Jetzt brauchen alle brennbaren Gegenstände Feuer, um sie anzuzünden.
Notwendige Werkzeuge:

  • Bohrstange: Als Bohrstange kann eine dünne Stange verwendet werden
  • Bohrbrett: Durch Bohren auf einem Holzstumpf kann ein einfaches Bohrbrett hergestellt werden
  • Zunder: Viele Fasern können zu Zunder zerkleinert werden, z. B. Baumrinden, grobe Fasern, Stroh usw. Schneiden Sie Kokosnussschalen oder Zopf mit vier kleinen Blättern auf einer Werkbank, um Zunder zu erhalten.

  • Zunder, die aus verschiedenen Pflanzen hergestellt wurden, haben einen unterschiedlichen Brennpunkt, normalerweise haben Kräuterpflanzen einen niedrigeren Brennpunkt.
  • Die Härte des Bohrstabs wirkt sich auch auf die maximale Temperatur aus, die dem Zunder beim Bohren hinzugefügt wird. Weichere Stäbe können mehr Temperatur liefern.
  • Die Umgebungstemperatur kann sich auch drastisch auf die Brandentstehung auswirken. Beginnen Sie den Brand in einem geschlossenen Raum oder vor Sonnenuntergang.
  • Wind ist ein weiterer Faktor, der das Entstehen von Feuer beeinflusst. Wenn Sie sich hinter einem riesigen Felsen verstecken, kann dies starken Wind vermeiden (abhängig von der Windrichtung und Ihrer relativen Position zum Felsen).
  • Wenn es regnet, benötigen Sie auch eine Abdeckung, um den Kamin trocken zu halten.

Starten Sie die Aktion:

  • Bohrstock und Bohrbrett in die Hand nehmen (egal welche Hand welche nimmt)
  • Zunder sollten in der Nähe des Zielkamins fallen gelassen werden
  • Verwenden Sie das Symbol „Feuer“ am Zielkamin, um die Aktion zu starten

Feuer machen: Bohren

  • Drehen Sie das Mausrad zum Bohren und erhöhen Sie die Temperatur des Zunders
  • Das Umschalten der Walzrichtung kann die Bohrgeschwindigkeit erhöhen, ein zu häufiges Umschalten ist jedoch nicht hilfreich.
  • Halten Sie die Taste S gedrückt, um Druck auf das Bohrbrett auszuüben. Dadurch erhöht sich die Temperatur des Zunders.
  • Wenn die Temperatur der Zunder 10% höher ist als die Räuchertemperatur, wird der nächste Schritt ausgeführt.

Feuer machen: Zunder rauchen

  • Klicken Sie mit der linken Maustaste, um Luft in den Zunder zu blasen. Dadurch wird Sauerstoff hinzugefügt, um die Temperatur weiter zu erhöhen.
  • Halten Sie die Sauerstoffmenge so hoch wie möglich, bis der Zunder anfängt zu brennen.

Feuer machen: Brennender Zunder

  • Brennender Zunder erhöht die Temperatur des Zielkamins (oder der Fackel)
  • Blasen Sie solange Luft in den Zunder, bis die Temperatur den Brennpunkt des Zielgegenstands erreicht hat (Holz aus verschiedenen Pflanzen hat einen unterschiedlichen Brennpunkt).

2. Verknüpfe das Feuer:

Wenn Sie einen brennenden Gegenstand in der Hand halten und sich einen nicht brennbaren Gegenstand ansehen oder umgekehrt, wird das Link Fire-Symbol angezeigt.

Wenn die Bedingungen erfüllt sind, können Sie das Link Fire-Symbol verwenden, um das nicht brennende Symbol zu aktivieren.

Reibung

Das Handbohrmaschine wird diskutiert, um die älteste Methode des Feuers durch Reibung zu sein, gekennzeichnet durch die Verwendung eines dünnen, geraden hölzernen Schafts oder Schilfs, um mit den Händen gesponnen zu werden und innerhalb einer Kerbe gegen die weiche Holzbasis von a zu schleifen Feuerbord (Ein Holzbrett mit einer geschnitzten Kerbe, in der durch Reibung erzeugte, erhitzte Holzfasern aufgefangen werden können). Durch dieses wiederholte Drehen und Herunterdrücken bildet sich schwarzer Staub in der Kerbe der Brandschutzwand, wodurch schließlich eine heiße, glühende Kohle entsteht. Die Kohle wird dann vorsichtig auf einen geeigneten Zunder gelegt und vorsichtig aufgefächert, bis eine Flamme entsteht. Es kann ein hohes Maß an Übung und Erfahrung mit vielen Holzarten erfordern, um eine erfolgreiche Materialkombination zu entdecken. Weichere Hölzer sind einfacher und sollten gelernt werden, bevor man es mit Hartholz versucht. Feuer kann jedoch mit jeder Art von Holz gemacht werden, vorausgesetzt, die Erfahrung eines Individuums reicht aus.

Das Bogenbohrer verwendet dasselbe Prinzip wie die Handbohrmaschine (Reibung durch Rotation von Holz auf Holz), aber die Spindel ist kürzer, breiter (ungefähr die Größe Ihres Daumens) und wird von einem Bogen angetrieben, der längere Hübe ermöglicht. Mit einem gut gebauten Bogenbohrer und genügend Übung kann selbst bei Nässe leicht Feuer erzeugt werden.

