Sicherheit ein zentrales Element sein. Ein ähnliches Aussehen erzielen Sie mit Mosaikfliesen oder durch sorgfältiges Auftragen von Farbe.

Wanddekore für die Küche variieren in Geschmack und Geschmack des Kunden und mit Hilfe der Designer oder Dekorateure, die Sie angeheuert oder um Hilfe gebeten haben - Sie sind auf dem Weg zu einem atemberaubenden Raum! Es wäre auch interessant, Wanduhren und andere Wanddekore in die Küche zu integrieren.

Holz und Dekorationsstein

Oft sieht man Küchenwände aus Holz und Küchenwandfliesen aus dekorativem Stein. Die natürlichen Muster und ruhigen Brauntöne können dem Raum eine besondere, gemütliche Atmosphäre verleihen. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass sich kleine Räume durch diese Materialien noch enger anfühlen. In ausgewählten Bereichen der Küche ist es besser, Verkleidungsplatten und Stein mäßig zu verwenden.

Tellerwanddekor - Küchenwanddekor

Wenn Ihre Küche auf einem rustikalen oder klassischen Stil basiert, können Sie eine der Wände mit Tellern dekorieren. Es ist nicht notwendig, dekorative Teller zu kaufen, da gewöhnliches Porzellan oder Keramikplatten gut funktionieren.

Materialien für die Dekoration

Die Materialien werden nach ihrer praktischen Anwendbarkeit ausgewählt. Sie haben keine Angst vor Feuchtigkeit und nehmen keinen Geruch auf. Bevorzugt werden Materialien, die keine Angst vor Sonneneinstrahlung und Temperaturschwankungen haben. Selbst Wände in der Küche, die sich außerhalb des Arbeitsbereichs befinden, sind anfällig für Verschmutzungen. Bevor Sie die Art der Registrierung und Materialien auswählen, sollten Sie über die zukünftige Pflege des Dekors nachdenken.

Küchenschneidebrett Dekor

Selbst die gewöhnlichsten Dinge, die wir in einer Küche selten bemerken würden, können dekorative Elemente sein. Beispielsweise können alte Holzschneidebretter, Nudelhölzer, Metallschalen und Vintage-Geschirr als Küchenwanddekoration verwendet werden.

Tapeten und Tapeten

Kontrasttapete - Es ist eine traditionelle und kostengünstige Art, die Wände in der Küche zu gestalten. Das Material kann ein attraktives Muster oder eine attraktive Textur aufweisen. Raue Oberflächen können Leinen oder Gips imitieren. Wenn die Wahl auf eine helle Farbe fiel, sollte die Hintergrundwand neutrale oder gedämpfte Töne haben. Beim Kauf von Materialien sollte deren Zusammensetzung berücksichtigt werden. Papiermaterial verschlechtert sich unter dem Einfluss von Feuchtigkeit. Kitchen wählt am besten eine Tapete auf Vinylbasis. Für die Dekoration der Schürze wird normalerweise keine Tapete verwendet.

Mural trat in Anshu-Leben ein und füllte unser Inneres mit interessanten Fragmenten

Kann als Alternative zu Tapeten dienen. Sie eignen sich in kleinen Küchen. Richtig ausgewähltes Dekor an den Wänden des Raums trägt dazu bei, Mängel zu verbergen und ihn optisch geräumiger zu gestalten. Wandbild verwendet, um unebene Wände zu verkleiden. Stillleben aus Früchten, Stadtlandschaften oder dem Deich beleben das Küchendekor. Für größere Räume geeignet Wandgemälde mit alten Fresken.

Stein und Fliesen

Zum Dekorieren einer Wand in der Küche können Sie Kunststein, Fliesen und Mosaike verwenden. Materialien werden nicht auf die gesamte Oberfläche aufgetragen, sondern nur auf den Teil von.

Das Fliesenmuster kann dem Muster von Alltagsgegenständen ähneln. Dekorierte Fliesen oder Steinschürzen verlängern den Reparaturservice. Die Fliesenkollektion präsentierte eine Reihe von Küchenthemen, um die Komplexität der Farb- und Texturanpassung zu verbessern und zu beseitigen.

Stein und Keramik werden kombiniert mit:

Bestimmungsgemäße Verwendung von Dekorputz. Dieses Material zur Veredelung macht Wände niedrig. Eine mit Kunststein gepaarte Gipsreliefstruktur eignet sich für Räume im mediterranen Stil.

