• Die Stadt versprach unbefristeten Freiraum, als sie 1996 den Robinson Ranch Golf Course genehmigte.

In der endgültigen Bedingung 83 der Genehmigung von 1996 heißt es: „Der Antragsteller meint, der Bauherr muss vor der Aufzeichnung des ersten Wohngrundstücks auf allen Plätzen des Golfplatzes / Freiflächen Spielräume für Golfplätze / Freiflächen registrieren und deren Nutzung auf diese Aktivitäten beschränken.“

  • Die Stadt forderte zehn Jahre lang eine Wasserüberwachung auf diesem Golfplatz. Diese Überwachung wurde jedoch nie abgeschlossen. Die Stadt muss einen aktuellen Wasserüberwachungsbericht vorlegen, um sicherzustellen, dass der Wasserstand in diesem Gebiet nicht gesunken ist und das lokale Grundwasser nicht mit Pestiziden und Düngemitteln belastet wurde, die auf dem Golfplatz verwendet wurden.
  • Die Stadt muss die für dieses Gebiet und andere Orte in unserem Tal geltenden Zonen- und Gemeindestandards einhalten. Community-Standards werden von den Stadtteilen entwickelt und von den Bewohnern dieser Gemeinde in Kraft gesetzt. Die Stadt kann sie nicht willkürlich ignorieren.

Andere Bedenken:

  • Dieses Projekt befindet sich in einer Zone mit sehr hoher Brandgefahr. Das Hinzufügen einer so großen Einrichtung und zusätzlicher Mitarbeiter würde die Evakuierung für die bestehende Gemeinde erschweren, wenn nicht unmöglich machen und möglicherweise neue Besucher in Gefahr bringen. Wir müssen aufhören, in diesen Gebieten mit hoher Brandgefahr zu bauen, angesichts von Mega-Waldbränden, wie sie kürzlich im Sand Canyon aufgetreten sind.

  • Der Eigentümer / Bauunternehmer hat auf seinem Grundstück bereits eine illegale Einstufung vorgenommen und Teiche gefüllt, die von Wildtieren und Feuerwehrpersonal ohne Genehmigung genutzt werden. Wir können keinen Entwickler unterstützen, der bereits gegen seine bestehenden Genehmigungen verstoßen und keine erforderlichen Arbeitsgenehmigungen erhalten hat.

Die Santa Clarita Organisation für Planung und Umwelt leistet zum 32. Mal gemeinnützige Dienste für das Santa Clarita Tal und setzt sich für den Erhalt der Eichen, den Santa Clara Fluss und unsere Freiflächen ein.

ERFORDERLICHE EINWEGMATERIALIEN

Motilität und Konzentration

Zählkammern SCA

Einweg-Zählkammern zur Analyse von Beweglichkeit, Konzentration und pH-Wert des Samens. Es stehen verschiedene Zählkammerformate zur Verfügung.

Morphologie

Morphologie-Objektträger SCA

Vorgefärbte Objektträger zur Analyse der Morphologie von Spermien, bei denen herkömmliche Objektträger mit der isosmotischen SpermBlue-Färbung zu einem gebrauchsfertigen Gerät kombiniert werden.

Vitalität

Vitalitätsrutschen SCA

Eosin-Nigrosin-basierte Färbung, optimiert in Ein-Schritt-Färbetechnik zur Beurteilung der Vitalität der Spermien im Hellfeld.

Leukozyten

Leukozyten-Objektträger SCA

Kit zum Nachweis von Peroxidase-positiven Zellen im Samen. Eine Samenprobe wird mit einem für das Enzym Peroxidase spezifischen Substrat gemischt.

MICROPTIC S.L. mit Sitz in Barcelona ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Samenanalyse. Das Hauptziel des Unternehmens ist es, qualitativ hochwertige Produkte zu produzieren, die unter Einbeziehung der neuesten verfügbaren innovativen Technologie kontinuierlich verbessert werden.

MICROPTIC bietet alles Notwendige Komponenten und Einwegartikel für die Spermienanalyse sowie Trainingskurse und Werkstätten.

Das Unternehmen hat installiert mehr als 1800 SCA®-Systeme weltweit und arbeitet mit über 70 Vertriebsunternehmen und wissenschaftliche Forscher.