Ein weiteres einfaches Werkzeug zur Herstellung von Feuer unter Verwendung von Reibung ist ein Feuerpflug. Es besteht aus einem Stock, der bis zu einer stumpfen Stelle geschnitten ist, und einem langen Stück Holz mit einer Rille, die in der Länge geschnitten ist. Die Spitze des ersten Stücks wird in einer "Pflug" -Bewegung schnell gegen die Rille des zweiten Stücks gerieben, um heißen Staub zu erzeugen, der dann zu Kohle wird. Oft wird die Länge des Rillenstücks heruntergespalten, damit der Sauerstoff ungehindert zur Kohle / Glut fließen kann. Sobald es heiß genug ist, wird die Kohle in den Zunder gegeben, durch Blasen wird mehr Sauerstoff hinzugefügt und das Ergebnis ist eine Entzündung.

EIN Feuer Pumpe oder die Pumpenbohrmaschine ist eine Variante der Bogenbohrmaschine, bei der ein gewickeltes Seil um einen Querschnitt von Holzpfählen verwendet wird, um Reibung auf einer harten Oberfläche zu erzeugen und Material unter dem Mechanismus zu verbrennen.

Eine Feuersäge ist eine Methode, bei der ein Stück Holz durch eine Kerbe in ein zweites Stück oder in mehrere Stücke gesägt wird, um Reibung zu erzeugen. Der Zunder kann zwischen zwei Holzlatten platziert werden, wobei das dritte Stück oder die "Säge" über den Zunder gezogen wird, um eine Kohle zu fangen, aber es gibt mehr als eine Konfiguration.

Vormoderne Methoden

Um Funken zu erzeugen, kann man einen harten Stein, zum Beispiel Feuerstein oder Quarz, auf einen anderen schlagen, der Eisen wie Pyrit oder Markasit enthält. Funken, die mit dieser Methode erzeugt werden, müssen sofort mit Zunder, schwarzem Holzkohletuch oder Stahlwolle in Berührung kommen, die vom Funken glühen. Das Material zum Halten des Funkens wird über dem Feuerstein oder Quarz fest gegen den Stein gehalten. Der Stürmer wird dann in einer schnellen, geraden Abwärtsbewegung gegen den Stein gebracht. Der Stein zieht Stahlflocken vom Schlagkörper ab, die zu heißen, geschmolzenen Funken werden. Insbesondere die Verwendung von Feuerstein wurde in vorindustriellen Gesellschaften zur verbreitetsten Methode zur Herstellung von Flammen. Reisende bis zum späten 19. Jahrhundert benutzten oft Zunderbüchsen, um Brände viel leichter als bei einer Bogen- oder Handbohrmaschine auszulösen.

Eine der einfachsten Methoden zur Erzeugung von Feuer ist die Verwendung einer Linse oder eines Kondensorreflektors (z. B. eines Scheinwerferlaternenreflektors), um die Sonnenenergie auf den Zunder zu konzentrieren. Es ist am effektivsten bei dunklem Zunder, der Wärme und Lichtenergie besser absorbiert (heller Zunder reflektiert Wärme und Lichtenergie).

Ein konkaver Spiegel kann verwendet werden, um die Sonnenstrahlen auch auf einen Zunder zu fokussieren, beispielsweise auf einen polierten Getränkedosenboden.

Eine ungewöhnliche Methode, um Feuer zu machen, ist die Verwendung einer Vorrichtung, die als Feuerkolben bezeichnet wird. Er besteht üblicherweise aus Holz, Horn oder Kunststoff und besteht aus einem hohlen Rohr mit einem versiegelten Ende und einem Kolben, der genau in das Rohr passt. Am Ende des Kolbens befindet sich eine Vertiefung, in der der Zunder während der Kompression gehalten wird. Der Zunder wird in die Vertiefung eingeführt und der Kolben wird schnell in das Rohr gedrückt. Dadurch wird die Luft komprimiert und die Temperatur in der Röhre erhöht, ähnlich wie bei einem Dieselmotor, bis sich der Zunder entzündet und eine Glut bildet. Zunder kann aus einer Vielzahl von Quellen wie "Zunderpilz" und Saibling stammen. Dies wurde im Dschungel beobachtet welche? von Laurens van der Post.

Moderne Methoden

Die Erfindung der Streichhölzer stammt aus dem 19. Jahrhundert, als die Spitzen kleiner Holzstäbe mit Schwefel oder Phosphor überzogen waren, zwei natürlich vorkommenden Elementen, die in Kombination mit Reibung leicht brennbar sind. Die heute in Streichhölzern verwendeten Chemikalien werden mit Gelatine an die Base gebunden.

Feuerzeuge wie Zigaretten- oder Grillanzünder kombinieren Ferrocerium mit Brennstoffen wie Butan oder Ethan und können verstellbare Flammen erzeugen. Sie sind im Allgemeinen auch sehr einfach zu beleuchten und implementieren häufig einen Radmechanismus, der, wenn er mit dem Daumen gedreht wird, Reibung an einem inneren Feuersteinfragment erzeugt. Bei anderen Feuerzeugen, wie sie zum Anzünden von Grills verwendet werden, ist meistens nur ein Knopfdruck erforderlich, um eine Flamme zu erzeugen.

