Viele Häuser ersetzen ihren Teppich ungefähr alle 10 bis 15 Jahre. Sobald Sie gemessen, nach Schätzungen gefragt und einen neuen Teppich ausgewählt haben, müssen Sie den alten Teppich entfernen. Die Pflege, die Sie bei der Bodenvorbereitung verwenden, trägt dazu bei, dass Ihr neuer Teppich so lange wie möglich hält. Die erforderlichen Schritte unterscheiden sich geringfügig, je nachdem, ob Sie einen Teppich ersetzen oder einen Holz-, Beton- oder Fliesenboden vorbereiten. Sie können diese Vorbereitung entweder selbst durchführen oder jemanden damit beauftragen. Erfahren Sie, wie Sie einen Boden für einen neuen Teppich vorbereiten.

Wie wählt man einen Teppich für das Haus

Aktualisierung des Innenraums - keine leichte Aufgabe, die von jeder Person ausgeführt wird. Das Dekorieren der Wände und der Decke kann Wunder wirken und dem Raum etwas Neues verleihen, aber es gibt noch ein anderes Geheimnis, durch das Sie die Aufgabe perfekt erledigen können. Teppiche für zu Hause spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des Innentyps der Wohnung und verleihen ihr eine gemütliche, komfortable und warme Farbe. Aber manchmal führt die Wahl zu Verwirrung und Unsicherheit über die Richtigkeit der Entscheidung, da der Bereich w> ist

  • Der Teppich oder Teppich?
  • Vorteile der Teppichverlegung
  • Leitfaden für diejenigen, die wählen
    • Material - das Hauptkriterium
    • Teppich für verschiedene Räume auswählen
    • Wahrzeichen - das Farbschema
    • Teppichboden für Kinderzimmer

Der Teppich oder Teppich?

Oft verwechseln Menschen den "Teppich" und das Konzept der "Teppichbeschichtung", obwohl sie synonym verwendet werden, sich aber auf verschiedene Dinge beziehen. Der Klarheit halber sollte angemerkt werden, dass der Teppich an der Basis befestigt ist, die gesamte Oberfläche des Bodens einnimmt und die Teppichgröße viel kleiner und frei ist.

Teppiche werden in Rollen als Teppichfliesen geliefert. Diese dekorative Beschichtung, die zu Hause, am Arbeitsplatz und in Repräsentanzen, Theatern, Kindergärten verwendet werden kann.

Teppich kam aus den USA nach Europa, weil die überwiegende Mehrheit der Geschlechter dort durch Teppichverlegung hergestellt wird. In den europäischen Ländern ist es seit relativ kurzer Zeit populär, aber ein solches Ornament ist keine moderne Neuheit. Schon die Bewohner des alten Ägypten haben Matten aus Stroh gewebt, die dann auf Steinen zersetzt wurden.

Wie man einen Teppich schichtet

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Teppich über Ihren Teppich zu legen, achten Sie genau auf die Textur und versuchen Sie, die Dinge zu verwechseln. Wenn Sie Berber oder einen engmaschigen, niedrigflorigen Teppich haben, entscheiden Sie sich für etwas Luxus in der Teppichabteilung. Wenn Ihr Teppich zottelig ist, wählen Sie eine einfache Matte mit geringem Flor. Eine reichhaltige Schichtung von Textilien kann einen Raum wirklich aufwerten und ein Gefühl von Wärme und Extravaganz erzeugen.

Es ist auch wichtig, die richtige Teppichgröße für Ihren Kindergarten zu wählen. Ein Flächenteppich sollte entweder groß genug sein, um Ihre Hauptmöbelstücke zu verankern, oder klein genug, um unabhängig davon zu sitzen. Sie sind sich nicht sicher, welche Größe für Ihren Raum am besten geeignet ist?

Vergessen Sie nicht die Teppichunterlage. Sie werden überrascht sein, wie viel sich ein Teppich selbst auf einem Teppichboden bewegen kann. Je höher Ihr Teppichhaufen ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen Teppich zum Surfen haben.

Teppich oder kein Teppich? Die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Immer noch auf dem Zaun? Schauen Sie sich diese preisgünstigen Kinderteppiche an und lassen Sie Ihr Herz die Entscheidung für sich treffen!