Fliesen können auch schön und stilvoll sein

Lichtscheiben aus Glas

Es wird empfohlen, eine Glas-Lichtpaneele für Küchen modernen minimalistischen Stil zu verwenden. Langlebiges Glas hält viele Jahre und macht regelmäßige Updates überflüssig. Die Paneele haben keine Angst vor Feuchtigkeit und Temperaturunterschieden. In der Glaszusammensetzung eines Vinyls finden sich bunte Aufkleber, Zeichnungen oder Fotografien. Lichtleiste zur Weiterverarbeitung von Wänden mit Mauerwerk oder Naturstein.

In die Wandplatte eingebaut - eine zusätzliche Beleuchtungsquelle. Daher sind sie im hellen Raum mit großen Fenstern irrelevant. In diesem Fall wird die Glasscheibe nur zur Bearbeitung des Arbeitsbereichs oder der Arbeitsschürze verwendet.

Küchenwanduhren - Küchenwanddekor

Ein modisches Dekorationselement, das nie aus der Mode kommt, ist eine Küchenwanduhr. In einer gemütlichen Küche sollte die Uhrzeit auf einer eleganten Wanduhr anstatt auf einem winzigen, schwach beleuchteten Mikrowellen-Display angezeigt werden. Die Uhren passen besonders zum Interieur klassischer Küchen: Art Deco, Neoklassizismus, Empire oder Modern. Sie können auch gut in rustikalen Stilen verwendet werden: Country, Chic, Rustikal, Provencal.

Farbe

Die Herstellung eines Essbereichs in der Küche erfolgt mit Acrylfarbe. Es ist universell in seiner Funktionalität und Anwendungsmethoden. Moderne Farben trocknen schnell und ihre Zusammensetzung ist nicht giftig. Die ursprüngliche Farbkombination ermöglicht es, Unebenheiten der Oberfläche zu verbergen oder das Raumvolumen auszufüllen. Für die Hintergrundwand werden leise Töne ausgewählt, für das Dekor - hell und saftig. Die Farbe wird mit anderen Materialien kombiniert, zB mit Fliesen oder Naturstein. Selten verwendet, um Schürze zu entwerfen.

Jetzt streichen viele einfach die Wände mit einer Tapete zum Malen - das ist praktisch

Eine überstreichbare Tapete mit einer geprägten Textur hilft, das Problem der unebenen Wände zu lösen. In diesem Fall die ausgewählte Farbe auf Wasserbasis.

Faux Tierköpfe und Wandbeschriftung

In letzter Zeit sind Kunstköpfe und Wandbeschriftungen für die Wanddekoration in der Küche in Mode gekommen. Beide Dekorationselemente können online bestellt werden. Die Kopfschmucke können auch von Hand aus Sperrholz, Pappmaché, Gips, Pappe und sogar Garn hergestellt werden.

Dekoration Details

Originale Elemente können zu einem Bindeglied bei der Gestaltung der Wände werden und das Interieur ganzheitlicher gestalten. Das Dekorieren der Wände der Küche beschränkt sich nicht nur auf Malen oder Verputzen, sondern auch auf Spiegel, Foto, Gipsfiguren und Keramik.

Hier sind einige Designideen Wände:

  • Die beliebteste Art, die Wände zu dekorieren - es sind Vinyl-Aufkleber. Sie sind nicht teuer und lassen sich leicht auf jeder Oberfläche auftragen. Etiketten sind Schwarzweiß- oder Farbdrucke mit Motiven oder Motiven, die Stillleben kochen. gebrauchte Etiketten, Tier-Silhouetten, Gemüse und Obst. Für Räume mit niedrigen Decken empfohlenes vertikales Bild. Sie vergrößern optisch den Raum. Horizontale Designs für Wanddekoration geeignet für Küchen mit wenig Filmmaterial.
  • Die Idee, die Wände in der Küche dekorativ zu verzieren, ist nicht neu, aber interessant. Dekorelemente kombinieren Größe oder Farben. Teller werden verwendet, um Küchenvolk oder ländliches Thema zu entwerfen. Dekorative Wandteller, verziert mit nationalen Ornamenten oder Mustern. Von diesen Kompositionen tun. Antike Sammelteller in speziellem Regal. Verwenden Sie in einigen Fällen nur eine Platte an der Wand. Wenn Sie keinen passenden zum Stil der Kollektion finden, können Sie dekorative Teller von Ihrem eigenen oder professionellen bestellen.