Bei der Herstellung elektrischer Feuer wird ein Gegenstand mit einem hohen elektrischen Widerstand gegen Zunder verwendet. Ein Strom fließt durch das Objekt, bis es glühend heiß ist, ähnlich wie die Brenner auf einem Elektroherd, und wird mit dem Holz in Kontakt gebracht, um es anzuzünden. Ein geringer elektrischer Strom, wie z. B. eine Batterie, die mit einem dünnen Drahtgeflecht (z. B. Stahlwolle) in Kontakt kommt, erzeugt Wärme entlang der Charcloth-Linien, die sich ebenfalls mit dem richtigen Zunder entzündet.

Eine Gasflamme kann durch einen Funken gezündet werden, der typischerweise durch Piezoelektrizität erzeugt wird. Andere Substanzen wie Feuerstein und Metalllegierungen wie Ferrocerium können verwendet werden, um heiße Funken zu erzeugen, indem das Material mechanisch mit einem Messer oder einem scharfen Gegenstand zerkratzt wird. Die entstehenden Funken können dann verwendet werden, um künstliche oder wilde Zunder zu entzünden. Einige Zündvorrichtungen, die Ferroceriumlegierungen verwenden, enthalten viel Magnesium in der Ferroceriumlegierung, was zu viel heißeren Funken führt. Und einige haben auch eine eingebaute Schlagklinge, die eine einfache Methode zum Funken mit einer Hand bietet.

Es gibt Tausende von Kombinationen von Chemikalien, die sich beim Vermischen entzünden (einige explosionsartig). Diese werden als Hypergolika bezeichnet. Chemische Verfahren können giftige oder giftige Abfälle produzieren.

Feuer erhalten

Sobald der Zunder angezündet ist, muss er in einen größeren Zunder überführt werden, z. B. in ein Bündel getrocknetes Gras, und dann vorsichtig geblasen werden, bis eine Flamme entsteht. Dann ist es notwendig, dieses brennende Bündel auf den Boden zu legen und dann Zweige oder andere kleine Zunder darüber zu legen, dann kleine Zweige und große Zweige und so weiter, bis die Stämme im Feuer gehalten werden können. Die meisten Brände, die scheitern, sind darauf zurückzuführen, dass versucht wird, die Größe des Feuers zu erhöhen. Man kann keinen Baumstamm mit einem Streichholz anzünden.

Es ist wichtig, die Größe des Holzes langsam zu erhöhen, da eine kleine Flamme eine große Masse nicht ausreichend erwärmen kann, um brennbare Gase freizusetzen. Darüber hinaus ist es wichtig, einen ausreichenden Luftstrom zu gewährleisten, um genügend Sauerstoff in den Prozess zu bringen, ohne die Flamme von den Gasen zu verdrängen oder den Brennstoff zu stark abzukühlen.

Sobald ein Feuer in vollem Gange ist, können Brennstoffe mit mehr Wasser- oder Saftgehalt hinzugefügt werden, da die Wärme ausreicht, um das Wasser abzukochen. Bei nassem Wetter kann trockener Kraftstoff auch durch Spalten ausgetrockneter Stämme gewonnen werden. Obwohl die Außenseite nass sein kann, sollten die frisch gespaltenen Innenflächen trocken sein.

Spieler mit 200M XP

Feuer machen ist eine Fähigkeit, mit der unter anderem Feuer angezündet werden. Es ist die Begleiter-Fähigkeit des Holzhauens, die häufig von Spielern trainiert wird, um Quests oder Minispiele abzuschließen, für die ein bestimmtes Maß an Feuerherstellung erforderlich ist. Für eine Reihe von Aufgaben mit guten Belohnungen sind Feuerfertigkeitsfertigkeiten erforderlich, z. B. Rezept für Katastrophen und Wüstenschatz. In ähnlicher Weise gehören Shades of Mort'ton und der Wintertodt-Boss zu den Minispielen, die sich am Feuerwerk orientieren und gute Belohnungen bieten. Eine andere Verwendung für die Feuerherstellung ist die Fähigkeit, Feuer zu machen und Dinge wie Fleisch und Fisch an Ort und Stelle zu kochen. Wenn Spieler mit niedrigem Level gegen Riesenratten kämpfen, können sie das Rattenfleisch kochen und es verbrauchen, um Lebenspunkte zu heilen. Schließlich ist der kürzlich veröffentlichte Wintertodt ein solider Weg, um Feuer zu machen und gleichzeitig profitabel zu sein. Das Töten des Wintertodt ist der einzige Weg, um das Pyromancer-Outfit zu erhalten.

Ausgebrannte Feuer hinterlassen einen Haufen Asche. Asche wird hauptsächlich verkauft, weil sie eine notwendige Zutat für die Herstellung des Serum-207-Tranks ist, den viele Mitglieder verwenden, um Herblore mit Energie zu versorgen, ansonsten aber völlig unbrauchbar sind. Die Spieler können normalerweise davon profitieren, billigere Holzscheite zu verbrennen und die Asche zu sammeln, aber dies würde jeden ernsthaften Fortschritt beim Training der Fertigkeit Feuermachen effektiv stoppen.

Wie man Feuer macht

Ein Spieler zündet Protokolle an.

Um ein Feuer zu machen, benötigen die Spieler einen Baumstamm und eine Tinderbox. Alternativ können sie ein Feuer mit einem Bogen entzünden, was eine Ausbildung zum Barbaren erfordert.

