Bei der Planung des Dachbodens sollten folgende Punkte berücksichtigt werden: Das Konstruktionsschema, das Material umschließende Strukturen und Teile des Dachbodens werden durch die Einheit von Design und architektonischen Formen der Gebäudegrundlagen bestimmt. Wesentlich für Dachbodenunterkünfte ist ihre Beziehung zur Kommunikationsstruktur von das gebäude - die grundlagen.

Von besonderer Bedeutung sind die Form und Größe des Raumes, die Wahl des lichtdurchlässigen Zauns (vertikale oder schräge Fenster), deren Platzierung im Licht des Innenraums und in Verbindung mit dem architektonischen Erscheinungsbild.

Je nach visueller Wahrnehmung eines Dachgeschosses spielt die durch die Dachgeometrie bestimmte Linie und Form eine wichtige Rolle. Der Bau des Dachbodens ohne Umzug der Mieter des Hauptgebäudes erfordert ein spezielles Verfahren für maximale Produktionssicherheit, das das Gewicht der Bauwerke und Komponenten sowie die Schutz- und Sicherheitselemente des Gebäudes begrenzt.

Die Anforderungen an den Brandschutz, insbesondere die Art und Weise der Evakuierung des Dachgeschosses, hängen von der Planungsstruktur des Gebäudefundaments ab: durch die Anpassung der Merkmale des Gebäudefundaments und des Dachgeschosses für Fluchtwege, die vom Treppenliftgebäude, das sich an das Dachgeschoss anschließt, mit genutzt werden Fehlanpassungsfunktionen des Gebäudebodens und eines Dachgeschosses zur Schaffung von Fluchtwegen erfordern spezielle Kommunikationsgeräte, die sich innerhalb oder außerhalb des Gebäudes befinden können und isolierte Ausgänge haben, einschließlich zwischen den beiden Gebäuden.

Bei der Gestaltung des Innenraums sollte das Dachgeschoss an die geometrische Form des Raumes angepasst werden. Dies ist die Platzierung von Treppen, die Einrichtung eines Badezimmers, einer Toilette, einer Küche und die Platzierung von Türen. Zum Beispiel sollte der Abstand von Treppen auf den geneigten Oberflächen des Daches berücksichtigt werden. Die Schwierigkeiten treten nicht auf, wenn die Richtung parallel zur Steigung der Dachleiter oder Treppe auf der Mittelachse des Gebäudes liegt.

107031, Moskau, Petrovka Str., 27, Tel .: (495) 694-61-25, Fax: (495) 694-67-80, Mail: [email protected]

ooo "Architekturlabor von Polina Nozdracheva" / "alpn", 2005-2019