Vorteile der Teppichverlegung

Zweifellos Komfort - ein wichtiger Teil, Socarpet sollte sich unter seinen Füßen beugen, es ist schön, beim Gehen am Körper zu arbeiten. Der Weichheitsparameter ist nicht weniger wichtig, da die Menschen immer noch versucht haben, auf einer weichen Oberfläche zu gehen, und dies mit Hilfe der Häute und der gleichen Matten, die von Hand gewebt wurden, realisiert haben. Es stellt sich heraus, dass der Teppich nicht nur angenehm zu laufen ist, sondern auch gesundheitliche Vorteile hat, da in diesem Fall die Auswirkung auf den Bewegungsapparat geringer ist.

Wärmedämmung - die spezielle Struktur (die leistungsstarke Unterlage) und die obere Oberfläche (Nap) bilden spezifische Luftkomorken, die die Wärme speichern und für lange Zeit die Atmosphäre des Raumes verleihen. Und wenn zusätzlich eine Fußbodenheizung vorhanden ist, können Sie bares Geld sparen.

Wichtig: Außerdem wirkt Teppich als Isolator: Verhindert den Wärmeabfluss und erschwert das unerwünschte Eindringen in den Raum bei niedrigen Temperaturen.

Schallabsorption und Geräuschreduzierung - Teppichbeschichtungen reduzieren das Eindringen und die Ausbreitung von Geräuschen: von außen (Straße, Nachbarn), von innen (Stufen). Bei dieser Absorption können Werte von 25-30% erreicht werden, wobei die Rate von der Dichte und Dicke des Stapels, der Art des Untergrundes abhängt.

Wichtig: Nicht mehr als eine Beschichtung entspricht nicht den akustischen Isolationsstufen.

Aber das ist nicht die ganze Liste, Teppich verdient Respekt:

    ein w>

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Teppichbezügen - wie wählt man die beste Option aus? Das erste, was Sie beachten müssen, ist das Material, oder vielmehr seine Herkunft. Generell kann man sagen, dass Kunststoffe billiger und langlebiger sind, aber es ist nicht immer besser, weil die Qualität erheblich abweichen kann.

Material - das Hauptkriterium

Nylon Polyamid und - das Material ist das gleiche, nur in Amerika und Europa unterschiedliche Namen. Er hat eine Reihe von guten Eigenschaften: Haltbarkeit, Elastizität, Flexibilität, einfache Bedienung. Aber es gibt Nachteile - das hoch hygroskopische Polyamid absorbiert Feuchtigkeit aus der Luft, ist elektrifiziert und teuer, also kaufen Sie genug Teppich für die Vielfalt der Decken.

Teppichboden aus Acrylfasern - von Verglichen mit dem Vorgänger ist dies eine günstigere Option, eine kürzere Lebensdauer und die Komplexität der Reinigung sowie der begrenzten Farbpalette. Trotz der Nachteile fühlen sich diese Teppiche wie Wolle an und sind nicht elektrifiziert.

Teppichboden im Schlafzimmer

Polypropylen - angemessener Preis und normaler Satz von qualitativen Eigenschaften: verliert nicht Farbe und Struktur, es gibt keine Aufladung statische Elektrizität, einfach zu säubern. Möglicherweise sollten die Nachteile einer kurzen Lebensdauer (5 Jahre) und der Empfindlichkeit gegenüber Flüssigkeiten (nachdem sich solches Kontaktmaterial verformt und seine positive Qualität verliert) festgestellt werden.

Natürlichkeit ist immer ein Preis - Teppichwolle ist elastisch, hält die Farbe gut und hat gute Elastizitätsindikatoren. Ein Blick auf den Boden, sobald klar wird, dass es sich um eine natürliche Decke handelt, weil das Haar nicht glänzt, was für synthetische Materialien charakteristisch ist. Ein gewichtiger Vorteil - umweltfreundlich und äußerst angenehm für nackte Füße sowie beständig gegen Abrieb und Wassereinwirkung.

Teppich für verschiedene Räume auswählen

Jeder Raum ist für einen bestimmten Zweck konzipiert, daher sollte bei der Auswahl eines Teppichs dieses Kriterium beachtet werden.