Das Fällen von Bäumen erzeugt Protokolle, die die Spieler alternativ von der großen Börse oder (selten) als Monstertropfen erhalten können. Nach dem Barbaren-Training können Bögen mit Ausnahme des Oger-Bogens, des Oger-Comp-Bogens, des Dunklen Bogens und des Kristall-Bogens Feuer auslösen. Der Spieler kann für 1 Münze eine Zunderbüchse im Gemischtwarenladen besorgen, beispielsweise in Varrock, Falador und Lumbridge. Sie können auch als kostenlose Probe aus dem Lumbridge-Gemischtwarenladen entnommen werden.

Um ein Protokoll zu brennen, kann der Spieler:

  • Verwenden Sie eine Zunderbüchse mit dem Protokoll oder ein Protokoll mit der Zunderbüchse. Wenn ein Spieler dies tut, lässt er den Baumstamm fallen und zündet ihn mit der Zunderbüchse an.
  • Löschen Sie das Protokoll, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Protokoll und wählen Sie die Option "Lichtprotokoll".
  • Löschen Sie das Protokoll und verwenden Sie dann die Zunderbox mit dem Protokoll.
  • Die Verwendung eines Bogens auf dem Baumstamm bewirkt, dass der Baumstamm fällt und ein Feuer entzündet. Nur Mitglieder haben diese Fähigkeit und müssen dafür die Barbarenschulung absolvieren.

Sobald der Spieler ein Feuer erzeugt, geht er einen Schritt nach Westen, wenn dort Platz ist, andernfalls macht er einen Schritt nach Osten. Wenn beide Wege blockiert sind, bewegt sich der Spieler nach Süden. Wenn alle drei Wege blockiert sind, reist der Spieler nach Norden.

Die Spieler können zu einem großen offenen Bereich wie der großen Börse gehen und viele Holzscheite hintereinander anzünden. Nachdem ein Feuer mit einem freien Weg nach Westen begonnen hatte, konnten schnell weitere Feuer entfacht werden. Wenn der Avatar gerade ein Feuer auslöst, bereitet sich der Spieler darauf vor, das nächste zu starten, nachdem er das erste Feuer angezündet hat.

Feuer erfordern einen leeren Boden zum Beleuchten, mit zusätzlichen Einschränkungen für ausgewählte Gebäude und andere Orte, einschließlich Pflanzen und Farne, die an wachsende Weinreben angrenzen, in den Türen. Zusätzlich blockieren verschlossene Türen die Entstehung von Bränden - außer in Draynor. Umgekehrt behindern offene Türen die Feuerherstellung nicht.

Liste der brennbaren Protokolle

Unterschiedliche Protokolle erfordern unterschiedliche Zündstufen, wie in der folgenden Tabelle gezeigt. Wenn ein Baumstamm angezündet ist, bleibt er für kurze Zeit in Flammen. Wie lange ein Feuer angezündet bleibt, ist immer zufällig, unabhängig von der Feuerherstellungsstufe und der Art des Holzes. Daher brennen Eibenstämme nicht unbedingt länger als Weidenstämme.

ProtokolltypNiveauErfahrung
Normal 140
Schmerzender Baum 140
Eiche 1560
Weide 3090
Teak 35105
Arktische Kiefer 42125
Ahorn 45135
Mahagoni 50157.5
Eibe 60202.5
Zauber 75303.8
Redwood 90350

Scheiterhaufen Protokolle

Um Scheiterhaufenprotokolle zu erstellen, benötigen die Spieler heiliges Öl, das im Minispiel Shades of Mort'ton hergestellt wurde. Heiliges Öl wird aus Olivenöl hergestellt (im Razmire General Store in Mort'ton erhältlich) und erfordert, dass der Spieler den Flamtaer-Tempel nördlich von Mort'ton repariert und / oder verteidigt. Sobald der Tempel vollständig repariert wurde, kann der Altar in der Mitte des Tempels angezündet und mit Olivenöl in heiliges Öl verwandelt werden. Heiligmachender Ölabfluss Heiligkeitspunkte, die passiv gesammelt werden, wenn der Spieler den Tempel repariert und verteidigt, können nicht ohne Teilnahme am Minispiel geheiligt werden, auch wenn der Tempel repariert und der Altar von anderen Spielern beleuchtet wird.

Ein Scheiterhaufenprotokoll wird erhalten, indem heiliges Öl auf die entsprechende reguläre Version des Protokolls aufgetragen wird. Spieler können heiliges Öl auf dem Baumstamm verwenden. Dadurch wird der Baumstamm zu einem Scheiterhaufen, der in Kombination mit Schattenresten auf den Begräbnispyren am Stadtrand von Mort'ton verwendet werden kann, um die Überreste zu verbrennen und Schattenschlüssel zu erhalten. Für höherstufige Protokolle sind mehr Dosen heiligen Öls erforderlich, um jedes Protokoll in ein Scheiterhaufenprotokoll umzuwandeln.

NameNiveauProtokolle erforderlichHeilige ÖldosenErfahrung
Normal 5Normal oder schmerzhaft250.5
Eiche 20Eiche270
Weide 35Weide3100
Teak 40Teak3120
Arktische Kiefer 47Arktische Kiefer3158
Ahorn 50Ahorn3175
Mahagoni 55Mahagoni3210
Eibe 65Eibe4225
Zauber 80Zauber4404.5
Redwood 95Redwood4500

Chemische Reaktionen

Es werden keine Streichhölzer oder Feuerzeuge benötigt, um ein Feuer zu entfachen. Hier sind vier Möglichkeiten, eine mit chemischen Reaktionen herzustellen. Jede dieser Techniken ist einfach und erfordert jeweils nur drei Chemikalien.

