Jeder, der mindestens einmal Reparaturen durchgeführt hat, wird es als langwierig, routinemäßig und kostspielig bezeichnen. Darüber hinaus ist der dritte Faktor umgekehrt proportional zu den ersten beiden. Das heißt, wenn der Kostenteil verdoppelt wird, können die Routine und die aufgewendete Zeit so oft reduziert werden. Betrachten Sie im Rahmen dieser Ausgabe eine solche demokratische Art von Bodenbelag wie Linoleum.

Kann ich den Bodenbelag durch Linoleum ersetzen?

Natürlich sieht ein Naturholzbezug sehr schön und edel aus. Und fügen Sie hinzu, dass es viel Aufmerksamkeit und Kosten erfordert. In einer Budgetvariante kann ein solcher Belag durch ein Laminat oder Linoleum unter dem Fischgrätenparkett ersetzt werden. Natürlich wird die Nachahmung nur durch einen visuellen Effekt erzeugt, aber der große Vorteil dieser Wahl liegt in ihrer Zugänglichkeit, der einfachen Installation und der Leichtigkeit des weiteren Austauschs.

Für einen Bodenbelag unter einem Parkett ist es möglich, nicht nur im Weihnachtsbaum, sondern auch mit jeder anderen Zeichnung ein Linoleum auszuwählen. Die Auswahl an Mustern und Farben ist unbegrenzt. Sie können Linoleum für klassische gelb-braune Parkettböden und für Parkettgrau wählen. Das Wichtigste und Wichtigste ist, auf seine technischen Eigenschaften zu achten, nämlich auf die Material- und Verschleißfestigkeit. Bevor Sie in den Laden gehen, sollten Sie untersuchen, ob ein solcher verfügbarer Bodenbelag je nach Verschleißfestigkeit und Belastbarkeit in 4 Gruppen unterteilt ist. Darüber hinaus kann Linoleum unter dem Fischgrätparkett sowohl aus natürlichen als auch aus synthetischen Materialien hergestellt werden und erfordert in Abhängigkeit davon eine gewisse Sorgfalt.

Für Naturfasern gibt es ein Massenspezialwaschmittel. Und es ist besser, sie beim Reinigen zu verwenden. Auf diese Weise können Sie das Aussehen und die Struktur des Linoleums unter dem Fischgrätenparkett länger bewahren. Bei der Reinigung von synthetischen Beschichtungen können Sie herkömmliche Reinigungsmittel verwenden, mit Ausnahme von sehr aggressiven, um ein Abwaschen von Muster und Farbe zu vermeiden.

Parkett Klassifizierungen

  • Laminatparkett: Dies ist die häufigste Form von Parkett. Es besteht aus Splittern aus echtem, massivem Holz, die präzise geschnitten und dann auf einem Trägermaterial angeordnet und aufgeklebt werden, das hauptsächlich aus Faserplatten und Füllstoffen besteht. Diese wird dann mit einer Schutzschicht überzogen, die verhindert, dass die meisten Verschmutzungen und Flecken die Oberfläche beeinträchtigen.
    Der Vorteil dieser Produkte ist, dass sie in diskreten Fliesen hergestellt werden, die leicht angepasst und für eine größere Anwendung verwendet werden können. Dadurch wird die Installation erheblich vereinfacht und einige Fehler, die durch eine falsche Ausrichtung verursacht werden können, werden vermieden. Darüber hinaus können Sie auf einfache Weise beeindruckende visuelle Effekte in einer Vielzahl von Wohnstilen erzielen.
    Der Nachteil von Laminatparkett besteht darin, dass das Material zwar billiger, aber auch weitaus weniger haltbar ist. Die Schutzschicht stoppt etwas Flüssigkeit
  • Massivholz: Dieses besteht aus echten Holzbrettern, die direkt auf den Untergrund genagelt werden. Komplexe Muster sind weiterhin möglich, müssen jedoch zum Zeitpunkt der Installation von Hand erstellt werden, was den Prozess sehr schwierig macht und viel Raum für Fehler bietet. Viele Menschen halten diese Anwendungen jedoch für lebendiger, auffälliger und optisch greifbarer als ihre Gegenstücke aus dünnem Furnier.
    Massivholzfurniere können in einer Vielzahl von Farben gebeizt oder lackiert werden und müssen mit einem Klarlack geschützt werden, der sowohl das Erscheinungsbild des Materials verbessert als auch vor unschönen Fehlern schützt. Während diese Böden tendenziell teurer sind, besteht ein Hauptvorteil darin, dass sie regelmäßig nachbearbeitet werden können, wobei vorhandene Flecken und Narben abgeschliffen werden, um eine neue Oberfläche für ein Wohnzimmer zu schaffen.
    Hinweis: Laminate sind kurzfristig leichter zu pflegen, haben jedoch in stark frequentierten Wohnräumen Verschleißprobleme. Sol>

Andere Optionen für Parkett

Es gibt eine Vielzahl von Produkten, die das Erscheinungsbild von Parkett simulieren und gleichzeitig eine Reihe von funktionalen Vorteilen bieten, die sie zu vielseitigeren Optionen machen.