  • Flur, Treppe, Eingangshalle - Der Teppich sollte am Ort des intensivsten Geländes einen dichten, niedrigflorigen und guten Schmutzlösewert haben. Die Variante und eine Gummibasis.

Wichtig: Die beste Lösung in diesem Fall - der minimale Stapel oder sogar sein Fehlen.

  • Kantine - Der Raum, in dem es möglich ist, häufig zu färben. Sie müssen also eine Beschichtung mit Fasern wählen, die farbstoffbeständig und schmutzabweisend ist.

Der Stapel - ein wichtiger Indikator

  • Wohnzimmer - Kurzer und getufteter Covermultilevel-Flor. Es gibt mehrere andere Alternativen - die Berber, dh mehrstufige Teppiche, die im Stil des afghanischen Teppichs entworfen wurden. Diese eleganten geometrischen Muster entstehen mit den großen Schleifen mit unterschiedlicher Höhe.

Wichtig: Wenn Sie in einer Hauskatze leben, verderben sie schnell die Zeichnung, da sie die Klauenschleife verletzen.

  • Über EssenEs ist besser, Nadel-Teppichboden mit einem bunten Muster zu verdecken. Ein Badezimmer ist der praktischste Flockteppich.

Teppichboden in der Küche

  • Schlafzimmer - Ein Raum mit der geringsten Intensität, daher sind die Anforderungen an Verschleiß und Falten nicht sehr hoch. Aber gleichzeitig nicht unwichtige antistatisticheskie Indikatoren, schirmen sie die Person vor unangenehmen elektrischen Entladungen. Naja, auch schönes Barfußlaufen muss berücksichtigt werden, daher ist die Beschichtung mit hohem Flor am idealsten.

Wahrzeichen - das Farbschema

Das Farbschema des Teppichs beeinflusst maßgeblich den Charakter des Raumes, da durch die richtige Auswahl eine einzigartige Atmosphäre geschaffen werden kann, die mit der Dekoration von Wänden, Decken und Möbeln harmoniert.

Verschiedene Farben von Teppichen

Ein paar Empfehlungen:

  • grau - die perfekte Kombination aus Metall und Glas, optisch den Raum vergrößern,
  • Braun - ein Gefühl der Ruhe, eine ausgezeichnete Option für Räume, in denen Arbeit und Spiel,
  • Blau - der Himmel und das Meer, dieser Teppich hat eine positive Wirkung auf die menschliche Psyche. Am häufigsten in Schlafzimmern verwendet,
  • Grün - die Farbe der Ruhe und Entspannung. Geeignet für Wohnzimmer und Wohnzimmer,
  • Ocker (rot und gelb) - die erstaunliche Farbe der Sonne, der Raum ist voller Komfort und Wärme.

Wichtig: Auf dem Teppich der dunklen Farben fallen der geringste Staubfleck und deutlich sichtbarer schwarzer Staub ins Auge.

Teppichboden für Kinderzimmer

Kleine Kinder, vor allem für die Jährigen, die viel Zeit auf dem Boden verbringen, krabbeln, sitzen und spielen. Dies bedeutet, dass der Teppich für ein Kind - nicht nur ein Element der Dekoration und des ursprünglichen Lebensraums, und daher sollte er mit besonderer Sorgfalt unter Beachtung bestimmter Regeln ausgewählt werden.

Zunächst sollte sich das Kind auf dem Boden nicht erkälten. Aus diesem Grund muss man sich einen Teppich mit dickem Filzfutter kaufen. Dickes und herzhaftes Nickerchen ist nicht praktikabel, da der Teppich ein Staubsammler werden und Allergien auslösen kann.

Teppichboden für Kinderzimmer

Die Qualität der Stapelbefestigung ist ebenfalls sehr wichtig, da die Forscher nur wenig am Mund ziehen. Sie können den Stapel ziehen, was höchst unerwünscht ist. Nun, das Design - nicht das letzte Kriterium. Helle und fröhliche Farben, lustige Figuren, Märchenfiguren, Zeichentrickfiguren für Kinder sind sehr beliebt und wecken ihr Interesse.

Aus all dem lässt sich eine rationale Schlussfolgerung ziehen - Teppiche müssen eine kluge Auswahl treffen, die sich an der Art des Materials, der Art des Stapels, den Farben und den Verwendungszwecken orientiert.