Chemisches Feuer # 1

  • Kaliumpermanganat
  • Glycerin
  • Wasser

Fügen Sie ein paar Tropfen Glycerin zu ein paar Kristallen Kaliumpermanganat hinzu. Beschleunigen Sie die Reaktion, indem Sie ein paar Tropfen Wasser hinzufügen.

Chemisches Feuer # 2

  • Aceton
  • Schwefelsäure
  • Kaliumpermanganat

Weiche ein Taschentuch mit Aceton ein, um es entzündlicher zu machen. Ziehen Sie dann Schwefelsäure in eine Glaspipette. Tauchen Sie die Pipette in Kaliumpermanganat, so dass die Pipettenspitze mit einigen Kristallen bedeckt ist. Die Schwefelsäure auf das Gewebe geben. Das Kaliumpermanganat und die Schwefelsäure vermischen sich, um Manganheptoxid und Feuer zu erzeugen.

Chemisches Feuer # 4

  • Ammoniumnitratpulver
  • Fein gemahlenes Zinkpulver
  • Salzsäure

Eine kleine Menge Ammoniumnitrat und Zinkpulver mischen. Initiieren Sie die Reaktion durch Zugabe einiger Tropfen Salzsäure.

Chemische Brandsicherheit

Wenn Sie eine Demonstration eines chemischen Feuers mit einer dieser Reaktionen durchführen, verwenden Sie nur sehr geringe Mengen der für jedes Projekt aufgelisteten Chemikalien. Tragen Sie geeignete Schutzausrüstung und arbeiten Sie auf einer feuersicheren Oberfläche.

Haftungsausschluss: Wir weisen darauf hin, dass die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte NUR FÜR BILDUNGSZWECKE bestimmt sind. Feuerwerkskörper und die darin enthaltenen Chemikalien sind gefährlich und sollten stets mit Sorgfalt und gesundem Menschenverstand gehandhabt werden. Durch die Nutzung dieser Website erkennen Sie an, dass ThoughtCo., Seine Muttergesellschaft About, Inc. (a / k / a Dotdash) und IAC / InterActive Corp. keine Haftung für Schäden, Verletzungen oder andere rechtliche Angelegenheiten übernehmen, die durch Ihre Verwendung von Feuerwerk oder die Kenntnis oder Anwendung der Informationen auf dieser Website. Die Anbieter dieser Inhalte dulden ausdrücklich nicht die Verwendung von Feuerwerkskörpern zu störenden, unsicheren, illegalen oder destruktiven Zwecken. Sie sind dafür verantwortlich, alle geltenden Gesetze zu befolgen, bevor Sie die auf dieser Website bereitgestellten Informationen verwenden oder anwenden.

Barbarisches Feuerwerk

Um ein Feuer zu machen, benötigen die Spieler einen Baumstamm und eine Tinderbox. Alternativ können sie ein Feuer mit einem Bogen entzünden, was eine Ausbildung zum Barbaren erfordert.

Das Fällen von Bäumen erzeugt Protokolle, die die Spieler alternativ von der großen Börse oder (selten) als Monstertropfen erhalten können. Nach dem Barbaren-Training können Bögen mit Ausnahme des Oger-Bogens, des Oger-Comp-Bogens, des Dunklen Bogens und des Kristall-Bogens Feuer auslösen. Der Spieler kann für 1 Münze eine Zunderbüchse im Gemischtwarenladen besorgen, beispielsweise in Varrock, Falador und Lumbridge.

Um ein Protokoll zu brennen, kann der Spieler:

  • Verwenden Sie eine Zunderbüchse mit dem Protokoll oder ein Protokoll mit der Zunderbüchse. Wenn ein Spieler dies tut, lässt er den Baumstamm fallen und zündet ihn mit der Zunderbüchse an.
  • Löschen Sie das Protokoll, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Protokoll und wählen Sie die Option "Lichtprotokoll".
  • Löschen Sie das Protokoll und verwenden Sie dann die Zunderbox mit dem Protokoll.
  • Die Verwendung eines Bogens auf dem Baumstamm bewirkt, dass der Baumstamm herunterfällt und ein Feuer entzündet. Nur Mitglieder haben diese Fähigkeit und müssen dafür die Barbarenausbildung absolvieren.

Sobald der Spieler ein Feuer erzeugt, geht er einen Schritt nach Westen, wenn dort Platz ist, andernfalls macht er einen Schritt nach Osten. Wenn beide Wege blockiert sind, bewegt sich der Spieler nach Süden. Wenn alle drei Wege blockiert sind, reist der Spieler nach Norden.

Die Spieler können zu einem großen offenen Bereich wie der Großen Börse gehen und viele Holzscheite hintereinander anzünden. Nachdem ein Feuer mit einem freien Weg nach Westen begonnen hatte, konnten schnell weitere Feuer entfacht werden. Wenn der Avatar gerade ein Feuer auslöst, bereitet sich der Spieler darauf vor, das nächste zu starten, nachdem er das erste Feuer angezündet hat.

Feuer erfordern einen leeren Boden zum Beleuchten, mit zusätzlichen Einschränkungen für ausgewählte Gebäude und andere Orte, einschließlich Pflanzen und Farne, die an wachsende Weinreben angrenzen, in den Türen. Zusätzlich blockieren verschlossene Türen die Entstehung von Bränden - außer in Draynor. Umgekehrt behindern offene Türen die Feuerherstellung nicht.