Gestreute Wandteller und Sie werden Originalität

  • Dekorationsputz an der Wand In den geräumigen Räumen macht es eine gute Figur. Zur Registrierung von gebrauchten Bas, herausnehmbaren Platten und Medaillons. Machen Sie auf Oberflächen, die von der Arbeitszone entfernt sind, dreidimensionale Bilder für die Wände. Wenn die Küche nicht sehr hell ist, beleuchtete Wand. Früchte Reliefbilder, Bäume und Blumen wirken wie Kunstwerke. Oft ergänzen Putzdekorationen die Putzleisten an der Decke.
  • Küchenwände sind mit künstlerischer Malerei verziert. Aufgrund seines hohen Preises wird es nur selten in modernen Designs verwendet. Die Kunst des Malens an den Wänden setzt sich jedoch erfolgreich mit der ursprünglichen Gestaltung des Küchenraums auseinander. Die Methode eignet sich für leere Wände vor dem Essbereich. Malen ersetzt Grafiken oder wird mit einem Schablonenmuster angewendet.
  • Spiegeldekoration für die Wände - ein origineller Weg zum Küchendesign, der dazu beiträgt, Licht hinzuzufügen und den Raum optisch zu vergrößern. Es kann sich um einen luxuriösen Spiegel in der Wand oder um kleine dekorative Elemente in einem Bilderrahmen handeln. Die reflektierende Oberfläche eignet sich zur Dekoration der Küchenschürze. Spiegelwand vorteilhaft in einem geräumigen Raum zu suchen. Auf kleinem Raum lassen sich eher kleine Details verwenden, z. B. Zifferblatt mit Spiegel.
  • Schmale kreative Regale an der Wand für Utensilien und Gläser mit Gewürzen runden das Raumvolumen ab. Diese Option eignet sich jedoch für Räume mit hohen Decken. Regale aus Glas, Kunststoff, Metall und Holz. Sie legen das Geschirr oder ein Sammlerbuch mit Rezepten. Wandregale können mit Porzellanfiguren arrangiert werden.

Ablagen und Haken für Utensilien - die originelle Lösung für kleine Räume. Schöpflöffel, Gläser und Öffner werden als dekorative Elemente an die Wand gehängt. Dies wird dazu beitragen, zusätzlichen Platz im Schrank freizugeben.

  • Immer häufiger zur Dekoration von Wandcollagen eingesetzt. Es kann eine Sammlung von Fotos und Ausschnitten aus kulinarischen Magazinen sein. In der Nähe hing ein Schwarzes Brett, auf dem Sie Ihre Lieblingsrezepte und interessanten> aufzeichnen können

Dekoratives Wandfinish Damit können Sie den Raum dekorieren und die Mängel bei Planung und Bauarbeiten beseitigen. Durch die Freigabe wird der Raum in den Arbeitsbereich aufgeteilt und die Mahlzeit platziert. Durch die Auswahl ausgewählter Materialien ist keine regelmäßige Wartung erforderlich.

Spiegel in der Küche

Eine der unkonventionellsten, aber originellsten Arten, die Küchenwände zu dekorieren, wären glänzende Oberflächen und Spiegel. Diese können den Innenraum optisch erweitern und gleichzeitig Licht und Schönheit hinzufügen.

Küchendekor - Bilder, Poster, Fotos und mehr

Die traditionelleren Optionen für die Wanddekoration in der Küche sind Gemälde, Fotografien, Poster, Herbariumblätter und Landkarten. Denken Sie daran, dass bei einer kleinen Küche keine „Kunstgalerie“ an den Wänden angebracht werden muss. Es ist oft besser, ein, zwei oder drei Teile aufzuhängen, die für Sie eine echte Bedeutung haben.

Küchendekorbilder und Vinylaufkleber

Küchenwände können auch mit vorgefertigten Vinyl-Aufklebern dekoriert werden. Sie sind langlebig, erschwinglich, erfordern nicht viel Pflege und können leicht auf jede Oberfläche geklebt und von ihr entfernt werden. Mit Hilfe von matten oder glänzenden Aufklebern wird die Küche hell und fröhlich. Eine weitere großartige Ergänzung wäre ein von Hand oder mit Schablonen gemaltes Wandgemälde.

Küchenregal Dekor

Eine einfache Art, die Küche zu dekorieren, sind Wandregale aus Metall, Glas und geschnitztem Holz. In den Regalen können verschiedene Arrangements platziert werden: eine Sammlung von Masken, Porzellan, Kerzenleuchtern und anderen Gegenständen, die ansonsten an der Wand hängen und nicht am Platz aussehen würden.