Liste der brennbaren Protokolle

Unterschiedliche Protokolle erfordern unterschiedliche Zündstufen, wie in der folgenden Tabelle gezeigt. Wenn ein Baumstamm angezündet ist, bleibt er für kurze Zeit in Flammen. Wie lange ein Feuer angezündet bleibt, ist immer zufällig, unabhängig von der Feuerherstellungsstufe und der Art des Holzes. Daher brennen Eibenstämme nicht unbedingt länger als Weidenstämme.

FeuerwerksstufeArtikelErfahrung
1Normal 40
1Schmerzender Baum 40
15Eiche 60
30Weide 90
35Teak 105
42Arktische Kiefer 125
45Ahorn 135
50Mahagoni 157.5
60Eibe 202.5
75Zauber 303.8
90Redwood 350

Scheiterhaufen Protokolle

Um Scheiterhaufenprotokolle zu erstellen, benötigen die Spieler heiliges Öl, das im Minispiel Shades of Mort'ton hergestellt wurde. Heiliges Öl wird aus Olivenöl hergestellt (im Razmire General Store in Mort'ton erhältlich) und erfordert, dass der Spieler den Flamtaer-Tempel nördlich von Mort'ton repariert und / oder verteidigt. Sobald der Tempel vollständig repariert wurde, kann der Altar in der Mitte des Tempels angezündet und mit Olivenöl in heiliges Öl verwandelt werden. Heiligmachender Ölabfluss Heiligkeitspunkte, die passiv gesammelt werden, wenn der Spieler den Tempel repariert und verteidigt, können nicht ohne Teilnahme am Minispiel geheiligt werden, auch wenn der Tempel repariert und der Altar von anderen Spielern beleuchtet wird.

Ein Scheiterhaufenprotokoll wird erhalten, indem heiliges Öl auf die entsprechende reguläre Version des Protokolls aufgetragen wird. Spieler können heiliges Öl auf dem Baumstamm verwenden. Dadurch wird der Baumstamm zu einem Scheiterhaufen, der in Kombination mit Schattenresten auf den Begräbnispyren am Stadtrand von Mort'ton verwendet werden kann, um die Überreste zu verbrennen und Schattenschlüssel zu erhalten. Für Protokolle höherer Stufen sind mehr Dosen heiligen Öls erforderlich, um jedes Protokoll in ein Scheiterhaufenprotokoll umzuwandeln.

FeuerwerksstufeArtikelHeiliges Öl
Dosen
Erfahrung
5Normal / Schmerz 250.5
20Eiche 270
35Weide 3100
40Teak 3120
47Arktische Kiefer 3158
50Ahorn 3175
55Mahagoni 3210
65Eibe 4225
80Zauber 4404.5
95Redwood 4500

Barbarisches Feuerwerk

Barbarian Firemaking ist Teil der Barbarian-Ausbildung, die mit einem Gespräch mit Otto Godblessed in der Nähe des Barbarian Outpost beginnt. Ein Spieler muss einen Feuerwerkslevel von mindestens 35 haben, um das Eichenholz zu verbrennen, das für den Feuerwerksanteil des Barbaren-Trainings erforderlich ist.

Es gibt zwei Arten von Aktivitäten, die unter Barbarian Firemaking fallen: Feuer mit einem Bogen anzünden und Feuerschiffe anzünden.

Mache ein Feuer

Sobald Sie entweder Feuerstein und Stahl oder eine Feuerladung haben, wählen Sie diese in Ihrer Hotbar aus. In diesem Beispiel verwenden wir Feuerstein und Stahl.

Positionieren Sie als Nächstes Ihren Zeiger (das Pluszeichen) auf dem brennbaren Block wie dieser Birke. Sie sollten sehen, dass der Block in Ihrem Spielfenster hervorgehoben wird.

Die Spielsteuerung für Feuerstein und Stahl hängt von der Version von Minecraft ab:

  • Klicken Sie bei Java Edition (PC / Mac) mit der rechten Maustaste auf den Block.
  • Bei der Pocket Edition (PE) tippen Sie auf den Block.
  • Drücken Sie für Xbox 360 und Xbox One die LT-Taste auf dem Xbox-Controller.
  • Drücken Sie für PS3 und PS4 die L2-Taste am PS-Controller.
  • Drücken Sie für Wii U die ZL-Taste auf dem Gamepad.
  • Drücken Sie für Nintendo Switch die ZL-Taste auf dem Controller.
  • Bei Windows 10 Edition klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Block.
  • Für die Education Edition klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Block.

Sie sollten ein Klicken hören und der Block sollte in Brand gesetzt werden. Das Feuer verbrennt alle brennbaren Blöcke und breitet sich weiter aus.

Mache ein ewiges Feuer

In Minecraft brennt und breitet sich Feuer aus, bis es die brennbaren Blöcke um sich herum verbraucht hat. Aber was wäre, wenn Sie ein ewiges Feuer machen wollten, um Ihrem Zuhause einen Kamin hinzuzufügen? Einfach genug, können Sie dies tun, indem Sie Blöcke von Netherrack in Brand setzen.

Um ein ewiges Feuer zu machen, legen Sie 2 Blöcke Netherrack auf den Boden und umgeben Sie es dann mit vielen Steinschichten, damit sich das Feuer nicht ausbreiten kann.

WARNUNG: Stellen Sie Ihr Haus nicht in Brand.

Denken Sie daran, dass Stein nicht brennt! Um sicher zu gehen, bauen Sie den Boden und die Wände um den Kamin aus einer Art Stein (auch außerhalb Ihres Hauses).

Und baue das Dach deines Hauses und die Fußböden zwischen den Stockwerken deines Hauses aus einem Stein. Andernfalls wird Ihr Haus wahrscheinlich von Ihrem Kamin in Brand geraten!

Gehen Sie nach dem Anzünden des Kamins innerhalb und außerhalb Ihres Hauses umher und stellen Sie sicher, dass keine brennbaren Blöcke in Brand gesteckt wurden. Wenn Sie einen brennenden Block finden, löschen Sie ihn und ersetzen Sie ihn durch Stein.

Dann zünde jeden der Nether-Blöcke mit Feuerstein und Stahl an. Die Spielsteuerung für Feuerstein und Stahl hängt von der Version von Minecraft ab:

  • Für Java Edition (PC / Mac) klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netherrack.
  • Bei der Pocket Edition (PE) tippen Sie auf den Netherrack.
  • Drücken Sie für Xbox 360 und Xbox One die LT-Taste auf dem Xbox-Controller.
  • Drücken Sie für PS3 und PS4 die L2-Taste am PS-Controller.
  • Drücken Sie für Wii U die ZL-Taste auf dem Gamepad.
  • Drücken Sie für Nintendo Switch die ZL-Taste auf dem Controller.
  • Bei Windows 10 Edition klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netherrack.
  • Für die Education Edition klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netherrack.

Wieder hören Sie ein Klicken und der Netherrack geht in Flammen auf. Diese Art von Feuer wird für immer brennen. Sie sollten jetzt einen schönen Kamin haben. Fügen Sie als letzten Schliff zwei Eisenstangen vor dem Feuer hinzu, um den perfekten Kamin zu schaffen.

Ein Feuer löschen

Lassen Sie uns kurz besprechen, wie in Minecraft ein Feuer gelöscht werden kann. Vielleicht ist Ihr Feuer außer Kontrolle geraten und brennt Ihr Haus nieder, oder Sie haben es einfach satt, Ihren Kamin brennen zu sehen. Sie können das Feuer jederzeit löschen und benötigen dafür kein Wasser.

Die Spielsteuerung zum Löschen des Feuers hängt von der Version von Minecraft ab:

  • Klicken Sie für Java Edition (PC / Mac) mit der linken Maustaste auf den Brennblock.
  • Bei der Pocket Edition (PE) tippen Sie auf den Brennblock.
  • Drücken Sie für PS3 und PS4 die Taste R2 am PS-Controller.
  • Drücken Sie für Xbox 360 und Xbox One die RT-Taste auf dem Xbox-Controller.
  • Klicken Sie unter Windows 10 Edition mit der linken Maustaste auf den Brennblock.
  • Drücken Sie für Wii U die ZR-Taste auf dem Gamepad.
  • Drücken Sie für Nintendo Switch die ZR-Taste auf dem Controller.
  • Klicken Sie für die Education Edition mit der linken Maustaste auf den Brennblock.

Sie hören ein Zischen und die Flammen auf dem Block sollten verschwinden. Wenn der Block längere Zeit gebrannt hat, verschwindet er möglicherweise ebenfalls.

Sie müssen das Feuer auf allen brennenden Blöcken löschen oder Ihr Feuer breitet sich weiter auf andere brennbare Gegenstände aus.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade in Minecraft etwas über Feuer gelernt.

Bogenfeuer machen

Bei der Herstellung von Barbarenfeuer werden die meisten Arten von Bögen aus dem Inventar in einem Protokoll verwendet. Crystal, Ogre und Dark Bows funktionieren nicht. Die Bogenfeuerherstellung erfordert 20 Stufen mehr Feuer als normal, um dieselbe Holzart wie mit einer Zunderbüchse zu entzünden, bietet jedoch keine zusätzliche Feuererfahrung.

Die Verwendung eines Bogens anstelle einer Zunderbüchse hat keine inhärenten Vor- oder Nachteile.

Pyre Schiffe

Warnung: Diese Aktivität ist gefährlich. In diesem Abschnitt kannst du sterben und Gegenstände verlieren.

  • Protokolle
  • Zunderbüchse oder Bogen
  • Beil, um das Scheiterhaufenschiff zu schnitzen
  • Idealerweise gekaute Knochen. Spieler können bei Bedarf Mangled Bones austauschen. Bringen Sie Rüstungen, Waffen und Lebensmittel mit, wenn Sie zerstörte Knochen verwenden, da ein grausamer Barbarengeist der Stufe 166 angreift. Der Schutz vor Nahkampfgebet kann zusätzlichen Schutz bieten.

Für diese Aktivität sind mindestens 11 Feuerwerks- und Handwerksstufen erforderlich. Gekaute und zerstückelte Knochen werden in der Ancient Cavern erworben, einem Gebiet mit sehr hohem Risiko. Verwende die benötigten Gegenstände auf einem der verbrannten Felder (Scheiterhaufen) nördlich von Ottos Grotte, um ein Pyrenäenschiff zu bauen. Das Verbrennen eines Pyrenäenschiffs gewährt dem Spieler einen Gebetsbonus von bis zu 300%, abhängig von den verwendeten Protokollen, wenn der Spieler das nächste Mal Knochen vergräbt.

ProtokolleFeuer machen/ Handwerksstufe erforderlichHandwerkliche Erfahrung gesammeltFeuererfahrung gesammeltAnzahl der Knochen mit verbesserten XP-Belohnungen
Normal1110401
Schmerz1110401
Eiche2515602
Weide4022.5902
Teak4526.21053
Arktische Kiefer5231.21253
Ahorn5533.71353
Mahagoni6039.3157.54
Eibe7050.6202.54
Zauber8575.9303.85
v • d • e

Fackeln, Kerzen und Laternen

Mitglieder können Laternen anzünden, um die Sichtbarkeit in schlecht beleuchteten Bereichen zu verbessern. Spieler können keine Erfahrung erhalten, wenn sie eine Laterne anzünden. Einige Laternen erfordern Glas, das mit der Handwerksfertigkeit hergestellt werden kann. In Dorgesh-Kaan gibt es ein Geschäft, in dem Laternen und andere Feuerlöschgeräte verkauft werden. In Catherby gibt es auch einen Kerzenladen, in dem Sie Kerzen kaufen können.

NameNiveauAnmerkungen
Fackel 1Spieler können Fackeln im Gemischtwarenladen von Tai Bwo Wannai kaufen. Die Fackeln können in der untergetauchten Kammer der Spukmine angezündet werden, indem trockene Stäbchen aneinander gerieben und auf der unbeleuchteten Fackel verwendet werden. Fackeln können auch beim Feuerwehrmeister Ignatius Vulcan südlich von Seers 'Village gekauft werden.
Kerze 1Spieler können Kerzen bei Catherby's Candle Shop kaufen.
Schwarze Kerze 1Wird während der Merlin's Crystal-Quest verwendet.
Kerze Laterne 4Spieler können Kerzenlaternen herstellen oder sie von anderen Spielern kaufen.
Öllampe 12Kann von Spielern hergestellt oder für andere Spieler gekauft werden.
Öllaterne 26Spieler können lernen, wie man Öllaternen herstellt, indem sie mit dem Kerzenverkäufer im Lumbridge-Sumpf sprechen. Wenn die Laterne angezündet ist, geht das Feuer irgendwann aus.
Bullseye Laterne 49Spieler können Bullauge Laternen herstellen oder sie von anderen Spielern kaufen. Dies ist bisher eine der besten Lichtquellen, vor allem, weil es nie ausgeht.
Saphirlaterne 49Diese Laterne wird hergestellt, indem eine Bullauge-Laterne genommen und ein geschnittener Saphir darauf verwendet wird. Es wird nur während der Quest "Tränen von Guthix" verwendet.
Smaragdlaterne 49Diese Laterne wird nur während der Monddiplomatie-Quest verwendet.
Ersetzen Sie die Lichtkugeln 521000 Feuererfahrungen für jeden, der in Dorgesh-Kaan ersetzt wurde, zusätzlich 5000 xp, wenn 100 ersetzt wurden.
Bergbauhelm 65Bergbauhelme werden von Höhlenkobold-Minenarbeitern der Stufe 11 in der Sumpfhöhle von Lumbridge abgeworfen. Die Helme können auf dem Kopf eines Spielers getragen werden. Sobald sie angezündet sind, werden sie nicht mehr alleine ausgehen, können jedoch nicht mehr gehandelt werden, nachdem sie angezündet sind. In der mit Wasser gefüllten Kammer geht während der Quest „Spukmine“ und auch im Sophanem-Dungeon während der Quest „Kontakt!“ Licht aus.

Luftballons

Die Herstellung von Feuer kann auch beim Transport von Nutzen sein. Wenn ein Spieler die Quest "Erleuchtete Reise" abgeschlossen hat und über eine bestimmte Anzahl von Protokollen verfügt, kann er zu folgenden Orten reisen:

ZielProtokolltypFeuer Stufe
Entrana Protokolle 20
Taverley Protokolle 20
Handwerksgilde Eichenstämme 30
Varrock Willow protokolliert 40
Castle Wars Eibenstämme 50
Großartiger Baum Magische Protokolle 60

Temporäre Boosts

Es gibt nur einen Weg, das Feuer vorübergehend über das eigene Level zu heben (mit Ausnahme des Fertigkeitenumhangs), und zwar durch die Verwendung eines orangefarbenen, würzigen Eintopfs, der die Chance hat, das Feuer um 1 bis 5 zu steigern oder zu senken (verfügbar als Ergebnis des Evil Dave Sub-Quest für Recipe for Disaster.)

Quests, die Feuererfahrung belohnen

SucheErfahrung
Belohnung
FeuerwehrbedarfAndere Vorraussetzungen
Der Riesenzwerg1,50016 12 , 33 , 14
Helden Quest1,575-55 , 53 , 53 , 25 , 50
Erleuchtete Reise4,00020 20 , 30 , 36
Freunde finden mit meinem Arm5,00066 35 , 72 , 68
Enakhras Klage7,00045 50 , 43 , 39 , 45
Gesamt19,075

Geschicklichkeitsauswahl

Nach Abschluss einer der folgenden Aufgaben können die Spieler wählen, ob sie Erfahrung für die Feuerherstellung verwenden möchten. Diese Belohnungen kommen normalerweise in Form von Gegenständen, wie Lampen oder Büchern, und sind unabhängig von Erfahrungsbelohnungen, die direkt für die Erfüllung der Quest erhalten wurden.